Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99
 
 
 
 

Whatever People Say I Am, That's What I'm Not

Arctic Monkeys Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (72 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 1. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 7,99 bei Amazon Musik-Downloads.

‹  Zurück zur Artikelübersicht

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Festhalten bitte, vielleicht auch nur verwundert den Kopf schütteln! Aus England rauscht mit Whatever People Say I Am, That’s What I’m Not, dem Debütalbum der Arctic Monkeys, zu Jahresbeginn 2006 der nächste Hype an. Was Monate vorher im Internet Fahrt aufnahm, hat sich zu einem Hurrikane entwickelt, dessen Stärke sogar pop-hysterische Briten überraschen dürfte. Losgetreten hat die Gitarren-Band aus Sheffield dieses Phänomen zwar selber, von dem Ausmaß aber zeigten sie sich doch völlig überrascht. Was war passiert? Anstatt sich wie viele deutsche Gruppen mit halbfertigem Konzept und spieltechnisch unausgereift auf die Bühne zu stellen, machten die vier Teenager namens Artic Monkeys den Proberaum zum Mittelpunkt. Der Jungfernauftritt wurde dann zum Triumph. Die Demoaufnahmen, die sie dann bei Shows verteilten, ließen die Drähte im Netz immer heißer laufen. Die rapide anwachsende Anhängerschar konnte schnell die Songs mitsingen, was natürlich Plattenfirmen auf den Plan rief. Mittlerweile sind sie Labelmates von Franz Ferdinand, doch die Artic Monkeys, die sich als Fans von The Clash, The Smiths, The Jam oder John Cooper Clarke outen, setzen sich von den hofierten Franz Ferdinand, Bloc Party oder Maximo Park ab. Das noch blutjunge Quartett spielt griffigen, schnellen, punkigen und melodiösen Gargen-Rock, der sich immer mal wieder Zeit für eine Ballade wie „Riot Van“ nimmt. Dreizehn Songs serviert diese klasse Platte, aber ob Whatever People Say I Am, That’s What I’m Not diesen Medien- und Musikhörer-Auflauf rechtfertigt, da fragen wir doch später noch mal nach...--Sven Niechziol

Kurzbeschreibung

"Cuatro jóvenes con una frescura insólita formaron Arctic Monkeys hace apenas dos años. Regalando maquetas consiquieron que sus conciertos y su nombre corrieran de boca en boca por todo el mundo antes siquiera de tener un contrato discográfico. Lograron entrar directos al Nº1 en las listas inglesas con su primer single oficial, sólo con la ayuda de internet. Los medios de todo el mundo les adoran, pero más importante, las juventudes de todo el mundo les adoran. Desde New York hasta Japón pasando por Barcelona. Sus conciertos son ""sold out"" asegurado.

Produktbeschreibungen

Whatever People Say I Am, That's What I'm Not
‹  Zurück zur Artikelübersicht