Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wendezeit. Bausteine für ein neues Weltbild Taschenbuch – 1999


Alle 19 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 3,00
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch, 1999
EUR 3,88
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
3 gebraucht ab EUR 3,88 1 Sammlerstück ab EUR 0,86
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 522 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426773600
  • ISBN-13: 978-3426773604
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,6 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 318.704 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Rezension

Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Wendezeit
OT The Turning Point OA 1982 DE 1983Form Sachbuch Bereich Kulturphilosophie
In einer Verquickung von Wissenschaftsgeschichte, Gesellschafts- und Zeitdiagnose mit esoterischen, mystischen und religiösen Vorstellungen postuliert Fritjof Capra in Wendezeit ein neues, von kosmischem Bewusstsein und ganzheitlichen Vorstellungen geprägtes Zeitalter, dessen Anbruch unmittelbar bevorstehe.
Entstehung: Nach eigenem Bekunden wurde Capra durch seine Auseinandersetzung mit dem Wandel, der in den ersten drei Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts in grundlegenden Vorstellungen der Physik erfolgte, dazu veranlasst, sich mit der umfassenden Krise der Menschheit und mit möglichen Lösungen zu befassen. Als Anreger für sein Denken nennt er ganzheitliche und transpersonale Ansätze, aber auch den Zenbuddhismus, den Daoismus und naturreligiöse Vorstellungen, wie sie von dem Hippie-Kultautor Carlos Castaneda (* 1931) vermittelt wurden. Die Neuauflage der deutschen Übersetzung von 1985 enthält zusätzlich eine Darstellung zum ganzheitlich-ökologischen Denken in der deutschen Geistesgeschichte.
Inhalt: Laut Capra hat sich in der Physik Anfang des 20. Jahrhunderts ein Paradigmenwechsel vollzogen. An die Stelle des kartesisch-newtonischen mechanistischen Weltbilds sei ein neues getreten, in dem die Gegensätze zwischen Untersuchungsobjekt und untersuchendem Subjekt aufgehoben und das Kausalitätsprinzip (nichts geschieht ohne Ursache) zugunsten von Systemen, Netzwerken und Wahrscheinlichkeiten aufgeweicht sei. Andere Wissenschaften wie Biologie, Medizin, Psychologie und Ökonomie hielten an dem mechanistischen, auf Ausbeutung und Beherrschung der Natur ausgerichteten Paradigma jedoch noch fest – mit verheerenden Folgen.
Der Paradigmenwechsel muss, so Capra, ausgeweitet werden, um der epochalen Krise der Menschheit, die sich in den Bereichen von Politik, Wirtschaft, Gesundheitswesen und Ökologie manifestiere, zu begegnen und einen echten Wendepunkt einzuleiten. Dazu müsse erkannt werden, dass alle Erscheinungen vom kosmischen Bewusstsein durchdrungen seien, angesichts dessen die Gegensatzpaare Natur und Mensch, Geist und Bewusstsein, Subjekt und Objekt obsolet seien. Capra verweist in diesem Zusammenhang auf die Erkenntnisse vor allem östlicher Mystik. Vorreiter dieser neuen, ganzheitlichen Weltsicht seien die Frauen- und Friedensbewegung, Umweltschutz- und Bürgerinitiativen sowie Bewegungen für eine neue, Geist und Körper umfassende Medizin. Ihre Aufgabe bestehe darin, die ohnehin unaufhaltsame Bewegung zu einem neuen »Solarzeitalter« mit tief greifend veränderten gesellschaftlichen und politischen Strukturen zu beschleunigen und dafür zu sorgen, dass dieser Prozess möglichst konfliktfrei ablaufe.
Wirkung: Innerhalb der Naturwissenschaften fand Wendezeit wenig Resonanz. Capra wurden vor allem methodische Fehler bei der Darstellung der Erkenntnisse der modernen Physik vorgeworfen. Für die New-Age-Bewegung, die sich in den 1980er Jahren in den USA und in Westeuropa herausbildete, hatte das Buch aber eine kaum zu überschätzende Wirkung, auch wenn sich der Autor bald von dieser Bewegung distanzierte. B. Be.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)
Capra, Fritjof österreich.-US-amerikan. Physiker und Denker *1.2.1939 Wien Wendezeit, 1982 Fritjof Capra gab der New-Age-Bewegung wichtige Impulse, indem er mit der Autorität eines Physikers die Abkehr von der bisherigen Praxis der Ausbeutung der Natur forderte. Capra, Sohn einer österreichischen Lyrikerin und Hörspielautorin, promovierte an der Universität Wien in theoretischer Physik und nahm anschließend Lehr- und Forschungsaufträge u.a. an den Universitäten in Paris, Santa Cruz (Kalifornien), Stanford und London an. Neben seinen Arbeiten auf dem Gebiet der Elementarteilchen- und Hochenergiephysik beschäftigte er sich seit den 1970er Jahren mit den philosophischen und gesellschaftlichen Folgen der modernen Naturwissenschaften, insbesondere der Physik, der Systemtheorie und der Ökologie. Mit Büchern wie Das Tao der Physik (1975), Wendezeit (1982) und Lebensnetz. Ein neues Verständnis der lebendigen Welt (1996) wurde er zum Vordenker eines neuen Weltverständnisses, das die Erkenntnisse der modernen Physik mit fernöstlich-spiritualistischen Vorstellungen verknüpft. Capra, der so zum Mitbegründer der New-Age-Bewegung avancierte, ist Direktor des Zentrums für Öko-Alphabetisierung (Berkeley), dessen Ziel es ist, das ökologische und systemische Denken in der Früherziehung zu fördern.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Möhrle am 29. November 2001
Format: Taschenbuch
Dieses Buch zeigt so klar den aktuellen Stand unserer Entwicklung und die Stellschrauben, an denen gedreht werden kann, wie kein anderes auf. Es verwundert mich, dass die Berater unserer Politiker nicht mehr aus diesen Informationen schöpfen.
Zum Verständnis dieses Buches sind allerdings Grundkenntnisse aus Medizin, Wirtschaft und Physik hilfreich, da unter anderem aus diesen Bereichen die Beispiele und Argumentationen kommen.
Das Buch ist jedoch trotz des ernsten Themas nicht langweilig geschrieben und zeigt jedem den Weg auf, den wir zu beschreiten haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doebberthien am 19. April 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch hätte ich etwas dünner auf dem Markt gebracht.
Der Inhalt ist aber sehr überzeugend.
Ein guter Autor.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen