In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Wenn jede Minute zählt auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Wenn jede Minute zählt
 
 

Wenn jede Minute zählt [Kindle Edition]

Marcus Hünnebeck
4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 4,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 4,99  
Taschenbuch --  

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ein Junge wird von einem Psychopathen entführt. Kommissar Peter Stenzel bleiben nur fünf Tage Zeit, das Leben des Kindes zu retten.
Während die Stunden verrinnen, spitzen sich die Ereignisse zu. Nach und nach wächst in Stenzel der Verdacht, dass sich der Täter mit diesem Verbrechen an ihm persönlich rächen will. Doch das wahre Ausmaß des teuflischen Plans offenbart sich ihm erst, als es fast zu spät ist ...

Der Verlag über das Buch

Der neue Krimi " Wenn jede Minute zählt " von Marcus Hünnebeck ist für jeden Krimifan ein "Leckerbissen", da er dramatisch geschrieben, spannend aufgelöst und logisch konzipiert ist. Einen ganz besonderen "Kick" gibt Hünnebeck dem Krimi durch die rückwärtslaufenden Zeitangaben. Marcus Hünnebeck ist ein Nachwuchstalent, den man als Leser nicht aus den Augen verlieren darf.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 263 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 177 Seiten
  • Verlag: Satzweiss; Auflage: 1 (31. Januar 2013)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00B8SXPGO
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.315 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Marcus Hünnebeck wurde 1971 in Bochum geboren und lebt inzwischen als freier Autor im Rheinland. Er studierte an der Ruhr-Universität Bochum Wirtschaftswissenschaften. Seit Dezember 2000 ist er Mitglied im SYNDIKAT, der Autorenvereinigung deutschsprachiger Krimischriftsteller.

Im März 2001 erschien mit "Verräterisches Profil" sein erster Thriller, 2003 und 2004 folgten "Wenn jede Minute zählt" und "Im Visier des Stalkers". Dank der Möglichkeiten, die das E-Book-Publishing bietet, brachte er seine alten Thriller im Jahr 2013 als überarbeitete E-Books heraus. "Im Visier des Stalkers" erhielt aus rechtlichen Gründen den Namen "Die Rache des Stalkers" und schaffte im Juli 2013 den Sprung in die Top 10 der Amazon-Bestseller-Charts. Dem Roman "Verräterisches Profil" gelang dies im Dezember 2013.

Unter dem Pseudonym Jo C. Parker schreibt er humorvolle Bücher.

Darüber hinaus hat er zahlreiche Kinder- und Jugendbücher unter dem Pseudonym Marc Beck veröffentlicht (Autoren-Homepage: www.marcbeck.eu).

Weitere Informationen finden sich auf der Homepage www.huennebeck.eu und auf Facebook: https://www.facebook.com/MarcusHuennebeck

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.8 von 5 Sternen
4.8 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich ... 23. Dezember 2002
Format:Taschenbuch
Der 11 jährige Fabian Groß wird entführt. Kriminaloberinspektor Peter Stenzel, dem die Ermittlungen für diesen Fall übertragen werden, merkt schon bald, das viel darauf hinzudeuten scheint, das dieses Verbrechen ein persönlicher Rachefeldzug gegen ihn ist! Der entführte Junge ist nur Mittel zum Zweck, denn der Entführer stellt Stenzel ein teuflisches Ultimatum :
Er hat 5 Tage Zeit, um Fabian zu finden - nach Ablauf dieser Stunden wird er den Jungen töten !
Während die Tage vergehen und alle Versuche, Fabian rechtzeitig zu finden, im Sande verlaufen, die Ermittlungsarbeiten nur noch vergebliche Mühe zu sein scheinen, werden Peter Stenzel allmählich die wahren Ausmaße des äußerst klug eingefädelten Planes klar ... und die Zeit ist fast schon abgelaufen ...
Das lange Warten hat sich gelohnt : Der 2. Roman von Marcus Hünnebeck entspricht meinen hohen Erwartungen, er hat tatsächlich wieder eine spannende und fesselnde Story geschrieben !
Im Gegensatz zu seinem ersten Roman "Verräterisches Profil" geht er es hier jedoch etwas "sanfter" an.
Der klare und flüssige Schreibstil ermöglicht es dem Leser, schnell in die Handlung einzutauchen.
Es macht Spaß, wie M.H. mit dem Leser spielt : Er lässt ein Puzzlestück nach dem anderen auftauchen, aber nie erscheint ein eindeutig zu erkennendes Bild ! Viel mehr lässt er den Leser von einem Verdächtigen zum nächsten übergehen und die eigentlich logisch erscheinde Schlußfolgerung führt jedoch nur erneut in die Irre.
Das mag ich an Marcus Hünnebecks Krimis, das man den Täter bis fast zum Schluß nicht zweifelsfrei definieren kann.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen WENN JEDE MINUTE FESSELT! 15. August 2006
Format:Taschenbuch
Ein wahrer Leckerbissen von einem Krimi und ein Juwel in der Krimilandschaft. Schlichtweg superklasse! Die Spannung der sich Schlag auf Schlag zuspitzenden Ereignisse steigert sich mit jeder Zeile in nahezu unerträglicher Weise! Ein Krimi, wie man ihn sich wünscht: explosiv und pausenlos fesselnd bis zum logischen Schluss. Flüssig und in straff durchgezogenem Stil, frei von Firlefanz, Effekthascherei, langfädigen Ermittlungen und belanglosen Ausschweifungen erzählt Marcus Hünnebeck - ein echter Lichtblick in diesem Genre -, klischeefrei die einfache, aber realistische Story einer Kindesentführung.

Kommissar Stenzel, ein introvertierter Einzelgänger, versucht, mit psychologischem Einfühlungsvermögen kleinste Anhaltpunkte zu einem vollständigen Täterprofil zusammzusetzen, um den Schuldigen zu finden. Damit startet er seinen nervenaufreibenden Wettlauf gegen die Zeit, welcher den Leser konstant in Atem hält, ihn von Seite zu Seite hetzt und ihm kaum gestattet, das Buch aus der Hand zu legen. Äusserst geschickt lenkt der Autor den Verdacht auf verschiedene Personen, bezieht den Leser von Beginn weg direkt ins Geschehen mit ein, hält ihn damit auf dem Wissensstand des Kommissars und schickt ihn mit ihm mit intelligenten Täuschungen auf falsche Fährten.

Die psychologische Abgründigkeit und das Verhalten des Täters spielen in Hünnebecks geschickt angelegtem Fall für die Ermittlungen eine wichtige Rolle, was seinen Roman deutlich von Dutzendkrimis unterscheidet. Für mich einer der besten Krimis - in Rekordzeit gelesen! Was Hünnebeck aus einem vergleichsweise schlichten Gut-Jagt-Böse-Roman an Funken zu schlagen vermag, zeichnet nur große Erzähler aus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Besser geht's nicht! 11. August 2013
Von Sibu
Format:Kindle Edition
Ein Thriller mit Niveau! Die Handlung ist spannend aufgebaut und lässt auch bis zum Schluss nicht nach.
Kommissar Stenzel und seine familiären Probleme und das psychopathische verhalten des Täters geben dem ganzen Roman einen sehr realen Hintergrund. Gratulation für einen bis zur letzten Zeile spannenden Krimi!
Man rätselt zusammen mit Kommissar Stenzel wer der Täter ist und lässt sich in die irre führen.
Jeder Thrillerfan wird das Buch mit Begeisterung verschlingen und sich keine Sekunde langweilen!
Danke Marcus Hünnebeck für das wahre Lesevergnügen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zur letzten Seite 27. November 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Kommissar Peter Stenzel ermittelt im Fall des kleinen Fabians. Der Sohn seiner Nachbarn wurde offenbar von jemandem entführt, der eine persönliche Rechnung mit Stenzel zu begleichen hat. Nur fünf Tage bleiben ihm, den Jungen zu finden, den der Psychopath zu ermorden droht. Dadurch wird eine alte Wunde neu aufgerissen: Schon einmal war Stenzel nicht in der Lage gewesen, ein Kind zu retten.
Seine Nachforschungen bringen den Kommissar auf die Spur eines pädophilen ehemaligen Lehrers, für dessen Verurteilung er verantwortlich war. Aber auch Ralf, Stenzels Sohn aus erster Ehe, wirkt verdächtig. Als er Ralf auf eigene Faust observiert, tappt er in die raffinierte Falle des Unbekannten und wird in Folge vom Dienst suspendiert.
Unerbittlich rinnt Stenzel die Zeit davon, Fabian und den Entführer, der das Leben des Kommissars zerstören will, noch zu finden, bevor das Ultimatum abläuft...
Marcus Hünnebecks Krimi ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Der Leser rätselt zusammen mit der Hauptfigur, dem Kommissar, wer der Täter sein mag und spekuliert wie er oft falsch - dabei wird schon früh ein deutlicher Hinweis auf die Identität des Entführers gegeben, so dass die Auflösung gegen Ende des Buchs nicht wie aus heiterem Himmel kommt, sondern die logische Antwort ist.
Der Leser fühlt zwar mit Stenzel, doch dieser bleibt durch seinen zerrissenen Charakter immer etwas auf Distanz. Jener alte Fall, in dem ein Kind ums Leben kam, beeinflusst immer noch Stenzels Leben. Neben den schwierigen Ermittlungen wird er auch noch mit privaten Problemen konfrontiert, und bald lässt sich beides kaum mehr von einander trennen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wenn ich jede Minute zähle
Spannend von Anfang bis Ende und stets die verbleibende Lesezeit im Blick, bis man endlich das wer und das warum kennt. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Tagen von Christiane Würtz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder nicht enttäuscht worden
Mir gefallen die Bücher von Marcus Hünnebeck. Seine Kommissare sind normale Menschen - keine glattgeschliffenen Helden. Seine Täter sind raffiniert, brutal, krank. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Karin W. veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam
Ein durchaus sehr unterhaltsames Buch. Davor habe ich die anderen Bücher von Marcus Hünnebeck gelesen, die mir tendentiell ein wenig besser gefallen haben. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Nadja Meyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Spannend!
Ist jetzt mein drittes Buch von diesem Autor und auch bei diesem fiel es mir schwer es aus der Hand zu legen. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Jenny veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Man fiebert bis zum Schluss mit, wer ist denn der Mörder (der Gärtner nicht). Interessant. Hoffentlich gibt es mehr von diesem Schriftsteller. Kann man sehr empfehlen.
Vor 4 Monaten von Brigitte Sendel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fesselnd!
Ein spannendes Buch von der ersten bis zur letzten Seite! Fast bis zuletzt konnte man nicht ahnen, wer der Entführer ist und wie alles zusammenhängt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Miezekatze veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und spannend
Es ist leicht und locker zu lesen und behält die Spannung bis zum Schluss.
Ein entspannter Krimi für den Feierabend oder den Urlaub
Vor 8 Monaten von Elke Bölke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xbcb143c0)