oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 8,99
Inklusive (Was ist  das?)
Bester Kauf In den Einkaufswagen
EUR 13,49
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

We're Not the Ones We Thought We Were

Alin Coen Band Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf durch badabing7785 zuzüglich Versandkosten (Alle Preise inkl. MwSt) und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 15. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 8,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Wird oft zusammen gekauft

We're Not the Ones We Thought We Were + Einer Will Immer Mehr + 5 Jahre TV Noir
Preis für alle drei: EUR 40,73

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Einer Will Immer Mehr EUR 8,76
  • 5 Jahre TV Noir EUR 19,98

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (28. Juni 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Modul Entertainment (Universal Music)
  • ASIN: B00CUHMX3I
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.106 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Kites 5:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. High Expectations 3:03EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  3. A No Is a No 3:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  4. All It Takes 2:49EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  5. Fountain 3:55EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  6. Kein Weg Zurück 3:08EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  7. Rifles 3:19EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  8. As I Am 3:37EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  9. Disconnected 4:40EUR 1,29  Kaufen 
Anhören10. Du drehst Dich 4:56EUR 1,29  Kaufen 
Anhören11. The Ones 4:09EUR 1,29  Kaufen 
Anhören12. Reason 4:53EUR 1,29  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Irgendwann im Leben eines Musikers gibt es diesen magischen Moment. Man weiß, jetzt ist der Augenblick, jetzt kann etwas Neues entstehen. Der Moment, in dem sich die richtigen Menschen zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Fleck finden.

2010 veröffentlichte die Alin Coen Band ihr Debüt-Album Wer bist du. Jetzt hat die Band ihr zweites Album fertiggestellt: „We're Not the Ones We Thought We Were“. Es ist frischer und anspruchsvoller als der Vorgänger.
Die Sounds sind mächtig im Klang und mutig in den Arrangements. Es klingt international, was auch daran liegen mag, dass auf diesem Album mehr englisch- als deutschsprachige Lieder sind. Die hervorragenden Texte von Alin Coen sind Gedichte, Geschichten. Eins der Stücke, „A no is a no“, richtet sich gegen Beziehungsgewalt.
Ein anderes heißt „Disconnected“ und es erzählt von der Entfremdung zwischen Menschen und den Produkten, die sie konsumieren. Es sind Themen, die den Finger in die Wunden der Gesellschaft legen.

Der Albumtitel We're Not the Ones We Thought We Were kann als Statement eines ganzen Lebensgefühls gelesen werden. Die neuen Songs treffen auf Herz und Verstand einer Generation, die sich noch finden will und stetig auf der Suche ist.

Das Album erscheint als CD und limitierte Vinyl.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Enttäuschende Anpassung an den Mainstream 2. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Mein Vorrezensent hat wirklich recht - Alin Coen goes The XX. Schade! Die erste CD war noch von einem sehr eigenen, individuellen und persönlichen Stil geprägt und die Lieder waren (mit größtenteils deutschen Texten) zum Teil so intensiv vorgetragen, dass man sie kaum ausgehalten hat (im positiven Sinn).
Das ist leider vorbei. Die Stimme ist immmer noch grandios. Aber die Songs, also die Plattform auf der sich die Stimme präsentieren kann - ist absolut mies und lässt die Stimme leider nicht mehr so zur Geltung kommen wie ich mir das gewünscht hätte und aufgrund des Erstlings auch erwartet hatte.
Jetzt ist es wirklich so, ganz nach dem Titel des Album "We're Not the Ones We Thought We Were", das ich leider entdecke, dass Alin Coen nicht diejenige ist, für die ich sie gehalten habe. Sie ist nicht so originell und individuell wie ich gehofft hat. Leider biedert sie sich hier an den Mainstream an.
Außerdem bin ich enttäuscht von der Dominanz der Elektro-Einflüsse und dem "breiigen" in der Musik. Ein Rezensent hat hier geschrieben, dass man jeden einzelnen Ton greifen könnte - ich bezweifle, dass er sich dabei auf diese CD bezieht. Auf "Wer bist du?" war das noch so und Alin Coen einfach sowieso deutlich individueller, stilsicherer, interessanter. "Wer bist du?" war eine der seltenen Ausnahmen unter den Neuerscheinungen, "We're Not the Ones We Thought We Were" kann man sich leider sparen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar! 3. Juli 2013
Von Erfurter
Verifizierter Kauf
Was für ein wunderbares Album. Die lange Wartezeit hat sich gelohnt. Natürlich singt hier nicht mehr Alin ihre Songs zurückhaltend begleitet von einer Band. Hier zelebrieren exzellente Musiker als Band ihre Musik. Bei jedem Hören entdeckt man Neues. Der Sound ist viel dichter geworden und bleibt trotzdem jederzeit transparent. Alins Stimme wird nie von der Musik zugedeckt. Der Sound ist im Gegensatz zu vielen aktuellen Produktionen hervorragend. Hier bleibt immer wieder Platz für leise Töne. Die Songs sind teilweise "radiotauglicher" geworden und trotzdem weit ab vom Mainstream.
Ich habe die meisten Songs schon live gehört. Die Alin Coen Band ist eine außergewöhnlich gute Live-Band. Wer das Album schon gut findet, und die Band noch nicht auf der Bühne erlebt hat, sollte unbedingt zu einem Konzert gehen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen oberer Durchschnitt 2. Mai 2014
Von Christian
Verifizierter Kauf
Grundsätzlich sei festgehalten:

+ sehr gute Stimme
+ angenehme gesangliche Leistung
+ schöne Texte

- nach "kein Weg zurück" hatte ich richtig viel erwartet von dem Album
--> offenbar zu viel, denn die hohen Erwartungen wurden nicht erfüllt mit diesem Werk. Es fehlt mir persönlich an "signifikanten" Liedern.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Was ist das denn? 18. März 2014
Von Dr.Selter
Wer die ersten Veröffentlichungen dieser Dame kennt weiß das ihre Stimme sofort verzaubert WENN sie diese wundervollen deutsche Texte singt. Dieses Album hier enthält fast nur Songs in englischer Sprache. Der Zauber ist weg, es macht einfach keinen Spaß zuzuhören und als Hintergrundmusik hat man genügend anderes. Also 5 Sterne für die Musik und 4 Sterne Abzug für die englische Version, untem Strich ein Album das niemand braucht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Die Alin Coen Band ist besser als dieses Album! 15. August 2013
Verifizierter Kauf
Voller Vorfreude habe ich auf dieses Album gewartet, weil die Stimme von Alin Coen unverwechselbar ist und unter die Haut geht. Nach dem ersten Mal hören dann schon die erste Enttäuschung: die Musik plätscherte so dahin, keine Ecken und Kanten und alles so austauschbar. Okay dachte ich mir: das ist wohl ein Album, das man öfter hören muss. Gesagt, getan- die Tage und Wochen vergingen, doch der erste Eindruck blieb. Wo ist das Potential dieser unglaublichen Stimme, die mir auf den anderen Alben und Live immer wieder eine Gänsehaut bereitet? Man hat die ganze Zeit das Gefühl: jetzt gehts los, jetzt löst sie die Handbremse- was dann aber kommt ist das Liedende. Somit bleibt zu sagen: ein angenehmes Mainstream-Album einer Band, die so viel mehr kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
10 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Ach Alin, was habe ich Deine erste CD geliebt... 3. Juli 2013
Von CAS
Verifizierter Kauf
Ach Alin,

was habe ich Dich erste CD geliebt, seit ich Dich bei Ina Müller gehört habe.

Und wie enttäuscht bin ich von deiner neuen CD. Das Verhältnis zwischen deutschen und englischen Liedern hat sich umgekehrt, weil Du offenbar den internationalen Markt anzielst. Oder ist es Universal, Deine Company, die Krake, und der Zwang zum weltweiten Einerlei? Auf Deutsch kommt Deine Stimme sehr charmant, wunderbar herüber (in Klammern: ich bin überhaupt kein Freund deutscher Popmusik!), aber hier passte alles, die poetischen ("Wer bist du?), manchmal auch naiven ("Festhalten") Texte. Unerhört reizvoll, frisch und wunderbar fand ich das auf Deiner ersten CD.

Und jetzt? Du bist austauschbar geworden! Und, wie ich finde, damit richtig langweilig! Du knödelst wie alle andern! Musst Du Deine 2. CD, die doch wie wir wissen, in allen Karrieren so wichtig ist, so produzieren lassen, dass sie klingt wie alles zurzeit, das die Ohren klischeehaft beleidigt und alle Kanãle verkleistert? Du bist doch kein Dido-Klon, kein DSDS-Aufguss. Der Mainstream ist doch heute kein Maßstab mehr für künstlerisches Können, sondern Ausdruck der Angst vor kreativer Eigenständigkeit und dem damit verbundenen wirtschaftlichen Risiko.

Auch wenn sie Dir damit Chancen auf den grooßen internationalen Erfolg einreden – Du kannst doch so viel mehr als das jetzt. Und sing bitte wieder mehr in Deutsch! Traurige 1-Stern-Bewertung. Aber ich bleibe Fan und hoffe auf CD Nr. 3.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sinnlich
Ob auf Deutsch oder Englisch - Alin Coen ist ein Poet! Mit jedem Mal hineinhören wächst sie mir mehr und mehr ans Herz, rührt und schreit nach mehr von ihr!
Vor 6 Monaten von martina schwerma veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Kreativ
Schöne Stimme mit gefälligen Melodien. Es macht Spaß,dass es so wunderbare Stimmen aus Deutschland gibt. Und dass Alin und ihre Band hier touren ist klasse-:)
Vor 6 Monaten von Désireé Staringer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wunderschöne Stimme....
..... aber leider nicht so gut wie der erste Album. Ob's daran liegt, dass sie hauptsächlich englische Texte geschrieben hat? Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von mercury veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen We're Not the Ones We Thought We Were
Diese CD habe ich als Geschenk gekauft. Ich bin allein nur vom reinhören total begeistert gewesen und der Beschenkte hat es mir bestätigt, dass diese CD einfach toll ist. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Nicole Dittmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Absoluter Hörgenuss
Diese Künstlerin hat eine außergewöhnlich schöne Stimme. Die Songs sind sehr melodisch. Toll zum zuhören und träumen. Macht Lust auf mehr.
Vor 7 Monaten von Kerstintront veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbare Stimme und Musik, die mich sehr berührt...
Wunderbar! Allerdings sind auf dieser CD einige Titel, die ich schon von der CD "Wer bist du?" kenne. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Ulrike Kirchner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zu Anfang etwas ungewohnt, danach einfach gut.
Die Musik ist etwas anders als die vorhergehenden.Es zeigt mir, dass die Band gewachsen, gereift ist. Und das spiegelt sich eben auch in der Musik wieder. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Farbton veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Langweilig! So lange gewartet und jetzt tief enttäuscht.
Nach "Wer bist du?" echt eine Enttäuschung! Die Lieder sind fast alle langweilig und teilweise echt strange. Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Zara veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alin Coen
Man muss diese Stimme einfach einmal gehört haben! Ich habe selten eine solche Stimme gehört, sie gehört ab jetzt zu meinen absoluten Favoriten, ich kann sie nur... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von hans-theo wagner veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alin Coen Band - super
ich finde die Musik super. Bin nur durch Zufall drauf gestoßen und habe mir gleich 2 Alben zugelegt. Sehr schön
Vor 11 Monaten von Sabine Schulze-Wilnat veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar