Welcome to the Jungle 2003 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

Welcome to the Jungle sofort ab EUR 2,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.

(68)
LOVEFiLM DVD Verleih

Einen letzten Job muss Kopfgeldjäger Beck noch erledigen, bevor er sich seinen Lebenstraum erfüllen und ein Restaurant eröffnen kann. Der führt in allerdings in den südamerikanischen Urwald, wo er Travis, den renitenten Sohn seines Bosses, aufspüren und ins Flugzeug gen Heimat verfrachten soll. Vor Ort wird schnell klar, dass nicht Quasselstrippe Travis das Problem darstellt, sondern Minenbesitzer Hatcher, der die Einheimischen wie Vieh behandelt und in seinem Bergwerk ausbeutet. Bei so viel Unrecht kann Beck nicht tatenlos zusehen.

Darsteller:
Seann William Scott, Rosario Dawson
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray

Welcome to the Jungle

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 40 Minuten
Darsteller Seann William Scott, Rosario Dawson, Christopher Walken, Ewen Bremner, Jon Gries, William Lucking, Ernie Reyes Jr., Stuart F. Wilson, Dennis Keiffer, Garrett Warren, Toby Holguin, Stephen Bishop, Chuck Norman, Jamal Duff, Dwayne Johnson, Paul Pow, Pa, Paul Power, Jamal Du, Ja
Regisseur Peter Berg
Studio SONY Pictures Home Entertainment
Veröffentlichungsdatum 10. August 2004
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel The Rundown
Discs
  • Film FSK ages_16_and_over
Laufzeit 1 Stunde 40 Minuten
Darsteller Seann William Scott, Rosario Dawson, Christopher Walken, Ewen Bremner, Jon Gries, William Lucking, Ernie Reyes Jr., Stuart F. Wilson, Dennis Keiffer, Garrett Warren, Toby Holguin, Stephen Bishop, Chuck Norman, Jamal Duff, Dwayne Johnson, Paul Pow, Pa, Paul Power, Jamal Du, Ja
Regisseur Peter Berg
Studio Sony Pictures
Veröffentlichungsdatum 7. Februar 2008
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch, Arabisch, Griechisch, Niederländisch
Originaltitel The Rundown

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "jason_stillwell" on 13. Juni 2004
Format: DVD
Bei dem schlechten deutschen Verleihtitel "Welcome To The Jungle" (Original: "The Rundown") und dem Indiana-Jones-ähnlichen Werbeplakat ging ich eher mit der Erwartung ins Kino, dass es eine Gurke wird, die nur auf Grund der Popularität von The Rock überhaupt ins Kino kommt.
Zwei Stunden und etliche Lacher später war ich eines besseren belehrt.
Dwayne Johnson (er muss sich laut Vertrag mit der WWE öffentlich "The Rock" nennen) spielt den Schuldeneintreiber Beck, der zu Beginn des Films eine Disko mit Footballspielern mächtig aufmischt. Am Eingang kommt ihm auch gleich Arnold Schwarzenegger (kein Scherz!) entgegen und wünscht ihm "Viel Spaß". Wenn man das etwas philosophisch sehen möchte, könnte man sagen, dass das Ruder aus der Hand der alten Actionhelden wie Arnie, Van Damme und Stallone nun in die Hände neuer Actionhelden gelegt wird. Aber das wäre wohl zu viel interpretiert.
Beck muss für seinen Boss dessen Sohn aus dem Amazonas holen. Dafür ist Beck bei ihm schuldenfrei und kann seinen Traum vom eigenen Restaurant erfüllen.
Vor Ort trifft Beck auf den schmierigen Hatcher, genial von Christopher Walken gespielt, der die Einwohner der Gegend für's Goldschürfen missbraucht und quasi die Macht dort hat. Obwohl Beck's Motto eigentlich "Keine Gnade" ist, schlägt er sich dann doch auf die Seite der Rebellen und macht in einem genialen Endkampf alles platt.
Die Story sprüht nur so vor Running Gags ("Option A... Option B" oder die notgeilen Affen), prolligen Sprüchen und Slapstick-Humor. Trotzdem überzeugen die massigen Actionszenen auf ganzer Linie.
Sean William Scott (Stifler aus American Pie) und Dwayne Johnson geben ein ulkiges Paar ab.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
24 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer on 31. März 2006
Format: DVD
an die gute alte Zeit des Action - Kinos der 80ger? In der Null - Mimen wie Sly Stallone sein Messer noch zum jagen von "Scheißkerlen" benutzten? Und Arnold's Bizeps mehr Kamera - Zeit bekam als sein Gesicht?
Eigentlich ist " Welcome to the jungle" genau so ein Film. Er ist schnell, action - geladen bis brutal und gespickt mit Sprüchen die man sofort in sein eigenes Zitaten - Repertoire übernehmen möchte. Neu ist allerdings, das der muskelbeladene Hauptdarsteller tatsächlich schauspielern kann. Natürlich nur im Rahmen des Skripts, aber glaubwürdig genug um Humor und Selbstironie nicht in ein Kasperletheater abgleiten zu lassen. Nebenbei ist der Held ja immer nur so glaubwürdig wie der Bösewicht es zuläßt. Christopher Walken gibt wieder einmal einen derart skurril - diabolischen Bösen, das man das Finale gerne noch mal ein wenig verlängert gesehen hätte.
Alles in allem ein gelungenes Buddy - Movie mit Krachbumm und Hong - Kong Faustkämpfen, das einen knapp 100 min. sehr gut unterhält. Kleine Schwächen am Ende werden da gerne verziehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Becker TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER on 26. Dezember 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ohne viel zu erwarten hab mir den Film neulich mal angesehen. Und ich war wirklich positiv überrascht, denn der Film macht richtig Spaß. Seann William Scott und The Rock passen im Film super zusammen z.B. der trockene Humor beider Protagonisten, einfach spitze. Dazu kommt dann noch eine ordentlich Portion Action und gut inszenierte Kampfszenen, besonders die Kampfszene mit einigen Rebellen aus dem Dschungel hat mich stark beeindruckt!

Ebenfalls beeindruckt hat mich das Bild und der Ton der DVD. Die Farben kommen sehr plastisch rüber und der Ton ist einfach 'ne Wucht. Unzählige direktionale Effekte und ständiger Subwoofereinsatz. Für so einen Film hab ich mir eine Surround-Anlage und einen LCD-TV gekauft! Daumen hoch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rene Juffernholz on 13. September 2004
Format: DVD
"Welcome to the Jungle" ist einer jener Filme, die man nicht allzu ernst nehmen sollte.
Der Kopfgeldjäger Beck (Gewohnt cool und lässig The Rock)bekommt den Auftrag, den Sohn seines Bosses aus den Dschungel nach Hause zu holen.Was sich aber als schwerer entpuppt, als gedacht, da sich der liebe Sohnemann(Zum brüllen Sean-William Scott) mit dem "Bürgermeister"(gewohnt gut Christopher Walken)ordentlich Ärger eingehandelt hat. Und so entwickelt sich eine haarsträubende Odysee durch den Amazonas.
Ich würde diesen Film nicht mit "Indiana Jones" oder "Die Jagd nach dem grünen Diamanten" vergleichen, da diese Waschechte Abenteuerfilme mit Witz waren,wo die Story doch mehr im Vordergrund steht, während"Welcome to the Jungle"jedoch eine reine Actionkomödie mit einem kleinen Touch von Abenteuerfilm ist.
Der Film hat sicherlich nicht den Preis für die Originellste Story verdient, aber das braucht man bei diesem Film auch gar nicht, denn eigentlich stehen bei diesem Film die lustigen Sprüche und Gags im Vordergrund.
Mit dem Duo Scott und Johnson wurde eine optimale Wahl getroffen, die beiden passen super zueinander.
The Rock untermauert mit seinem nunmehr dritten Film seinen Anspruch, einer der kommenden Action-Superstars zu sein, ein würdiger Nachfolger von Arnie,Sly und Co, ausserdem beweist er sein komödiantisches Talent, was er bisher nur im Wrestling Ring zeigen konnte.Sean-William Scott spielt zum brüllen komisch und Mr. Walken ist wie immer genial.Für Leute denen Buddy und Actionkomödien zusagen, erste Wahl.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen