holidaypacklist Hier klicken BildBestseller Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 28. Oktober 2013
Nachdem ich bereits die Ausgabe von 2004 von "What Color Is Your Parachute" gelesen hatte und von dem pragmatischen Ansatz des Buches begeistert bin, habe ich mir nun aus aktuellem Anlass die neueste Ausgabe besorgt. Das Buch gilt nicht umsonst als einer der besten Ratgeber für Leute, die auf Arbeitssuche sind oder sich karrieretechnisch umorientieren möchten. Zwar bezieht sich das Buch in erster Linie auf den US-Arbeitsmarkt, jedoch lässt sich das Meiste davon auch auf andere Länder übertragen, denke ich. Eine deutsche Übersetzung dieser Ausgabe ist, soweit ich weiß, noch nicht erschienen.
Der Autor Richard N. Bolles setzt sich in seinem Buch zunächst kritisch mit den verschiedenen Möglichkeiten der Arbeitsuche auseinander. Dabei geht er vor allem auf die besonderen Umstände auf dem Arbeitsmarkt nach der Finanzkrise 2008 sowie auf die Besonderheiten, die das Internet und insbesondere die Social Media-Präsenz mit sich bringen, ein.
Das Buch ist grob in zwei Teile gegliedert: Der erste Teil befasst sich mit der klassischen Arbeitsuche, sprich Stellenangebote recherchieren, Bewerbungen schreiben, auf Einladung zum Vorstellungsgespräch warten. Der zweite Teil spricht diejenigen Arbeitsuchenden an, die mit dieser Methode nicht so richtig weiter kommen, was wohl auf die Mehrheit der Arbeitsuchenden zutrifft. Hier wird dem Leser empfohlen, zunächst einmal eine umfassende Inventur seiner Fähigkeiten und Fertigkeiten durchzuführen. Verschiedene Aufgaben helfen dabei, sich selbst in Hinblick auf seine beruflichen Möglichkeiten gründlich kennenzulernen und sich somit neue Karriereperspektiven zu erschließen. Im Folgenden zeigt Bolles, wie man mit den Unternehmen, die einen wirklich interessieren, in Kontakt treten und diese auf sich aufmerksam machen kann.
Sehr hilfreich sind auch die Ratschläge und zahlreichen Verweise auf weitere Informationsquellen dazu, wie man etwa mit der psychischen Belastung durch längere Arbeitslosigkeit umgehen kann, was man gegen große Nervosität in Vorstellungsgesprächen tun kann, wie man bei Gehaltsverhandlungen vorgeht oder wie man mit möglichen Vorurteilen seitens der potentiellen Arbeitgeber (zum Beispiel gegen ältere Bewerber) umgehen kann.
WCIYP hilft zudem vor allem Arbeitsunchenden, viele festgefahrene Vorstellungen über sich selbst und über die Arbeitswelt aufzugeben. Es macht dem Leser wirklich Mut, sich aktiv eine Arbeit zu suchen, die wirklich zu einem passt. Gegenüber vielen deutschen Ratgebern zum Thema Arbeitsuche, die mehr Wert auf die Form von Bewerbungsunterlagen oder die "richtigen" Antworten in Vorstellungsgesprächen legen, zielt WCIYP allgemeiner auf geeignete Arbeitsuche-Strategien ab und auf eine gelungene berufliche Neuorientierung ab.
Die Schreibe des Buchs ist amerikanisch-locker und leicht erfassbar, sodass die Lektüre der englischen Version auch deutschen Lesern mit fortgeschrittenen Englischkenntnissen leicht fallen dürfte. Ein Wörterbuch oder eine entsprechende App sollten dennoch beim Lesen in greifbarer Nähe sein. Ein vergleichbares und ebenso hilfreiches Buch zu dem Thema gibt es in der deutschen Ratgeberliteratur bisher nicht, daher 5 Sterne.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. September 2013
Know yourself before you start hunting for a job. I believe this summarizes in a nutshell what the book is about. And indeed this book provides a useful mental framework to help you through this (for most people) difficult never-ending journey. Readers of this book need to be prepared to spend quite some time "off-book" to do this introspective exercise very thoroughly. You'll probably spend much more time unravelling your own mystery than reading this book. I sincerely believe that this message is important, so the book is worth reading.
Apart from that, this book contains quite some tips and tricks about interviews, do's and don'ts, salary negotiations and other stuff. To be honest, these are quite general, and very much written from a U.S. perspective with plenty U.S. internet links. So, less applicable to residents of other continents. The book ends with an appendix about the author's very religious perspective about job search. It could put off some readers.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. September 2009
This book I can highly recommend for anyone actively looking for a new job or thinking about changing. It is a bit american, so not all the websites recommended have relevance for Europe.
But it shares all the experiences other people have had while job hunting, great do's and donts.
The book is very practical, hands on and for non native speakers fairly easy to read.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 18. Dezember 2012
Jeder sollte dieses Buch gelesen haben, denn es bietet einem Einsichten in die eigene Persönlichkeit und man ermittelt was dazu passt und was nicht. Das sollte die Grundlage jeder Jobsuche sein! Es ist aber mehr ein wertvolles Arbeitsbuch als ein unterhaltsamer Schmöker.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Mai 2013
Gute Übungen, gar nicht theoretisch.
Es hat mir sehr geholfen meinen Gedanken eine Struktur zu verleihen.
Ich würde das Buch jederzeit empfehlen.
Danke.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. September 2010
Mir wurde das Buch von einem Vortragenden im Pro-Seminar an einer Uni empfohlen, dessen Leben sich nach der Lektüre grundlegend geändert hat. Da auch ich mich zur Zeit in der Job-Findung befinde, habe ich mir das Buch bestellt. Das Englisch ist nicht all zu hoch, mit gymnasial-Kenntnissen ist es gut zu verstheen. Wieivel mir das Buch hilft, wird soch noch zeigen, der erste EIndruck ist durchweg positiv. Für unschlüssige Leute mit Selbstzweifel ist es besonders empfehlenswert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2014
Really good advice on job-hunting. Most important the flower exercise to sort out your job-priorities.
Recommend it.
Most information should be generally applicable. Some of the links are helpful only if you look for a job in the US. Some information about working abroad could make this book perfect.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Dezember 2015
Dieses Buch bietet eine witzige Reise durch die Welt der Arbeitsuche und bietet interessante und schöne Ansätze, um auf Erfolgskurs zu bleiben.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. Januar 2014
The book disappointed me a little bit as it deals more with job applications than with your own possession of talents and how to develop them.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. März 2015
Very Good.. Delivery is on time and item is as expected. I recommend with highest ever rating as possible for this seller.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Gesponserte Links

  (Was ist das?)