weddingedit Hier klicken Kinderfahrzeuge muttertagvatertag Cloud Drive Photos Learn More Amazon Weinblog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

4,1 von 5 Sternen11
4,1 von 5 Sternen
Format: MP3-Download|Ändern
Preis:8,99 €
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 26. März 2012
Nach vier endlos scheinenden Jahren des Wartens servieren uns die Real McKenzies endlich ihre neue CD, die im schicken Digipack daher kommt. Getreu dem Titel "Westwinds" nehmen uns Paul McKenzie und seine runderneuerten Crew, von der man sich bereits live überzeugen konnte, mit auf eine spannende Reise rund um die sieben Weltmeere. Es bleibt festzuhalten: Diese CD ist ein absoluter Volltreffer. Nie klangen die Kenzies facettenreicher und technisch besser. Die -für Punkverhältnisse- wuchtige und doch erdige Produktion tun ihr übriges dazu, dass diese CD noch größere Käuferschichten ansprechen wird als der schon brilliante Vorgänger "Off The Leash" aus dem Jahr 2008. Zwar zitieren sich die Folkpunker das ein oder andere Mal selbst (The Bluenose könnte der kleine Bruder von Chip sein, My Luck Is So Bad bedient sich ungeniert bei Drink Some More, etc.), doch warum sollten die Real McKenzies das nicht dürfen. Einzelne Songs besonders hervorzuheben ist äußerst schwierig, da die CD fast nur Hits beinhaltet. Nur als kleiner Tip: Das irisch anmutende "I do what I want". Die Real McKenzies schaffen es sogar, einen Bonustrack für ihren Labelboss Fat Mike auf den Silberling zu packen, der andere Bands neidisch in der Ecke stehen lässt. Die Kenzies bieten alle ihre Trademarks und erweitern ihren Fokus sogar noch. Ganz starkes Teil. The Real McKenzies: 1 - Alle anderen Folkpunker: 0
0Kommentar|8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. September 2013
Alles in allem ein Album der McKenzies, dass man sich anhören kann, dass aber nicht zwingend "kauf mich!" ruft.
Es fehlt mir ein wenig das fetzige, peppige, wie von alten Scheiben (z. B. "King O' Glasgow" oder "Scot's Wha' Ha'e").
Man wartet bei einigen Liedern förmlich darauf, dass jetzt endlich die Post abgeht und zum Pogen einlädt. So bleibt es bei einer Platte, die man sich gemütlich zu Hause anhören oder im Hintergrund laufen lassen kann.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. Juni 2012
Was für Tarantino Grindhouse ist sind die Real Mckenzies für Folkpunk. Die McKenzies sind so eine Band die von Ihren Live Auftritten lebt und wer sie Live erleben durfte der kann sich glücklich schätzen. Es gibt selten eine Band die soviel gibt und soviel Fannähe bietet und so punkig ist. Ich hab die McKenzies in umgekehrter Reihenfolge kennengelernt erst Live aufm Konzert und dann auf Platte. Wenn man dann das Feeling auf so einem Konzert gespürt und mitgemacht hat der bekommt auf CD bei jedem Ton ein Lachen ins Gesicht gezaubert und so ist das bei Westwinds auch.
Westwinds bietet viel Abwechslung von straighten punkigen Nummern wie Fools Road, My luck is so bad oder Bluenose bis zum klassischen Folk in Hi Lily und der Robby Burns Gedichtinterpretation von Halloween, das wie ich finde das beste Lied auf dem Album ist, ist alles geboten.
Natürlich mag es für manche gleich wie ältere Sachen anhören aber wenn man die McKenzies einmal ins Herz geschloßen hat der will und braucht auch nichts anderes. Bleibt straight, bleibt euch treu und rockt das Haus.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. März 2016
Die Real McKenzies sind meiner Meinung nach immer dann am stärksten, wenn der Dudelsack und die Pipes bei den Liedern zum Einsatz kommen. Und das ist hier reichlich der Fall. Hört sich sehr traditionel an und weniger nach Steetpunk, was mir besser gefällt.
Für mich eindeutig eines der stärksten Alben, das sie bisher rausgebracht haben!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Februar 2014
Wo Real McKenzies drauf steht, ist auch Real McKenzies drin, so auch auf dem vorliegenden Album. Der ganz große Wurf vom Range eines "Clash of the Tartans" oder "10.000 Shots" ist es aber nicht geworden. Werden die Herren denn älter oder wollten sie etwas Neues ausprobieren? Die Frage bleibt offen.
Empfehlung: das nächste Album bitte ohne gegrölte Shanties, nichtssagenden Dudelsack-Passagen und krampfhafte Versuche, zeitgemäß zu klingen . Dann dröhnen die Highlands wieder.
Empfehlungen: "I Do What I Want", "The Massacre of Glencoe", "Halloween". Für einen gepflegten Whisky am Abend immer noch zu haben!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. April 2012
Ich würde dieses Album uneingeschränkt weiterempfehlen! Bei vielen Bands sagt man oft: Früher waren sie besser.
The Real McKenzies waren für mich früher gut und sind es heute noch! Die CD hat keinerlei schwächen.
Nach so langer Wartezeit ist es eine wahre Freude den neuen Songs zu lauschen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Januar 2014
Ich habe bereits alle McKenzies-Platten und war auch schon auf diversen Konzerten. "Westwinds" ist gut gemacht, hat auch den einen oder anderen Track mit Potential, kommt für mich aber nicht an "Off The Leash" heran.

Mein Anspieltipp: The Massacre Of Glencoe (Track 6)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. April 2012
Leider haben die McKenzies mit diesem Album nicht an ihre früheren Alben angeschlossen. Irgendwie ist der Saft draussen. Die Unplugged CD habe ich noch als guten Gag gefunden, hier finden sich leider schon zu viele Softsongs drauf. Ist nur bedingt gut.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. August 2013
Super Musik, macht echt Spass zu hören, super Qualität, wie gewohnt, für echte Fans, ganz toll, hör ich immer wieder gerne!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2012
ich kam durch zufall auf die band und muss sagen einfach nur hammer sie kommen zwar nicht an die murphys ran aber dennoch geil
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

8,99 €
8,99 €
9,99 €