Wers glaubt wird selig 2012

Amazon Instant Video

In HD erhältlich
(58)
Trailer ansehen

Es schneit einfach nicht mehr in dem ehemals florierenden Skiort in den Bergen - und das seit 5 Jahren! Georg hat die rettende Idee: Schwiegermutter Daisy muss heiliggesprochen werden! Wallfahrtsort statt Ski-Mekka!

Darsteller:
Christian Ulmen,Marie Leuenberger
Laufzeit:
1 Stunde, 36 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Amazon Instant Video auf Android Tablets

Ab sofort ist Amazon Instant Video auf Android Tablets verfügbar. Streamen Sie tausende Filme und Serienepisoden auf Ihrem Tablet. Mehr erfahren.

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Komödie
Regisseur Marcus H. Rosenmüller
Darsteller Christian Ulmen, Marie Leuenberger
Nebendarsteller Nikolaus Paryla, Lisa Maria Potthoff, Fahri Yardim, Hannelore Elsner, Simon Schwarz, Maximilian Schafroth, Jürgen Tonkel, Johannes Herrschmann, Gerhard Wittmann, Billie Zöckler, Hubert Mulzer, Franz Bauer, Max von Thun
Studio Constantin Film
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bertvonfärdt am 3. Februar 2013
Format: Blu-ray
Ein klasse Film von Rosenmüller, diesmal wieder aus der Ecke von Wer früher stirbt ..".

Mit Einfällen nur so gespickt und perfekt besetzt, rauscht der Film mit Situationskomik und Wortwitz an einem vorbei und macht echt gute Laune.
Der eingeheiratete "Fischkopf" Christian Ulmen in der Hauptrolle erledigt seine Aufgabe nicht nur sehr gut, sondern dürfte durch den zusätzlichen Part als Erzähler auch zu besseren Verständlichkeit außerhalb Bayerns beitragen.

Wirklich sehenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Joroka TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 25. September 2013
Format: DVD
Wirt Georg macht sich auf den Weg nach Rom, um seine Schwiegermutter Daisy seligsprechen zu lassen. Er stammt eigentlich aus Hamburg, aber der Liebe wegen hat es ihn in die Berge verschlagen. Leider bleibt inzwischen im Winter dort der Schnee aus, was gar nicht gut ist für den kleinen Skiort, der aufgrund des Klimawandels dem Untergang geweiht erscheint. Weshalb also nicht als Wahlfahrtort neue Geldquellen erschließen? Immerhin wurde Daisy ja von einem herabstürzenden Kreuz erschlagen, dessen Halterung den Wandvibrationen beim Liebesspiel von Georg und seiner Anvertrauten nicht standgehalten hatte.
Georg verirrt sich im Vatikan und landet just in den Privatgemächern Papst Innozenz des XIV. Wie sich herausstellt, weist dieser eine ganz besondere Beziehung zu dem kleinen Ort im Bayrischen auf und veranlasst sofort eine Überprüfung des Antrags. Für den schusseligen Pater Paolo stellt dies wiederum die letzte Chance zur Bewährung dar. Doch leider wird er unpässlich und schickt seinen in diesbezüglichen Sachverhalten völlig unerfahrenen Zwillingsbruder Vincenzo los. Er wird in der Heimat Georgs schon sehnsüchtig mit einigen selbstgebrauten 'Wundern' erwartet. Doch dafür hat Vincenzo eigentlich wenig Sinn, vielmehr steht ihm der nach Evi, der Schwägerin Georgs, die sich in der Vergangenheit als Pornodarstellerin einen Ruf erarbeitet hat. Kann das alles gutgehen?.....

Man könnte fast meinen, dass Marcus H. Rosenmüller Filme im Fließbandverfahren produziert. Kaum ein Jahr vergeht, ohne einen neuen von ihm. Auch dieser spielt wieder in der tiefen bayrischen Provinz und wartet mit allerhand Verwicklungen und Verwirrungen auf. Rosenmüller agiert auf zwei Erzählebenen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von CB am 13. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
Vom Hocker hat er mich zwar nicht gerissen, aber schon recht unterhaltsam und teilweise auch mal zum Lachen. Für 14,99 Euro würde ich ihn allerdings nicht noch einmal kaufen. Eher so ein netter Film für Montag Abend im Fernsehen - als DVD Kauf für mich ein Fehler, denn ich werde ihn sicher nicht noch einmal anschauen.
Insgesamt 3,5 - macht gerade noch 4 Sterne aufgerundet.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Ferrugem am 13. Oktober 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine Freundin und ich haben bei diesem Film schon im Kino sehr gelacht. Der ruhige subtile Humor von "Wer's glaubt wird selig" ist weit entfernt von der Hau-Drauf-Mentalität so mancher Blockbuster und hat damit genau unseren Nerv getroffen. Die unerwarteten Pointen und Wendungen kommen überraschend, man fiebert mit den Hauptdarstellern mit und fühlt sich in die im Grunde unglaubliche, aber sehr gut rübergebrachte Story ein.

FAZIT: Wir haben bereits mehrere DVDs von "Wer's glaubt wird selig" gekauft, um sie Freunden zu schenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hahi62 am 27. Februar 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
kommt leider nicht an "Wer früher stirbt..." ran. Zuviele norddeutsche Darsteller in einer bayrischen Umgebung und dann läßt man einen Ur-Allgäuer auch noch schwäbisch reden. Das geht gar nicht.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Tja, gut das ich den Schauspieler Ulmen eigentlich gerne gucke, die Story an sich ist ganz schön affig zum Teil. Aber es sind auch ein paar lustige Passagen dabei. Ich denke ohne Ulmen hätte ich noch einen Stern weniger gegeben. Aber es ist ja auch immer Geschmackssache mit Filmen und deren Übertriebenheit.
Ich muss ihn zu mindestens nicht noch mal gucken :-)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD Verifizierter Kauf
habe mir den film mit freunden angesehen. beim ersten mal für die meisten ein wirklich lustiger film. aber eher für einen sonntag nachmittag. nicht unter meinen top 10... aber nett :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Dagmar Joos am 2. September 2013
Format: DVD Verifizierter Kauf
dachte, der Film wäre lustiger als er dann war. zum Teil waren die Gags doch sehr platt. Der Kauf verlief problemlos
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen