Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 12,89

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 4,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

What the Bleep Do We (K)now?! (3-Disc Premium Edition) [3 DVDs]

Marlee Matlin , Elaine Hendrix , Mark Vicente    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (152 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 27,95 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. Dezember: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Wie funktioniert die Realität, wer erschafft sie? Was sind Gedanken? Wo kommen sie her? Unsere Beziehung scheinen sich in ihrer Qualität zu wiederholen, woran liegt das? Warum verändert sich nicht wirklich etwas? Haben wir Einfluss auf das, was und passiert oder sind wir Opfer der Umstände? Eingebunden in eine humorvolle und bewegende Handlung bieten uns vierzehn renommierte Wissenschaftler und Dozentinnen verblüffende Erklärungen und Erkenntnisse und ermöglichen uns so, die eigene Lebenssituation zu verstehen und zu verändern. Dabei bedienen sie sich der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse von der Quantenphysik bis zur Gehirnforschung. Ihre Aussagen sind jedoch nicht nur wissenschaftlicher Natur. über den Verlauf des Film verschwimmen zunehmend die Unterschiede von Wissenschaft und Spiritualität und wir beginnen zu erkennen, dass letztlich beide Sichtweisen die gleichen Phänomene beschreiben.

Amazon.de

Wie funktioniert Realität, wer erschafft sie? Was sind Gedanken? Wo kommen sie her? Unsere Beziehungen scheinen sich in ihrer Qualität zu wiederholen, woran liegt das? Warum verändert sich nicht wirklich etwas? Haben wir Einfluss auf das, was uns passiert oder sind wir Opfer der Umstände?

Eingebunden in eine humorvolle und bewegende Handlung bieten uns vierzehn renommierte Wissenschaftler(innen) und Dozent(inn)en verblüffende Erklärungen und Erkenntnisse und ermöglichen es uns so, die eigene Lebenssituation zu verstehen und zu verändern. Dabei bedienen sie sich der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse von der Quantenphysik bis zur Gehirnforschung. Ihre Aussagen sind jedoch nicht nur wissenschaftlicher Natur. Über den Verlauf des Films verschwimmen zunehmend die Unterschiede von Wissenschaft und Spiritualität und wir beginnen zu erkennen, dass letztlich beide Sichtweisen die gleichen Phänomene beschreiben.

Movieman.de

Diese Mischung aus Film und "Dokumentation" ist alles andere als gelungen. Nicht, weil hier Wahrheiten präsentiert würden, ob deren Existenz man in pures Staunen verfallen würde. Sondern einfach, weil hier Fehlinformationen noch und nöcher auftreten. Mit einem bedeutungsschwanger klingenden Kommentator möchte man dem Publikum unterjubeln, dass die Welt und wie wir sie sehen auf spirituelle Art und Weise gänzlich anders ist. Beispiel gefällig? Man behauptet, dass der Mensch über Wasser laufen kann. Er muss nur fest genug daran glauben. Warum man uns aber in diesem Film keinen solchen Menschen präsentiert, ist doch die wahrlich große Frage, die hinter diesem Film steckt. Und auch in anderen Bereichen wird äußerst fraglich argumentiert. Die Mär vom Menschen, der zu 90 Prozent aus Wasser besteht, ist hanebüchen und lässt auch Zweifel an den restlichen "Informationen" dieses Films aufkommen. Fazit: Polarisierender "Film", der es wahrscheinlich schwer hat, sein Publikum zu finden.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Qualität geht bei Ton und Bild in Ordnung, das Bonusmaterial ist reichhaltig - nur das Thema muss einem zusagen.

Bild: Das Bild reißt nicht zu Begeisterungsstürmen hin. Es will ein wenig wie eine Dokumentation wirken, was auch an den kühlen Farben zu sehen ist. Dass aber gleichzeitig mit Marlee Matlin eine bekannte Schauspielerin vor der Kamera agiert, macht den Ansatz auch gleich wieder zunichte. Die Farben fransen teilweise etwas aus (00:06:52) und der Kontrast ist viel zu hell. Besonders bei Sonnenlichteinstahlung leuchten weiße Flächen richtig. Die Schärfe reicht allenfalls für angnehmes Niveau, wobei offenbar auch mit dem Filter nachgeholfen wurde, denn doch deutliche Doppelkonturen fallen hier auf. Die Kompression ist nicht unauffällig.

Ton: Tonformate gibt es verschiedene, besonders das Deutsche wird aber durch den grauenhaften, total gekünstelten Off-Komentator stark beeinträchtigt. Der des Originals ist zwar auch kein Morgan Freeman, was stimmliche Brillanz betrifft, aber zumindest erträglich. Da bei diesem Film auch mit Spezialeffekten gearbeitet wird, ergibt sich die Möglichkeit, die hinteren Kanäle etwas in Anspruch zu nehmen. Hauptsächlich belebt jedoch die Musik das komplette Tongeschehen. Die Dialoge sind sehr zentriert und wenig direktional ausgerichtet.

Extras: Das Bonusmaterial ist sehr reichhaltig. Im Grunde könnte man auch eine etwas höhere Wertung vergeben, aber ein jeder, den der Film kaltlässt, kann auch mit den "Weisheiten", die hier geboten werden, wenig anfangen. So gibt es über mehr als 30 Minuten hin Leute aus der ganzen Republik, die ihre Definition von Realität zum Besten geben. Warum man sich aber dafür interessieren soll, was Hans Hempel aus Hintertupfing zu diesem Thema zu sagen hat, bleibt wohl Geheimnis der DVD-Produzenten. Ansonsten kann man sich noch am Audiokommentar delektieren und in verschiedene Interviews- und Hintergrundberichte eintauchen. --movieman.de

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Dokumentation, die Mystik und Quantenphysik vermischt und versucht, die Frage aller Fragen zu beantworten.

Synopsis

Wie funktioniert die Realität, wer erschafft sie? Was sind Gedanken? Wo kommen sie her? Unsere Beziehung scheinen sich in ihrer Qualität zu wiederholen, woran liegt das? Warum verändert sich nicht wirklich etwas? Haben wir Einfluss auf das, was und passiert oder sind wir Opfer der Umstände? Eingebunden in eine humorvolle und bewegende Handlung bieten uns vierzehn renommierte Wissenschaftler und Dozentinnen verblüffende Erklärungen und Erkenntnisse und ermöglichen uns so, die eigene Lebenssituation zu verstehen und zu verändern. Dabei bedienen sie sich der neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse von der Quantenphysik bis zur Gehirnforschung. Ihre Aussagen sind jedoch nicht nur wissenschaftlicher Natur. über den Verlauf des Film verschwimmen zunehmend die Unterschiede von Wissenschaft und Spiritualität und wir beginnen zu erkennen, dass letztlich beide Sichtweisen die gleichen Phänomene beschreiben.
‹  Zurück zur Artikelübersicht