Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Sony Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. August 2014
Nachdem ich im Wohnzimmer bereits das Modell Bendan und im Schlafzimmer das Modell Industrial habe, wollte ich noch einen Deckenventilator für das Gästezimmer haben.

Bedingung war, er sollte mit Beleuchtung, Fernbedienung und von Westinghouse für unter 150 € sein.

All das habe ich hier gefunden.

Das Modell Jet Plus kommt total zerlegt und OHNE Leuchtmittel (es werden 3 Birnen mit der Fassung E14 gebraucht) !

Die Komponenten wie Motor etc sind natürlich vormontiert und damit es keinen Sack voller Schrauben gibt die man erst mühsam sortieren muss, sind alle Schrauben bis auf die für die Flügel und der Deckenmontage bereits in Ihrem Verbauort geschraubt.

Folgt man der Anleitung Schritt für Schritt kann man auch nichts falsch manchen!

Die Montage dauerte bei mir inklusive neuer Löcher in der Decke bohren ca 45 Minuten bis eine Stunde.
Allerdings ist das hier ja auch schon mein dritter Westinghouse und ich habe Übung, beim ersten brauchte ich ca 2 Stunden.

Das Design ist wirklich wunderschön und welche Seite der Flügel man nimmt ist reine Geschmackssache.
Ich habe mich für die dunkle Seite entschieden, da es mir sonst zu viel Silber gewesen wäre.

Die Lampen lassen sich wunderbar einstellen, da sie einen minimalen Anschlagwinkel haben.

Der Ventilator wird mit sehr kurzer Stange geliefert und ist somit trotz der Lampen für normale Raumhöhen von 2,xx Metern geeignet.

Manko bei diesem Modell ist das der Infrarot Sensor irgendwo an der Decke plaziert werden muss oder man Ihn von außen an der Deckenglocke des Ventilators anklebt. Es gibt hier kein Loch wie es z.B. mein Modell Bendan hat, in welchem man den Sensor platzieren kann.

Der Sensor reagiert auf jeden Befehl der Fernbedienung tadellos, selbst wenn ich ihn nicht direkt sehe und in der anderen Ecke des Raumes stehe.

Die Fernbedienung hat den Typischen Westinghouse Stil und funktioniert einwandfrei.

Fazit. Wegen seines geringen Durchmessers von 105 cm und nur drei Blättern ist dieser Ventilator gut geeignet für alle kleineren Räume bis zu 20 qm², durch seine geringe Gräuschkulisse und die fernbedienung eigenet er sich auch wunderbar für den nächtlichen Betrieb.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2013
Ich habe inzwischen drei Deckenlüfter von Westinghouse und bin mit zwei davon sehr zufrieden. Der Dritte (Wengue) macht mir keine richtige Freude. Das versetzt mich in die Lage eine Vergleichsrezension der verschiedenen Modelle zu verfassen, was ich hiermit tun werde. Leider, und das ist mein Hauptkritikpunkt, sind die Produktbeschreibungen von Westinghouse da wo es zählt mangelhaft.

Jeder der angebotenen Ventilatoren, hat was Montage und Funktionsumfang angeht signifikante Unterschiede zu bieten, auf die in der Beschreibung nicht eingegangen wird. Daher werde ich das nun tun.
Anschließend erfolgt eine allgemeine Bewertung der Ventilatoren, die auf alle drei zutrifft.

1.) Westinghouse Jet Plus

- Mittelgroßer Ventilator (Durchmesser 105 cm) der in kleinen bis mittleren Räumen optimal ist und viel Licht bietet (je nach eingesetztem Leuchtmittel).
- Fernbedienung und Empfangsmodul sind dabei.
- Die Fernbedienung ist Infrarot und es muss ein kleiner IR-Empfänger an die Decke geklebt werden.
- Die FB kann Licht an/aus und Stufe 0-3 für den Ventilator. Dimmen ist nicht möglich.
- Der Ventilator ist nicht vormontiert und muss weitgehend aus Einzelteilen zusammengebaut werden. Dies ist jedoch in ca. 30 Minuten einfach machbar.
- Auf Stufe 3 wackelt mein Jet Plus leicht, vermutlich wegen kleinen Unebenheiten im Holz der Flügel. Das stört ein wenig, ist aber verkraftbar.
- Es sind keine Gewichte für eine Nachträgliche Korrektur (Wuchten) dabei.

2.) Westinghouse Havanna

- Sehr großer Ventilator (Durchmesser 132 cm) der in mittleren bis großen Räumen optimal ist und dank Dimmfunktion ein indirektes, schönes Licht bietet.
- Fernbedienung und Empfangsmodul sind dabei.
- Die Fernbedienung ist Infrarot und es muss ein kleiner IR-Empfänger an die Decke geklebt werden. Dieser ist etwas klobiger als beim Jet Plus
- Die FB kann Licht an/aus und Stufe 0-3 für den Ventilator. Zusätzlich kann das Licht stufenlos gedimmt werden. Das funktioniert prima.
- Der Ventilator ist weitgehend vormontiert, es müssen nur noch die Flügel montiert werden. Die Montage dieser ist etwas knifflig, aber sehr machbar.
- Das Montieren der Abdeckung an der Decke ist bei diesem Modell am Schwierigsten zu installieren, weil diese nur millimetergenau auf das Deckenmodul mit FB-Empfangsmodul passt. Die Schrauben sind dabei von unten anzuziehen und wegen den Flügeln des Ventilators schwer zugänglich. Ein Winkelschrauber ist empfehlenswert. Die Schrauben nutzen sich sonst schnell ab.
- Der Ventilator wackelt nicht. Es sind aber für diesen Fall Gewichte für eine Nachträgliche Korrektur (Wuchten) dabei.
- Beim Havanna wurde mir zunächst ein defektes Funkmodul geliefert (es lief ca. 10 Minuten, dann nicht mehr). Amazon hat dieses unkompliziert ausgetauscht.

3.) Westinghouse Wengue

- Kleiner Ventilator (Durchmesser 76 cm) der in kleinen Räumen Sinn macht und ein schönes Licht ohne Dimmfunktion bietet.
- Fernbedienung und Empfangsmodul sind NICHT dabei, können aber nachgerüstet werden. Das Nachrüst-Set ist nicht IR sondern Funk und kann offenbar auch die Lampe Dimmen (nicht getestet).
- Statt der Fernbedienung sind zwei Schnüre mit Kunstoff-Perlen (verlängerbar mit MetallPerlen) zur Steuerung von Licht und Ventilatorfunktion angebracht. Diese sind auf den Pruduktbildern nicht gezeigt und sehen gelinde gesagt Bescheiden aus. Eine Nachrüstung der FB ist also auf jeden Fall empfehlenswert, auch weil beim ziehen der Schnüre der Ventilator gerne wackelt bzw. in Schieflage gerät.
- Der Ventilator ist nicht vormontiert und muss weitgehend aus Einzelteilen zusammengebaut werden. Dies ist jedoch in ca. 30 Minuten einfach machbar.
- Auf Stufe 3 wackelt mein Wengue leicht, vermutlich wegen kleinen Unebenheiten im Holz der Flügel. Das stört ein wenig, ist aber verkraftbar.
- Es sind keine Gewichte für eine Nachträgliche Korrektur (Wuchten) dabei.

Allgemein:

Den Jet Plus und den Havanna kann ich absolut empfehlen. Den Wengue würde ich persönlich nicht wieder kaufen, obwohl er in kleinen Räumen sicher nicht schlecht ist. Man muss aber unbedingt noch das Budget für das FB-Modul einrechnen, denn die Schnüre gehen gar nicht. Zur Montage sollte das richtige Werkzeug vorhanden sein. Dann schaffen das auch Laien.
Blöd finde ich, dass das sehr klobige FB-Modul immer eingebaut werden muss. Bei Modellen wo die FB dabei ist, hätte das auch ein eingebauter Funk-Chip schön erledigen können. Wir sind ja nicht mehr in den 80er Jahren.

Von der Funktion her sind alle recht gut. Auf der ersten Stufe merkt man schon einen schönen Luftzug und hör gar nichts. Auf Stufe 2 wird es intensiver aber die Lautstärke ist kaum störend. Auf 3 ist es fast zu stark und auch deutlicher zu hören. Der Effekt ist auch nicht wie beim Standventilator ein starker, örtlich begrenzter Luftzug, sondern eher eine wohltuende Brise im ganzen Zimmer – sehr angenehm.

Sehr gut finde ich auch die Programmierung in Bezug auf einen vorhandenen Lichtschalter. Schaltet man ein, geht immer das Licht an (bei gedimmtem Licht merkt er sich den letzten Stand). Der Ventilator bleibt immer erst mal aus. So bleibt prinzipiell die Lichtschalter-Funktion des Wandschalters erhalten.

Fazit:

Eine tolle Anschaffung mit gutem Preis-Leistungsverhältnis. Die Produktbeschreibung des Herstellers lässt leider zu wünschen übrig. Modelle ohne FB sollte man unbedingt nachrüsten. Beim Kauf sollte man sich ein Modell aussuchen was von der Größe her auch zur Größe des Raumes passt.
44 Kommentare|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2015
Nachdem ich vor Kurzem bereits das gleiche Modell bestellt und montiert habe, und ausserordentlich zufrieden damit war,
habe ich mir für ein anderes Zimmer einen zweiten Ventilator bestellt.
Dieser und mittlerweile eine weitere Ersatzlieferung weisen aber nicht mehr die gleiche Qualität auf!
Laute Laufgeräusche (Brummern) und ein Klackern sind dabei das Hauptproblem.
Da dieses Gerät aber im Schlafbereich angebracht werden sollte, geht das natürlich überhaupt nicht.
Beim erwähnten Erstgerät gibt es keinerlei Probleme. Sehr leise und angenehm, und nur zu empfehlen.
Offensichtlich schafft es der Hersteller nicht, diese Qualität dauerhaft aufrecht zu erhalten, und hat wohl Probleme
mit der Massenproduktion aufgrund des extrem heissen Sommers.
Von daher muss ich leider sagen, es WAR neulich noch ein gutes Produkt, aber die letzte Charge ist in keinster Weise mehr zu empfehlen.
Also Finger weg.
Amazon tut sich dabei auch sehr schwer, trotz des erkennbaren Bemühens, einen optimalen Kundenservice zu bieten.
Letztendlich sind sie aber auch abhängig von der Herstellerqualität.
Kurz nach meiner Reklamation ist dieses Produkt im Übrigen nicht mehr lieferbar!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2015
Wir haben uns den Ventilator für unser Büro gekauft (ca. 3,5m x 4m). Der Aufbau war etwas verwirrend an manchen Stellen da pro Seite in der Anleitung nur ein Bild aber dafür die Erklärung in ca. 20 Sprachen war. Hier hätten an ein paar Stellen 1-2 weitere Bilder für etwas mehr Klarheit gesorgt. Prinzipiell aber kein Hexenwerk und nach ca. 1 Stunde hing der Ventilator bombenfest an der Decke.
Material und Verarbeitung erscheinen mir sehr hochwertig. Alle Kabel werden mit Steckverbindungen zusammengesteckt. Der Motor selbst macht kein wirklich hörbares Geräusch. Auf Stufe 1 perfekt zum Schlafen geeignet da der Luftstrom nicht zu stark ist und er fast lautlos ist. Auf Stufe 3 macht er ordentlich Wind und bleibt auch dabei komplett laufruhig. Die Ausleuchtung mit den Spots ist für unser Büro vollkommen ausreichend, man kann sie vertikal verstellen sowie neigen und sie damit auch horizontal verstellen.

Von uns gibt es auf jeden Fall 5 Sterne und wir bestellen uns noch einen zweiten für das Schlafzimmer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. November 2015
Der Ventilator wurde zusammengebaut und an der Decke war ein störendes ungleichmäßiges Brummen zu vernehmen, wenn der Ventilator sich drehte (egal welche Stufe).
Diese kamen nicht von der Decke sondern direkt aus dem Motor.
Außerdem wurde kein richtiger Luftstrom nach unten erzeugt.
Es waren mehrere Leute unter diesem Ventilator und hielten mich alle für verrückt.
Aber sie merkten selbst, dass dies kein Witz war (erklären konnte sich das keiner).
Und ja, es gibt Vor- und Rücklauf. Das ist mir bewusst. Die Rotorblätter passen auch nur in eine Richtung an den Motor.
Alles in allem nicht zu empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. August 2015
1. Aufbau umständlich, Anleitung unzulänglich
2. Beim zweiten Einschalten geht das Licht kurz an, dann "RIP" Feierabend
3. Vermutlich ist der Fernbedienungsempfänger defekt, das Teil gibt es einzeln zu kaufen, wird aber nicht geliefert, statt dessen alles abbauen und zurückschicken
4. Ersatzlieferung ist nicht möglich, nur Erstattung (Neubestellung - kein Bock)
5. Es bleibt warm in meinen Schlafzimmer
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. August 2015
Dieser Deckenventilator ist ein super Gerät und rettet gerade mein Leben. Bei dieser Hitze ein Traum, auf Stufe 1 geräuschlos und völlig ausreichend für mein Wohnesszimmer. Formschön in Silber und auch ein intensives Licht statt der normalen Deckenleuchte einfach perfekt. Und außerdem herrlich bequem mit der Fernbedienung zu steuern. Die beste Anschaffung in diesem Sommer. Montage 1MANN +1 Frau zum Zurreichen, 1 Stunde.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2015
einen im Schlafzimmer und einen im Wozi.
Obwohl sie auf dem Foto nicht viel her machen, sind sie ein Hingucker.

Meine Frau war skeptisch, wegen Zug-Gefahr.
Inzwischen meint sie, dass sie ohne nicht mehr sein will.
Wir leben in einer Dachwohnung und das Ding arbeitet manchmal auch während dem bügeln ;)

Man kann sie unterschiedlich einstellen, so dass der Rotor gegenläufig ist.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juli 2015
Erstklassig verarbeitet (Schnellverbinderanschlüsse etc.) und mit sehr ausführlicher Anleitung. Ist in einer Stunde locker zusammengebaut und unter der Decke montiert. Sehr leiser Lauf. Auf Stufe 1 hört man gar nicht das der Ventilator läuft. Auch auf Stufe 3 kann man gut bei Einschlafen.
Absolute Kaufempfehlung.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Juli 2015
Den Deckenventilator haben wir uns für die Partyhütte im Garten geholt. An- und Aufbau leicht. Umgerüstet auf das Modul für Fernbedienung auch leicht. Auch bei hoher Drehzahl angenehm leise und schön windig
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)