Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Werke in neun Bänden [Taschenbuch]

Franz Josef Görtz , Erich Kästner
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Juli 2004
Kommentierte Werkausgabe für alle Kästner-Liebhaber und Kästner-Forscher.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 5216 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. Juli 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423590661
  • ISBN-13: 978-3423590662
  • Größe und/oder Gewicht: 30,6 x 22,2 x 13 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 708.645 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Als die Nationalsozialisten am 10. Mai 1933 Bücher und Bilder unliebsamer Künstler verbrannten, waren auch Werke von Erich Kästner darunter. Seine zeitkritischen und satirischen Texte hatten ihn in Ungnade fallen lassen. Der am 23. Februar 1899 in Dresden geborene Journalist und Schriftsteller lebte und arbeitete weiter in Berlin und publizierte im Ausland. Die Gedichtbände "Herz auf Taille" und "Lärm im Spiegel" erschienen 1928 und 1929, ebenso sein bekanntestes Kinderbuch "Emil und die Detektive". Nach dem Krieg lebte Kästner in München und rechnete als Mitglied der "Schaubude" sowie in seinen Hörspielen und Liedern mit den Nazis ab. Er starb am 29. Juli 1974 in München.

Foto: Kaestner(c)Dressler Verlag

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Eine »hervorragend kommentierte Fassung ... eine Investition fürs Leben.« Nürnberger Zeitung

»Der Kästner der Aphorismen und der Romane, der Kinderbücher (auch für Erwachsene) und der vielen Gedichte, die natürlich für junge und alte Leser sind - und bisweilen staunenswert aktuell. Neun dicke Bücher also zum Wundern und Entdecken, zum Lachen und Weinen.« Rheinische Post

Klappentext

Vollständiger Inhalt:

Erich Kästner, Zeitgenossen, haufenweise. Gedichte (Band I):
Herz auf Taille
Lärm im Spiegel
Ein Mann gibt Auskunft
Gesang zwischen den Stühlen
Nachlese
Kurz und bündig
Die dreizehn Monate
Nachlese zur Nachlese
Epigramme aus dem Nachlaß

Erich Kästner, Wir sind so frei. Chanson, Kabarett, Kleine Prosa (Band II):
Der tägliche Kram
Die Kleine Freiheit
Kabarettprosa

Erich Kästner, Möblierte Herren. Romane I (Band III):
Fabian
Fabian und die Sittenrichter
Fabian und die Kunstrichter
Der Herr ohne Blinddarm
Die Doppelgänger
Der Zauberlehrling
Briefe an mich selber
Kurze Geschichten und Kurzgeschichten

Erich Kästner, Junggesellen auf Reisen (Band IV):
Drei Männer im Schnee
Die verschwundene Miniatur
Der kleine Grenzverkehr

Erich Kästner, Trojanische Esel. Theater, Hörspiel, Film (Band V):
Leben in dieser Zeit
Münchhausen
Zu treuen Händen
Das Haus Erinnerung
Chauvelin oder Lang lebe der König
Die Schule der Diktatoren
Dann schon lieber Lebertran ...
Verwandte sind auch Menschen

Erich Kästner, Splitter und Balken (Band VI):
Rund um die Plakatsäulen
Notabene 45
Neues von Gestern
Reden und Vorreden

Erich Kästner, Parole Emil. Romane für Kinder I (Band VII):
Als ich ein kleiner Junge war
Kindergeschichten für Erwachsene
Emil und die Detektive
Emil und die drei Zwillinge
Pünktchen und Anton
Der 35. Mai oder Konrad reitet in die Südsee

Erich Kästner, Eintritt frei! Kinder die Hälfte! Romane für Kinder II (Band VIII):
Arthur mit dem langen Arm
Das verhexte Telefon
Das fliegende Klassenzimmer
Das doppelte Lottchen
Die Konferenz der Tiere
Das Schwein beim Friseur
Der kleine Mann
Der kleine Mann und die kleine Miss

Erich Kästner, Maskenspiele. Nacherzählungen (Band IX):
Till Eulenspiegel
Der Gestiefelte Kater
Münchhausen
Die Schildbürger
Don Quichotte
Gullivers Reisen -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
34 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Günstige Gesamtausgabe 12. Januar 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Dem Hanser-Verlag gebührt ein großer Dank dafür, daß Erich Kästners Werke nun endlich zu einem günstigen Preis in einer neuen Ausgabe vorliegen. Viele werden überrascht sein darüber, wieviel Erich Kästner geschrieben hat. Meist kennt man nur einige Gedichte, die man in der Schule lernen durfte, oder aber seine Jugend- und Kinderbücher. Lesenswert sind auf jeden Fall Kästerns Romane "Drei Männer im Schnee", "Der kleine Grenzverkehr" oder Fabian. Insbesondere der letztere dürfte nicht sehr bekannt sein, doch hier zeigt sich Kästner eindrucksvoll als sozialkritischer Autor seiner Zeit. Allen Romanen und Gedichten gleichermaßen gemeinsam ist die herrliche Sprache, mit der diese Werke verfaßt sind. Sie ist eindringlich, eingängig und doch von einer Leichtigkeit, die das Lesen zu einem wahren Vergnügen macht. Allen Erich Kästner-Fans und solchen die es werden wollen, sei daher die vorliegende - meiner Ansicht nach recht preisgünstige - Ausgabe empfohlen. (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Text super, Anmerkungen stellenweise dünn 11. November 2010
Von Beatrice Berger TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Die Ausgabe umfasst 9 Bände. Lyrik, Dramatisches Werk, Romane für Erwachsene, Romane für Kinder, Nacherzählungen, Chansons&kleine Texte sowie Publizistik. Die Publizistik ist nicht vollständig (jede Zeile zusammenzutragen, die Erich Kästner je veröffentlicht hat, ist ein aussichtsloses Unterfangen, das ich nicht einfordern will.)

Der Text bedarf keines Kommentars, wer sich für eine Kästner-Gesamtausgabe interessiert, weiß, was er zu erwarten hat.

Die Quellen der jeweiligen Texte und die Erstveröffentlichungen sind sehr sorgfältig aufgedröselt. Wo es in den Anmerkungen um Fragen der Literaturgeschichte, Publizistik etc. geht, ist der Apparat ebenfalls sehr zuverlässig.
Der Rest der Anmerkungen stellt mich nicht in gleicher Weise zufrieden. Mit absoluter Zielsicherheit verlässt mich der Anmerkungsapparat dann, wenn inklusive der Wikipedia auch die sonstigen Quellen-Lexika-etc. nicht weiter wissen. Informationen, die sich auch in jedem mittelgroßen Lexikon finden lassen, werden dagegen konsequent breit ausgewalzt. An der Richtigkeit oder besser Vollständigkeit der einen oder anderen Anmerkung bestehen trotzdem leise Zweifel. Das gilt in erster Linie für geschichtliche, wirtschaftliche und gesellschaftliche Fragen im Zusammenhang mit der Weimarer Republik.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Anmerkung zu den Bewertungen 21. Oktober 2012
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Sie fordern mich ständig zu Bewertungen auf, auch für solche Käufe, zu denen ich mich längst geäußert habe. Diese Kästner-Ausgabe gehört dazu. Ich denke, daß die Bewertungen auch vom Wunsch des Käufers abhängen sollten-
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
3446195637 und 3423590661 von Erich Kästner 1 30.11.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar