Wenn ihr uns findet: Roman (Heyne fliegt) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 9 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,35 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wenn ihr uns findet: Roman (Heyne fliegt) Gebundene Ausgabe – 3. März 2014


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 15,99
EUR 11,00 EUR 4,19
59 neu ab EUR 11,00 13 gebraucht ab EUR 4,19

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Wenn ihr uns findet: Roman (Heyne fliegt) + Sieh mich an
Preis für beide: EUR 26,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (3. März 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453534344
  • ISBN-13: 978-3453534346
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
  • Originaltitel: If you find me
  • Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 3,4 x 22,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.072 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Diese Geschichte ist ein Kleinod.« (Kölner Stadtanzeiger)

»Eine Familiengeschichte, die so herzergreifend ist, dass sich jeder wünscht, Carey und ihrer Schwester helfen zu können.« (Westdeutsche Allgemeine)

"Herzzerreißend und ungemein poetisch erzählt!" (New York Times Book Review (Editor’s Choice))

"In diese Heldinnen muss man sich sofort verlieben." (Publishers Weekly)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Emily Murdochs Leidenschaft sind gute Geschichten. Entweder sie liest gerade eine oder sie schreibt selbst. Mit ihrer Familie und zahlreichen Haustieren (unter anderem etlichen Pferden, die sie vor dem Schlachter gerettet hat) lebt sie auf einer Farm in Arizona.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sunshine am 24. April 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Inhalt:
Klamotten, Partys, Jungs und Schule: Diese Welt ist Carey und ihrer kleinen Schwester Jenessa völlig fremd. Die Geräusche des Waldes, das beengte und doch so vertraute Zusammenleben im Wohnwagen und die oft tagelange Abwesenheit ihrer Mom – das ist der Alltag der Mädchen, die in einem Trailer tief versteckt inmitten eines Naturschutzgebietes leben. Als Careys und Jenessas Vater die Mädchen zu sich und seiner neuen Familie holt, finden die Tage im Wald ein jähes Ende. Zu jäh für die fünfzehnjährige Carey, die sich daran gewöhnt hat, sich und ihre Schwester durchzubringen und zu beschützen, koste es, was es wolle. Dass der Preis dafür mitunter sehr hoch war, begreift sie erst jetzt durch die liebevolle Anteilnahme ihres Vaters. Weil sie das Geheimnis, das auf ihrem Herzen lastet, nicht für immer verdrängen kann … (Klappentext, Amazon)

Cover:
Das Cover ist sehr gut gewählt, da es die Atmosphäre im Wald gut vermittelt und auch das Mädchen, das wohl Carey darstellen soll wirkt authentisch. Genau so habe ich sie mir vorgestellt!

Titel:
Der Titel dagegen ist leider ein Reinfall, nicht weil er an sich schlecht wäre, nein weil er schlichtweg falsch übersetzt wurde. Im Englischen heißt es: "If you find me", also Wenn DU mich findest und nicht IHR. Der englische Titel hat einen direkten Bezug zur Story aufgrund eines Zettels, den die Protagonistin schreibt. Das geht mit der falschen Übersetzung leider verloren.

Schreibstil:
Die Autorin hat einen schönen Schreibstil und schafft es gekonnt, die Stimmungen der verschiedenen Protagonisten und Konflikte einzufangen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Eckhardt am 19. Oktober 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Meine Meinung

Das Buch ist mir zum einen wegen dem Cover und dem Klappentext beides hat sehr gut zu einander gepasst und sind auch sehr ansprächend. Der Klappentext ist Spannent und lässt einen kurz vor Neugierde fasst verrückt werden, das Cover zeigt ein blondes Mädchen und einen Wald mit Schatten. Desto weiter man das Buch liest, versteht man immer mehr warum der Wald für Carey s wichtig und doch auch so schwer zu verkraften ist.

Sie und ihre kleine Schwester haben wachsen in den Wäldern auf und lernen und leben da. Erleben da unvorstellbare Dinge, zum Beispiel Hunger, aber auch Misshandlung. Den Careys Mutter verkauft sie für nur 20 Doller an Pädophile mist Kerle. Careys Mutter ist psychisch instabil und Drogen abhängig. Sie hat ihr Kind entführt und es im Wald versteckt, sie hat ihr lügen erzählt damit sie nicht gefunden werden kann.

Carey dagegen ist für mich ein so tapferes und cleveres Mädchen, sie versorgt ihre kleine Schwester seit diese geboren worden ist, sie hat sie unterrichtet , für Nahrung gesorgt und hat sich selbst noch weitergebildet. Das sie nun in eine neue Umgebung gebracht wird, verunsichert sie und ihre kleine Schwester sehr.

Jenessa ist ein schon recht verstörtes Kind sie hat noch nie wo anders als im Wald gelebt und kennt viele Sachen nicht. Zu dem gab es ein so traumatisierendes Erlebnis das sie aufgehört hat zu spräche. Für Jenessa ist der Umzug auf die Farm von Careys Vater, das beste was ihr passieren konnte. Sie bekommt die beste Stiefmutter die sie sich wünschen kann, genug zu essen und ein eigenes rosa Schlafzimmer. Zu dem findet sie dank eines alten Hundes die Sprache wieder.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julias Lesewelt am 15. August 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Autor/in

Emily Murdochs Leidenschaft sind gute Geschichten. Entweder sie liest gerade eine oder sie schreibt selbst. Mit ihrer Familie und zahlreichen Haustieren (unter anderem etlichen Pferden, die sie vor dem Schlachter gerettet hat) lebt sie auf einer Farm in Arizona.

Klappentext

Es gibt Geheimnisse, die zu groß sind für das Herz eines Mädchens

Klamotten, Partys, Jungs und Schule: Diese Welt ist Carey und ihrer kleinen Schwester Jenessa völlig fremd. Die Geräusche des Waldes, das beengte und doch so vertraute Zusammenleben im Wohnwagen und die oft tagelange Abwesenheit ihrer Mom – das ist der Alltag der Mädchen, die in einem Trailer tief versteckt inmitten eines Naturschutzgebietes leben. Als Careys und Jenessas Vater die Mädchen zu sich und seiner neuen Familie holt, finden die Tage im Wald ein jähes Ende. Zu jäh für die fünfzehnjährige Carey, die sich daran gewöhnt hat, sich und ihre Schwester durchzubringen und zu beschützen, koste es, was es wolle. Dass der Preis dafür mitunter sehr hoch war, begreift sie erst jetzt durch die liebevolle Anteilnahme ihres Vaters. Weil sie das Geheimnis, das auf ihrem Herzen lastet, nicht für immer verdrängen kann …

Meine Meinung

Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht so richtig wo ich anfangen soll. Dieses Buch hat mich so wahnsinnig ergriffen, aufgeregt, erschreckt und am Ende möchte ich nicht ein Wort missen.

Also wie immer fange ich mal beim Cover an. Das ist schön düster gehalten, passt daher schon irgendwie zum Inhalt, aber ich finde, da hätte man aus dem Cover doch mehr heraus holen können.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen