Weit weg im Outback: Unser Leben in Australien und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,48

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Weit weg im Outback: Unser Leben in Australien auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Weit weg im Outback: Unser Leben in Australien [Taschenbuch]

Urs Wälterlin
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,99  

Kurzbeschreibung

11. November 2013
Urs Wälterlin hat den Traum vieler Großstädter wahr gemacht: Er lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen mitten im australischen Busch. Umgeben von Eukalyptusbäumen kämpft der Hobby-Alphornspieler im beschaulichen Greentown mit seiner Familie gegen Überflutungen und Waldbrände an, sie scheren Schafe und suchen nach immer neuen Mitteln, um die Kängurus davon abzuhalten, den Salat im Garten zu fressen. Das Aussie-Provinzkaff ihrer Wahl ist wie ein Mikrokosmos von Australien: übersichtlich, liebenswert, freundlich – und gelegentlich furchtbar nervig.

Wird oft zusammen gekauft

Weit weg im Outback: Unser Leben in Australien + How to speak Australian: So spricht man in Australien + Frühstück mit Kängurus: Australische Abenteuer
Preis für alle drei: EUR 28,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (11. November 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 354828535X
  • ISBN-13: 978-3548285351
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 85.551 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der gebürtige Basler und Hobby-Alphornspieler Urs Wälterlin lebt seit über zwanzig Jahren in Australien, wo er als Korrespondent für deutsche und Schweizer Medien berichtet (u.a. Das Handelsblatt, Schweizer Radio und Fernsehen).

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen 20 Jahre Australien auf 360 Seiten! 6. Dezember 2013
Format:Taschenbuch
Von seinem Leben in Australien erzählt der Schweizer Korrespondent Urs Wälterlin in “Weit weg im Outback”.

Ganze 20 Jahre ist es her, dass Urs Wälterlin gemeinsam mit seiner Frau Christine nach down under ausgewandert ist. Erst waren ein oder zwei Jahre geplant, dann wurde ein Haus gebaut und schließlich ist der große und einzigartige Kontinent die neue Heimat geworden.

In 20 Jahren passiert sehr viel und so erzählt Urs Wälterlin hier kreuz und quer von seinen zahlreichen Erlebnissen in Australien. Er erzählt sowohl von der Rugbypolitik, dem Leben auf dem Land oder in der Stadt, von den Ureinwohnern, von der typischen australischen Lebensweise als auch von den vielen Gefahren und Klimaverhältnissen.

Meine bisherigen Kenntnisse über Australien waren zugegebenermaßen sehr beschränkt – so wusste ich nur, dass dort im Januar Hochsommer ist, dort Kängurus und Koalas leben und dass jedes Jahr tausende von Jugendlichen dort ein Jahr rumreisen – wie auch eine gute Freundin von mir. Von ihr habe ich auch viele Fotos von der einzigartigen Landschaft gesehen. Aber das reicht noch lange nicht, um dieses Land zu kennen.

So fand ich diese Lektüre wirklich sehr interessant. Urs Wälterlin erzählt vieles, was man hier in Europa nicht einmal erahnen würde. Auch ist nicht alles super und easy dort, wie mir meine Freundin weismachen wollte. Mich persönlich würden jetzt schon die vielen giftigen Schlangen oder Spinnen vollkommen abschrecken. Ich könnte keine ruhige Minute schlafen. Auch die Mentalität der Menschen finde ich so sehr gewöhnungsbedürftig, vor allem wenn man das geordnete Leben aus Deutschland gewohnt ist.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Cover und Klappentext täuschen 7. April 2014
Von Sandra Busch TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Dieses Buch war eine Zufallsentdeckung, bei der mich nicht nur das Cover ansprach, sondern auch der Titel. Beides versprach ein amüsantes Buch über eine Auswandererfamilie. Da Australien zu meinen Traumzielen gehört und ich jeden verstehen kann, der den Schritt dorthin wagt, kam ich an diesem Buch nicht vorbei.
Im Nachhinein jetzt muss ich leider sagen, dass Cover, Titel und selbst der Klappentext ziemliche falsche Erwartungen schüren. Dem Klappentext entsprechend hatte ich mich über interessante und amüsante Episoden aus dem Leben der Auswandererfamilie gefreut. Eben ein heiterer Blick hinüber auf den fünften Kontinent.
Das stimmt allerdings nur bedingt so. Natürlich geht es um Familie Wälterlin. Darum, wie es dazu kam, dass sie ausgewandert sind. Darum, wie sie sich nach und nach ihr eigenes kleines Reich in dem Nest im Outback geschaffen haben, und wie sie dort leben. Da Urs Wälterlin als Journalist viel in Australien umher reist, bekommt man dabei auch einen Blick auf andere Gegenden dieses Kontinets gewährt, was für Abwechslung sorgt. Das fand ich ganz interessant und oft auch ziemlich spannend. Genauso wie die kleinen Abenteuer, die die Familie beim Bau ihrer Häuser erlebt. Oder wenn sie sich im Alltag mit den Australiern auseinandersetzen müssen, die sich von der Mentalität her doch sehr von der schweizer Familie unterscheiden. Das hätte für meinen Geschmack gerne das ganze Buch hindurch so weitergehen können, denn genau so etwas hatte ich erwartet.
Was ich klar nicht erwartet hatte, sind Moralpredigten darüber wie es in der Politik in Australien zugeht oder wie man auf diesem Kontinent mit der Landschaft und dem Klima umgeht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2.0 von 5 Sternen Irgendwie fad 21. März 2014
Von leser66
Format:Kindle Edition
Mir hat das Buch leider nicht besonders gefallen. Auch wenn der Autor nett rüber kam, so war die Handlung doch durchweg ziemlich langweilig. Ich erwartete kein großes Drama wie in einem Roman, aber doch etwas Kurzweiligeres. Die beschriebenen Reisen waren selten interessanter als die Erzählungen vom neuen Heimatort nahe Canberra. Und die plätscherten ebenauch so hin...

Wäre ich nicht schon in Australien gwesen und wüsste um die tollen Gegenden, hätte das Buch mich sicher nicht zu einer Reise animiert.

Es gibt m. E. bessere Korrespondentenberichte bei Ullstein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch 10. März 2014
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Der Autor ist Schweizer und wandert mit seiner deutschen Frau nach Australien aus. Wie sie dort starten und ihr Leben gestalten schildert Herr Wälterlin mit einer guten Prise Humor und echten Informationen über Land und Leute.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Ein Muss 12. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Ein köstliches Buch - man erkennt, dass der Autor Australien bestens kennt, es mag - und doch die kritische Distanz des Journalisten nicht verloren hat. Wer Australien besuchen will und es (besser) verstehen möchte, sollte neben dem Reiseführer auch dieses Buch mitreisen lassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb1634a38)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar