Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 8,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Weizenwampe - Das Kochbuch: Gesund und schlank ohne Weizen. Mit 120 Rezepten - Vom Autor des SPIEGEL-Bestsellers "Weizenwampe" - Kindle Edition

4.1 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99

Länge: 401 Seiten

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit seinem Bestseller „Weizenwampe“ überzeugte Dr. med. William Davis weltweit Millionen Leser von der weizenfreien Ernährung. Denn das Getreide ist einer der entscheidenden modernen Krankheitsverursacher und Dickmacher. Was noch fehlte, war eine große Auswahl weizenfreier Alternativen zum Selberkochen. In seinem Kochbuch liefert der Arzt und Ernährungsspezialist nun 120 gesunde, schmackhafte Rezepte, mit denen jeder problemlos die glutenfreie Diät in seinen Alltag integrieren kann.


Über den Autor und weitere Mitwirkende

Dr. med. William Davis ist Präventionsmediziner und Kardiologe. Er ist der Gründer des »Track Your Plague«-Programms zur Früherkennung von Herzerkrankungen. Mit seinem Bestseller »Weizenwampe« überzeugte er weltweit Millionen begeisterter Leser von der weizenfreien Ernährung. Er lebt in Milwaukee, Wisconsin, und führt dort seine eigene Praxis.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 9663 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 401 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3442174473
  • Verlag: Goldmann Verlag (17. Juni 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00K3UTV3E
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 96 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #7.976 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Ich habe für mich selbst herausgefunden, dass mir Weizen und auch Dinkel nicht gut tun. Davon musste mich niemand überzeugen. Deshalb habe ich auch das erste Buch des Autors gar nicht gelesen. Weil ich so gern Brot esse, habe ich mir dieses Kochbuch insbesondere wegen der Backrezepte gekauft und bin begeistert: Einfach zu machen und wirklich lecker. Dabei backe ich nicht besonders gern. Etwas schwierig fand ich nur den Einstieg, weil die Zutaten ungewöhnlich sind. Deshalb will ich hier kurz meine Tipps festhalten, damit es andere leichter haben können:

1) Ich nehme kein Mandelmehl, sondern "normale" gemahlene Mandeln, die es in jedem Supermarkt zu kaufen gibt.
2) Gemahlene goldene Leinsamen gibt es nicht zu kaufen, sondern allenfalls aufgebrochene, und die sind recht teuer. Deshalb habe ich mir eine elektrische Kaffeemühle von Cloer zu gelegt, mir der ich die Leinsamen frisch und portionsgenau mahlen kann. Gemahlene Leinsamen soll man nämlich nicht lagern, weil die zu schnell ranzig werden...
3) Alle anderen Produkte gibt es bei Amazon oder im Reformhaus zu kaufen. Da man davon - wenn überhaupt - immer nur kleine Mengen braucht, halten die entsprechenden Packungen bei mir lange.

Mit diesen Maßgaben finde ich die Rezepte auch nicht zu teuer, wie es hier in einer anderen Rezension beanstandet worden ist.

Seitdem ich das Leinsamen-Problem mit der elektrischen Kaffeemühle gelöst habe, bin ich einfach nur restlos begeistert!

Nachtrag 27. September 2014: Seit gestern weiß ich, dass es auch Leinmehl gibt. Ich gehe davon aus, dass gemahlene Leinsamen ein Übersetzungsfehler ist. Das ist natürlich ärgerlich....

Nachtrag 13. November 2014: Ich bin zufällig darauf gestoßen, dass normale Leinsamen gesünder sein sollen als goldene Leinsamen, weil normale Leinsamen mehr Omega-3-Fettsäuren enthalten. Vielleicht mal variieren?
12 Kommentare 148 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Ich kann beide "Weizenwampe"- Bücher nur wärmstens empfehlen! Immer schon an Ernährung interessiert, mal gesünder, mal ungesünder gelebt, hab ich in der Buchhandlung " Weizenwampe- das Kochbuch" entdeckt, es gekauft, gelesen und mir vorgenommen, mich als Versuchskaninchen für eine getreidefreie Zeit von 4 Wochen auszuerkoren. Außerdem musste ich nach dem Rezeptbuch auch gleich den ausführlicheren ersten Teil zulegen und ich habe das Buch interessensmäßig wahrlich verschlungen. Ich wurde sehr neugierig!

A) Ist es möglich, sich getreidefrei zu ernähren, kann man damit leben?
B) Was tut sich mit dem eigenen Körper? Verändert sich was oder ist das alles Humbug?

Ich muss dazu sagen, ich bin nicht übergewichtig, leide nicht an Diabetes oder den im Buch angeführten anderen Krankheiten. Ich habe diesen Versuch rein aus Neugierde gestartet und was es bewirkt, wenn man sich getreidefrei ernährt!

Die 4 Wochen Selbstversuch sind nun vorbei, ich habe viel aus dem Weizenwampe- Kochbuch gebacken, das "Roggenbrot" aus dem Buch schmeckt natürlich anders als das Vollkornbrot, das unsere Geschmacksknospen gewohnt sind, aber mit entsprechendem Beimengen von diversen "Körndln", Kümmel, Sesam, Anis,...was auch immer kann man dem Brot seinen Geschmack geben. Meine Kollegin, die an Diabetes leidet, ist sehr neugierig geworden und hat sich auch gleich das Rezeptbuch besorgt.
So haben wir um die Wette gebacken, die Rezepte getestet und uns beraten, das ist gut, das ist noch weniger Süße möglich, usw.
Den Reis allerdings haben wir bei unserem Kochen nicht weggelassen! Als Beilage war der oft schon wichtig, bei Chili- oder Fischgerichten beispielsweise.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 75 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Vorab mein einziger Kritikpunkt: es werden sehr die Mais- Reismehlprodukte sowie Dinkel und Roggen verteufelt. Aber ohne diese Produkte wäre dieses Vorhaben für mich nicht realisierbar gewesen. Lt. meinem Arzt (Heilpraktiker) kann dinkel und Roggen nicht so sehr Gentechnisch verändert werden wie der Weizen. Dennoch in Maßen gegessen werden. Ich fing jedoch an nur diese Mais und Reis Geschichte zu essen. Zum abgewöhnen sozusagen. Heute BRAUCHE ich fast nix mehr von diesen Sachen und wenn esse ich mal ein demeter Roggenbrot oder dinkel Nudeln. Eher nur noch selten. Ich litt unter sehr häufigen Kopfschmerzen. Diese haben anfangs sogar zugenommen. .. das ging 3 Wochen aber ich war tapfer und wurde belohnt. Seit nun ca. 4 Wochen habe ich nichts mehr. Selbst unter Stress und der Tatsache kaum was gegessen zu haben (einfach kein Hunger) Ich esse bewusster und gesünder und auch die Tatsache das die Produkte teuer sind muß ich sagen, dass ich weniger aber dafür gesünder und fast billiger esse. Ach ja die Kilos ;-) ich habe 8 kg abgenommen und fühle mich einfach rund um wohl. Ich vermisse nix und es stimmt. .. alles kommt einem viel süßer vor. .. fast nicht genießbar.
Ich kann es nur jedem empfehlen. .. ich vermisse nix. .... verzichte auf nix denn ich habe mehr gewonnen als das mir was genommen wurde.
Wünsche jedem dem gleichen Erfolg.
Kommentar 65 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nach dem ersten Buch "Weizenwampe" war dieses Kochbuch einfach eine gute Ergänzung.
Ich meide bereits in der 4. Woche alle Kohlenhydrate, vor allem natürlich alles Getreide.
4 Kilos sind bereits weg!!!!
Heinz
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren