In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Wer nur Frösche küsst, versäumt die Drachen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Wer nur Frösche küsst, versäumt die Drachen [Kindle Edition]

Patricia Koelle
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Cora Sommerlich verlässt überstürzt die Stadt, weil Kollege Ulli sich versehentlich in sie verliebt hat. Ulli geht gar nicht! Auf ihrer Flucht trifft Cora nicht nur den galanten Frederik Fehringstein, sondern auch auf ein Geheimnis in Großtante Anna-Marias Keller.
Eine Geschichte von Sommer, Liebe und Wundern.
Aber Vorsicht: Wenn Sie zu den Erwachsenen gehören, die vergessen haben, dass es Drachen gibt, lesen Sie auf eigene Gefahr weiter.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 300 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 51 Seiten
  • Verlag: Dr. Ronald Henss Verlag (25. Juni 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00DN5XVJQ
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #81.701 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Patricia Koelle, geb. 1964, verheiratet. Berliner Autorin mit Leidenschaft fürs Meer und für Prosa, in der sie ihr immerwährendes Staunen über das Leben, die Menschen und unseren sagenhaften, unwahrscheinlichen Planeten unterbringt.
Mehr Persönliches erfährt man aus ihrem autobiographischen Roman "Alles voller Himmel" und auf ihrem Blog "Die Meerschreibfrau".

Wellness für den Körper ist in. Wir treiben Sport, gehen in die Sauna und lassen uns massieren. Aber was ist mit Wellness für Leser? Patricia Koelle ist der Meinung, dass es in der Literatur einen Ausgleich zu den Krimis, Thrillern, Dystopien und Horrorgeschichten geben muss, mit denen wir überschüttet werden. Sie nimmt den Leser mit auf eine unterhaltsame, sinnliche Reise in ihre Geschichten und möchte, dass man sich in ihren Büchern wohlfühlt. Wie aus den Rezensionen zu "Das Meer in deinem Namen" und "Die eine, große Geschichte" hervorgeht, gelingt ihr dies. Sogar Krimi-Fans lassen sich zu ihrer eigenen Überraschung gern einmal auf diese Art der Wellness-Literatur ein.
Schenken Sie Ihrem Geist und Ihrer Seele ein paar Wellness-Stunden auf der Couch, am Strand oder in der Hängematte. Lassen Sie sich von der Meerschreibfrau eine Geschichte erzählen und tauchen Sie erfrischt wieder auf.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderschön ... 10. Juli 2013
Von ulla TOP 500 REZENSENT
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Diese Geschichte ist einfach bezaubernd! Warum? Weil sie glücklich macht! Glücklich? Ja, weil man von der ersten bis zur letzten Seite einfach lächeln muss.

Cora Sommerlich ist Gärtnerin und sieht die Welt immer noch mit Augen, die offen sind für all die kleinen Wunder des Lebens. Als sich ihr überaus korrekter Kollege Ulli "aus Versehen" in sie verliebt, flüchtet sie in einem Anfall von Panik zu ihrer Tante.
Die Geschichte und die Sprache sind so bezaubernd, dass ich im ersten Moment irritiert war, als ein leibhaftiger, leider schweinchenrosa gefärbter Drache auftauchte. Er schien gar nicht in die Geschichte zu passen und ich wollte eigentlich nur wissen, wie es mit Cora und Ulli denn nun weitergeht.
Natürlich passt der Drache ganz prima und es ist herrlich zu lesen, wie Cora seine und damit gleichzeitig ihre eigenen Probleme löst.

Diese Geschichte sollten alle lesen, die Gärten und Gummistiefel lieben, alle die (von Zeit zu Zeit) mit Dingen und Pflanzen reden, alle die gerne wunderschön geschriebene Liebesgeschichten lesen, alle die es gerne haben, wenn ihre Bücher liebevoll ausgestaltet sind und natürlich auch die, die hin und wieder einen Drachen im Heizungskeller sehen. Also eigentlich jeder!!!

Das Buch hat für mich nur einen Fehler: Das es nicht als gedrucktes Buch vorliegt. Davon würde ich sofort einen kleinen Stapel kaufen, liebevoll einpacken und es dann an nette Menschen verschenken. Glück sollte man nämlich teilen.
So kann ich aber nur eine kleine Binsenweisheit teilen: Manchmal, ganz selten kann man Glück auch kaufen und auf seinen kindle laden.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Cora Sommerlich ist verwirrt. Ihr Kollege Ulli, der zur Arbeit in der Gärtnerei stets nur braune Gummistiefel trägt, und auch so recht langweilig scheint, hat sie um ein Date gebeten. Dass dieses dann auch noch ziemlich angenehm verläuft, und er Cora beinah küsst, macht alles nur noch schlimmer. Und wo sind bitte die Schmetterlinge im Bauch? Wenn Ulli der Richtige wäre, müsste sie sie doch fühlen, oder? Überstürzt schiebt sie ihre verunglückte Großtante vor und reist eilig für einige Wochen zu ihr, und weg von Ulli. Dass Cora im Keller ihrer Großtante auf einen waschechten Babydrachen mit einem ziemlich üblen Farbproblem treffen würde, hätte sie sich niemals träumen lassen. Und plötzlich werden nicht nur viele vergessen geglaubte Erinnerungen geweckt, sondern auch die merkwürdigsten Geheimnisse gelüftet. Und Cora erkennt, dass die Schmetterlinge in Wahrheit die ganze Zeit da waren …

In „Wer nur Frösche küsst, versäumt die Drachen“ unterhält Patricia Koelle mit einer wahrlich leichten, sommerlich-frischen Geschichte, die ein wenig Magie und Liebe bereithält und dabei aber auch viel Philosophisches innehat. Leider scheint es dem Medium Kurzgeschichte geschuldet, dass diese Geschichte in Sachen Figuren gänzlich an der Oberfläche bleibt. Denn während der Plot herrlich pointiert, nur das Wesentliche sagt, bleiben die Charaktere farblos und blass und ich konnte sie mir kaum vorstellen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine wunderschöne, lustige Kurzgeschichte! 8. Januar 2015
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Das Büchlein trägt die Unterschrift: Eine Kindergeschichte für Erwachsene. Und so ist es auch geschrieben. Im Stil einer Geschichte für Kinder erzählt die Autorin von Cora Sommerlich, einer Gärtnerin, die sich die Freude an den kleinen Dingen im Leben bewahrt hat, die die Blumenbeete ihrer Kunden lieber geschwungen anlegen würde, die es liebt Pusteblumen zu pusten und die gerne Käsebrot mit Honig isst. "Versehentlich" verliebt sich Coras überkorrekter Kollege Ulli Honodel in sie. Ulli, der immer braune Gummistiefel trägt, findet, Honig passt überhaupt nicht aufs Käsebrot und der Ameisen lieber mit Vollkornkeksen füttert statt mit Himbeerbonbons.
Da Cora einerseits die berühmten Schmetterlinge im Bauch vermisst wenn sie mit Ulli zusammen ist, andererseits bemerkt, dass sie sich ungewollt für ihn zu verändern beginnt, ergreift sie die Flucht zu ihrer Großtante. Dort findet sie im Keller völlig überraschend einen weinenden kleinen Drachen, der das Falsche gefressen hat und nun schweinchenrosa ist. Bei dem Versuch ihm zu helfen erinnert sich Cora nicht nur an eine Menge Dinge, die sie in den letzten Jahren immer mehr vergessen und vernachlässigt hat, sie findet auch heraus, dass die scheinbar tollsten Männer eben oft doch nur Frösche sind und dass das Glück oft unerwartet kommt und näher liegt als man denkt!
Diese wunderschöne Kurzgeschichte ist sehr humorvoll geschrieben und vor allem auf den letzten Seiten musste ich immer wieder herzhaft lachen! Die Autorin hat einen tollen Schreibstil, dem auch der "Kindergeschichten-Stil" nicht schadet und die Geschichte ist richtig harmonisch und wohltuend. Wirklich sehr zu empfehlen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Was für eine niedliche Geschichte...
... auch für Erwachsene. Vielleicht sollte man sich manchmal einfach mal diese "einfachen" Geschichten zu Gemüt führen, um bestimmte Dinge im Leben besser zu... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von photojaeger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zauberhaftes Märchen
Inhalt

Cora Sommerlich ist so erschrocken, dass ihr Kollege Ulli sich in sie verliebt hat, dass sie fluchtartig die Stadt verlässt und ihre Tante besucht. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Manuela veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schöne Geschichte
Inhalt
In dem Buch: Wer nur Frösche küsst, versäumt die Drachen von Patricia Koelle geht es um Cora Sommerlich. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Viktoria veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen super empfehlenswert
äußerst unterhaltsam, auch gut für Kinder geeignet, man hat beim Lesen ständig ein Lächeln auf den Lippen, voller traunhafter Fantasie
Vor 13 Monaten von Heike Schiffers veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbares Märchen - auch für Erwachsene
Ein traumhaft schönes Buch, was einen durch den leichten Märchencharakter wieder an die Kindheit erinnert und dahin zurückversetzt. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Tanja S. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein herrliches Märchen
Die Autorin vermag wie kaum eine andere mit Worten Seelenbilder zu malen die mich tief berühren und die Hoffnung an eine lebenswerte Welt wecken. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Irene-1110 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sehr schöne Geschichte
Das Buch weist darauf hin, dass es noch andere Dinge gibt, als die wir sehen können. Sehr schönes Märchen! :-)
Vor 14 Monaten von Silke veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Naja
Diese Geschichte ist nichts für Kinder (Liebesgeschichte) aber irgendwie auch nur was für kindische Erwachsene die noch an echte Drachen im Heizkeller glauben. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Gisela veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Modernes Märchen für jung gebliebene Erwachsene
Ein kurzweiliges und liebevolles Buch zur Unterhaltung und Entspannung.
Vor dem zu Bett gehen lese ich gerne solche unaufgeregten Geschichten, die ein wenig Optimusmus und... Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klasse
Eine wunderschöne Geschichte, fabelhaft, im wahrsten Sinne des Wortes. Och hab das Buch sehr genossen. Es zaubert ein Lächeln ins Gesicht ...
Vor 15 Monaten von Eichel, Katja veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden