What a Man 2011

Amazon Instant Video

In HD erhältlich
(138)
Trailer ansehen

Alex wird von seiner Freundin Carolin verlassen, eine Reise zu sich selbst beginnt. Aber wie überwindet man heute die Stolpersteine des modernen Mannes? Und was macht den Mann zum Mann?

Darsteller:
Matthias Schweighöfer,Sibel Kekilli
Laufzeit:
1 Stunde, 30 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Komödie
Regisseur Matthias Schweighöfer
Darsteller Matthias Schweighöfer, Sibel Kekilli
Nebendarsteller Elyas M'barek, Mavie Hörbiger
Studio FOX
Altersfreigabe Freigegeben ab 12 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anni am 7. April 2015
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Sympatische Charaktere. Der Film sorgt für viele Lacher, schlägt für meinen Geschmack an mancher Stell über das Ziel hinaus. Es dreht sich typischer Weise für einen Schweighöferfilm auch um die Liebe. Ein netter Film für einen ruhigen Nachmittag/Abend mit Freunden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von VincentB am 21. April 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Einer meiner Lieblingsfilme von Matthias Schweighöfer.

Die musikalische Untermalung hilft das Gefühlsbild zu betonen. Die Story nimmt einen sehr gut mit, ist strukturiert und lässt den weiteren Verlauf zwar erahnen, aber tötet die Spannung nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Shinare am 6. September 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
kennt man Rubbel die Katz, dann ist dieser Film uaah gähn allenfalls unterhaltsam. Die Story ist langweilig, die Dialog sind langweilig und überhaupt der ganze Film ist langweilig.

Fazit: lieber Rubbel die Katz kaufen oder selbst ausprobieren
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rennsemmel am 30. April 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich mag deutsche Komödien sehr!!! Und das ist garantiert eine echt gute. Der Schweighöfer nuschelt halt.. aber das sind wir ja von ihm gewohnt und da schau ich den Film gern noch ein zweites und ein drittes Mal.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von unbekannt am 23. April 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe den Film im Kino gesehen.Er ist wirklich toll und behandelt ein paar wesentliche Züge um das Thema Mann sein.Die Art des Films ist sehr authentisch was ihm einen Platz in meinem DVD Regal gesichert hat.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jenny am 22. Dezember 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Den Film gucke ich heute auch noch gerne. Ich finde er wurde sehr gut unter Matthias Schweighöfer gedreht und es werden auch die verschiedenen Seiten von Frankfurt auf eine schöne Weise dargestellt .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich am 15. Januar 2015
Format: Amazon Instant Video Verifizierter Kauf
Herrlich erfrischende Komödie mit Tiefgang.Gute Besetzung und eine schöne Geschichte mit viel Liebe zum Detail.Wenn ich etwas nochmal schauen würde....dann ist es dieser Film!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Dinshi am 13. März 2012
Format: DVD
Alex, 30 und ein Weichei, wird nach 3 Jahren Beziehung von seiner Freundin verlassen... für einen echten Kerl, einen richtigen Mann. Das will Alex jetzt auch, ein echter harter Kerl werden.
Hätte er dieses Ziel konsequent weiterverfolgt, wäre aus dem Film vielleicht noch eine richtig gute Komödie geworden, aber so...

Woran liegt's?
*Achtung! Spoilerwarnung!*
Für mich sind ganz klar zum einen die Figuren Schuld. Leider sind sie durch die Bank alle schablonenhaft und ohne jegliche Tiefe. Sogar Alex, der eigentliche Sympathieträger der Geschichte, wuchs mir nicht so ans Herz, wie er wohl hätte sollen. Und stellenweise dachte ich nur augenrollend 'selber Schuld' (z.B. als Alex sich aus seinem eigenen Auto vertreiben lässt...). Obwohl ich Matthias Schweighöfer sonst als Schauspieler sehr schätze, konnte er mich hier nicht überzeugen (ein Augenschmaus ist er trotzdem :) ).
Am schlimmsten fand ich jedoch Carolin, Alex bitterböse Exfreundin. Dass sie die *Böse* in der Geschichte sein soll, wird dem Zuschauer quasi mit dem Holzhammer eingetrichtert. Sie ist so überzogen angelegt, dass man eigentlich nur noch müde lächeln kann, als sie am Ende weinend auf der Treppe vor Alex Bleibe sitzt. Man nimmt ihr die Rolle keine Sekunde lang ab. Liegt es an der schlechten schauspielerischen Leistung oder an unzureichenden Regieanweisungen? Ich weiß es nicht.
Schlimmer noch jedoch als die oberflächlichen Figuren, ist die Vorhersehbarkeit der Geschichte. Mit erschreckender Sorgfalt wird hier kein Klischee der typischen romantischen Komödie ausgelassen. Leider gibt es nicht einen Twist in der Handlung, der überraschen kann.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen