newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Autorip
Wenn der Tod plötzlich kommt und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wenn der Tod plötzli... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wenn der Tod plötzlich kommt: Vom Umgang mit Schicksalsschlägen - Das Kriseninterventionsteam im Einsatz Gebundene Ausgabe – 21. Oktober 2013

17 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 16,00 EUR 9,20
61 neu ab EUR 16,00 8 gebraucht ab EUR 9,20

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Wenn der Tod plötzlich kommt: Vom Umgang mit Schicksalsschlägen - Das Kriseninterventionsteam im Einsatz
  • +
  • Krisenintervention: Ein fallorientiertes Arbeitsbuch für Praxis und Weiterbildung (Edition Sozial)
Gesamtpreis: EUR 34,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (21. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453200594
  • ISBN-13: 978-3453200593
  • Größe und/oder Gewicht: 12,5 x 2,9 x 22,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 163.134 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Andreas Müller-Cyran, geboren 1962, ist Rettungsassistent und katholischer Seelsorger. Er hat neben Theologie auch Philosophie und Psychologie studiert. Er ist Ideengeber und Gründer des bundesweit ersten Krisen-Interventions-Teams beim ASB-München und leitet im Bistum München die Abteilung Krisenpastoral. Unter anderem ist er in der Berufsfeuerwehr München und der Bergwacht Bayern tätig. Andreas Müller-Cyran ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Andreas Müller-Cyran, geboren 1962, ist Rettungsassistent und katholischer Seelsorger. Er hat neben Theologie auch Philosophie und Psychologie studiert. Er ist Ideengeber und Gründer des bundesweit ersten Krisen-Interventions-Teams beim ASB-München und leitet im Bistum München die Abteilung Krisenpastoral. Unter anderem ist er in der Berufsfeuerwehr München und der Bergwacht Bayern tätig. Andreas Müller-Cyran ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Peter Zehentner, geboren 1968, war Koch im Hofbräuhaus München, ist Rettungsassistent, Diplom-Sozialpädagoge und Supervisor. Seit 1999 ist er hauptamtlicher Leiter des Krisen-Interventions-Teams beim ASB-München. Heute besteht das KIT-München aus über 40 speziell ausgebildeten Ehrenamtlichen und drei hauptamtlichen Teilzeitkräften. Peter Zehentner lebt mit seiner Frau und seiner Tochter in München.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
17
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 17 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alexandra Wallner am 26. November 2013
Format: Gebundene Ausgabe
Die Autoren schenken den Lesern nichts und das ist gut so. Knallharte Schilderungen. Da das Buch hervorragend geschrieben ist, rutscht es nie ab in Klischees. Das Blut hier ist echt. Hut ab und danke dass es Menschen gibt, die sich dem ausliefern, um der Allgemeinheit zu helfen. Denn der plötzliche Tod kann jeden von uns treffen. Jederzeit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klaus Zacherl am 20. Dezember 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es ist ein Buch, dass von der Praxis für die Praxis geschrieben wurde. Es regt in hohem Maße dazu an, über die eigenen Einstellungen zum Leben nachzudenkten und gibt eine hervorragende Anregung zum Umgang mit den eigenen Einsätzen die man so alltäglich erlebt.
Das Buch ist für alle Menschen sehr wertvoll, da jeder Mensch egal ob Einsatzhelfer oder Privatperson in die Lage kommen wird mit dem plötzlichen Tod eines anderen konfrontiert zu werden.
Wissen ist Macht und es macht nichts, wenn man mehr über dieses Thema weiß auch wenn ich schon bisher die Arbeit der PSNVB und KIT sehr geschätzt habe.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Matthias Schwehm am 12. September 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch hat mich zutiefst fasziniert, bewegt, berührt und an manchen Stellen auch regelrecht zerrissen. Da ich selbst einige Jahre lang nebenberuflich Rettungsdienst gefahren bin konnte ich Manches mit meinen Erlebnissen abgleichen.

Über den (plötzlich eintretenden) Tod zu schreiben ist sicherlich kein leichtes Unterfangen. Meines Erachtens ist es den Autoren bestens gelungen, erlebnisnah zu informieren, interessieren, sensibilieren und dennoch die Grenzen der Pietät klar zu wahren. Erfahrungsgemäß beginnen Menschen erst dann, sich mit dem Tod zu beschäftigen, wenn es zu spät ist. Wer dieses Buch liest, nimmt das Leben vielleicht nicht mehr als so selbstverständlich hin, sondern entwickelt womöglich eine spezielle Art von Dankbarkeit für jeden einzelnen (hoffentlich gesunden) Lebenstag, den er (mit seinen Lieben) erleben darf.

Ganz unterschiedliche Erlebnisse mit/durch ganz unterschiedliche Personen/Situationen etc. dürften jeden Menschen ansprechen, egal wie jung/alt/gesund/krank... er ist.

Meines Erachtens eine absolute Leseempfehlung gerade auch für die Menschen, für die der Tod extrem weit entfernt zu sein scheint. Ach ja, das Buch zieht meines Erlebens nach übrigens in keinster Weise runter, sondern stärkt eher die Wahrnehmung für das Positive/Leben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Judith Brauneis am 7. Mai 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Es gibt unzählige Bücher über den Tod. Man hat den Eindruck, daß heutzutage jeder, der beruflich mit dem Tod zu tun hat, ein Buch darüber schreiben muß. Ich habe sehr viele Bücher darüber gelesen und wenig Neues erfahren. Dieses Buch hier ist anders. Herr Müller-Cyran und Herr Zehentner berichten voller Gefühl über ihre Arbeit, beschreiben hin und wieder detailliert Schreckensszenarien und wirken dabei trotzdem bescheiden.
Es ist ein informatives Buch. Wer von Ihnen kannte zuvor das KIT? Es ist ein sehr trauriges Buch, das trotzdem auf gewisse Weise glücklich macht. ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Autoren haben etwas Gutes geschaffen, darüber berichten sie hier. Sie beschreiben viele spannende Fälle aber stets mit ganz viel Herz. Es ist ein warmes Buch, ein tröstendes Buch. Lesen Sie es, Sie werden es mögen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cornelia Wagner am 10. November 2013
Format: Kindle Edition
Dieses Buch zeigt das Leben und auch Sterben, wie es in der Realität tatsächlich ist.... und daß es Menschen gibt, die zu helfen versuchen, mit dieser Situation umzugehen. Starkes Buch ! SEHR empfehlenswert !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von sk am 7. Oktober 2014
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein sehr interessantes und teils wirklich bewegendes Buch, das ein Tabuthema unserer Gesellschaft beschreibt, den plötzlichen Tod und wie die Menschen damit umgehen. Und wer eben nicht so gut damit umgehen kann, für den ist das KIT da. Das Buch hat mich zum Nachdenken gebracht, aber im positiven Sinne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Kindle Edition
Mir fehlen fast die Worte. So echt - so ehrlich. Mutig, diese Erlebnisse offen so zu schildern, wie sie gewesen sind und Euch nachwievor jeden Tag begegnen. Wenn der Tod plötzlich kommt, ja - dann ist erstmal der *Schock* da - niemand weiß dann, was er tun soll. Weder als Betroffener, als Angehöriger, als Außenstehender. Als "Unbeteiligter", der ich war, als ich das Buch las, konnte ich mich aber sehr wohl in die Lage jener Person, von der gesprochen wurde, hineinversetzen. Der Tod ist so un-fass-bar, doch ist er Realität.

Liebe Autoren, vielen Dank für dieses Buch. Dem Himmel sei Dank, dass es Euch gibt. Die ihr mutig seid, immer wieder auf's Neue sich den Betroffenen zu nähern, ihnen mit so viel Menschenwürde zu begegnen - dies gilt für Euer gesamtes Team. Man kann da schon von aktiv-gelebter-Nächstenliebe sprechen, denn ihr gebt Euch immer wieder ganz hinein in den emotionalen Zustand des Gegenübers, mit so viel Verständnis und gelungenem Zuspruch.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Glaßer am 6. November 2013
Format: Kindle Edition
Einfach genial geschrieben, die Erfahrungen und Berichte.
Muss man einfach lesen, um KIT zu verstehen und zu begreifen, was ehrenamtlich geleistet wird !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen