What If?: Serious Scientific Answers to Absurd Hypothetic... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
What If ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gebrauchsspuren. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Vorderseite. Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf der Rückseite. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,95 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 9 Bilder anzeigen

What If (Englisch) Gebundene Ausgabe – 4. September 2014


Alle 10 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe, 4. September 2014
EUR 19,13
EUR 14,99 EUR 10,49
41 neu ab EUR 14,99 9 gebraucht ab EUR 10,49

Wird oft zusammen gekauft

What If + Xkcd 0 + How to Tell If Your Cat Is Plotting to Kill You
Preis für alle drei: EUR 44,58

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Alles muss raus - Kalender 2015
Entdecken Sie bis Ende März 2015 unser Angebot an reduzierten Kalendern für das Jahr 2015. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: John Murray Publishers (4. September 2014)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 1848549571
  • ISBN-13: 978-1848549579
  • Größe und/oder Gewicht: 16,6 x 3,1 x 20,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (34 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 113 in Fremdsprachige Bücher (Siehe Top 100 in Fremdsprachige Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

With this book and with XKCD, you're a kid with a chemistry set all over again. [Randall Munroe's] enthusiasm for all things scientific is infectious ... required reading for grown-ups, it's just fun to remember that science is really, really cool REGISTER Smart answers to silly questions: Randall Munroe reveals all GUARDIAN What If? maintains a delightfully free-wheeling tone throughout, especially when complicated calculations lead to whimsical results. Despite all the hard facts and gigantic numbers, it never feels like a textbook-and you don't have to be a rocket scientist to enjoy it ENTERTAINMENT WEEKLY The best bathroom book you'll ever buy...Munroe takes inane, useless and often quite pointless questions asked by real humans (mostly sent to him through his website), and turns them into beautiful expositions on the impossible that illuminate the furthest reaches, almost to the limits, of the modern sciences .The first chapter, "Q. What would happen if the Earth and all terrestrial objects suddenly stopped spinning, but the atmosphere retained its velocity?" ends with the anthropomorphized moon worrying over the state of the Earth, and, with the gravity generated by its own rotation around the Earth, saving our dying planet. The physics are real; so is the emotional content... The answers are all illustrated with xkcd's trademark stick figures... and these are eminently approachable NEWSWEEK Brilliant ROLLING STONE What If? includes old favorites, new inquiries and the mix of expert research and accessible wit that has made Munroe a favorite among both geeks and laymen TIME Munroe's brilliant What-If? column-which features scientifically rigorous, utterly absurd answers to ridiculous hypotheticals-has been on the bestseller lists since it was announced in March. Today, it hits shelves and: It. Is. A. Triumph BOINGBOING [What If?] has solved my annual birthday-present and holiday-gift dilemmas for a large group of people ... What makes Munroe's work so fantastic is a combination of two elements: his commitment to trying to answer even the weirdest question with solid science, and his undeniable sense of humour. So, here's a "What If?" from me: If everyone on the planet simultaneously bought a copy of this book, stopped what they were doing and read it cover to cover, would modern civilization and our global economy collapse? It's worth trying the experiment. HUFFINGTON POST For the record, I'm loving XKCD's What If -- 'Dear Abby for mad scientists' NEIL GAIMAN Munroe has hit on a wonderful form of science and engineering communication that can do so much-extolling the value of analytical thinking, examining data, and doing back-of-the-envelope calculations-while entertaining readers at the same time ... an incredibly fun book with quirky, hand-drawn pictures AMERICAN SCIENTIST Thoughtful, scientific, and highly entertaining PARADE If you're the kind of person whose brain whizzes with questions, Munroe's book may calm the noise. He's done all the hard work for you SHORTLIST XKCD is nerd royalty, the alpha dork, there's no geek more widely cited and loved BEN GOLDACRE, author of BAD SCIENCE It's totally brilliant and everyone who matters already knows that! TIM HARFORD, THE UNDERCOVER ECONOMIST Education should aim to teach people to reason confidently about problems that they have never come across before. This book is a great deal of fun, and a masterclass in such reasoning. Like all the best lessons, you only realise you've learnt something once you've finished it The Economist Dangerously absorbing ... if you have ever been gripped by an insatiable, preposterous intellectual curiosity (regardless of actual scientific knowledge), I could not think of a better book to keep you from doing that essay for an extra hour or two Varsity The reader is left constantly subject to outbursts of laughter, lin-gering doubts concerning the sanity of the human race, and an ever-growing fascination with the way our world and the universe works ... Though science geeks will be the first to acknowledge Munroe's greatness, even people suffering from a chronic hatred towards anything concerned with math will find the humour and absurdity of What If? hard to resist The Student Funny and fascinating: brilliant for dinner with mates Graeme le Saux It will satisfy the curious and arouse curiosity in anyone who's not - and it's got great jokes Irish Times

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Randall Munroe is the creator of the webcomic xkcd and author of xkcd: Volume 0. Randall was born in Easton, Pennsylvania, and grew up outside Richmond, Virginia. After studying physics at Christopher Newport University, he got a job building robots at NASA Langley Research Center. In 2006 he left NASA to draw comics on the internet full time, and has since been nominated for a Hugo Award three times. The International Astronomical Union recently named an asteroid after him: asteroid 4942 Munroe is big enough to cause mass extinction if it ever hits a planet like Earth.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex Genz am 14. September 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich hab mir das Buch auf Englisch geholt, weil ich befürchtet habe, dass bei der Übersetzung zu viel vom Witz verloren geht. Ich lese den Blog schon seit Ewigkeiten und das Buch ist halt wirklich quasi genau das selbe. Leider an vielen Stellen wirklich identisch. Die im Buch extra hervorgehobenen 51% neue Fragen zählen nämlich inkl. unbeantworteter neuer Fragen (z.B. wie kann man die Anzahl der Hausbrände einfach um 15% erhöhen). Überwiegend ist das ganze Copy-Paste von der Webseite. Eignet sich damit aber hervorragend, um andere Leute vom Blog zu überzeugen, weil man es einfacher weiter geben kann als einen einfachen Link.

Die Blogeinträge an sich sind sich vom Aufbau her immer ähnlich. Sie fangen fast immer mit einer kurzen Antwort auf die Frage an (die lautet üblicherweise "we would all die" in Diversen Varianten) und erklärt dann, warum. Randall Munroe schafft es dabei, wissenschaftliche Betrachtungen und Berechnungen einfach so in die Beantwortung mit einfließen zu lassen, dass auch jeder nicht-Mathe-Spezi keine Probleme hat, das ganze nachzuvollziehen. Und er beweist an vielen Stellen, dass er enorm viel Ahnung hat und auch mal über den Tellerrand schaut. Bei der Frage "Was würde passieren, wenn alle Menschen so nah wie möglich beieinander stehen und gleichzeitig springen" verweist er ganz am Anfang auf andere Quellen, die das ganze schon bis ins kleinste Detail errechnet haben. Er geht dann darauf ein, was eigentlich passiert, wenn 6 Milliarden Menschen in Rhode Island sind und wieder nach Hause wollen.
Das ganze hat viel schwarzen Humor ("Nearly everyone would die. THEN things would get interesting") und wird durch die Stickman-Comics mittendrin herrlich aufgelockert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Denis Vukosav am 3. September 2014
Format: Taschenbuch
‘What If?’ written by Randall Munroe is a book that from beginning to the end with its style - a combination of humor and true facts - manages to charm the reader and doesn’t allow you to put it aside.

Book starts with an anecdote from the author’s youth in which he calculated how many soft and hard things are in the world which in short presents the style using which this work was written. And though in the end he admits not knowing whether there are more ones or the others, he will tell the reader many interesting (his favorite ones) stories learned along the life path.

On 320 pages divided in almost 70 chapters he will bring one “What if…” question per chapter and then provide answer which will both entertain and teach you, sometimes even amaze you.

Questions are different, those most ones are related to nature such as “What would happen if the Earth and all terrestrial objects suddenly stopped spinning, but the atmosphere retained its velocity” or environmental ones such as “What if I took a swim in a typical spent nuclear fuel pool”.

What gives the book an extra charm are at first glance casually drawn illustrations as if they were the result of the game of preschool child with which the pages are decorated which all together leads to situation you’ll truly fly through the book, having constantly good time.

And mainly for this reason I recommend Randall Munroe’s book ‘What If?’ as good example that science does not have to be boring if presented in a way everyone could understand (and have fun).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix Richter TOP 500 REZENSENT am 16. September 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Was würde passieren, wenn sich alle Menschen der Erde an einem Ort versammelten, hochsprängen und gleichzeitig landeten? Nichts, außer einem lauten Bumms. Die Masse der Hüpfer ist verschwindend gering im Vergleich zur Masse der Erde, auf der sie stehen.

Damit wäre die Frage eigentlich beantwortet, wenn sich nicht Randall Munroe ihrer angenommen hätte, der Schöpfer der Webcomic-Seite xkcd, auf der sich "Liebe, Sarkasmus, Mathematik und Sprache" fruchtbar zusammentun und kuriose Blüten treiben. Dies vor allem auf dem Ableger "what if?", den die Netzgemeinde mit ihren Fragen bombardieren kann. Die beantwortet Munroe einmal in der Woche, stets assistiert von seinem kugelköpfigen xkcd-Männchen.

Keine Frage ist Munroe zu absurd, dass er ihr nicht wissenschaftlich und manchmal auch philosophisch auf den Grund gehen würde. Ok, vielleicht solche, die Zweifel an der geistigen Gesundheit des Fragenden nahelegen, zum Beispiel der jenseits des Atlantiks offenbar noch nicht ausgerottete Glaube an den Erfolg von Kernwaffeneinsätzen zur Lösung dieses oder jenes Problems. Apropos Waffen: Schon mal über die Funktionalität eines Jetpacks aus zusammengebundenen Kalaschnikows nachgedacht? Hier finden Sie die Antwort.

Mit ansteckendem Vergnügen und lakonischem Humor geht Munroe den Dingen auf den Grund. Die Hüpf-Frage zum Beispiel entwickelt er zu einer Analyse der logistischen Probleme, die mit der Heimkehr der versammelten Hüpfer einhergehen, und die nahelegt, dieses Experiment doch besser undurchgeführt zu lassen. Und wenn man glaubt, jetzt wäre alles klar, setzt er immer noch einen oben drauf. Denkanstöße gibt es ohne Zahl, laterale wie vertikale.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden