EUR 9,95
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wenn die Ziege schwimmen ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,90 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wenn die Ziege schwimmen lernt Gebundene Ausgabe – 11. September 2014


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 9,95
EUR 9,95 EUR 6,00
69 neu ab EUR 9,95 10 gebraucht ab EUR 6,00

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

Wenn die Ziege schwimmen lernt + Einer für alle - alle für einen! + Fred, der Frosch, und eine Schule für alle
Preis für alle drei: EUR 37,35

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Beltz & Gelberg; Auflage: 11 (11. September 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3407773005
  • ISBN-13: 978-3407773005
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 4 - 6 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,7 x 0,8 x 28,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (42 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.540 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Das Buch ist liebevoll illustriert und regt an, über Stärken und Schwächen nachzudenken.« Zeitschrift für Tagesmütter und –väter

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Pieter Kunstreich, geb. 1949 in Varel (Oldbg.), studierte an der Fachhochschule Hamburg, Fachbereich Gestaltung. Seit dem Examen 1975 lebt er als freier Illustrator und Lehrbeauftragter an der Fachhochschule in Hamburg. Seine Arbeitsbereiche als Illustrator: erzählendes Kinderbuch, Sachbilderbuch und Einbandillustrationen von Jugendbüchern. Mehr Informationen unter www.pikunst.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

54 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Naomi am 21. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch vermittelt die Tatsache, dass jeder von uns Stärken und Schwächen hat und dass wir nicht immer alles gleich gut können müssen! In dem Buch geht es darum, dass alle Tiere in die Schule gehen und dort strikt nach dem Stundenplan in Schwimmen, Fliegen, Klettern usw. unterrichtet werden. Man kann sich natürlich vorstellen, dass zB das Pferd Probleme hat, einen Baumstamm hinauf zu klettern, während hier aber der Affe seinen Spaß hat. Im Laufe des Schuljahres kommt es dann aber soweit, dass die Ente nicht mehr die Klassenbeste im Schwimmen war, weil sie sich beim Klettern-Üben einfach überanstrengt hat. Am Ende des Schuljahres konnte kein Tier mehr etwas sehr gut und darauf hin entschlossen sich die Tiere, dass nur mehr Fisch und Ente um die Wette schwimmen, Elefant und Pferd um die Wette rennen usw.! Und somit war jedes Tier für sich wieder sehr gut!

Das Buch eignet sich auch hervorragend für Elternabende am Anfang der Volksschule, um den Eltern zu verdeutlichen, dass ihre Kinder einfach Zeit brauchen und sie sie hinsichtlich ihrer Leistungen nicht mit anderen vergleichen sollen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J.W. am 10. April 2009
Format: Gebundene Ausgabe
das buch ist grade für werdende grundschulkinder ein muss. sie sollen verstehen dass man nicht alles kann und keine angst haben muss, da es einfach andere sachen gibt wo man besser sein kann.

ein ganz ganz tolles buch. meine kinder lieben es.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
43 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kitty am 26. Januar 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Als Pädagogisches Personal im Kindergarten, kann ich nur sagen, daß dieses Buch eines meiner liebsten Bilderbücher ist. Es enthält sehr schöne detailgetreue und vor allem lustige Bilder. Es ist ein Buch das sehr genau beschreibt, daß nicht jedes Tier alles kann. Somit wird das Thema "eigene Fähigkeiten", "Stärken und Schwächen" sehr gut und vor allem auch mit Humor bearbeitet.
Die Kinder haben dieses Buch immer sehr gerne vorgelesen bekommen, vor allen Dingen kurz bevor sie in die Schule gehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kyeema am 29. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe
... auch für Erwachsene.

Jeder hat Stärken und Schwächen und dennoch werden in der heutigen Zeit alle gerne - vor allem in der Schule - nach den gleichen Massstäben bemessen.

Doch wie das Buch so schön zeigt, ist nicht die Arbeit an den eigenen Schwächen zielführend - im Gegenteil, sie führt oft zu Frustration, Lust- und Kraftlosigkeit, denn manche Dinge können eben nur bis zu einem gewissen, meist nicht zufriedenstellenden Punkt verbessert werden. Beispiel: die Ente im Buch wird nie mit dem Affen beim Klettern mithalten können. Aber ebenso umgekehrt: Die Ente ist beim Schwimmen dem Affen gegenüber klar im Vorteil.

Die Konzentration auf die eigenen Stärken dagegen motiviert, bringt Erfolg und Lebensfreude.

Die Botschaft des Buches: Sei Du selbst und vergleiche Dich nicht mit anderen. Denn wie das Wort "andere" schon so schön sagt: andere sind eben anders.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Bine am 4. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Alle Tiere gehen in die Schule. Es gibt einen Kletterlehrer (ein Affe), einen Fluglehrer (eine Eule) und einen Schwimmlehrer (einen Pinguin). Alle Tiere sollen alle Fächer lernen. Dabei werden körperliche Voraussetzungen komplett ignoriert. Die Ente z.B. ist natürlich super im Schwimmen, aber beim Klettern versagt sie total. Der Elefant kann ganz toll rennen, aber beim Fliegen ist er trotz Nachhilfeunterricht eine echte Niete. Nach einiger Zeit mühen die Tiere sich in den Fächern, in denen sie nicht so gut sind, so sehr ab, dass sie auch in ihren eigentlichen Top-Fächern nicht mehr gut sind. Am Ende des Jahres gibt es nur noch Dreien und Fünfen. Die Ente z.B. hat sich beim Klettern so sehr bemüht, dass sie vor lauter Muskelkater kaum noch schwimmen kann. Die Lehrer geben auf, packen ihre Sachen und laufen davon. Die Tiere denken kurz nach und machen dann das, was sie am besten können - die Ente schwimmt mit dem Fisch um die Wette, die Ziege und die Raupe fressen leckere Blätter und die Ameise baut einen Riesen-Ameisenhaufen.
Im Endeffekt wird den Kinder vermittelt, dass jeder seine Stärken und Schwächen hat. Meine Tochter liebt dieses Buch und liest es seit über einer Woche jeden Tag. Die Bilder sind sehr schön und liebevoll gezeichnet und der Text ist auch simpel und leicht verständlich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maik Koep am 12. Juni 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Müssen alle alles können? Wie unterschiedlich dürfen wir sein? In Zeiten von Leistungsdruck, zentralen Leistungstests und Anforderungsprofilen regt dieses nett geschriebene und illustrierte Bilderbuch zum Nachdenken an - nicht nur Lehrer, die gerade Zeugnisse schreiben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Abenteuer Lesen am 13. Juni 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Nele Moost zeigt in diesem Buch auf, dass es um das Stärken von Talenten geht und nicht um das Aufzeigen von Schwächen. Dass Kinder früh genug lernen, dass man nicht alles gleich gut können muss, ist nur recht - für uns Erwachsene ist es eine gute Auffrischung, vor allem, wenn die Sprösslinge bereits zur Schule gehen - und in dem einen oder anderen Fach vielleicht nicht die Leistung bringen, die man als Erwachsener erwartet. Wer die Bücher vom "Raben Socke" kennt (und wer kennt sie nicht) wird überrascht sein, denn in Thematik und Stil unterscheidet sich dieses Buch, um so mehr besticht es auf seine ganz eigene Art.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden