In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Wenn die Sonne untergeht (Mord Azur) auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Wenn die Sonne untergeht (Mord Azur)
 
 

Wenn die Sonne untergeht (Mord Azur) [Kindle Edition]

Judith Lawrenz , Georg Schreiner
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Kindle-Kaufpreis: EUR 3,86
Preis für Prime-Mitglieder: Dieses Buch mit dem Kindle gratis ausleihen Prime berechtigt

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Für Kindle-Besitzer

Als Mitglied bei Amazon Prime können Sie dieses Buch ohne zusätzliche Kosten mit Ihrem Kindle ausleihen. Sie sind noch kein Prime-Mitglied? Jetzt anmelden.

Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft können Kindle-Besitzer jeden Monat kostenlos, ohne Rückgabefristen und Wartezeiten eines von mehr als 200.000 Kindle eBooks ausleihen. Mehr über die Kindle-Leihbücherei.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,86  
Taschenbuch --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Über das Buch

Was schenkt man einem Mann, der alles hat? Ein Feuerwerk.
Genau das taten die Gäste, die zur Einweihungsfeier des neuen, pompösen Anwesens von Max Winter auf Cap d’Antibes geladen waren. Es war ein tödliches Geschenk, der Lärm übertönte die Schüsse, die Max Winter das Leben kosteten.

Max Winter war ein lebensfroher Mann, der eigentlich Musiker werden wollte. Nach dem Tod seines Onkels erbte er jedoch dessen Brotfabrik in Duisburg. Die Arbeit eines Brotfabrikanten konnte ihn nicht begeistern, er stellte Karen Krapp ein, eine tüchtige Managerin, die die Schwächen ihres Chefs schnell erkannte und in kurzer Zeit die Leitung der Fabrik übernahm.

Max hatte als Frühstücksdirektor genügend Zeit, sich dem weiblichen Personal zu widmen. Eine Geliebte folgte der Nächsten. Seine Frau Paula zog sich mehr und mehr auf die Finca auf Mallorca zurück. Fernando und Rosita Lopez, das Verwalterehepaar, wurden ihre Freunde. Doch sie haben eine Adoptivtochter, der Max mehr und mehr seine Aufmerksamkeit schenkte. Er holte Olivia nach Duisburg und machte sie zu seiner Geliebten.

Karen Krapps Ausscheiden aus der Firma sowie die allgemeine Krise ließen die Umsätze sinken, Max Winter verkaufte auf Anraten von Paula die Guba-Backwaren, solange sie noch etwas wert waren. Zum Leidwesen von Paula kaufte er danach "Lauriers Roses" auf Cap d’Antibes. Wollte er angeben, wollte er zum exklusiven Club der Millionäre an der Côte gehören? Wollte er sich von Paula trennen und ihre geliebte Finca auf Mallorca verkaufen?

Hauptverdächtige am Mord von Max Winter sind Paula, seine Frau und Laura, seine Tochter, die ihren Vater hasste für all das Leid, das er ihrer Mutter zugefügt hat. Aber auch die amtierende Geliebte aus Duisburg, die noch nicht vergessene Olivia sowie Karen Krapp haben ein Motiv.

Irina Honig, Nachbarin der Winters, abenteuerlustige Witwe eines berühmten New Yorker Detektivs, glaubt an die Unschuld von Paula und Laura. Sie setzt unorthodoxe Methoden ein, die Wahrheit zu finden und spürt ein wohlgehütetes Geheimnis auf, das zu einer völlig überraschenden Lösung führt.


Über die Autorin

Judith Lawrenz war als Texterin und Kreativ-Direktorin in renommierten Werbeagenturen in Düsseldorf tätig. Ihre Arbeiten wurden mehrfach preisgekrönt, beispielsweise mit einem Clio in New York und einem Löwen in Cannes. Sie drehte viele Werbefilme in Südfrankreich und hat so das Land kennen und lieben gelernt. Heute ist Südfrankreich ihre neue Heimat. Sie lebt in Mandelieu, in der Nähe von Cannes.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Judith Lawrenz hat als Texterin/Kreativedirektorin in der Werbung Karriere gemacht. Sie hat viele Werbefilme in Südfrankreich gedreht und so das Land kennen und lieben gelernt. Heute ist Südfrankreich ihre Heimat. Sie lebt in Mandelieu, in der Nähe von Cannes.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1187 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 327 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 148202084X
  • Verlag: Judith Lawrenz; Auflage: 1 (8. Dezember 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00AMBWYEM
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #102.638 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Judith Lawrenz hat als Werbetexterin/Kreativdirektorin in renommierten Agenturen in Düsseldorf Karriere gemacht. Ihre Arbeiten wurden mehrfach preisgekrönt, beispielsweise mit einem Clio in New York und einem Löwen in Cannes.
Sie hat in der Werbefachpresse ein Reihe von Artikeln publiziert und ein unterhaltsames Sachbuch über das "Image der Frau" im Budrich-Verlag veröffentlicht.
Südfrankreich hat sie durch den Dreh vieler Werbefilme kennen und lieben gelernt. Heute ist es ihre neue Heimat, sie lebt in Mandelieu, in der Nähe von Cannes.
"Mord Azur" ist der Serientitel für ihre Krimis, da "Azur" Namensgeber Nummer eins an der Côte d'Azur ist. Man nimmt den Bus von "Bus Azur", bringt das Auto zur "Garage Azur" und lässt die Hemden im "Pressing Azur" waschen.
"Mord Azur. Wo viel Licht ist" hat Monte Carlo als Schauplatz, "Mord Azur. Wenn die Sonne untergeht" das Cap d'Antibes. Beide Romane greifen das Flair der Côte d'Azur auf, beleuchten aber in erster Linie die Dramen, die sich unter den Reichen und den Schönen abspielen.



Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fesselnd ab der ersten Seite! 12. Dezember 2012
Format:Kindle Edition
Ein echter Page-Turner,
bei dem die Autorin ihre Charaktere mit Hilfe der Dialoge entfaltet und die Handlung flott voran treibt. Eine Handlung, die viele Wendungen nimmt und auch am Ende noch überrascht. Kein vorhersehbarer Showdown oder langathmige Beschreibungen von Figuren oder Orten. Dennoch finden French-Riviera-Fans interessante Insider-Tipps.

Sehr sympathisch ist vor allem, Irina Honig, die lebensfrohe bis genusssüchtige, ältere Detektivin gezeichnet. Scharfsinnig und resolut ermittelt sie in bester Rutherford-Tradition beziehungsweise sehr viel schicker als weibliche Ausgabe von Hercule Poirot. In jedem Fall empfehelenswert und ein super Geschenk für alle Krimi- und Côte d'Azur-Fans.

Ich lese ansonsten alles von Ken Folett, John Grisham,Dan Brown und Charlotte Link.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Kriminalroman 21. August 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Gut erzählter mit mehreren Überraschungen und Wendungen geschriebener Roman. Gerade wenn man meint man weis wer er Mörder ist wendet sich das Blatt, und es gibt neue Verdächtige.
Am Ende war ich richtig überrascht wer der wahre Mörder war.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Leichte sommerkost 23. Mai 2013
Von M.C.S.
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Geld macht nicht glücklich, es kann einen das Leben kosten... die Charaktere sind nicht besonders tiefgängig beschrieben, die Detektivwitwe reisst das jedoch wieder raus..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen nicht empfehlenswert 13. Mai 2013
Von Gorschhe
Format:Kindle Edition
Hallo,
ich habe die Kindle-Edition gelesen und war fasziniert, wieviel Rechtschreib-, Zeichensetzungs- und Grammatikfehler in dieses Buch passten!
Die Handlung ist an den Haaren herbeigezogen, die Charaktere plakativ, ich fühlte mich an Kinderbücher im Stil von Abenteuer- und Detektivgeschichten erinnert.
Für mich ein Buch zum Abgewöhnen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Mord Azug 29. Mai 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Interessanter Kriminalroman. Die gesamte Handlung war spannend und nicht unbedingt hervorsehbar. Man wollte einfach immer weiterlesen. Bin auf weitere Romaneder Verfasserin gespannt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa1c22f9c)