holidaypacklist Hier klicken Sport & Outdoor Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic GC FS16

Kundenrezensionen

3,9 von 5 Sternen24
3,9 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. September 2001
Liam und Mike (Michaela) Campbell führen ein zufriedenes Leben und eine mustergültige Ehe. Ihre zwei Kinder wachsen in einer stabilen Umgebung auf, Liam ist Arzt in der kleinen Stadt in der sie leben und Mike versorgt die Kinder und ihre geliebten Pferde. Da jedoch passiert ein folgenschwerer Unfall. Bei einem Ausritt fällt Mike vom Pferd, zieht sich eine schlimme Kopfverletzung zu und fällt danach ins Koma. Liam wird von seiner Schwiegermutter in dem Glauben bestärkt, das seine Liebe Mike ins Leben zurückholen wird.
Die Zeit vergeht jedoch und Liam versucht gleichzeitig seinem Job nachzugehen, die Kinder zu versorgen und sich um seine Frau zu kümmern und Mike zeigt keine Anzeichen, das sie jemals wieder aufwachen wird. Liam sitzt stundenlang an ihrem Bett, erzählt über ihre Ehe und all die wundervollen Momente, die ihm für immer im Gedächtnis bleiben werden. Da stößt er eines Abends beim Durchsuchen von Mikes Kleiderschrank auf etwas, was ihn vollkommen aus der Bahn wird. Seine Frau war in erster Ehe mit dem weltberühmten Schauspieler Julian True verheiratet und sie hat ihm gegenüber nie ein Wort darüber verloren!
Als Liam den Namen des Mannes im Krankenhaus erwähnt, reagiert seine Frau zum ersten Mal. Und er muss eine schwere Entscheidung treffen. Denn anscheinend ist es nicht seine Liebe die Mike eventuell zurückholen kann sondern ihre erste Liebe Julian.
Ein absolut wundervoller Roman! Ich muss gestehen ich war skeptisch, denn Kristin Hannahs frühere Liebesromane haben mir nicht unbedingt gefallen, aber sie hat den Sprung in das Mainstream Genre wirklich bravorös gemeistert. So muss gute Unterhaltung sein!
0Kommentar|75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. April 2003
Was tut ein Mann, der verzweifelt versucht, seine Frau aus dem Koma zu erwecken? Das erfahren wir in diesem schönen Gefühlsroman, der uns auch hinter die Kulissen der scheinbar perfekten Ehe schauen lässt und uns dabei ein Geheimnis enthüllt, das wohl niemand der Hauptfigur zugetraut hätte. Mich hat es nicht gestört, dass der Schluss vorhersehbar ist, eine gewisse Spannung wurde trotzdem aufgebaut. Die einfühlsame Schilderung der Gefühlswelt der Familienmitglieder, die durch den Unfall eine schwere Krise durchleben, fand ich sehr bewegend.
0Kommentar|15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. April 2002
Kann nur eines dazu sagen: SUPER GUT! Konnte nicht aufhören zu lesen. Die Hilfsbereitschaft des ganzen Ortes, der Zusammenhalt der Familie und Freunde ist überwältigend. Die Gefühle jedes einzelnen waren wie im wirklichen Leben. Könnte ewig so weiter machen! Ein Lob an die Autorin die es prächtig verstanden hat Gefühle wie Trauer und Freude perfekt zu verbinden. Kann es jedem empfehlen!!!!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2007
Wenn Engel schweigen ist ein wunderschöner Roman,
der das wichtigste Thema der Welt behandelt.Die LIEBE.
In diesem Buch werden viele verschiedene Arten von Liebe erzählt.
Die Liebe zu den Eltern und Kindern als auch die Liebe
zum eigenen Partner und die krankhafte Liebe.
Mikaela ist Mutter zweier Kinder & mit Liam verheiratet.
Eines Tages hat sie einen Reitunfall und fällt ins Koma.
Die gesamte Familie bangt um ihr Leben.
Als alle Versuche Mikaela wieder ins Leben zurückzuholen scheitern
wissen sie nicht mehr weiter.
Liam findet in dieser Zeit heraus wer Mikaela's 1. Ehemann war.
Julian True. Ein umschwärmter Star.
Davon hatte ihm Mikaela nie etwas erzählt und Liam ahnt,
dass Mikaela's Liebe nicht ihm allein gehört.
Denn sie hat Julian all die Jahre geheim gehalten.
Doch wegen seiner unerschütterlichen Liebe zu Mikaela
trifft er eine schwere Entscheidung.
Mikaela reagierte auf Julian's Namen.
Also bat Liam ihn aus reiner selbstloser Liebe ihm zu helfen,
seine Frau zurückzuholen.
Liam erfährt von Mikes Mutter, warum ihre Tochter
die böse Liebe" zu Julian nicht vergessen konnte
und warum es wichtig ist, dagegen anzukämpfen.
Liam fängt an zu zweifeln und weiß nicht weiter,
wenn Mike tatsächlich irgendwann aufwacht.
Wie kann er mit dem Wissen leben?
Wie gewinnt man das Herz der Frau zurück,
die man über alles liebt, wenn ihr erster Mann so ein Star ist?
Doch Liam merkt schnell, dass nicht alles Gold ist was glänzt.
Doch reicht seine Liebe diese Krise zu überstehen.
Gehört Mikes Herz immer noch Julian?
Es zerreist ihm das Herz,
als Mike plötzlich aufwacht & sich an nichts erinnert.
Das letzte was sie weiß, ist,
dass sie mit Julian verheiratet ist & eine Tochter mit ihm hat.
Doch Jacey ist mittlerweile 16 Jahre alt.
Sie erinnert sich weder an Liam noch an ihren Sohn.
Die letzten 16 Jahre sind weg.
Wird Mikaela wieder gesund?
Für wen schlägt ihr Herz, nach all den Lügen, Geheimnissen
und der bösen Liebe zu Julian?

Das Buch war wirklich schön, aber auch sehr traurig.
Man leidet regelrecht mit. Liam's Gefühle für Mikaela sind so groß,
dass er eine schwere Entscheidung trifft.
Wie sehr muss ein Mann seine Frau lieben um so etwas zu tun.
Das Buch zeigt auch die Schattenseiten des Star-seins auf.
Es ist nicht einfach die Ehefrau eines Superstars zu sein.
Die Mikaela die mit Liam verheiratet ist,
ist eine andere wie die mit Julian zusammen war.
Es ist als hätte sie 2 Gesichter.
Die sanftmütige Mikaela passte gar nicht in diesen Rummel herein.
Aber das Buch macht eines wieder mal deutlich.
Und das ist in Büchern, als auch in der Realität so.
Jeder Mensch hat eine große Liebe im Leben.
Und die vergisst man nicht so einfach.
Kann das Buch nur empfehlen.
Empfehle nur es vielleicht in einer ruhigen Umgebung zu lesen.
Es ist stellenweise echt herzzerreißend schön.
Dazu muss ich noch sagen das ich einen Doppelband gelesen habe, mit dem Roman An fernen Küsten! Das heißt 2 Romane in einem Band.
Leider ist die Rezension zu unterschiedlich, so dass ich beide einzeln beurteilt habe.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2011
Das Buch steht jetzt schon länger in meinem Regal und irgendwie habe ich da immer einen großen Bogen drum gemacht. Jetzt wo ich es gelesen habe, wundert mich das eigentlich.
Der Einband (hier eine Weltbild-Ausgabe) sieht arg kitschig aus, aber zwischen den Deckeln steckt ein tolles Buch.

Eine Familie, Ehemann Liam und die 2 Kinder, Bret, 9 Jahre alt und Jasey, 16 Jahre alt, müssen durch eine schwere Zeit, als ihre Mutter und Ehefrau bei einem Reitunfall eine schwere Kopfverletzung davonträgt und in ein Koma fällt. Liam ist selber Arzt, er weiß also, wie es um seine Frau steht. Er versucht sie, mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln wieder aus dem Koma herauszuholen, da keiner sagen kann, warum sie nicht aufwachen will. Er kommt täglich, sitzt stundenlang an ihrem Bett, redet mit ihr, lässt ihre Lieblingslieder auf Kassette laufen, hat überall Bilder aufgestellt und erzählt ihr von ihrem gemeinsamen Leben. Dabei versucht er auch, so normal wie möglich weiter zu leben. Seine Schwiegermutter Rosa kommt ihm da zur Hilfe. Als er für seine Tochter ein Kleid im Kleiderschrank seiner Frau sucht, was sie auf dem Highschool-Ball anziehen kann, macht er eine Entdeckung und lüftet damit ein langgehütetes Geheimnis.
Er weiß, dass seine Frau schon mal verheiratet war, aber nun erfährt er, dass ihr Ex-Mann ein sehr erfolgreicher Hollywood-Schauspieler ist. Als er seinen Namen am Krankenbett seiner Frau erwähnt, zucken ihre Wimpern kurz. Er trifft die schwere Entscheidung ihn herzubitten, vllt schafft er es ja, Mikaela wieder aus dem Koma zurückzuholen, auch wenn die Gefahr besteht, sie zu verlieren, da sie ihn immer noch sehr liebt'

Manchmal ist es zu schön um wahr zu sein. Diese Familie ist Zuckerguß, alle verstehen sich super, nur der Hollywood-Schauspieler bringt etwas Unruhe ins Familienleben, neben dem Koma der Mutter. Aber auf der anderen Seite ist es eine wunderschön erzählte Liebesgeschichte, und auch die Geschichte, dass man loslassen muss, wenn es an der Zeit ist.

Dies war mein 2. Kristin Hannah-Roman und sie entwickelt sich langsam aber stetig zu einer meiner Lieblingsautorinnen!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2016
Bei einem Pferdeunfall fällt Mikaela ins Koma und ist nach fast einem Monat noch immer nicht aufgewacht. Als ihr Mann Liam für den Winterball von Jacey, Mikaelas Tochter aus erster Ehe, ein Kleid in Mikaelas Schrank sucht, findet er dort zufällig einen Kissenbezug mit unglaublichen Informationen. Mikaela war in jungen Jahren mit Julian True, einem sehr erfolgreichen Filmstar, verheiratet. Nachdem Liam seine Frau regelmäßig im Krankenhaus besucht und mit ihr spricht, erzählt er ihr von seiner Entdeckung und zu seinem Erstaunen reagiert Mikaela kurz auf den Namen von Julian. Um seine Frau wieder zurück ins Leben zu holen, muss sich Liam überwinden und begibt sich auf die Suche nach Mikaelas erster großer Liebe...

Schön kitschig und vorhersehbar ist das Buch alles in allem sehr langatmig. Grundsätzlich mag ich Schnulzen, aber das Koma, der Filmstar und die zwei unterschiedlichen Persönlichkeiten von Mikaela sind etwas too much.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 20. Juli 2004
Dieses Buch ist einfach nur traumhaft. Ein Mann, der weiß, daß er nicht der "Einzige" für seine Frau ist - der seine Ehe auf's Spiel setzt, um sie aus dem Koma erwachen zu lassen. Sie muß eine Entscheidung treffen - ein Satz und alles ist klar....
Ich konnte es nicht aus der Hand legen!!!! Ich bin so begeistert von diesem Buch - ich kann es jedem empfehlen!!!
0Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Dezember 2004
ich kann nicht mehr schreiben, außer das mich das Buch total gefesselt hat und das ich es kaum aus der Hand legen konnte! Es ist einfach wunderschön geschrieben und die Geschichte um Mikaela und ihren Unfall ist zwar so tragisch, aber dann auch gleichzeitig wieder so schön.....Wie Liam um die Liebe seiner Frau kämpft ist einfach wunderbar...!
Sehr zu empfehlen, auch wenn das Auge garantiert nicht trocken bleibt!
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Mai 2002
Natürlich ist es vorhersehbar wie diese Geschichte ausgehen wird, aber sie ist trotzdem wunderschön. Es verdeutlicht, wie wichtig es ist, zu lieben und geliebt zu werden und dieses auch zu sagen. Meiner Meinung genau die richtige Lektüre, wenn man einfach nur unterhalten werden möchte und "etwas für's Herz" braucht!
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Dezember 2011
Dieses Buch ist für mich zweifelsohne eins der besten Bücher, die Kristin Hannah geschrieben hat. Ohne Frage ist es ziemlich kitschig geschrieben, was wahrscheinlich nicht jedem liegt. Mir hat es aber total gut gefallen, weil es sehr flüssig und eingehend geschrieben ist.

Mikaela, Mutter einer 16jährigen Tochter und eines 9jährigen Sohnes stürzt vom Pferd und fällt ins Koma. Liam ihr Mann, mit dem sie seit 10 Jahren verheiratet ist, versucht vergeblich alles um sie wieder ins Leben zurückzuholen. Durch einen Zufall erfährt er, dass Mikaela, (die ihm scheinbar nicht viel über ihre Vergangenheit erzählt hat) dass sie schon mal verheiratet war und zwar mit dem berühmten Filmstar Julian True. Schweren Herzens überwindet Liam sich und bittet Julian ans Krankenbett seiner Frau zu kommen, damit sie evtl. durch dessen Stimme wiederaufwacht. Über der ganzen Situation hängt dann die Frage, für wen Mikaela sich entscheidet, wenn sie wieder aufwacht.

Mir gefällt an diesem Roman besonders gut, dass die gemeinsame Vergangenheit von Mikaela (und Julian) nach und nach aufgedeckt wird und immer mehr Geheimnisse gelüftet werden, die die Geschichte zu einem wunderbaren ganzen zusammenfügen. Sowohl Liam als auch Julian müssen sich damit auseinandersetzen, um festzustellen was sie wirklich im Leben wollen.

Was den Roman auch ziemlich interessant macht ist die Tatsache, dass die Geschichte immer wieder aus verschiedenen Perspektiven erzählt wird: von Liams, Julians, Brets (der Sohn), Rosas (die Mutter). So konnte man einen umfassenden Blick auf die Gesamtsituation bekommen.

Das Buch ist sehr spannend geschrieben, allerdings an einigen Stellen auch ziemlich traurig. Ich habe ziemlich viel mitgefiebert. Insbesondere mit Liam, der sich plötzlich der Situation ausgesetzt sieht, sich alleine um zwei Kinder kümmern zu müssen und gleichzeitig Angst hat seine Frau an einen anderen Mann zu verlieren. In seinen Augen hat er nur wenig Chancen gegen den übermächtigen Filmstar Julian, der die Kleinstadt Last Bend, in der sie leben, im Flug erobert.
Ihm und auch mir als Leserin stellte sich die Frage, ob alte Gefühle wieder aufgewärmt werden und Mikaela die alte sein wird, wenn sie wieder aufwacht.

Ich kann dieses Buch im Grunde jedem zum Lesen empfehlen, der auf kitschige und romantische Geschichten steht. Von mir bekommt es in jedem Fall 5 Punkte.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen