Weitere Optionen
Western Bound
 
Größeres Bild
 

Western Bound

17. April 2009 | Format: MP3

EUR 9,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Auch als CD verfügbar.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:29
30
2
3:19
30
3
3:21
30
4
1:28
30
5
4:20
30
6
3:16
30
7
2:05
30
8
3:17
30
9
2:51
30
10
3:23
30
11
3:01
30
12
2:17
30
13
3:27
30
14
3:31
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 17. April 2009
  • Erscheinungstermin: 17. April 2009
  • Label: X-cell Records
  • Copyright: (C) 2009 X-cell Records, a division of Universal Music GmbH
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 43:05
  • Genres:
  • ASIN: B0026WPHYY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 64.349 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 3 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Oehme am 21. April 2009
Format: Audio CD
'und ein Album aufnimmt, ohne Popsongs neu zu interpretieren, ist es dann immer noch charmante Texas Lightning Musik?
Dies war die Frage, die ich mir vor dem Kauf dieses Albums gestellt habe. Skeptisch war ich, ob der vielen Titel die lediglich instrumental vom Filmorchester Babelsberg aufgenommen wurden.
Und nun sitze ich hier, sollte eigentlich meinem Nebenjob nachgehen, aber nein, ich höre zum 12. Mal diese wunderbare Platte und schreibe eine Rezension, die meiner Begeisterung Ausdruck verleihen soll.

Ganz anders als in "Meanwhile, back at the GOLDEN Ranch" präsentiert sich Texas Lightning hier mit einer reinen Auswahl an Songs, die bereits in ihrem Ursprung als Country-Stücke komponiert wurden. Sowohl Studioaufnahmen (Seven Ways To Heaven, Summer Kiss, I Wish You Were Here...), als auch Live-Auftritte (Gentle On The Mind...) sind vorhanden.
Live-Auftritte empfinde ich stets als riskant, da ich sie bisweilen schon äußerst grenzwertig finde (Beispiel: Amy Macdonald - Deluxe Version - Live ist sie fürchterlich!!!), hier jedoch sind auch die Live-Auftritte in einer hervorragenden gesanglichen Qualität.
Doch was mir an diesem Album schon fast noch besser gefällt als der Gesang, sind die Instrumente. Die gesamte musikalische Begleitmusik in diesem Album ist wunderbar. Tolle Country-Klänge, die auch bei einem Pop-Hörer Gefallen finden können.
Diese hohe instrumentale Qualität ist es, die auch die Tracks des Filmorchesters in einem besonderen Glanz erstrahlen lassen und diesem Album sogar noch das besondere Extra verleihen.

Insgesamt ist das Album durch das besser gelungene Gleichgewicht zwischen Musik und Gesang, im Vergleich zum Vorgänger, leichter zu hören.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Jolanta Kukla am 26. Oktober 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Da die CD als Geschenk vorgesehen war kann eine detaillierte Beurteilung nicht erfolgen. Der Beschenkte war jedenfalls sehr begeistert und ist sehr zufrieden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von snugowl am 27. Februar 2013
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das neue Album nach " Back on the Golden Ranch" fiel etwas schwächer aus las der bekannte Vorgänger. DIe Lieder sind wieder gut arrangiert und angenehm zu hören, wirken aber am Stück gespielt fast schon wie Fahrstuhlmusik. Der Winnetoueinschlag kann gefallen, muss es aber nicht.
Insgesamt ein gutes, aber kein herausragendes Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden