weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos Kamera16 Learn More Spirituosen Blog HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle Sparpaket Autorip GC FS16

Kundenrezensionen

3,8 von 5 Sternen8
3,8 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 30. November 2012
Ich kann die negative Bewertung nicht verstehen. Die Verarbeitung ist 1A und die einzelnen Elemente lassen sich ohne Probleme öffnen. Das Holz ist sehr wertig verarbeitet und hat eine sehr schöne Maserung. Dass der Schraubendreher etwas schwerer zu bewegen ist, hat den Vorteil, dass er beim Arbeiten auch nicht wegknickt, wie es bei Victorinox Taschenmessern (ich habe selber das "Swiss-Champ"), schnell mal passiert.
Von mir gibt es eine uneingeschränkte Empfehlung!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. April 2013
Viel braucht man dazu nicht sagen, man bekommt was man erwartet.

Pos.: Die Fixierfunktion der Klinge! Das Holz ist bestens verarbeitet und sehr widerstandsfähig gegen Kratzer, ich habe das Messer immer eingesteckt, teilweise mit den Schlüsseln und ich kann nach ein paar Wochen keine Kratzer im Holz feststellen.

Neg.: Einzig die Schneide der Schere ist ein wenig gewöhnungsbedürftig...

Das Messer ist jeden Euro wert!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 31. Januar 2014
Ein sehr schönes Messer mit Holzschalen und toller Optik. Kreuzschlitz und Schraubendreher sind in der Tat etwas schwer aufzuklappen. Aber sie müssen nach dem Aufklappen auch fest sein, sonst besteht Verletzungsgefahr. Vom Preis her vieleicht etwas hoch, aber hier bei Amazon im Vergleich zu anderen Anbietern immer noch günstiger.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Februar 2014
Bis auf die Tatsache das der Phillips-Schraubendreher so schwer geht das man Ihn nicht ohne Blessuren heraus bekommt funktioniert das Messer gut. Abgesehen davon ist es empfehlenswert.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Dezember 2013
Obwohl ich ein Victorinox Fan bin, musste ich dieses Messer haben, da es wohl das letzte Wenger gewesen sein wird.
Leider muss ich einigen vorherigen Rezensenten zustimmen, die die Schwergängigkeit einzelner Werkzeuge bemängeln. Der Kreuzschraubendreher geht gerade noch so, den Maulschlüssel bekommt man nur mit dem Risiko zerstörter Fingernägel zum Vorschein. Die Schere ist an der Außenseite dermaßen scharfkantig, dass man sich beim zuklappen ganz gerne mal in den Finger schneidet.
Die restlichen Funktionen sind über alle Zweifel erhaben, auch wenn die Klinge gerne etwas länger hätte sein können und sich deren Arretierung gerne mal im Stoff der Hosentasche verhakt.
So kann ich das Messer für Sammler auf jeden Fall empfehlen, für den täglichen Einsatz ist es mir allerdings etwas zu schlecht verarbeitet, vor allem da ich die Schere und den Schraubendreher recht häufig benutze.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2015
Dieses Messer ist Klasse, die Holzgriffschalen machen es einzigartig, die Auswahl der Tools ist Klasse und die Verarbeitung ist Klasse für dieses Geld! Leider wird es die Messer unter den Namen Wenger nicht mehr geben da Victorinox die Marke aufgibt! Aber das Messer wird es weiter geben und als Trost sogar etwas Besser als Victorinox EvoWood S 557, den das neue Messer wird die besten Tools aus beiden Welten erhalten. geändert ist der Korkenzieher der dann den extra Uhranschraubendreher von Vic. aufnehmen Kann den Dosenöffner der einen zusätzlichen Schlitzschraubendreher hat und die bessere Stechaale von Victorinox! Ich wollte noch das alte Wenger haben als Andenken an diese Traditionsmarke und verzichte auf die kleinen Verbesserungen am neuen EvoWood S 557 da ich kein Wenger Messer sonst habe!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Oktober 2012
ich bin enttäuscht. Generell finde ich, dass die Schweizer allgemein nachlassen, was Qualität betrifft.
Dieses Messer ist generell aber ok. Hervorzuheben sind v.a. die Klinge, die auch arretierbar ist und auch die Zange, die verschiedene Verstellungen zulässt. Was alle an der Schere do toll finden, kann ich nicht nachvollziehen. Sie ist ok, aber nicht besser als andere CH-Messer.
Was aber gar nicht geht, ist, dass der Kreuzschlitzschraubendreher und der Schrauben-/Mutternhalter fast nicht ohne weiteres Werkzeug zu öffnen sind. Ich habe mir dabei die Fingernägel zerstört. Selbst mit Messeröl funktionieren diese beiden Tools nicht merklich besser. Gut, dass die Nagelfiele sehr leicht bzw. zu leicht zu öffnen ist. Kreuzschlitzschraubendreher und der Schrauben-/Mutternhalter waren für mich ein wichtiger Kaugfgrund, sind aber fast unbrauchbrar.
Positiv: die Größe. Es passt in jede Tasche für den every-day-Einsatz. Es ist kleiner als das vergleichbare CH-Messer der anderen Marke, was ich aber positiv empfinde.
Das Holz: ist ok, aber irgendwie wie ein schweizer Hotelzimmer - hochwertig aber irgendwie leblos, ohne Flair, schwer zu beschreiben. Es kommt kein prickelndes haptisches Gefühl auf bei diesem Messer und bei diesem Holz.
Mehr als 3 Punkte kann ich nicht geben, diese aber aber dennoch wg. arretierbarer Klinge und besonderer Zange. Klar, das ist Jammern auf hohem Niveau, aber in dieser Preisklasse muss Wenger sich dem stellen. Würde das Messer ein Drittel kosten, wäre das vielleicht anders.
Für mich: das Teil wird in Handschuhfach vom Auto verschwinden, was aber auch einen gewissen Zweck erfüllt.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. November 2013
Kaum in den Händen fielen die Holzschalen ab. Habs zurückgeschickt weil ausserdem auch manche Werkzeuge extrem schwergängig waren. Sieht gut aus auf Bildern…aber im ernst: Total unnötig!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.