Gebraucht kaufen
EUR 1,28
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Werkausgabe III. Die Brücke im Dschungel Gebundene Ausgabe – November 1991


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,28
2 gebraucht ab EUR 1,28
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 200 Seiten
  • Verlag: Diogenes Verlag AG (November 1991)
  • ISBN-10: 3257050062
  • ISBN-13: 978-3257050066
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12,2 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.134.369 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Ein gut erhaltenes Exemplar dieses Romans von B.Traven,Werksausgabe,3.Band (von insgesamt 3),Büchergilde Gutenberg im Diogenes Verlag 1982,fest gebunden,kleines Format (kl.8),200 Seiten,mit Umschlag-ist leicht bestoßen,aber ansonsten ein schönes Buch

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ronald Kornfeil am 28. Mai 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ich besaß schon seit Jahren einige Bücher von Traven, habe aber nie auch nur ein Wort in ihnen gelesen, ich fand nur die Titel interessant. Vor einigen Wochen kaufte ich mir auf einem Flohmarkt zwei Bände mit Travens Erzählungen. Nachdem ich einige davon gelesen hatte, besorgte ich mir so gut wie alle seine Bücher, weil mir die Ausstattung gefiel, alte Ausgaben des Verlags Volk und Welt (Ost-)Berlin überwiegend aus den 1960er Jahren. Ich liebe das alte Papier und besonders die Umschlaggestaltungen, deren Inhalt sich oft erst nach dem Lesen des jeweiligen Buches erschließt. Die Brücke im Dschungel (1927) war nun das erste Buch Travens, welches ich ausgelesen hatte. Die Novelle von ca. 150 Seiten zog mich gleich in ihren Bann. Aus der Sichtweise des Ich-Erzählers, einem europäisch-stämmigen Außenstehenden, der nur zu Besuch ist, wird das Verschwinden eines kleinen Jungen im mexikanischen Dschungel geschidert: Nach einer nächtlichen Suchaktion wird er unter einer Brücke ertrunken aufgefunden: Übermütig wegen des Besuchs seines älteren Halbbruders war er in der Dunkelheit mit den ihm von diesem mitgebrachten neuen Stiefeln auf der stockdunklen, geländerlosen Brücke ausgerutscht, mit dem Kopf aufgeschlagen und in den Fluss gefallen. Er wird in der Hütte seiner Eltern aufgebahrt und schließlich zum entfernten Friedhof gebracht und bestattet. Mit großer Liebe zum Detail sowie Sympathie und Neugier für diese "fremde" Welt schildert Traven diese Begebenheit, welche sich in weniger als 24 Stunden abspielt, in ihrer Gesamtheit: den Dschungel, die Dunkelheit, die Menschen, die Trauer, die Rituale, bis hin zur Verwesung des verunglückten Kindes. Ein wirklich lesenswertes Buch, das einem hilft, wieder mehr den Blick für Wesentliches zu gewinnen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden