Jetzt eintauschen
und EUR 0,17 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Welten des Schreckens # 3: Argstein: Albtraum unterm Berg [Taschenbuch]

Levin Kurio , Josef Rother , Eckart Breitschuh
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

8. Juni 2010
Säuglinge sterben in dem Dorf Siebenöd, hoch droben in den Bergen. Übernatürliche Kreaturen haben ihre Hände im Spiel - Zeit für den Förster von Argstein, sein Lehrmädchen Krista bei der Hand zu nehmen und sich die Sache mal anzusehen ... Josef Rother und Eckart Breitschuh entführen uns in eine Welt der Sage, wie sie schillernder nicht sein könnte - in ihr leben all die Kreaturen, von welchen in windschiefen Katen und knarrenden Bauernhäusern erzählt wurde, während die Gebrüder Grimm in ihrer bürgerlichen Schreibstube hockten und schöngeistige Märchen sammelten. Es ist eine Welt des Unheimlichen, der bösartigen Geister und Dämonen, direkt der Urquelle des Aberglaubens entsprungen und heute fast vergessen. Es ist die Welt von Argstein, einem Tal, wie es in jenen Tagen in Mitteleuropa viele gab, bewohnt von Bauern und einfachen Leuten, umzingelt von dunklen Wäldern und schroffen Gebirgen, in denen Legionen mehr oder weniger bösartiger Gestalten hausen ... ob der Butzemann, die Moosleute, der Sprozeck, Mutter Schramme oder Wechselbälger und verlauste Zwerge, es gibt nur einen, der hier Ordnung halten kann: Der Förster! Mit atmosphärischer Dichte von Josef Rother für das US-Magazin Heavy Metal geschrieben, wurde diese Geschichte von Eckart Breitschuh in flottem und doch detailreichen Stil umgesetzt. Mit ARGSTEIN - Das Gesetz des Waldes erschien der erste Band der Serie bei Ehapa, das zweite große Abenteuer des Försters kommt nun komplett in der dritten Ausgabe unseres Magazins WELTEN des SCHRECKENS.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 68 Seiten
  • Verlag: Weissblech Comics (8. Juni 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3869590106
  • ISBN-13: 978-3869590103
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 16,4 x 0,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.633.129 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen ARGSTEIN von Weissblech Comics 2. Dezember 2012
Von rafalle
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Schöner comic der gut gezeichnet ist und auch inhaltlich das hält, was er rein von der optik verspricht. ich werd mir sicher noch andere titel von weissblech kaufen. (von diesem ersten bin ich jedenfalls nicht enttäuscht worden) =)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Ein Jäger sucht den Butzemann 20. Juli 2011
Von junior-soprano TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Obwohl dieser Comic sehr professionell gestaltet ist, vielleicht auch gerade deshalb? (nein, denn dann hätte mir auch Ungeheuer nicht so gut gefallen), gehört er nicht direkt zu meinen liebsten Weissblech Comics. Die Geschichte um den Jäger Gereon, der in Siebenöd unterwegs ist, um die auf rätselhafte Weise verschwundenen Kinder ausfindig zu machen, hat mich nicht besonders mitgerissen. Die Zeichnungen von Eckart Breitschuh gefallen mir gut, die Story von Josef Rother etwas weniger. Ein wenig fühlte ich mich bei der Höhlenszene an Der Herr der Ringe erinnert. Mit seiner Länge von 68 Seiten (ein Lob dafür, dass es nicht als Fortsetzungsgeschichte veröffentlicht wurde!) ist es alles andere als episch, aber doch wenigstens recht unterhaltsam.

Nettes Märchenabenteuer.

3,5 Sterne

68 Seiten, Softcover, Farbe, Weissblech Comics 2010
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0x9dfdf2ac)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar