In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Wenn Manager Mist bauen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Wenn Manager Mist bauen: Die fünf schlimmsten Fehler - und wie Sie diese verhindern [Kindle Edition]

Klaus Schuster
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 12,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Gebundene Ausgabe EUR 16,99  
Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Warum produziert das Management heutzutage so viel Mist? Es wird auf allen Ebenen wahnsinnig viel gelabert, analysiert, geplant, gemeetet aber bewegt wird nur noch wenig und das oft zu langsam und zu kompliziert. Viele Manager wurschteln munter vor sich hin. Aber sie tun nicht (mehr), was getan werden muss. Was hält intelligente, kompetente Führungskräfte, Leistungsträger, High Potentials, Young Professionals, Mütter, Väter und andere vernünftige Leute davon ab, das zu tun, was getan werden muss? Dafür gibt es viele gute Gründe? Nein. Es gibt eigentlich nur fünf; ganz pragmatisch an den Fingern einer Hand abzuzählen. Diese fünf schlimmen Finger sind schuld, wenn Manager sich auf die Nase legen. Diese fünf Ausrutscher sind allgegenwärtig. Und: Sie sind vermeidbar. Passenderweise mit der 5-Finger-Methode, die Klaus Schuster humorvoll, mit vielen Praxisbeispielen und praktischen Handreichungen in seinem neuesten Buch vermittelt.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Klaus Schuster war lange Jahre Vorstand einer internationalen Bankengruppe und zuletzt für die Volksbanken in Serbien und Slowenien aktiv. Heute berät, coacht und trainiert er mit seinem Unternehmen Topmanager, Junior Executives, High Potentials und Vertriebsmitarbeiter aller Branchen und Bereiche. Zuletzt machte er durch die in Europa bislang einmalige geordnete Abwicklung eines mitteleuropäischen Bankhauses im Auftrag von Zentralbank und EU von sich reden. Im Redline Verlag sind von ihm bereits 11 Managementsünden, die Sie vermeiden sollten, Der freche Vogel fängt den Wurm undKeinen Bock mehr? erschienen.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 444 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Redline Verlag (7. März 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00INTLGXK
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (20 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #49.715 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Nehmen Sie mich bitte nicht als Vorbild für Ihre Kinder! Ich habe damals nämlich schon mit fünfzehn die Schule verlassen und eine Lehre in einem Fachhandelsgeschäft begonnen. Ich hielt es, ehrlich gesagt, nicht länger aus, still zu sitzen und die "richtige Arbeit" anderen zu überlassen. Ich wollte immer schon anpacken und das möglichst schnell und viel. Das ist bis heute so geblieben (leider, sagt meine Frau manchmal). Meine Ausbildung, die habe ich übrigens elf Jahre später an der Universität fortgesetzt.

Was die kulinarischen Genüsse angeht, bin ich recht genügsam. Ein guter Kaffee und ein Topfenstrudel und ich bin glücklich. Bei der Arbeit jedoch vergesse ich jede Bescheidenheit: Es kann mir nicht gut genug sein. Deshalb wechselte ich mit 29 nicht nur den Beruf, sondern auch die Branche und ging zur Bank. Ich wollte mehr und Größeres bewegen. Insgesamt fünf Jahre lang war ich Vorstand bei einem internationalen Finanzinstitut, Troubleshooter und Aufbauhelfer bei dessen Expansion gen Osten.

Und diesen Job gab ich auf? Bin ich verrückt? Wer gibt schon einen Vorstandsposten auf! Das ist nicht die Frage. Die Frage ist: Warum? Ganz einfach: Weil ich gerade aus meiner erhöhten Vorstandsperspektive den riesigen Bedarf an zupackender Beratungsleistung teilweise schmerzhaft erfahren musste. Bei unseren Geschäftskunden wie bei unseren eigenen Managern. Es gibt so viele Berater - aber kennen Sie auch nur einen, der bei der Durchführung der von ihm angestoßenen Projekte so anpackt, dass Sie und Ihre Führungsmannschaft entlastet und empowered werden?

Das war für mich immer das große Manko bei der Beratung: Die Berater sind allesamt hoch qualifiziert, keine Frage. Doch wenn es um die Umsetzung ihrer hochfliegenden Ideen geht, ist es nicht ihr Geld, das auf dem Spiel steht, nicht ihre Karriere und meist noch nicht einmal ihre Arbeitszeit, die bei der Umsetzung drangesetzt wird. Ich habe mich immer gefragt: Wie kann ich einem Berater vertrauen, der nichts Eigenes investiert in ein Projekt, das mich als Kunde Kopf und Kragen kosten könnte?

Deshalb wollte ich schon immer eine Beratung, eine Prozessbegleitung und ein persönliches Coaching anbieten, bei dem ich nicht das geniale Konzept abwerfe und mich dann seitwärts in die Büsche schlage, sondern danach die Ärmel hochkremple und so lange mit persönlichem Einsatz anpacke, bis mein Klient seine Ziele erreicht hat.

Und, was soll ich sagen? Viele Manager und Unternehmer suchen genau nach so einem zupackenden und anpackenden Berater. Das ist das Schöne daran. Neugierig geworden? Hier geht's weiter: www.klausschuster.eu


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen „Wenn Manager Mist bauen“ ist Gold wert 7. März 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Ich lese Klaus Schusters Bücher immer zweimal. Einmal krachneu, die Einleitung sonntagmorgens beim Kaffee und das Schlusswort abends bei einem guten Rotwein – und ein zweites Mal nach und nach in Ruhe. Der erste Durchgang ist zum Eingrooven, Spaß haben, weil er so witzig schreibt und um Motivation zu tanken. Man fühlt sich ein bisschen wie Hulk, wenn man durch ist.

Aber Schusters Bücher sind nicht einfach nur launige Managementfibeln. Statt Theorie bis zur Überdosis gibt es harte Tatsachen, die jeder aus dem Alltag kennt und Tipps, wie man die Klippen umschifft. Auch wenn die Presse gern auf die Pauke haut – nur wenige Leader sind ja echte Vollzeitpfeifen. Wenn aber dein Boss mit einem oder mehr der fünf Symptome geschlagen ist, von denen Schuster redet, brauchst Du ein paar klare Hinweise, was zu tun ist.

Und da ist „Wenn Manager Mist bauen“ Gold wert. Neben vielen coolen neuen Gedanken hebt es das Bewusstsein für die fünf schlimmsten Fehler bei anderen (und wenn man ehrlich ist, auch bei sich selbst) und bringt die Lösung anhand seiner Fünf-Finger-Methode gleich mit. Schuster liefert ein Lachen, das im Hals stecken bleibt, weil die Wahrheit nicht nur tragikomisch ist, sondern auch extrem teuer werden kann, wenn man nicht tierisch auf der Hut ist.

Am Anfang hatte ich ein paar Probleme mit der Menge neuer (aber witziger) Begriffe, die Klaus Schuster für Pleiten, Pech und Pannen im Management und deren Kur erfindet. Wenn man aber erst mal eingetaucht ist, hat man das flott im Griff – und eine Menge Spaß beim Lesen.

Wer also genug hat von den Maliks, Mintzbergs und Druckers dieser Welt (so gut und wichtig sie auch sind), der sollte zum Schuster greifen. Denn die einen sagen, was Management sein soll, aber nur er, wie man es macht, ohne auf dem Abstellgleis, im Burn-out oder beim Psychiater zu landen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen einfach toll 1. Juli 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Vielen Dank an den Autor für dieses sehr interessante Buch. Wie auch schon die Vorgänger aus seiner Feder, hat mich auch dieses Buch einerseits zum Schmunzeln und andererseits zum Nachdenken gebracht. Getreu dem Motto " immer aus dem Leben und voll daneben gegriffen" gehört für mich als Leser der Beispiele auch stets ein gewisses Maß an Selbstreflektion dazu. Die angeführten Beispielsituationen sind realistisch gewählt und können einem täglich in der Realität begegnen. Ich freue mich schon auf das nächste spannende Buch von Klaus Schuster.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Sehr realitätsnah! 18. Mai 2014
Von ab
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Herr Schuster beschreibt in seinen Büchern "Der freche Vogel fängt den Wurm" und "Wenn Manager Mist bauen" sehr realitätsnah wie es im täglichen Berufsleben abläuft. Die Bücher sind sehr gut zur Selbstreflektion und auch zum besseren Verstehen der Verhaltensweisen der Kolleginnen/Kollegen bzw. des Berufsumfeldes (bekanntlich sieht man die Fehler und Schwächen der anderen immer wesentlich besser als die eigenen). Wichtig ist bei den Büchern, dass man auch sich selbst mit Abstand betrachtet und erkennt wo man steht und wie man sich im Berufsalltag verhält. Sehr gut geschriebene Bücher, die einem für die Praxis weiterhelfen und als unterstützende Ratgeber dienen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Selten so viel Mist gelesen 3. Mai 2014
Von M.Hippe
Format:Gebundene Ausgabe
Es ist mit diesem "Guide" erschreckend einfach, Fehler zu erkennen, und es ist einfach erschreckend zu erkennen, dass es nicht so einfach ist sie zu vermeiden. Sonst wäre kaum dieses Buch entstanden.
Klaus Schuster schafft es die Geschehnisse aus dem wahren Leben als roten Faden des Buches zu spinnen, während sich seine Definitionen aufeinander aufbauen.
Ein Buch zum Lesen, weglegen und nochmal nachlesen, nachdem es gesackt ist. (Vermeintlich) Einfache Techniken zum erkennen der Umgebung, sich selbst, der Fallen in die man tappt, und vor allem, wie man da wieder heraus kommt. Es regt zur Reflektion an, es verführt zum Schmunzeln, manchmal lässt es einen Sprachlos. Alle Facetten der Managmentsünden spiegeln sich wider.
Manche Passagen scheinen ein wenig zäh, hier und da ein weniger Denglisch hätten mich erfreut, aber ich habe dieses Buch, weil ich in der gleichen Mühle wie so viele andere stecke, und kenne die Sprache der Manager.
Ich empfehle dieses Buch jedem, egal ob frustrierter Mitarbeiter oder Manager, vor allem aber allen Menschen, die gerne reflektieren. Es kann jedem helfen seinn Horizont zu erweitern.

"Der Action Manager macht's nicht für Dank und gute Worte. Er macht es überhaupt für niemand anderen. Er tut's für sich selbst"
Danke für dieses Buch Herr Schuster, es wird mich lange begleiten!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit tut weh 29. April 2014
Von Hans Boot
Format:Gebundene Ausgabe
Dies ist das erste Buch, welches ich von Hrn. Schuster gelesen habe und ich kann es nur empfehlen!
Beim Lesen hat man (leider) das Gefühl, es wäre die eigene Biographie da zumindest ich vieles daraus schon selbst erlebt habe. Natürlich erkennt man auch seine eigene Fehler, aber ohne solch einer Erkenntnis kann man sich ja nicht verbessern.

Des Weiteren ist es auch äußerst unterhaltsam geschrieben, sodass beim Lesen keine Langeweile aufkommt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Wie WAHR und alles zum Wiedererkenne 28. April 2014
Format:Gebundene Ausgabe
Wenn man das Buch liest, sieht man sich auf humorvolle Weise sofort wieder in die Realität zurück katapultiert. Man lernt auf sehr spritzige Art und Weise wer, wie und warum so tickt wie er tickt.

Nicht nur beruflich sondern auch privat ist das Buch DER Wegweiser durch die Launen der menschlichen Psyche. Ich habe das Werk auch wegen der praktischen Beispiele schon das zweite Mal gelesen und muss feststellen, dass nach jedem Lesegang neue zusätzliche Erkenntnisse entstehen.

Voll auf den Punkt gebracht, flüssig zu lesen, Spass dabei ist garantiert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Für Einsteiger geeignet
Ganz unterhaltsam geschrieben und gut zu lesen dank klarer Sprache. Für Einsteiger in die Thematik bietet das Buch vermutlich den ein- oder anderen "Aha-Effekt",... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Arneto veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen So ist es.....
Nicht nur, dass mich das Buch alleine optisch und im Titel angesprochen hat, es war wirklich sehr spannend zu lesen und ich muss gestehen auch ich habe das ein oder andere schon in... Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Zimtsternchen77 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Muss jeder gelesen haben, der...
Mitarbeiter führen soll/muss/will. In etwas kuriosem Denglisch beschreibt der Schuster (so spricht der Autor von sich selbst) hier in Episoden aus seiner eigenen... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von xxx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein echter Schuster!
Dieses Buch schließt sich nahtlos an seine Vorgänger an. Äußerst gelungen. Diesmal noch witziger mit der Kunst, das Wesentliche einfach auf den Punkt zu... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Dr. Jürgen Keplinger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und hilfreich
Mein erstes Buch von Klaus Schuster hat gehalten, was es versprochen hat. Humorvoll und lebendig geschrieben, liest man es gerne. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Frank Wacker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sollte Pflichtlektüre werden
Leider gibt es ja keine Ausbildung zum Manager. Wenn es eine gäbe, wäre dieses Buch ein fester Ausbildungsbestandteil. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Dali veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie immer spitze
Klaus Schuster versteht es - wie nur wenige andere Autoren - die relevanten Dinge einfach und anschaulich darzustellen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Dem Mist den Mittelfinger zeigen
Die 11 Managementsünden waren schon der Hammer. Der freche Vogel war der Hammer mit Turbolader. Was kann da noch kommen? Bi-Turbo Allrad für den Managementalltag. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von TW veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden