Gebraucht kaufen
EUR 27,71
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Werbe- und Konsumentenpsychologie (Sav Psychologie) Gebundene Ausgabe – 27. September 2007

4.3 von 5 Sternen 12 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 27. September 2007
EUR 49,99 EUR 27,71
3 neu ab EUR 49,99 8 gebraucht ab EUR 27,71

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Das Buch liefert aber die beste Basis, um nun endlich auf die Seite der Psychologie zu blicken.

www.seo-usability.de

Die Leser bekommen mit diesem Buch eine wirklich geballte Ladung an hochwertigem Wissen an die Hand. (...) Es ist im Feld der Werbung aus Psychologenfeder ein, wenn nicht das führende Werk.

www.business-wissen.de

Hier findet der Studierende eine lernfreundliche Übersicht zu den wirkungsvollsten Gestaltungsmitteln der modernen Werbeindustrie und erfährt zudem das Wichtigste über all jene psychologischen Prozesse, die uns als Konsumenten immer wieder dazu verlocken, der Werbung "auf den Leim" zu gehen. Dieser Lehrbuchklassiker besticht insgesamt durch eine gut strukturierte optische Aufbereitung und die leicht verständlichen Inhaltstexte bieten einen prima Einstieg in die vielschichtige Materie. Fazit: Leichtes Lernen mit Aha-Effekt!

Psycholit - Newsletter

Wirklich eine runde Sache. Da von den etablierten Klassikern (...) nicht mehr so viel kommen wird, hat das Buch beste Chancen, sich zur Referenz im deutschsprachigen Raum zu entwickeln. Ein klarere Kandidat für unseren geplanten Masterstudiengang.

www.wpgs.de

zur Vorauflage Ich empfehle jedem Psychologie-Studenten und beruflichen Praktiker in diesem Gebiet, sich dieses Buch anzuschaffen, da Felsers "Werbe- und Konsumentenpsychologie" sicherlich die aktuellste und ausführlichste Einführung in das Themengebiet ist, die auf dem heutigen deutschsprachigen Büchermarkt zu finden ist. Report Psychologie

Rezension

Verbindet in sehr ansprechender und fundierter Weise die psychologischen Grundlagen der Werbe/Konsumentenpsychologie mit Anwendungen und ist so für den akademischen und praxisorientierten Betrieb sehr gut geeignet.  Dr. Carsten Möller, Deutsche Sporthochschule Köln

Zur Vorauflage:

Sicher das beste deutschsprachige Buch über Konsumentenpsychologie. Es steht nicht nur "Psychologie" drauf, es wird fundiert auf die psychologischen Grundlagen eingegangen und darauf aufgebaut. Insbesondere neuere Forschung wurde rezipiert. Prof. Dr. Michaela Wänke, Universität Erfurt

Das Buch gefällt durch eine enge und einfallsreiche Verknüpfung allgemeiner psychologischer Theorien und Befunde mit Konsumentenverhalten und Werbung. Der Text ist gut verständlich, manchmal sogar witzig. Der Stil unterscheidet sich damit wohltuend von den üblichen Schachtelsätzen deutscher sozialwissenschaftlicher Lehrbücher. Trotz der Flüssigkeit der Sprache bleibt das Buch stets wissenschaftsbasiert. Prof. Dr. Ullrich Günther, FH Nordostniedersachsen

Unterhaltsam und lehrreich - eine seltene und äußerst empfehlenswerte Kombination.  Dr. Daniela Schlütz, Hochschule für Musik und Theater, Hannover

Alle Produktbeschreibungen


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Die positiven Rezensionen der Vorgänger können nur rundum bestätigt werden: Ich habe das Buch bereits während meines BWL-Studiums im Rahmen der Wirtschaftspsychologie gelesen und mir jetzt endlich auch gekauft (ich bin immer noch begeistert ;-)

Es ist fachlich überaus fundiert, locker und sehr verständlich geschrieben, dabei aber nicht im Geringsten trivial. Ich verstehe die Kritik der wenigen nicht so begeisterten Rezensenten an der mangelnden Anzahl von Bildern überhaupt nicht: Das ist kein Comic! Nicht einmal Bücher, die sich mit hauptsächlich mit Bildern befassen, müssen damit vollgestopft sein (und sind es auch meist nicht). Felser besitzt dafür die Fähigkeit sehr anschaulich zu schreiben - da fällt der Verzicht auf Bilder nicht besonders schwer und das Tabellen einen Text "auflockern" - naja...

Natürlich kann man auch dieses Buch ganz anders "aufmachen" - aber so wie es ist, bekommt es 5 Sterne! Es bietet einen vertieften Ein- und Überblick von A wie 'Aktivierung' bis Z wie 'Zufriedenheit'. Das Literaturverzeichnis ist äußerst umfangreich und nützlich.

Summa summarum: Das Buch (besprochen wurde die 3. Auflage) kann jedem, der sich intensiver mit der Thematik beschäftigen möchte, vorbehaltlos empfohlen werden!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Ich muss das Werk von Felser für meine Diplomprüfung in Psychologie lernen und hatte mich nach dem Durcharbeiten von drei mindestens 500 Seiten umfassenden Standardwerken eigentlich auf dieses Buch gefreut. Meine Erwartungen wurden allerdings nur zum Teil erfüllt.
Positiv ist, dass es für ein deutschsprachiges Lehrbuch doch sehr unterhaltsam und auch recht gut verständlich geschrieben ist (bei vielen Lehrbüchern gilt ja anscheinend: Je weniger Leute es verstehen, desto wissenschaftlicher). Allerdings beginnt nach einer sehr unterhaltsamen Einleitung der etwas trockene Teil, in dem viele Grundlagen vermittelt werden, die natürlich für das Verständnis und die Anwendung der Werbepsychologie relevant sind, jedoch etwas anschaulicher (zb mit Bildern) hätten gestaltet werden können. Außerdem finde ich den Aufbau bzw. die Kapitelunterteilung teilweise unvorteilhaft, in einem Unterkapitel werden oft verschiedenste Konzepte angeschnitten und der Autor kommt "von Hölzchen auf Stöckchen". Eine gescheite Gliederung für ein Lehrbuch zu finden scheint eine große Herausforderung für Autoren zu sein.
Was mich aber beim Lesen am meisten stört, sind die teilweise merkwürdigen, auch grammatikalisch falschen Formulierungen und die unglaublich vielen Rechtschreibfehler bzw. Wortauslassungen! Dadurch wird das Verständnis und der Lesefluss doch sehr erschwert und ich finde es eine Frechheit, ein Buch in der 3. Auflage so zu publizieren!
Insgesamt also ein Buch mit vielen interessanten Beiträgen und unterhaltsamer Schreibweise, was jedoch als Lehrbuch durch eine nicht besonders gelungene Gliederung, oft fehlender Anschaulichkeit und viele Fehler deutliche Mängel aufweist!
Kommentar 6 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist für mein Anwendungsfach 'Markt- und Werbepsychologie' prüfungsrelevant und so hatte ich beim Buchkauf nicht viel Wahl. Dies hat sich allerdings als absolut problemlos herausgestellt! Am Anfang jedes Kapitels gibt es eine kurze Zusammenfassung mit den Hauptinhalten des Kapitels. Die Kapitel sind sehr verständlich geschrieben und logisch aufgebaut. Besonders gut finde ich die kurzen Exkurse, z.B. zum Thema 'Tupper-Partys' im Kapitel zur Einstellungsänderung. Schade finde ich, dass es nur wenige Bilder oder Schaubilder gibt, die das Ganze etwas auflockern. Auch der Index / das Stichwortverzeichnis hätte für meinen Geschmack etwas länger sein können, aber das ist nur meine persönliche Meinung. Ich kann das Buch weiterempfehlen!
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch erklärt wie Werbung wirkt. Es führt die wichtigen Theorien aus, zeigt anhand von wissenschaftlichen Studien,welche Ansätze als gesichert gelten und welche Annahmen als unwahrscheinlich zurück gewiesen werden müssen. Tricks und Zaubermöglichkeiten wie ich Kunden manipuliere bietet das Buch nicht. Die gibt es nicht.

Ich habe das Buch als Grundlage meiner Veranstaltungen an der Uni gewählt und es auch als Prüfungsstoff vorgegeben.

Es ist kein Buch, wie man Werbung gestaltet,-auch wenn es zwei kurze Kapitel dazu enthält, kein Buch, dass einem Wundermittel verspricht, kein Buch das Werbung zu mystischen Göttern macht, die auf unser Unbewusstes Einfluss nehmen und keine Verführer oder Trickkisten entlarvt.

Wissenschaft ist nüchtern und braucht diese Rhetorik nicht. Dafür ist das Buch auch für Laien ohne ein psychologisches Grundstudium oder wissenschaftliches Psychologievorverständnis (keine Psychoanlayse nach Freud - nichts gegen ihn, aber hier hat er keine hilfreiche Aussage zu treffen - oder Psychologie auf Brigitte-Zeitschrift-Niveau) nicht einfach zu lesen. Es ist für Laien schwer zu erkennen, welche Namen, welche Experimente sind wichtig? Dass ist aber eine Stärke, es werden keine Aussagen ohne hinreichende Belege für die Richtigkeit der Aussagen getroffen. Man kann es aber auch ohne Vorbildung lesen und viel Gewinn daraus ziehen.

Was sollen in dem Buch Bilder? Es ist ein Buch über Werbung, nicht wiederum Werbung selbst. In einem Lehrbuch der Physik und Astronomie sind Fotos von Galaxien ganz hübsch, aber irrelvant. Von unserem Arzt erwarten wir auch, dass er die Wirkung von Medikamenten nicht anhand von Bildern lernt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 von 6 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen