Gebraucht kaufen
EUR 8,60
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Tree Savers
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

What Not to Wear: The Rules (Englisch) Taschenbuch – 1. Juni 2004

8 Kundenrezensionen

Alle 6 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 6,85 EUR 0,47
4 neu ab EUR 6,85 56 gebraucht ab EUR 0,47

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 176 Seiten
  • Verlag: Weidenfeld and Nicholson (1. Juni 2004)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1841882496
  • ISBN-13: 978-1841882499
  • Größe und/oder Gewicht: 17,5 x 1,5 x 9,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 62.275 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

What Not to Wear is based on Trinny Woodall and Susannah Constantine's BBC television programme of the same name. The show has given a whole new meaning to the phrase "fashion victim": each week a member of the public (kindly nominated by their "friends") is done up (or, perhaps more accurately, done over) by Trinny and Susannah--a couple of Sloane-style gurus who are spikier than a pair of Manolo Blahnik stilettos. The pair mercilessly ridicule each poor specimen's dress sense until, browbeaten into submission, the unfortunate victim is forced to see the error of their sartorial ways. Ready to accept the experts' advice, the subject is then given £2000 for a wardrobe refurbishment. Infuriatingly, the diabolical duo is usually right and an astonishing number of ugly ducklings are duly transformed into swans.

Nowhere near as much fun as watching the girls at work but infinitely preferable to acquiring their advice first hand, this book provides an invaluable guide to avoiding fashion faux pas. Separated into chapters themed by body shape--"big tits", "flabby tummy", "short legs" and so on--it provides step by step instructions on how to choose flattering, fashionable cuts and colours. "Looking stylish", they unsurprisingly declare, "is as much about knowing what not to wear as it is about knowing what suits you." With lists of golden rules and an index of boutiques, this volume, surely one of this season's essential purchases, will have you hot to trot in no time at all. --Travis Elborough -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

The great news is that the paperback of WHAT NOT TO WEAR is at no. 4 in the SUNDAY TIMES manuals bestseller chart. Susannah and Trinny took time out of their hectic filming schedule for a 4-page celebrity interview in SAINSBURY'S MAGAZINE - 'Out to Lunch' with Brian Viner. The interview is currently featured in the August edition of SAINSBURY'S MAGAZINE, on sale July. For more newson publicity please refer to the WHAT NOT TO WEAR PART TWO bulletin. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von K. Runte am 9. Juni 2004
Format: Taschenbuch
Was zu diesem Buch positives zu sagen ist - und da gibt es vieles -, wird in der Rezension zu "What not to wear", Teil 1, schon gesagt. Das vorliegende Buch hat exakt den gleichen Inhalt wie WNTW1, bis hin zu den Einkaufsadressen.
"The rules" misst allerdings nur schmale 17,5 mal 9 Zentimeter, und ist damit der perfekte Handtaschen-Begleiter beim Kleiderkauf. Wer vor dem Kauf eines Kleidungsstücks noch mal schnell sichergehen will, ob der Schnitt wirklich der eigenen Figur schmeichelt, oder wer beim Einkauf mit der besten Freundin eine unbestechliche dritte Meinung benötigt, ist damit sicher gut bedient.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von S. Henfling am 12. Dezember 2007
Format: Taschenbuch
Im Prinzip erzählen die beiden Autorinnen nichts Neues. Aber sie bringen es auf den Punkt! Bei der heutigen Fashion-Hype läuft Frau schnell Gefahr zum "Fashion-Victim" zu werden - und Dinge zu tragen, die ihr absolut nicht stehen.
Die Autorinnen erklären einfach und übersichtlich, was wann überhaupt nicht geht. Sämtlich weibliche Problemzonen wie "big tits", "no tits", "big arms", "no waist" oder "flabby tummy" werden in eigenen Kapiteln behandelt. In erbarmungslosen Gegenüberstellungen zeigen die Autorinnen selbst auf Fotos die besten und grauenvollsten Kleidungsstücke für die jeweilige Problemzone.
Eine Aufforderung an jede Frau, nicht mehr Sklave der sich ständig wandelnden Mode zu sein, sondern das Optimale aus ihrem Typ heraus zu holen und ihren eigenen Stil zu finden. Leider nur auf Englisch, aber sehr leicht verständlich. Die unzähligen Fotos sprechen ohnehin für sich. "What not to wear - the rules" sollte unbedingt ins Deutsche übersetzt werden und in den Boutiquen an der Kasse verkauft werden!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Kozak am 21. Dezember 2003
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
I bought this book for my sister (24) - she just loves it. The book takes two standard body shapes, a slim and a rounded one, and gives examples what is a good choice and what is not for each of them. On the left page you have the photos with the bad examples, and on the right, the right choices for each part of the body (legs, back, etc.). The book is really strighforward and easy to understand - my sister just have bought 2 new clothes based on the book's recommendations, and it looks like this book works!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. Januar 2005
Format: Taschenbuch
Für jede, die wirklich typgerechte und auch den neuesten Modetrend überdauernde Tipps wünscht, ist dieses Buch ein absolutes Muss!
Zwar gibt es bisher keine deutsche Version, aber dennoch ist alles leicht verständlich geschrieben und mit aussagekräftigen Bildern versehen, die die DO's und DONT'S eindeutig rüberbringen. Besonders positiv an diesem Buch ist, dass es unabhängig vom gerade angesagten Modetrend erläutert, wie jede Frau ohne grossen Aufwand ihre jeweiligen Vorzüge am besten zur Geltung bringt. Die Tipps der beiden Autorinnen haben Hand und Fuss und erzielen tatsächlich die versprochene Wirkung! Wer sich davon näher überzeugen will, dem empfehle ich die BBC-Serie "What not to wear", in der die beiden Autorinnen ihre Tipps an Zuschauerinnen in die Tat umsetzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen