Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Welcome 2 My Nightmare (2 Lp) [Vinyl LP]

Alice Cooper Vinyl
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Alice Cooper-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Alice Cooper

Fotos

Abbildung von Alice Cooper
Besuchen Sie den Alice Cooper-Shop bei Amazon.de
mit 144 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Vinyl (16. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Label: Universal (Universal Music)
  • ASIN: B005F908YE
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 183.835 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. The Congregation
2. I'll Bite Your Face Off
3. Disco Bloodbath Boogie Fever
4. Ghouls Gone Wild
5. Something To Remember Me By
6. (Seite B:)
Disk: 2
1. When Hell Comes Home
2. What Baby Wants
3. I Gotta Get Outta Here
4. The Underture
5. (Seite B:)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Alice Cooper kehrt zurück, mit neuem Album und neuem Albtraum!

Die lang ersehnte Fortsetzung des Klassikers von 1975, Welcome To My Nightmare, jetzt: Welcome 2 my Nightmare!

Auf dem neuen Album gibt es eine ganze Reihe von musikalischen Partnern und Kollaborationen, u. A. mit den alten Bandmitgliedern Denis Dunaway, Michael Bruce und Neal Smith, die auf drei Tracks wieder vereint sind. Außerdem Superstar Ke$ha, Rob Zombie, Kip Winger, Keith Nelson (Buckcherry) und der legendäre Gitarrist Steve Hunter (Alice Cooper, Lou Reed), der zu Alices aktueller Liveband gehört und auch schon auf dem ersten Nightmare-Album eine große Rolle gespielt hatte.

Das Album ist musikalisch extrem vielseitig und reicht von Garage Punk zu Trash Disco, Pop-Balladen und einem Rocksong ganz im Geiste der Rolling Stones. Und dann wäre da noch die Ballade Something To Remember Me By, die Alice als den "schönsten Song, den wir je veröffentlicht haben" beschreibt.

Dieses Jahr ging die ursprüngliche Alice Cooper Band in die Hall of Fame des Rock n Roll ein und Alice wurde mit dem Kerrang! Icon Award in Großbritannien und dem Revolver Golden God Award in den USA bedacht.

2xLP mit blutrotem Vinyl, Poster und dem exklusiven Track „Flatline".


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Welcome 2 My Nightmare 26. November 2012
Format:Vinyl|Verifizierter Kauf
Die LP ist nicht schlecht - kommt aber für meinen Geschmack nicht an die Nr.1 heran. Ist aber kein Grund, die LP nicht zu kaufen - bin eben vorbelastet.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für die Ewigkeit ...... 17. September 2011
Von dedl
Format:Vinyl|Verifizierter Kauf
36 Jahre - ja ein halbes Leben lang - hat Alice verstreichen lassen , um an einer Fortsetzung
seines Klassikers von 1975 weiter zu arbeiten . Und was hat dieser Shocking-Boy nicht alles in der
Zwischenzeit gemacht : Hardrock , Metal , Golf spielen usw . Mit Star-Produzent Bob Ezrin
hat Alice die Geschichte um Steven weitergesponnen , ohne sich dabei auch nur im Ansatz
zu kopieren . Kaum liegt die Nadel in der Rille , bekommt man eine Gänsehaut . Hier fehlt es
an nichts . Schnelle Tracks , aber auch die obgigatorische Hammer-Ballade wird in Perfektion
dargeboten . An jedes Detail wurde gedacht . Selbst das 180gr blutrote Vinyl ist schon der
Hingucker . Fazit : 14 Tracks allerfeinste Unterhaltung . Absolut Classic-Verdächtig !!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alice back to the roots 4. Januar 2012
Format:Vinyl
Diese LP ist ein schönes Sammlerstück. Schönes Text Heft, kleines Poster und Download gratis des Albums.
Die Songs sind Old School Alice, denn "Bonus Song" hätte man sich sparen können, er dient nur um die vierte Seite nicht leer zu lassen.
Der "Song", wenn man ihn so nennen will, kann auch aus den Anfang 80er stammen und hätte auf der DADA platz gefunden.
Dennoch schönes fettes Teil in rot zum klappen und was zum nachlesen.
Die Seite 4 kann man sich ja schenken. Bei "Exodus Exhibit B - The Human Condition" ist auf Seite 4 schließlich gar nichts. Ein muss für Fans und LP Sammler, kein Grund das Album an einem Song zu bewerten, obwohl ich einigen recht geben muss, nur für den Bonus "Song" sich das Album zu kaufen, dass ist es nicht Wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ganz nett! 17. November 2011
Format:Vinyl|Verifizierter Kauf
Zu Altmeister Alice Cooper braucht eigentlich nicht mehr viel gesagt werden, er war und ist schon immer ein Meister des Besonderen mit einer speziellen Art von Humor.

Dieser prägt auch sein neuestes Werk mit viel Abwechslung und einigen wirklich feinen Songs. Positiv hervorheben möchte ich "What baby wants baby gets" mit der Sängerin Ke$ha. Geht gut ab und bleibt schon nach dem ersten Anhören sofort im Ohr hängen.

Speziell zur Doppel-Vinyl-Ausgabe fällt mir positiv auf:

- 180-Gramm-Pressung in rotem Vinyl ... das hat jetzt schon Sammlerwert.
- sehr schön aufgemachtes Cover und Songbook ... das entfaltet eben nur im LP-Format seine Wirkung.

Dafür gibt's von mir 4 Sterne!

Doch halt, was ist das denn? Bonustrack "Flatline" ?
Als Song möchte ich diese "Komposition" gar nicht erst bezeichnen und wenn das witzig sein soll, hört hier mein Humorverständnis für Alice völlig auf. So ein übler Schwachsinn! Normalerweise müsste ich hierfür die 4 Sterne wieder abziehen.

Aber ich will mal gerecht sein: jeweils 1 Stern für drei gute LP-Seiten macht summasummarum 3 Sterne ... und die vierte Seite, auf der nur ein paar Minuten "Flatline" zu hören sind, vergessen wir mal lieber ganz schnell.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Bonus "Flatline" = Rip-Off! 14. Oktober 2011
Von docspang
Format:Vinyl|Verifizierter Kauf
Eigentlich gehören Alice natürlich 5 Sterne für das Album. Aber wer es sich lediglich wegen des versprochenen Tracks "Flatline" kaufen will: Finger weg! Dreieinhalb Minuten langweiliges Instrumentalgenödel, im Hintergrund das Fiepen eines Herzmonitors, keinerlei Gesang, kein Alice weit und breit - achja, und am Schluß grunzt einer das Wort: "Steven!". Gut, für Hardcore-Fans ein Muß, LP auch schön aufgemacht, aber "Flatline": Dem Marketing-Strategen, der diese Verarsche zugelassen hat, wünsche ich eine solche...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar