oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
MAFCOM In den Einkaufswagen
EUR 152,25 + EUR 4,00 Versandkosten
AVIDES In den Einkaufswagen
EUR 156,25 + kostenlose Lieferung.
BoraComputer In den Einkaufswagen
EUR 156,29 + kostenlose Lieferung.
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Western Digital WD40EFRX interne Festplatte 4TB (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 64MB Cache, SATA)

von Western Digital
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (79 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 156,95 Kostenlose Lieferung. Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch entroniks und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Donnerstag, 31. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
  • 3,5"-Festplatte, WD40EFRX
  • für NAS-/RAID-Systeme mit 1-8 Schächten
  • 4 TB Kapazität, 64 MB Cache, 3,5"-Bauform
  • SATA 6Gb/s, 24/7-Dauerbetrieb, IntelliPower
  • 3D Active Balance Plus
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Western Digital WD40EFRX interne Festplatte 4TB (8,9 cm (3,5 Zoll), 5400rpm, 64MB Cache, SATA) + Synology DS214play DiskStation NAS Server (2-bay)
Preis für beide: EUR 471,10

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeWestern Digital
Modell/SerieWD40EFRX RED
Artikelgewicht499 g
Produktabmessungen14,7 x 10,2 x 2,5 cm
ModellnummerWD40EFRX
Formfaktor3.5 Inches
Größe Festplatte4 TB
FestplatteninterfaceSerial ATA-600
Watt4 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00EHBERSE
Amazon Bestseller-Rang Nr. 87 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung998 g
Im Angebot von Amazon.de seit4. September 2013
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Western Digital WD40EFRX interne Festplatte 4TB

WD Red-Festplatten - Speziell entwickelt für NAS-Systeme
NAS-Systeme lieben WD Red Festplatten
Die preisgekrönte WD Red für NAS-Systeme

WD Red Festplatten sind mit NASware 2.0 speziell geeignet für den Betrieb in NAS-Systemen.Die neue Generation für NAS

Die neue Generation für NAS

WD Red NAS Festplatten wurden spezifisch für die besonderen Anforderungen von NAS-Systemen mit 1 – 5 Laufwerkschächten im Einsatz zuhause und in kleinen Büros entwickelt. Diese Festplatten wurden ausgiebig getestet und sind durch NASware 2.0 in hohem Maß mit NAS-Systemen kompatibel. Sie bieten sowohl Zuverlässigkeit als auch hohe Leistung.

Gut für den Planeten und Geldbeutel

Die meisten NAS-Systeme verwenden mehrere Laufwerke. Festplatten, die bei niedrigeren Temperaturen arbeiten, benötigen insgesamt weniger Energiezufuhr aus dem System. WD Red Festplatten arbeiten nicht nur kühler, sondern verbrauchen auch erheblich weniger Energie. Wenn sie in einer Lösung mit mehreren Laufwerke einsetzt werden, summieren sich die Einsparungen.

Warum ist WD Red wichtig?

Anwender in kleinen Büros oder mit häuslichem Arbeitszimmer brauchen heute ein für ihre Bedürfnisse entwickelte NAS-Lösung. WD Red Festplatten bieten eine erweiterte Gewährleistung und kostenlosen Premium Kundensupport. Mit Produktretouren oder Ausfallzeiten ist daher kaum zu rechnen. Das Ergebnis: Eine ideale NAS-Lösung mit höherem Nutzen und top Kundenzufriedenheit.

Das klare Argument für jedes NAS-System

WD Red läuft bei hoher Beanspruchung kühler im Vergleich zu Standard-Festplatten. Kühlere Laufwerke sind wichtig zur Sicherstellung der fehlerfreien Funktion der Festplatte, sowie des NAS-Systems im Dauerbetrieb. Wenn die Temperatur eines NAS-Systems ansteigt, müssen Kühlventilatoren härter arbeiten. Dies belastet das System, erhöht den Energieverbrauch und kann störende Geräusche verursachen. Kühler arbeitende Laufwerke erhöhen die Langlebigkeit des Systems und verringern denEnergieverbrauch.

NASware 2.0 von WD
Was bieten WD Red Festplatten mit NASware 2.0 im Vergleich zu üblichen, günstigen Desktop Festplatten?
  • Hohe Zuverlässigkeit im 24/7 Dauerbetrieb
  • Niedrigere Betriebstemperaturen durch IntelliPower
  • Spezieller RAID-Controller verhindert das „Wegfallen“ von Laufwerken
  • Optimale Kompatibilität durch intensive Kompatibilitätstests mit NAS-Systemen
  • 3D Active Balance Plus - Massenausgleich auf zwei Ebenen verbessert die Gesamtleistung und -zuverlässigkeit des Laufwerks
  • Minimierter Datenverlust oder -schaden bei Stromausfall
  • Kostenloser WD Red Premium Support
WD Red NAS Festplatten. Erhältlich in unterschiedlichen Kapazitäten mit unveränderte Features.
WD Part-No. WD10EFRX
WD Red 1TB NAS Festplatte
WD Part-No. WD20EFRX
WD Red 2TB NAS Festplatte
WD Part-No. WD30EFRX
WD Red 3TB NAS Festplatte
WD Part-No. WD40EFRX
WD Red 4TB NAS Festplatte
WD NASware 2.0 Technologie
IntelliPower
3D Active Balance Plus
24/7 Dauerbetrieb
Kostenloser Premium Support
Erweiterte Gewährleistung

Produktbeschreibungen

Die WD WD40EFRX aus der WD Red-Serie ist speziell für NAS-Systeme konstruiert. Sie ist ausgiebig für den 24/7-Dauerbetrieb getestet. Dank der speziellen Firmware NASware und 3D Active Balance Plus-Technologie ermöglicht die WD40EFRX nahtlose Integration, eine hohe Datensicherheit und optimale Performance für NAS- und RAID-Umgebungen. Die WD40EFRX ist auf besonders geringe Geräuschentwicklung und geringen Energieverbrauch ausgelegt und zeichnet sich durch den SATA-600-Standard aus.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
161 von 166 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Fox9 TOP 500 REZENSENT
An sich die perfekte Platte für ein NAS: schnell (für 5900 rpm), leise, sparsam, zuverlässig. Leider haben viele der 3TB Modelle und alle 4TB Modelle der WD RED Serie einen Firmware-Bug, der dafür sorgt, dass beim 24/7 Betrieb der Platten unter bestimmten Umständen nach 2-3 Jahren den Geist aufgeben. Das Problem ist der sogenannte IDLE3 Timer, der bei den Platten nach einer gewissen Zeit Untätigkeit die Köpfe in einer speziellen Landezone parkt. In den SMART-Daten wird dieses Parken mitgezählt und als Parameter 193 (Load Cycle Count, LCC) mitgezählt. Dieser Timer ist bei diesen Platten auf 8 Sekunden eingestellt, was unter typischen NAS-Betriebssystemen dazu führt, dass ständig in IDLE3 geparkt werden und gleich wieder zurück... Im Schnitt hatte ich mit meiner WD40EFRX ca. 600 Zyklen pro Tag, d.h. nach 2,5 Jahren wären die spezifizierten 600.000 Cycles erreicht wodurch ein Defekt der Platte sehr wahrscheinlich wird. Da die Platten 3 Jahre Garantie haben, wäre das zwar vermutlich gerade noch in der Garantie, aber der mit dem Austausch der Platte verbundene Ärger bleibt trotzdem.

Zum Glück gibt es Abhilfe. Man kann wahlweise das Programm WDIDLE3.EXE (von WD selbst) oder mit dem Linux Tool idle3-tools die IDLE3 Timer auf einen höheren Wert setzen oder völlig deaktivieren. Ich hab selbst die Linux-Variante benutzt, da ich einen Linux-Rechner mit freiem SATA-Port zur Hand hatte, außerdem habe ich irgendwo gelesen, dass das WDIDLE3.EXE Programm erfordert, dass die Platte im BIOS als IDE (statt ATAPI) eingestellt ist, was ich nicht umstellen wollte. Seit der Deaktivierung mit idle3-tools ist bei mir Ruhe und der LCC bleibt da wo er war.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
82 von 87 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Seagate 4TB NAS vs. WD Red 4TB NAS HD 15. Dezember 2013
Von wfaust
Hier ein paar Vor- und Nachteile der Festplatte inbesondere wenn man die Seagate 4TB NAS (ST4000VN000) und WD Red 4TB (WD40EFRX) vergleicht:

Lärm:

Ich habe eine Seagate 4TB NAS und Western Digital Red 4TB direkt nebeneinander in zwei SATA Dockingstation betrieben um den Lärm direkt vergleichen zu können. Die Seagate ST4000VN000 ist deutlich lauter beim Anlaufen als die WD Red oder auch z.B. Hitachi 3TB 5K3000. Dreht die Festplatte ist die Seagate nicht unbedingt hörbar lauter als die WD, aber das Geräusch ist vom Ton her etwas höher und damit unangenehmer. Solange nur 1-2 Festplatte verwendet werden, sollte der Unterschied zur WD sehr gering und damit nicht kaufentscheidend sein. Bei 4-5 Festplatten wird der Geräuschpegel dann aber bei der Seagate doch höhrbar schlechter als bei der WD. Wer also extrem lärmempfindlich ist, findet bei der WD Red einen sehr kleinen Vorteil. Ingesamt sind aber beide Festplatten duchaus recht leise und es gibt nur einen kleinen Vorteil für WD.

LCC:
Ein Problem in den letzten Jahren sowohl bei Seagate oder WD war das häufige und manchmal laute Parken der Köpfe bei Inaktivität. Der Load_Cycle_Count beim Auslesen der SMART Daten erreichte bei einigen Festplatten sehr schnell problematische Werte. Hier kann bei der Seagate 4TB NAS scheinbar Entwarnung gegeben werden, während das Problem bei der WD Red 4TB (im Gegensatz zur 3/2/1TB Red) wieder neu auftritt (zumindest läst sich das Problem wohl durch wdidle3 bzw. idle3-tools (Linux) auch bei der 4TB Red beheben). Angesichts der Haltbarkeitsprobleme der WD Greens, die evtl.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
45 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Top NAS-Festplatte - perfekt im Synology DS213J NAS 1. November 2013
Von Marco N.
Ich habe mir nach langem Zögern gleich zwei der 4TB NAS Festplatten zugelegt, allerdings nicht hier gekauft, da ich so teure Produkte grundsätzlich nicht über den Marketplace kaufe, sondern am liebsten direkt von amazon.de - da die Platte von amazon direkt leider nicht verfügbar ist musste ich zum anderen Anbieter greifen. Gezögert hatte ich zunächst, da bei zwei dieser Platten natürlich ein ganz schönes Sümmchen zusammenkommt, aber trotzdem bereue ich es bisher nicht.

Beide Platten wurden bestellt, geliefert, geprüft und es gab keinerlei Probleme - SMART Check ok, ein zusätzlicher Test mit CheckDrive 2014 brachte auch kein anderes Ergebnis - alles in Ordnung.
Bei den Bewertungen, in denen bemängelt wird, dass die Platte(n) von Anfang an defekt waren könnte ich mir evtl. noch vorstellen, dass diese während des Transportes zu Schaden gekommen sind - wer schon einmal gesehen hat wie es in einem DHL Depot zugeht, der weis wovon ich rede...

Aber nun zu den Platten:
Verbaut wurden beide Platten in der Synology Diskstation 213J und werden in einem RAID1 eingesetzt.
Wie schon durch Testberichte und Erfahrungsberichte im Voraus recherchiert und erwartet haben die Festplatten in Verbindung mit der DS213J einen sehr geringen Energieverbrauch und einen niedrigen Geräuschpegel (sowohl im "Stand-by" als auch unter "Volllast"). Der Lüfter der DS213J übertönt die beiden Festplatten obwohl er schon sehr leise ist komplett - also im NAS sollte man eigentlich keine störenden Geräusche der Festplatte wahrnehmen können.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen WD Festplatte auf hohem Level...
Ich suchte in Verbindung mit meiner Synology eine Festplatte, welche robust und super leise ist. Da wurde ich auf die RED HDD von WD aufmerksam. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von Matthias Schulz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Western-Digital-Festplatte für RAID-Systeme
Qualität hat einen guten Preis. Diese leise Festplatte ist für den Dauerbetrieb in RAID-Systemen konzipiert. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von TOST63 veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Vorsicht
Die Daten der WD Red Serie sind beeindruckend: sehr niedriger Stromverbrauch, große Kapazität, fairer Preis und auch noch für den Dauerbetrieb geeignet - davon habe... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Tagen von D. Wolter veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Leistung bisher wie erwartet
Habe mir HDD für NAS Server gekauft.
Bisher erfüllt es die Erwartungen.
Richtige Leistung merkt man ja erst nach längerer Zeit. Lesen Sie weiter...
Vor 17 Tagen von Martin Maal veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Western Digital WD40EFRX Verkäufer Chart: wo kaufen wo nicht...
Bei Nord PC GmbH & Co. KG Nein Danke.

Lieferung selbst sehr Schnell dank Amazon Logistik,
Die Festplatte wurde lose in Karton gelegt zu andereren bestellungen,... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von FeeSubbi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genau was ich suchte
Zur Erweiterung meines Servers suchte ich eine gute Platte. Zwei mal die WD40EFRX beendete meine Suche.
Die Platten sind ausreichend schnell und angenehm leise. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Joerg Hochwald veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Läuft einwandfrei
Seit Ende 02/2014 zwei dieser Platten in Synology DiskStation DS213J NAS-Server eingebaut: laufen einwandfrei. ("7 Wörter verbleiben erforderlich. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Larry Layouter veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schlecht
falschen preis einstellen und dann stonieren? leute dann passt doch einfach mal besser auf. oder stellt fähiges personal ein. 1 stern
Vor 1 Monat von Steffen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen 2x bestellt - 2x defekt geliefert
Platte 1 hatte trotz guter Schutzverpackung einen Lagerschaden, Platte 2 war ebenfalls gut verpackt, ließ sich aber gar nicht erst zum Starten überreden -... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von ChrisFTB veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Massig Speicher
Ich habe mir mit einem FANTEC QB-35US3R Gehäuse einen Speicherturm mit 4 von diesen 4-TB-Platten gebaut und über USB 3.0 an den Server angeschlossen. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Harald Brandstetter veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Ähnliche Artikel finden