Hier klicken Fashion Sale Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,6 von 5 Sternen343
4,6 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

TOP 50 REZENSENTam 22. Dezember 2014
Diese Rezension bezieht sich auf das inateck Festplattengehäuse - Modell FE2006

Das alte Gehäuse meiner externen Festplatte hatte einen Wackelkontakt am Stecker und war somit nicht mehr zu gebrauchen. Nun musste schnell ein neues Gehäuse für meine alte SATA Festplatte her.

Ich habe mich für dieses Festplattengehäuse entschieden, da dieses ohne Schrauben auskommt.

Verpackung:
Das Gehäuse wird in einer umwelt- und gleichzeitig kundenfreundlichen Pappverpackung geliefert. Hier wurde mitgedacht; die Verpackung lässt sich einfach und ohne Hilfsmittel öffnen. Im Lieferumfang befinden sich das Gehäuse, ein USB Verbindungskabel und ein kleines Schaumstoffpad. Eine Bedienungsanleitung lag nicht bei.

Verarbeitung:
Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt und besteht aus 2 Teilen; der Bodenplatte und dem Deckel. Die schwarze Oberfläche ist sauber verarbeitet; alles ist abgerundet, es gibt keine scharfen Kanten oder Ecken. Auf der Oberseite vom Deckel ist ein weißer „inateck“ Schriftzug aufgedruckt. Auf der Vorderseite befindet sich die USB 3.0 Buchse, eine Betriebs-LED und eine Anschlussbuchse für ein zusätzliches Netzteil. Das Gehäuse macht einen sehr robusten und stabilen Eindruck, somit ist die Festplatte darin gut geschützt.

Einbau:
Trotz fehlender Bedienungsanleitung gestaltet sich der Einbau der Festplatte sehr einfach:
Deckel ab - Festplatte einsetzen – Schaumstoffpad einlegen - Deckel rauf – Anschlusskabel mit PC verbinden – fertig.
Die Festplatte sitzt fest im Gehäuse, selbst durch Schütteln des Gehäuses klappert und bewegt sich die Festplatte keinen Millimeter.

Zum Vergleich:
Bei meinem alten Festplattengehäuse musste ich zunächst 4 Schrauben am Gehäuse und anschließend 4 Schrauben an der Festplatte lösen. Dies war deutlich aufwendiger als der Einbau in dieses neue Gehäuse.

Benutzung:
Nachdem das etwa 70cm lange USB-Verbindungskabel in den PC gesteckt wurde, beginnt die blaue Betriebs-LED zu blinken. Diese ist deutlich zu erkennen, blendet aber nicht.
Über die Lautstärke der Festplatte kann ich keine Aussage treffen, da jeder eine andere Festplatte in dieses Gehäuse einbaut.
Auf dem Schreibtisch rutsch das Kunststoffgehäuse ziemlich leicht hin und her, hier würden ein paar Gummifüße unterhalb des Gehäuses helfen.
Die zusätzliche Netzteilanschlussbuchse wird nur benötigt, wenn die eingebaute Festplatte besonders viel Strom zieht.

Fazit:
Dieses Gehäuse überzeugt in erster Linie durch den einfachen Einbau der Festplatte. Es werden keine Schrauben benötigt. Ein einfaches Stecksystem bietet mindestens genauso viel Schutz und Komfort wie herkömmliche Festplattengehäuse.

Ich bin mit diesem Festplattengehäuse sehr zufrieden und würde es mir bei Bedarf erneut kaufen.
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Januar 2016
Eigentlich wollte ich "irgendein" nettes Gehäuse für meine alte Notebook HDD, da die Bewertungen gut ausfielen, hab ich sie einfach genommen.
Sie schafft auf jeden Fall die 112 MB/s der HDD, die Verarbeitung ist gut und optisch macht sie auch was her.
Aber 2 Sachen sind zu bemängeln: Die Oberfläche ist leicht angeraut, wodurch man jeden Fingerabdruck sieht. Das 2. ist das Gehäuse. Es ist für Platten bis 9,5 mm gedacht, meine 7mm Platte wackelt somit im Gehäuse hin und her. Man kann zwar leicht etwas dazwischen klemmen, aber professionell ist das ja nicht gerade. Ein kleine Schaumstoffmatte in HD größe, hatte den Preis bestimmt nicht merklich nach oben getrieben.

Daher nur 4 Sterne, ansonsten ist sie OK

Update: Muss mich korrigieren. Es ist tatsächlich eine kleine Schaumstoffmatte mit Klebefläche dabei gewesen, sie ist nur beim Auspacken unter den Schreibtisch gefallen. Über die Oberfläche kann man hinweg sehen. Daher doch 5 Sterne
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Bis jetzt konnte ich die kleinen 2,5" SATA Festplatten nur dann auslesen, wenn ich sie in einen anderen Rechner einbaute. Das war viel Aufwand und teilweise sehr nervig. Mit diesem Festplattengehäuse von Inateck ist dies nun vorbei.

Das Gehäuse ist aus Plastik. Ein USB 3.0 Kabel ist dabei. Die Schachtel ist minimalistisch, aber ausreichend für den Versand. Eine Gebrauchsanweisung fehlte bei mir. Es ging auch so.

Zunächst fummelte ich an dem Gehäuse rum, Es ist etwas unhandlich zum Öffnen und gefährlich für Fingernägel. Nachdem ich es endlich auf hatte, war ich dann doch überrascht, wie einfach es ist mit dem Handling. Die alte Festplatte einfach einstecken. Ein Schaumstoffstück zum Bekleben und zum Schützen vor Erschütterung ist dabei. Ich habe es aber nicht aufgeklebt, denn das ist dann nicht rückgängig zu machen. Ich habe es einfach eingelegt. Das erfüllt auch seinen Zweck. Dann Gehäuse wieder schließen und das USB 3.0 Kabel außen einstecken und der Datentransfer oder das Datenauslesen am Laptop oder PC kann beginnen. Ein blaues LED Licht zeigt den Betrieb an.

Zudem ist das Festplattengehäuse auch ein willkommener Schutz beim Transport oder zur Aufbewahrung der alten 2,5" Festplatte. Kein Schrauben mehr und kein Rumbasteln. Einfach einstecken, verbinden und schon kommt man an die alten Daten.

Wie sich das Festplattengehäuse aus Plastik im Dauereinsatz bezüglich der Wärmeentwicklung verhalten mag, kann ich nicht sagen, da ich bislang keine lang andauernden Transfers machen musste.

Für den Preis von knapp 14 Euro ist das eine sehr gute Sache.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. November 2015
habe mich durch den Zusatz "optimiert für SSD" zum Kauf entschlossen. Eine Samsung 850 EVO 1TB passt gut ins Gehäuse aber das war es auch schon.
Das Gehäuse erkennt mit dem mitgelieferten Kabel nur USB 2.0 und mit anderen Kabel gehts nur willkürlich. Nur mit einem einzigen Kabel funktioniert dieses Gehäuse mit USB 3.0. Mit anderen Gehäusen gibt es kein Problem, egal welches Kabel ich verwende.
Wieder einmal wurde ich belehrt nicht am Preis zu sparen und lieber gleich etwas qualitativ hochwertiges zu kaufen.

EDIT: Nun volle Punktzahl

Nach meiner schlechten Bewertung hat sich der Kundendienst von sich aus, innerhalb von einem Tag, mit mir in Verbindung gesetzt und mir umgehend Ersatz versprochen welcher bereits nach einem weiteren Tag schon bei mir war.

Dann SSD rein, Kabel angesteckt und sofort wurde die SSD mit USB 3.0 erkannt und liefert mir Datenraten von bis zu 420 mb/s. (siehe Screenshot)
Das ist TipTop, selbst ein deutlich teuereres Gehäuse schafft mit USB 3.0 nicht diese Geschwindigkeit.

Für den Preis kann man nix besseres erwarten.

Der Service hat sich eine Eins mit Sternchen verdient!
Danke.
review image
11 Kommentar|25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 2. Januar 2015
Update 26. Jan. 2015:

An dieser Stelle muss ich den proaktiven Support von Inateck loben. Gleich nachdem ich in der Rezension vom Defekt berichtet habe, bzw. die Rücksendung eingeleitet habe, hat sich der Inateck Support bei mir gemeldet mit Vorschlägen zur Problemlösung. Aus diesem Grund vergebe ich wieder einen Stern).

Update 23. Jan. 2015:

Das Gehäuse ist nach nicht einmal einem Monat bereits defekt (1 Stern Abzug wegen der Unzuverlässigkeit).

Originalrezension:

Habe neben diesem Inateck Gehäuse noch weitere externe Gehäuse mit 6gb/s Anschluss und USB 3.0 getestet.

Inateck FEU3NS-1E (mit UASP): [UASP und SATA3 kompatibel] Inateck FEU3NS-1E / FE2002; USB 3.0 Externes Festplattengehäuse für 9.5mm 7mm SATA HDD SSD Festplatten 6,4 cm (2,5 Zoll) (SATA, USB 3.0-A Stecker) Werkzeuglose HDD Installation unterstützen PC / Notebook / Mac SATA3 UASP Support
Startech SAT2510U3S (mit UASP): Startech.com SAT2510U3S externe Festplattengehäuse (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA, USB 3.0)
Raidsonic IB-234U3 (ohne UASP): Raidsonic IB-234U3 Festplattengehäuse (6,4 cm (2,5 Zoll) SATA, USB 3.0) silber schwarz

Das Ergebnis in Punkto Leistung hat sich eindeutig für die Gehäuse mit UASP Unterstützung ausgesprochen. Das Inateck FEU3NS-1E bringt die beste Gesamtleistung, da es auch bei den 4K QD32 Werten keine Schwächen zeigt. Zeigleich ist es aber auch das klapprigste und unschönste der Gehäuse. Das Startech SAT2510U3S und Inateck FEU3NS-1E sind leistungstechnisch gleichauf, jedoch kostet das Startech aktuell das doppelte. Das Startech besticht allerdings mit einer überragenden Qualität, verzichtet allerdings auf ein schnelles Austauschen der SSD/HDD. Dafür bietet das Startech aber neben der guten Qualität noch die Möglichkeit das Gehäuse direkt an SATA anzuschließen oder es in einem Hot-Swap Rahmen zu verwenden.

Wer preisbewusst und leistungsorientiert denkt, der sollte zum FEU3NS-1E greifen.

Nun aber zu den Zahlen:

Die folgenden Zahlen wurden auf einem Windows 7 64bit Betriebssystem mit CrystalDiskMark ermittelt. Es sei noch gesagt, dass die internen Werte auf einem anderen (schwächeren) PC ermittelt wurden als die Werte über USB 3.0

Samsung SSD 840 Pro 256Gb intern 6gb/s

WIN 7 | Modus
396,8 | Seq Read (MB/s)
385,6 | Seq Write (MB/s)
377,3 | 512K Read (MB/s)
373,9 | 512K Write (MB/s)
30,5 | 4K Read (MB/s)
51,5 | 4K Write (MB/s)
254,4 | 4K QD32 Read (MB/s)
176,0 | 4K QD32 Write (MB/s)

Inateck FE2005 (Das bewertete Produkt)

WIN 7 | WIN 8 | Modus
352,1 | 416,7 | Seq Read (MB/s)
365,4 | 416,3 | Seq Write (MB/s)
240,9 | 357,9 | 512K Read (MB/s)
365,4 | 369,3 | 512K Write (MB/s)
31,8 | 18,8 | 4K Read (MB/s)
85,7 | 27,0 | 4K Write (MB/s)
33,4 | 68,2 | 4K QD32 Read (MB/s)
88,7 | 52,3 | 4K QD32 Write (MB/s)

Inateck FEU3NS-1E
[UASP und SATA3 kompatibel] Inateck FEU3NS-1E / FE2002; USB 3.0 Externes Festplattengehäuse für 9.5mm 7mm SATA HDD SSD Festplatten 6,4 cm (2,5 Zoll) (SATA, USB 3.0-A Stecker) Werkzeuglose HDD Installation unterstützen PC / Notebook / Mac SATA3 UASP Support

WIN 7 | WIN 8 | Modus
344,8 418,2 | Seq Read (MB/s)
355,1 377,0 | Seq Write (MB/s)
236,7 389,0 | 512K Read (MB/s)
354,7 367,6 | 512K Write (MB/s)
30,7 20,3 | 4K Read (MB/s)
79,4 37,5 | 4K Write (MB/s)
32,0 103,8 | 4K QD32 Read (MB/s)
87,6 108,9 | 4K QD32 Write (MB/s)

Startech SAT2510U3S
Startech.com SAT2510U3S externe Festplattengehäuse (6,4 cm (2,5 Zoll), SATA, USB 3.0)

WIN 7 | WIN 8 | Modus
343,3 | 402,8 | Seq Read (MB/s)
353,0 | 405,0 | Seq Write (MB/s)
243,0 | 385,5 | 512K Read (MB/s)
352,3 | 400,1 | 512K Write (MB/s)
30,7 | 20,8 | 4K Read (MB/s)
78,9 | 27,0 | 4K Write (MB/s)
30,7 | 22,8 | 4K QD32 Read (MB/s)
22,9 | 27,6 | 4K QD32 Write (MB/s)

Raidsonic ICYBOX IB-234-U3 USB 3.0
Raidsonic IB-234U3 Festplattengehäuse (6,4 cm (2,5 Zoll) SATA, USB 3.0) silber schwarz

WIN 7 | WIN 8 | Modus
206,6 | Seq Read (MB/s)
205,9 | Seq Write (MB/s)
167,4 | 512K Read (MB/s)
205,1 | 512K Write (MB/s)
24,4 | 4K Read (MB/s)
43,4 | 4K Write (MB/s)
25,4 | 4K QD32 Read (MB/s)
43,4 | 4K QD32 Write (MB/s)

Ich habe auch ein Bild der CrystalDiskMark und AS SSD Ergebnisse unter Windows 7 und Windwos 8.1 zu den Kundenbildern hochgeladen
33 Kommentare|28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Juli 2015
Hallo!

Ich habe 3 SSD optimierte Leergehäuse von Inateck getestet: FE2005, FE2006 und FEU3NS-1E. Als SSD verwende ich eine Samsung Evo 850 1 TB. Der Geschwindigkeitstest ist im Anhang als Bild angefügt - es wurden immer 5 Durchläufe gemacht und die Ergebnisse spiegeln den Durchschnitt der 5 Läufe wieder.
Leider kann ich die Produkte nicht getrennt bewerten, da amazon die Rezensionen durcheinander würfelt. Ich fasse daher in dieser Rezension 2 dieser Geräte zusammen.

=====================================================

+++ FE2006 +++

--------------------------------------------------------------------------------------------

GESCHWINDIGKEIT: 3. Platz

Details siehe Test (im Anhang als Bild).
Die Geschwindigkeit liegt nur ganz knapp (!) hinter der des FE2005 Gehäuses ' das ist womöglich auch der Messtoleranz zu schulden. Man kann daher eigentlich sagen, dass sie gleich schnell sind.

--------------------------------------------------------------------------------------------

GEHÄUSE: 2. Platz

+ gut verarbeitet
+ SSD passt sehr gut (auch dank optionalem Abstandshalter zum Gehäusedeckel)
+ Deckel rastet sehr gut ein und schließt sehr gut ab
- kein Ein-/Aus-Schalter

--------------------------------------------------------------------------------------------

GESAMTERGEBNIS: 2. Platz

Wie oben bereits erläutert, lässt sich zwischen der FE2006 und der FE2005 kaum ein Geschwindigkeitsunterschied feststellen. Da die FE2006 zudem das bessere Gehäuse besitzt, belegt sie den 2. Platz.

=====================================================

+++ FE2005 +++

--------------------------------------------------------------------------------------------

GESCHWINDIGKEIT: 2. Platz

Details siehe Test (im Anhang als Bild).
Die Geschwindigkeit liegt nur ganz knapp (!) vor der des FE2006 Gehäuses – das ist womöglich auch der Messtoleranz zu schulden. Man kann daher eigentlich sagen, dass sie gleich schnell sind.

--------------------------------------------------------------------------------------------

GEHÄUSE: 3. Platz

o ausreichend verarbeitet
o Gehäuse klappert im geschlossenen Zustand
- Gehäuseöffnung wirkt sehr billig
- SSD wird hineingeschoben, rastet nur mäßig ein (unschöne Lösung!)
- kein Ein-/Aus-Schalter

--------------------------------------------------------------------------------------------

GESAMTERGEBNIS: 3. Platz

Wie oben bereits erläutert, lässt sich zwischen der FE2005 und der FE2006 kaum ein Geschwindigkeitsunterschied feststellen. Da die FE2006 zudem das bessere Gehäuse besitzt, belegt die hier beschriebene FE2005 den 3. und somit letzten Platz.

=====================================================

Schöne Grüße
Casey
review image
11 Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 500 REZENSENTam 11. Dezember 2014
Vor einiger Zeit ging meine Laptop, nach jahrelanger Nutzung, kaputt. Irgend etwas auf dem Board – denn er startete gar nicht mehr. Zum Glück war die Festplatte nicht betroffen. Auch wenn ich regelmäßig wichtige Daten extern speichere – wäre doch das eine oder andere verloren gegangen. Bis jetzt konnte ich die kleinen 2,5 Zoll SATA-Festplatten nur dann auslesen – in dem ich sie in einen anderen Rechner eingebaut habe. Das ist nun vorbei....

Im Karton ist neben dem schicken dunklen Gehäuse noch ein USB-3.0-KABEL und ein kleines Schaumstoff-Pad zum Fixieren. Anschlüsse hat man am Gehäuse den USB-3.0, einen für ein 5 Volt Netzteil – falls die nötige Stromversorgung nicht reicht und da ist noch eine kleine blaue LED, die in Betrieb leuchtet.
Anleitung braucht eigentlich keine. Das Gehäuse wird aufgeschoben, dann schiebt man die Festplatte hinein, schließt das Gehäuse wieder – und fertig. Noch anschließen mit dem Kabel an PC oder Laptop und man kann die Festplatte nutzen.
Auch für den Transport oder die Aufbewahrung ist das Gehäuse ein prima Schutz.
Vom der Preis/Leistung ebenfalls sehr gut. Wenn wir bis jetzt Gehäuse gekauft haben – waren die meist viel teurer und bei weitem nicht so schnell und gut.
Jetzt kann ich meine kleine alte Fest-Platte – weiter nutzen zur Datensicherung.

Fazit: Guter und günstiger Schutz für kleine SATA-Festplatten. Kein Schrauben mehr. Schnell und einfach eingebaut, angesteckt und schon kann man seine Festplatte wieder nutzen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Januar 2016
Habe nach einem günstigen und schlichten USB-Gehäuse für eine Festplatte gesucht und mich auf Grund der Rezensionen für dieses Modell entschieden.
Lieferung wie immer bei Amazon prompt und ohne Probleme.
Leider hat das Gehäuse bzw. viel mehr der Controller von Anfang an den Dienst verweigert. Die von mir verbaute 500GB-Festplatte ist sicher in Ordnung. Ich habe es an 3 verschiedenen Windows (10) PCs versucht. 2x USB 3.0 und 1x USB 2.0 mit ext. Spannungsversorgung. Immer das selbe Resultat: Festplatte läuft nicht an und wird nicht erkannt; Controller wird sehr heiß. -> Zurückgeschickt :-(
11 Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. Juni 2015
Das Gerät wurde mit der Samsung EVO 850 SSD (1TB) verwendet und es gab keine Beanstandungen festzustellen. Die SSD hielt hervorragend in der Fassung und konnte ebenfalls problemlos wieder herausgenommen werden. Das mitgelieferte Kabel könnte noch ein klein wenig länger sein ist jedoch ausreichend.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2016
Ich Benutze das Gehäuse mit einer SSD und mit Hilfe der FusionDrive Methode am iMac, da der Einbau der SSD im iMac Kompliziert war.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verpackung:
Die Verpackung lässt sich einfach und ohne Hilfsmittel öffnen, ähnlich Amazon Frustfreie Verpackung .
Im Lieferumfang befinden sich das Gehäuse, ein USB Verbindungskabel und ein kleines Schaumstoffpad.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verarbeitung:
Das Gehäuse ist aus Kunststoff gefertigt und besteht aus 2 Teilen; der Bodenplatte und dem Deckel. Auf der Oberseite vom Deckel ist eine AluPlatte. Auf der Vorderseite befindet sich die USB 3.0 Buchse
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------Einbau:
Ist sehr leicht. Gehäuse entriegeln , Festplatte rein und wieder riegeln. evtl das schamfad anbringen.
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Fazit:
Habe es am iMac hängen und messe Werte von 400 Lesen und 200 Schreiben.
hängt von der SSD oder HDD ab.

Ich bin mit diesem Festplattengehäuse sehr zufrieden und würde erneut kaufen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 50 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)