Wesco 184 631-23 Abfallsa... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 123,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: Snap-Hunter
In den Einkaufswagen
EUR 127,00
+ EUR 12,00 Versandkosten
Verkauft von: BEICKENS Jürgen Behr e.K.
In den Einkaufswagen
EUR 149,03
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: e-joker
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Wesco 184 631-23 Abfallsammler Kickmaster Mandel
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Wesco 184 631-23 Abfallsammler Kickmaster Mandel

von Wesco

Unverb. Preisempf.: EUR 184,00
Preis: EUR 120,37 Kostenlose Lieferung. Details
Sie sparen: EUR 63,63 (35%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 120,37 7 gebraucht ab EUR 93,80
Mandel
  • Hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet bzw. Edelstahl. Material Halbschalen (oben) aus Edelstahl
  • Das Besondere: Die Öffnung oben. Sie schließt geruchs- und geräuscharm und wird über eine robuste Tretmechanik bedient.
  • Kunststoffrand unten schont den Fußboden
  • 33l Metalleinsatz, H: 69 cm, B: 37,5 cm
  • Mandel

Hinweise und Aktionen

Farbe: Mandel
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt, für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Farbe: Mandel
Technische Details
MarkeWesco
Modellnummer180 631-23
FarbeMandel
Artikelgewicht8 Kg
Produktabmessungen38 x 38 x 69 cm
Fassungsvermögen33 Liter
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB00083HPAC
Amazon Bestseller-Rang Nr. 16.193 in Küche & Haushalt (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung8 Kg
Im Angebot von Amazon.de seit16. Januar 2007
  
Feedback
 

Produktbeschreibungen

Farbe: Mandel

WESCO Kickmaster 33 Liter

Das Besondere: Die Öffnung oben. Sie Schließt geruchs- und geräuscharm und wird über eine robuste Tretmechanik bedient.

  • Hochwertiges Stahlblech pulverbeschichtet
  • Klappe: Edelstahl
  • Kunststoffrand unten schont den Fußboden
  • Metalleinsatz als Abfallbehälter
  • Maße(HxB): 69 x 37,5 cm 
     

Über Wesco:
Westermann & Co. mit Sitz im Sauerland wurde 1867 als Familienunternehmen gegründet und blickt somit auf eine über 140jährige Firmengeschichte zurück. Die Marke WESCO steht für die Metallmanufaktur im klassischen Sinn - qualitativ hochwertige Gebrauchsgüter mit unverwechselbarem Design und hoher Funktionalität. Handwerkliche Erfahrung und High-Tech bilden hier eine perfekte Einheit.

Schon bald nach seiner Gründung im Jahr 1867 spezialisierte sich das Unternehmen auf die Verarbeitung von Blechen für Haushaltwaren und baute das Sortiment stetig aus. In den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts hielt der „Ascheimer' Einzug in das Produktsortiment und nach dem Krieg produzierte Wesco seinen ersten „Treteimer mit Fuß'.

Heute umfasst das Haushaltwaren- Sortiment mehr als 50 Abfallsammler unterschiedlichen Designs. Für einige dienten die historischen Vorläufer als Ideengeber und inspirierten zur Übertragung klassischer Gestaltungselemente auf modernes Produktdesign.
Die lange Erfahrung im Umgang mit dem Werkstoff Metall prägt das Wesco-Design, denn nur wer einen Werkstoff wirklich kennt vermag ihm ausgefallene Formen zu geben.

Die Qualität - Made in Germany

Modernste Technik und beste Materialien gewährleisten die Qualität und Robustheit der Wesco-Produkte: Es werden hochwertige


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von paraschiv alexander am 9. Februar 2012
Farbe: limegreen
...leider gibt es kleine kritkpunkte.
der ring auf dem der eimer steht ist aus hartem kunststoff. wenn man den eimer längere zeit (z.b. um einen apfel darüber zu schälen) offenhalten möchte, neigt dieser dazu wegzurutschen. weicheres, griffigeres gummi würde da abhilfe schaffen.
der nächste punkt ist der furchtbare stilbruch den wesco da begeht!!!
das tretpedal und die beiden aussengriffe sind aus billigstem, verchromten plastik!!! ein material, welches man nicht einmal für kinderspielzeug nehmen würde. abgesehen davon, dass das pedal über kurz oder lang zerbrechen wird (es torsiert schon ab dem ersten moment auffällig) sollte man doch in dieser preisklasse metallbauteile erwarten dürfen.
zumindest könnte wesco die kunststoffteile in der artikelbeschreibung deutlich hervorheben.
das zuschnappen der öffnung stellt selbst für kinderhände keine gefahr da. meinem dreijährigen sohn macht es eher spass sich vom eimer "beissen" zu lassen.
das auswechseln der tüten geht leicht.
punktabzug wegen des mangelhaften materials.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
25 von 26 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hubertus am 15. Juli 2010
Farbe: Mandel Verifizierter Kauf
Verarbeitung und Bedienung ist gut.
Es gibt keine scharfe Kanten.
Schaut optisch gut aus.

Update nach 5 Jahren: Der Schliessmechanismus schließt nicht mehr und der Behälter bleibt offen.
Hätte mir bei einem Produkt dieser Preisklasse doch eine etwas längere Lebensdauer erwartet :-(((
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Okultos am 15. September 2011
Farbe: grau Verifizierter Kauf
Dieser Abfallsammler sollte es sein, da die Firma WESCO in Bezug auf Qualität einen Namen hat und es ein "Hingucker" ist. Positiv hebt sich diese Variante hervor, da durch den innovativen Klappmechanismus keine Reste mehr an der Klappe haften bleiben, wie bspw. beim Pushboy. Anders als erwartet wird zum Öffnen die gesamte Hülle abgenommen, nicht nur das Oberteil. Dieses läßt sich nicht abnehmen, was ein paar Verrenkungen bei der Reinigung mit sich zieht.

Was mich negativ überrascht hat ist, dass sowohl das Pedal als auch die seitlichen Griffe aus Kunststoff und nicht aus Metall/Aluminium sind. Hier könnte WESCO durchaus mehr Qualität anbieten. Die Klappen sind nach einigen Monaten hakelig geworden, doch mit etwas Silikon-Spray fast wieder wie am ersten Tag.

Im Großen und Ganzen bin ich funktional zufrieden mit diesem Modell und bisher von der Qualität überzeugt. Der Preis ist allerdings m. E. zu hoch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
50 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sasu am 25. September 2009
Farbe: Rot
Also wir haben den Wesco Kickmaster bereits seit einem Jahr und er funktioniert tadellos. Kann also die schlechten Bewertungen nicht ganz nachvollziehen. Wahrscheinlich ist der Abfalleimer auch eher für den Privatgebrauch gedacht. Bei 40-50 x Öffnen pro Tag ist er bestimmt ungeeignet wenn die Teile aus Plastik sind. Im Privatgebrauch (ich würde schätzen max. 10 x Öffnen pro Tag) hatten wir bisher keine Probleme. Ebenso ist die Geruchsproblematik nicht gegeben. Ok, wenn man etwas wirklich ekeliges reintut kann das Ding auch keine Wunder leisten, aber wenn man regelmäßig den Abfall entfernt und Tüten verwendet (bzw. den Eimer ausspült) sollte das kein Problem sein, schließlich hat der Übermantel am Fuß eine "Gummidichtung" - somit auch rutschfest und die Deckel schließen auch mit Gummidichtung ab. Wir haben jedenfalls weder mit Geruch, noch mit der Funktionalität irgendwelche Probleme. Im Gegenteil, wir sind ganz begeistert wie schnell und hygienisch der Wesco funktioniert. Der Übermantel ist über einen Eimer (sogar mit Tragegriff) gestülpt. Zum Tütenwechseln hebt man den Übermantel herunter und bringt die Mülltüte mit Hilfe eines Gummirings, der oben am Eimer angebracht ist, in Position, da gibt es kein Verrutschen mehr der Tüte. Wir verwenden übrigens 35 l Tüten, die passen am besten. Dann den Übermantel wieder drüber und fertig. Der Tretmechanismus funktioniert problemlos. Leichtes drauftreten und die Klappen oben öffnen sich und man hat wirklich viel Platz um die diversen Küchenabfälle ohne Patzerei zu entsorgen. Wir haben ihn bisher nur außen abwischen müssen, da er innen noch nicht verschmutzt ist.Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
42 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jan Staack am 28. Februar 2009
Farbe: Rot Verifizierter Kauf
Bei uns hat der Schließmechanismus des Deckels nach ca. 3 Monaten denn Geist aufgegeben. Zwar ist fast alles Robust aus Metall verarbeitet, aber ein Verbindungsteil der beiden Deckel hälften ist aus Kunststoff. Bis zum symptomlosen brechen dieses Stückes funktionierte es tadellos, dann half nur die Rücksendung, da man selbst nicht an das Scharnier kommt.
Gestern ist der Ersatzeimer gekommen, mal sehen wie lange der hält.
Wir nutzen den Mülleimer in einer Praxis, wo er täglich ca. 40-50mal geöffnet wird.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Thomas J am 21. März 2009
Farbe: Rot
Auch bei unserem "Kickmaster" war das Plastikscharnier nach einiger Zeit defekt. Die Hotline reagierte tatsächlich auf mein eMail und schickte mir ein neues Scharnier, doch ohne Installationshinweise. Wie sich herausstellte, muss man Nieten entfernen und neu vernieten zur Montage. Auf mein eMail, wo denn dieses Scharnier eingebaut werden könne habe ich bis heute keine Antwort erhalten.

Meine Empfehlung: Den "Kickmaster" erst kaufen, wenn es eine neue Version mit Metallscharnieren gibt. Ggf. beim Hersteller erfragen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen