Ihre Musikbibliothek
  MP3-Einkaufswagen
What About Now (Deluxe Edition)

What About Now (Deluxe Edition)

8. März 2013

EUR 12,49 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)

Kaufen Sie die CD für EUR 9,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
oder
CD kaufen EUR 9,99 Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Weitere Optionen
  • Dieses Album probehören Title - Artist (sample)
1
30
von Bon Jovi
4:00
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
2
30
von Bon Jovi
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
3
30
von Bon Jovi
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
4
30
von Bon Jovi
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
5
30
von Bon Jovi
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
6
30
von Bon Jovi
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
7
30
von Bon Jovi
4:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
8
30
von Bon Jovi
4:34
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
9
30
von Bon Jovi
4:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
10
30
von Bon Jovi
3:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
11
30
von Bon Jovi
5:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
12
30
von Bon Jovi
4:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
13
30
von Bon Jovi
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
14
30
4:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
15
30
von Bon Jovi
3:33
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
16
30
4:42
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29 Hinzugefügt MP3-Einkaufswagen anzeigen
Digital Booklet: What About Now
Nur Album

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 8. März 2013
  • Erscheinungstermin: 8. März 2013
  • Label: Universal Music International Div.
  • Copyright: (C) 2013 The Island Def Jam Music Group
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 1:08:31
  • Genres:
  • ASIN: B00BPTDSC2
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (254 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.330 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

42 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lightbox TOP 50 REZENSENT am 8. März 2013
Format: Audio CD
2013. Bon Jovi können mittlerweile auf rund 30 Jahre Karriere, über 100 Millionen verkaufte Platten, unglaublich viele Preise und mindestens genauso viel Live Shows zurückblicken. Dennoch setzen sich die Jungs aus Jersey nicht zur Ruhe, sondern melden sich nun mit „What About Now“ zurück. Im Gepäck viel Sozialkritik, aber auch das, was Bon Jovi jahrelang mit ihren Songs vermittelt haben: Optimismus. Egal wie vertrackt die Situation ist, steh auf, mach weiter! Warum? Das könnte man mit der ersten Singleauskopplung beantworten: Because We Can!
Und dann sind wir auch schon mitten in der CD und den Eindrücken, die sie bei mir hinterlassen hat. Ich glaube, bei keinem Bon Jovi Album (nehmen wir mal This Left Feels Right raus) war ich so zweigeteilt, wie bei diesem. Dennoch versuche ich es einmal in Worte zu packen:

ERSTER EINDRUCK/ BECAUSE WE CAN? (7/10)

Der erste Eindruck der Platte, vermittelt durch Because We Can, das sich durchaus einer gewisser Beliebtheit im Radio erfreut, hat bei mir vorerst eher eines verursacht – ein großes Naserümpfen, hochgezogene Augenbrauen und geschürzte Lippen – das soll Bon Jovi im Jahr 2013 sein? Hat mich beim ersten Hören nicht wirklich überzeugt und erinnert eher an eine Popband mit wenigen Gitarrenelementen, denn an eine Rockband, die 30 Jahre Erfahrung beim Songschreiben hat. Irgendwie etwas seicht, weichgespült und mir zu sehr vom Obama Spirit angehaucht. Meine Befürchtungen: viele Pop-Elemente, wo eigentlich Gitarren sein sollten und ein Album, dass vor allem eines widerspiegelt: Jons soziales Engagement und seine politischen Aktivitäten.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 34 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Schwarz am 9. März 2013
Format: Audio CD
Es war einmal eine Hard Rock Band aus New Jersey, die die 80er und 90er Jahre prägte, wie kaum eine andere Gruppe und weit über 100 Millionen Alben verkauft hat.
Nach 33 Jahren erscheint nun ihre neueste Scheibe.

Der erste Eindruck des neuen BON JOVI-Albums "What about now" ist: "sehr poppig".

Die Platte kommt mit einem interessanten Cover daher, das meineserachtens um ein Vielfaches besser ist, als alles nach "These Days". Kein Bandfoto, keine Nabelschau der neuen Frisuren (die eigentlich immer die gleichen sind, seit Jahren...), sondern ein gelungenes Gemälde als Plattform für das Gesamtdesign. Sehr schön...

Nun aber zur Musik: Das Album startet mit der schon bekannten Single "Because we can". Leider ist mir persönlich der Song ein wenig zu aufgesetzt, zu catchy und ich mag es nicht, wenn ein Lied mit dem Refrain losgeht. Insofern werde ich den Song "live" sicher mögen, aber er wird nicht in meiner persönlichen BON JOVI Top 20 landen. Sei es drum.

Es gibt in der Folge von "What about now" genügend Lieder, die mir sehr zusagen. "I'm With You" ist solch eine Perle. Tolle Harmonien, interessante Vocal-Variation in der Bridge, klasse!
Meine weiteren Favoriten sind die unglaubliche Ballade "Room at the end of the world", ein Gänsehaut-Song der epischen Kategorie, das super-eingängige "That's what the water made me" sowie das hymnische "Beautiful World". Alle anderen Songs sind BON JOVI-Nummern auf hohem Niveau.

Warum dann trotz der marginalen Kritik an der ersten Single nur vier Sterne?
Ich hätte mir persönlich doch mehr Ecken und Kanten erhofft. Einfach mal die ROCK-Sau rauslassen, nach vorne gehen.
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frankie Eyes am 24. Juli 2013
Format: Audio CD
Bon-Jovi-Bashing gehört ja - besonders in Deutschland - zum Volkssport. Nicht ganz verständlich, denn wenn sie wollen, können sie wirklich gute Musik machen, wie z.B. auf der mit mehreren Hits gespickten "Crush" oder der Countryrock-angehauchten "Lost Highway". Auf der anderen Seite schaffen sie es aber auch immer wieder, sich selbst an Belanglosigkeit zu überbieten, sodaß man den Volkssportlern doch zustimmen möchte. Unter Rockfans hierzulande gelten sie jedenfalls als Feindbild, was man auch an den Leserreaktionen der Zeitschrift Classic Rock (nachdem in der April-Ausgabe Jons Konterfei die Titelseite zierte) entnehmen kann.

"What About Now" ist, wenn ich richtig gezählt habe, ihr 12. Studioalbum. Kann kaum einer der "Rocker" wirklich überzeugen (die Obama-Hommage "Because We Can", der Titelsong und "That's What the Water Made Me" sind noch ok), kommt die Stärke dieses Albums in Form der langsamen Stücke wie "Amen", "The Fighter" und den Bonussongs "Not Running Anymore" und "Old Habits Die Hard" - wirklich gute Songs und weitgehend schmalzfrei. Dazu vielleicht noch das hymnische "Army of One". Vielleicht liegt es ja daran, daß die Beiträge von Gitarrist und Sorgenkind Richie Sambora nicht so üppig ausgefallen sind wie sonst, daß die Rockanteile die Erwartungen nicht erfüllen. Apropos Richie: Sein "Every Road Leads Home to You" ist auch noch erwähnenswert. Nicht der Überflieger, aber immerhin...

Fazit: Wer seine Rockmusik am liebsten adrenalinfrei mag, liegt hier genau richtig. Die Qualität der ersten fünf Alben werden Bon Jovi wohl nie mehr erreichen...
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden