EUR 14,98 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von thomas-ruecker

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
hummmel-sound In den Einkaufswagen
EUR 17,95
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,91
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Westernhagen

Westernhagen Audio CD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 14,98
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch thomas-ruecker. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,91 bei Amazon Musik-Downloads.


Westernhagen-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Westernhagen

Fotos

Abbildung von Westernhagen

Biografie

Mit Alphatier legt Marius Müller-Westernhagen sein insgesamt 19. Studioalbum vor. Das in Südafrika, New York und Berlin entstandene Werk ist nicht weniger als die Quintessenz einer einmaligen Karriere.
Marius Müller- Westernhagen selbst bezeichnet Alphatier als
eine Befreiungsplatte. Von allen Konventionen, von allem, was festgefahren ist und von allen Abhängigkeiten. ... Lesen Sie mehr im Westernhagen-Shop

Besuchen Sie den Westernhagen-Shop bei Amazon.de
mit 39 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Westernhagen + Halleluja + Mit Pfefferminz Bin Ich Dein Prinz
Preis für alle drei: EUR 53,96

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (25. September 1987)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Wea (Warner)
  • ASIN: B00000ARBT
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (10 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.166 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Narbenherz 4:29EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Weisst Du, Dass Ich Glücklich Bin 6:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. Depression 3:53EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. Es Geht Weiter 3:27EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Freiheit 2:39EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Nimm Mich Mit 6:00EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Lieb Mich 4:38EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. Hey Mamma 4:23EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Ganz Und Gar 5:13EUR 1,29  Kaufen 


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
4.6 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Auf dem Weg von "Lausige Zeiten" zu "Halleluja" 4. November 2009
Von Niesfisch
Format:Audio CD
Die Wahl von "Westernhagen" als schlichten Titel des Albums hätte besser nicht sein können: exakt zwischem dem lausigen "Lausige Zeiten" und dem Lob-gepriesenem "Halleluja" fand Marius mit diesem Werk wieder zurück zu sich selbst - und damit langsam zur alter Form. Zwar sind die Synthie-Klänge (der damaligen Zeit zugehörig) noch hier und da präsent, der wilde Rocker (der erst live und im darauf folgendem Album wieder ausbrechen durfte) ist auch noch etwas gezähmt, aber die Songs selbst sind besser als auf den Vorgänger-Alben, und vor allem die Texte haben wieder Biss. "Ganz und gar" und "Lieb mich" sind wirklich gute Popsongs, "Es geht weiter" ist gute Laune pur, und unzweifelhaft überstrahlt "Freiheit" das gesamte Album - ein Song, mit dem Westernhagen sich ein Denkmal gesetzt hat.

Allerdings gibt es auch Schattenseiten: mit "Nabenherz" oder "Nimm mich mit" bin ich noch nie richtig warm geworden, auch das hier häufig gelobte "Depression" geht an mir (zumindest musikalisch) weitestgehend spurlos vorbei, und "Weißt du, dass ich glücklich bin" ist einfach nur überflüssig (die Version vom nachfolgenden Live-Album ist deutlich besser).

So ist "Westerhagen" unterm Strich vor allem ein richtungsweisendes Werk: teils noch nicht ganz rund, aber immerhin weg vom kalten, orientierungslosen 80er-Sound, und hin zum erdigen Deutschrock der kommenden Alben "Halleluja" und "Jaja", mit denen Marius seinen Karriere-Zenit erreichen sollte. Für die Fans natürlich unverzichtbar, für andere eher zweitrangig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zurück auf die Straße 29. Mai 2014
Von André
Format:Audio CD
genau hier fängt die zweite Hochphase von Westernhagen an. Dieses Album war der Ursprung dessen was danach und vorallem in den 90ern dann kommen sollte. Das "Marius-Müller" wurde gestrichen. In dicken Buchstaben steht hier erstmals nur noch "Westernhagen" und so heißt dann auch direkt das ganze Album. Nun kann man sagen, dass sei ziemlich berechnend gewesen und es hängt ne Strategie dahinter endlich wieder auf die Erfolgsspur zu gelangen, aber andererseits hätte gerade diese Platte das alles gar nicht nötig gehabt. Denn nach dem desaströsen "Lausige Zeiten" schüttelt Westernhagen hier einen derartigen Hammer aus dem Ärmel, dass es kaum zu glauben ist, dass "Lausige Zeiten" nur ein Jahr zuvor erschien. Zwar haften dem Album noch teilweise die typischen 80er Sounds an (1987 erschienen) doch ist erstmals seit "Geiler 'is schon" von 1983 wieder eine richtige Band zu hören und außerdem sind die Lieder viel zu gut um irgendwie dadurch kaputt gemacht zu werden.
Hier gibt es richtig gute Rocksongs die ordentlich nach vorne gehen wie "Narbenherz" oder "Es geht weiter" Westernhagen röhrt hier in Hochform. Auch "Hey Mamma" zeigt, dass man in einem 80er Soundgewand durchaus schnörkelosen Rock darbieten kann. Zudem gibt es hier Klassiker zuhauf. "Weißt du, dass ich glücklich bin" sowie natürlich "Freiheit", "Nimm mich mit" und "Ganz und gar" waren in den folgenden Jahren feste Nummern in der Live-Setlist.
"Freiheit" wurde ja bekanntlich 1990 in der Liveversion noch größer als die ursprünglich hier vertretene Studioversion. Aber auch "Depression" und "Lieb mich" sind tolle Songs. Totalausfälle gibt es hier sowieso nicht. Dieses Album ist ganz stark und öffnete die Tür für den Megastar-Westernhagen der 90er.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Weißt du, dass ich glücklich bin? 26. Oktober 2009
Format:Audio CD
Schon über 20 Jahre her, eine meiner liebsten Westernhagen-Platte. Ich höre die Platte immer wieder gerne und bekomme jedes Mal ein gutes Gefühl, selbst ein Song wie "Depression" spricht mich an, weil er sich, wie die ganze Platte, echt anhört und anfühlt. Lauter klasse Songs, gute Texte, echt, persönlich. Westernhagen wirkt bei dieser Platte frei und gelöst, wie neugeboren.

"Narbenherz" ist ein kühler, aber rockiger Eröffnungssong, dazu ein guter Text. "Weißt du, daß ich glücklich bin?" ist einer meiner All-time-favourites. Ein guter und persönlicher Text, ein klasse Arrangement und ein sehr schöner Sound zeichnen diesen Song für mich aus. Das Lied spiegelt die Entwicklung von den beiden letzten elektrotechnischen Scheiben zurück zum Rock sehr gut wieder. Er klingt nach den Achtzigern, dabei aber lebendig und ungekünstelt. "Depression" finde ich auch sehr gelungen. Auch hier ein guter Text und ein gelungenes Arrangement. Mir gefällt Jaki Liebezeits Schlagzeug und das klare Saxophon. "Es geht weiter" ist das nächste klasse Ding. Ein einfacher Haudraufsong mit röhrenden Gesang und einem gutem Riff. Gut zum Abrocken. "Freiheit" folgt, hier eine schöne kurze Ballade, ein fast schon klassisches Lied. Der (wieder mal) gute Text nahm seinen Anfang bei einer Fahrt durch Paris. Zwei, drei Jahre später wurde das Lied zu einem der Songs der Wende.

"Nimm mich mit" ist ein Liebeslied, wahrscheinlich hat man Marius Müller-Westernhagen nur auf seiner ersten Platte so persönlich erlebt, wie bei einigen Songs hier. Den Grund dafür sieht man (verdeckt) auf dem Cover.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Alles prima gelaufen
Die Bestellung ist ohne Probleme verlaufen, der Artikel istpünktlich und fehlerfrei bei mir angekomme. Bestellungen bei diesem Lieferanten sind auf jeden Fall zu empfehlen.
Vor 5 Monaten von Sigrid veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen weltklasse
Ein Marius Müller Westernhagen Album muss fast Weltklasse sein..dieses ist es auf jeden Fall.. Als Fan braucht man es in der Sammlung.. Supi
Vor 13 Monaten von Michael veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Alle singen mit!
Lassen Sie mich zunächst in die Einzelkritik der Stücke gehen:

Narbenherz: Das Stück hat musikalisch einen elektronischen Rahmen, in der Mitte jedoch ein... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 6. Oktober 2009 von Prowler
5.0 von 5 Sternen Eine der letzten großen Platten von MMW
Zusammen mit "Halleluja" ist dies die letzte "Große" Platte von MMW.
Alles was danach kam ist keiner Diskussion mehr würdig.. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. Mai 2008 von Riders on the storm
5.0 von 5 Sternen genialstes westerhagen album
das war sein comeback album und erstmals unter dem namen westernhagen. und was für eins: geniale tracks mit tollen texten und geiler musik: freiheit die gänsehautballade,... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 30. Oktober 2007 von timeandaword
5.0 von 5 Sternen Geile Zeit
Als LP führte diese Scheibe lange ein stiefmütterliches Dasein, völlig zu Unrecht.Bei mir drehte sich die Scheibe damals ständig auf dem Plattenteller. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. März 2005 von M. Freihöfer
4.0 von 5 Sternen Kühles Album
"Westernhagen" spaltet mich irgendwie. Einerseits hat es großartige Rockhymnen wie "Nimm mich mit","Lieb mich" oder das schlichte... Lesen Sie weiter...
Am 27. Januar 2003 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar