oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Whale Rider - Arthaus Collection

Keisha Castle-Hughes , Rawiri Paratene    Freigegeben ab 6 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 10,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

LOVEFiLM DVD Verleih

Whale Rider auf DVD bei LOVEFiLM DVD Verleih ausleihen.

Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Whale Rider - Arthaus Collection + Long Walk Home
Preis für beide: EUR 20,48

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Long Walk Home EUR 9,99

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Keisha Castle-Hughes, Rawiri Paratene, Vicky Haughton, Cliff Curtis, Grant Roa
  • Komponist: Lisa Gerrard
  • Künstler: Niki Caro, Dave Madigan, Kristy Cameron, Tim Sanders, Diana Rowan, Reinhard Brundig, Bill Gavin, Leon Narbey, David Coulson, Grant Major, Linda Goldstein Knowlton, John Barnett, Grace Mock, Frank Hübner
  • Format: Dolby, PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: STUDIOCANAL
  • Erscheinungstermin: 12. Oktober 2007
  • Produktionsjahr: 2004
  • Spieldauer: 97 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000V2SGJO
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.653 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Amazon.de

Einer der bezauberndsten und von der Kritik meistgelobten Filme des Jahres 2003, der neuseeländische Hit Whale Rider, kombiniert auf wirkungsvolle Weise die Stammestraditionen der Maoris mit der zeitgemäßen "Girlpower" eines dynamischen neuen Jahrtausends.

Trotz der entmutigenden Einstellung ihres schroffen und missbilligenden Großvaters (Rawiri Paratene), der sie beinahe verstößt, da sie als Frau traditionell von der Stammesführung ausgeschlossen ist, macht sich die zwölfjährige Pai (Keisha Castle-Hughes) -- überzeugt davon, eine Stammesführerin zu sein -- daran, den Beweis dafür zu erbringen. Ohne die Story (nach einem Roman von Witi Ihimaera) mit falscher Sentimentalität zu überfrachten, entfaltet die Drehbuchautorin und Regisseurin Niki Caro sehr reale und sehr turbulente Familienbeziehungen, intim und doch zerrissen durch den Zusammenprall sturer Traditionen und sich verändernder Haltungen. Der sagenhafte Walreiter -- höchstes Sinnbild der Verbindung der Maoris mit der Natur -- ist auch der Verkünder von Pais Schicksal.

Die großartige Castle-Hughes liefert eine brillante, erstaunlich kraftvolle Darbietung, bei der kein Zuschauerauge trocken bleibt. Nicht zuletzt auch aufgrund seiner frischen Herangehensweise an eine alte Saga wird deutlich, dass Whale Rider definitiv von Herzen kommt. --Jeff Shannon

Produktbeschreibungen

Arthaus Whale Rider -, USK/FSK: 6+ VÃ--Datum: 12.10.07

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Geschichte, die unter die Haut geht 2. Februar 2004
Von ino_w
Format:DVD
Die Ureinwohner der Ostküste Neuseelands glauben, dass ihr Urahne Paikea vor über tausend Jahren das Land auf dem Rücken eines Wales erreichte. Seither trägt in jeder Generation ein männlicher Nachfahre des "Walreiters" diesen Titel und ist Oberhaupt des Stammes. Der neue Erbe dieses Namens stirbt jedoch bei der Geburt; seine Zwillingsschwester überlebt. Der Stammesführer Koro weigert sich jedoch seine Enkelin Pai(kea) als zukünftiges Stammesoberhaupt zu akzeptieren, da dies nicht der Tradition entspricht. Koro ist sogar überzeugt davon, dass das Unglück seines Stammes mit der Geburt Pais begann. Er versammelt die männlichen Erstgeborenen des Dorfes um sich und macht sie mit den alten Riten seines Volkes vertraut, in der Hoffnung so einen würdigen Stammesführer ermitteln zu können.
Koro verbietet der 12-jährigen Pai (hervorragend verkörpert von der talentierten Jungschauspielerin Keisha Castle-Hughes) den Zugang zu diesem auserwählten Kreis. Sie muß sich die Anerkennung ihres geliebten Großvaters Koro und den ihr gebührenden Rang schwer erkämpfen. Im Innersten fühlt sie sich zur Stammesführerin berufen und dieser Bestimmung folgend lehnt sie sich (eigentlich unbewußt) gegen Koro und die tausendjährige Tradition ihres Volkes auf, um ihr Schicksal zu erfüllen. Erst als sie - wie ihr Urahne - auf einem Wal reitend im Meer verschwindet, beginnt ihr verstockter Großvater zu begreifen...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
45 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mit internationalen Filmpreisen überhäuft 21. März 2004
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich habe diesen wirklich außergewöhnlichen neuseeländischen Film im Kino zwei Mal gesehen, seit dem ersten Mal gehört er zu meinen persönlichen Top 5, meine Antwort auf die berühmte "Inselfrage", was ich mitnehmen wollte, würde also zweifelsohne lauten: Unbedingt "Whale Rider"!
Das liegt zum einen an der Geschichte selbst, die im Grunde eine uralte und deshalb universelle ist. Ein Maori-Mädchen, das bei seinen Großeltern aufwächst, kämpft um die Liebe und Anerkennung seines Großvaters, der sie als seine künftige Nachfolgerin als Stammesführerin nicht akzeptieren kann. In seiner Verblendung vermag der Großvater nicht zu erkennen, daß gerade seine Enkelin die einzige ist, die imstande sein wird, die alten Traditionen zu bewahren und am Leben zu erhalten; erst ein tragisches Ereignis bewegt ihn zur Erkenntnis, daß Pai, seine Enkeltochter, die einzig legitime spätere Anführerin seines Volkes ist.
Die Protagonistin dieses Streifens, Keisha Castle-Hughes, wurde für ihre schauspielerische Leistung dieses Jahr durch die Nominierung für den "Oscar" als beste weibliche Hauptdarstellerin geehrt. Sie spielt das Mädchen Pai mit einer Intensität und Subtilität, die man einer Elfjährigen niemals zugetraut hätte. Stellvertretend sei an dieser Stelle die Szene erwähnt, in der sie zur Einweihungsfeier der durch Koro, den Großvater, gegründeten Schule erscheint und sich in die erste Reihe setzt. Koro fordert sie auf, sich als Mädchen in die letzte Reihe zu setzen, sie jedoch bleibt an ihrem Platz und blickt Koro mit einem Ausdruck an, der sowohl Angst als auch Trotz verrät.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Tief bewegend! Ein Kunstwerk! 6. November 2011
Von Isabell TOP 1000 REZENSENT
Format:DVD
Eine tief bewegende Geschichte. Ein alter Stammesvater kann sich nicht damit abfinden, dass sein Sohn ihm nur ein Mädchen zum Nachfahren macht. Denn schließlich soll das Wissen nur auf der männlichen Linie weiter gegeben werden. Er kann und will sich nicht damit abfinden. Während seine Familie längst die Zeichen sieht, dass das Mädchen mit all den Fähigkeiten und Talenten ausgestattet ist, um die Nachfolge anzutreten, muss der Großvater erst mit eigenen Augen sehen, wie das Mädchen einen gestrandeten Wal allein dadurch rettet, dass sie auf ihm reitet. EIner alten Legende zufolge sind die ersten Anführer des Stammes ebenfalls auf einem Wal reitend in dieses Gebiet gekommmen.
Der Film schafft es in wunderbar stimmigen Bildern die Mythen der Maori zu traansportieren - in sehr gefühlvollen Bildern, phantastischer Musik und großartiger schauspielerischer Leistung.
Ein Kunstwerk für Menschen, die sich offen mit anderen Kulturen und deren Traditionen auseinandersetzen und den Wert dieser jahrhundertelangen Geschichte erhalten und erleben wollen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Liebe und Hingabe 5. Januar 2012
Von T. thiel
Format:DVD
Die Geschichte wurde ja schon hinlänglich beschrieben...

Für mich hat der Film so unglaublich viel mit Liebe und Hingabe, auch zum eigenen Leben und der Lebensaufgabe, zu tun. Das kam mir bisher zu kurz.
Pai agiert weniger berechnend, um irgendeine Stammeshäuptlingsfolge zu erreichen, sondern weil sie ihren Großvater liebt, eben für seine unbändige und auch blinde Hingabe an sein Volk und sein Land, und den beide miteinander verwebenden Mythen. Pais Liebe macht es möglich, dass die Träume und die Kraft des Großvaters durch Pai hindurch auf neue, zeitgemäße und unschuldige Weise wirksam werden. Ihr Leben und Handeln folgt einer endogenen Ent-Wicklung, die sie folgerichtig an ihren natürlichen Platz bringt und noch dazu der Schlüssel für die Rettung ihres Volkstammes ist, der an seiner Sinn-Losigkeit erkrankt und schon fast verendet ist. Eben diese sinnentleerte Dorfgemeinschaft folgt Pai in ihrem Glauben und ihrer Hingabe an das Leben und erlebt dadurch ein gemeinschaftliches Wiedererstehen ihrer persönlichen und kollektiven Werte. Schon das Auftauchen der hilfebrauchenden Wale und die gemeinschaftlichen hilflosen Rettungsaktionen rütteln die Stammesgemeinschaft auf, bis hin zum fulminanten Ende. Vielleicht ist der Film hier ein wenig zu dick aufgetragen. Hier wird er märchenhaft. Aber das darf er auch, denn in dem Gedanken an das schier Unmögliche machen wir uns auf um unsere gewohnten Bahnen zu durchbrechen.

Ein wunderschöner, total berührender Film. Absolut empfehlenswert!!!
Ich würde sagen ab 10-12 Jahren, denn er ist nicht so leichtgängig.
Er wird auch beim mehrmaligen Gucken nicht langweilig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen English version
Da ich schon lange die englische Version suche und ich keinen Blue Ray Player habe bin ich mit der DVD sehr zufrieden
Vor 14 Tagen von Johannes BERG veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Whale Rider
spannend
unterhaltsam
regt zum Überdenken der eigenen Einstellung zu anderen Lebensgewohnheiten an und ändert die Blickrichtung
sehr emotional und in der... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Ehrle Monika veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Neuseeland-Liebhaber
Wer nicht nur von HZLs Natur begeistert ist, sondern sich auch für die Menschen, für die Maori und ihre Gebräuche interessiert, für den ist dieser Film ein... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Edith Rupprecht veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Wer sich für
diese Kultur interessiert, informativ (jedoch nur oberflächlich) denn bei dieser Geschichte kann man nicht so in die Tiefe gehen.Nett anzusehen und gewaltfrei
Vor 8 Monaten von Beate Broianigo veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super schöner Film
Eine Geschichte, wie ich finde, die Pflichtleküre oder auch Pflichtfilm für Mädchen sein sollte! Ein richtiger Stark-Mach-Film ! Klar auch für kleine Jungs!
Vor 9 Monaten von Sommerkinder veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unersetzlich
Jeder der ein Mädchen hat und überhaupt Freude an zauberhaften Filmen, sollte diesen Film sehen!!! Der Film ist unersetzlich in unsere Hausvideothek eingegangen!
Vor 11 Monaten von madamepueti veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wow!
Abgefahrener Film. Wer sich zusätzlich noch das Making Of anschaut wird sicherlich zustimmen, dass die Wahl der Hauptdarstellerin den Film erst zu dem gemacht hat was er ist. Lesen Sie weiter...
Vor 16 Monaten von Dejan Petkow veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein sehr berührender Film
Ein wunderbarer Film mit hervorragenden (obwohl natürlich als Maori im internationalen Film unbekannten) Schauspielern - allen voran die 11-jährige Keisha Castle-Hughes. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von Gelikun veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film
Das Buch war schon sensationell, darum war ich bem Film erst skeptisch. Die Skepsis erwies sich als unbegründet. So ein wunderschöner Film. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von SilkeH veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kinder identifizieren sich mit Pai und sind begeistert
Und nicht nur Kinder - beim Anblick des aufgewühlten Meeres oder der weiten grünen Hänge überkommt einen wilde Sehnsucht nach Neuseeland. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Monaten von McDonaldiana veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar