Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Weisheit des Eunuchen: Kriminalroman [Taschenbuch]

Jason Goodwin , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

April 2008
Konstantinopel im Jahr 1836: Eine mysteriöse Mordserie bedroht die Ruhe im Osmanischen Reich. Yaschim Togalu, der kluge, weltgewandte Eunuch des Sultans, muss den Mörder finden, bevor die Macht seines Herrn ins Wanken gerät. Und so macht er sich auf die gefährliche Jagd nach dem Täter, die ihn durch die engen Gassen Konstantinopels, durch die Serails und prächtigen Moscheen der Stadt bis in die Quartiere der von Rache beseelten entmachteten Janitscharen führt …

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Piper Taschenbuch (April 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492251706
  • ISBN-13: 978-3492251709
  • Originaltitel: The Janissary Tree
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 686.337 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Eine packende Geschichte aus dem historischen Konstantinopel, großartig geschrieben und mit einem wundervoll verführerischen und äußerst originellen Detektiv.« Kate Mosse »›Die Weisheit des Eunuchen‹ ist ein herausragender Kriminalroman. Intelligent und pointiert geschrieben, bereitet er ein Lesevergnügen, wie man es selten hat.« The Times

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jason Goodwin, geboren 1964, studierte byzantinische Geschichte in Cambridge und hat ausgedehnte Reisen nach Indien und in den Nahen Osten unternommen. Auf seinen in zahlreiche Sprachen übersetzten Roman »Die Weisheit des Eunuchen«, der mit dem Edgar Allan Poe Award für den besten Kriminalroman ausgezeichnet wurde, folgten »Der Antiquar von Konstantinopel« und »Die Bellini-Verschwörung«. Sein literarischer Reisebericht »Von Danzig bis nach Istanbul. Zu Fuß durch das alte Europa« wurde  mit dem renommierten John Llewellyn Rhys Preis ausgezeichnet. Jason Goodwin lebt mit seiner Frau und seinen vier Kindern in Westsussex, England. Weiteres unter: www.jasongoodwin.info

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Wombatsbooks VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Yaschim Togalu wird 1836 damit beauftragt, zwei Morde aufzuklären. Morde, die den Fortbestand der Monarchie gefährden können. Er hat dafür lediglich 10 Tage Zeit. In diesen zehn Tagen rührt Yaschim an Geheimnissen, die mit den Janitscharen - einer 1826 zerschlagenen Elitetruppe des Sultans - zu tun haben und nicht nur ihn selbst, sondern auch anderen das Leben kosten können...

Goodwin hat nicht nur Byzantinistik studiert, sondern sie ist offenbar auch seine Leidenschaft. Eine Leidenschaft, an der er die Leser mit Yaschim Togualus erstem Fall teilhaben lässt. Yaschim ist in zweifacher Hinsicht etwas Besonderes: Zum einen ist er Eunuch, zum anderen ist er Vertrauter des Sultans und so etwas wie dessen persönlicher Problemlöser. Er ist mit dem Leben in den Palästen und in und um Konstantinopel vertraut. Durch seine Augen erfährt man über das "alte" Konstantinopel und Sultan Mahmuds Modernisierungsbestrebungen. Er liebt französische Literatur und kocht herrliche Gerichte, deren Beschreibungen den Mund wässrig machen und fast zu Genussseufzern verleiten! Yaschim erfährt Unterstützung durch zwei höchst interessante Freunde: den polnischen Botschafter, der in einer halb verfallenen Residenz lebt, eigentlich kein Land mehr zu repräsentieren hat und ein sehr kluger, trinkfester Mann ist. Schliesslich ist da noch Preen - ein(e) Köcek-Tänzer(in). Eine Diva, die Angst vorm Altern hat und Yaschim mit Informationen versorgt.

"Die Weisheit des Eunuchen" ist ein sehr dichter, bildhafter & informativer, aber (daher?) auch ein manchmal zu komplexer Kriminalroman.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Süffig 16. Juni 2008
Von Jan-W Hecker VINE-PRODUKTTESTER
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Großes Lob für diesen historischen Krimi! Und großes Unverständnis, warum der Verlag nicht etwas mehr in die Werbung investiert, um diesen gelungenen Roman einer größeren Gemeinde bekannt zu machen. Die Handlung, die 1836 in Istanbul angesiedelt ist, ist originell, der Schreibstil sehr lebhaft. Außerdem vermittelt die Geschichte einen hervorragenden Einblick in die geschichtlichen Zusammenhänge. Zu guter Letzt ist der Protagonist auch noch sympathisch, man möchte mehr von ihm wissen. Und allen, denen es genauso geht, kann geholfen werden, denn im Herbst erscheint der zweite Krimi um den weisen Eunuchen. Klare Leseempfehlung!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Weisheit des Eunuchen 23. Februar 2009
Format:Taschenbuch
Ein ausgefallener Krimmi.Ich kenne Istambul seit 20 Jahren und machmal kommt es mir vor das ich beim lesen auf eimal mitten in Istambul stehe.
Auch ist die Multi Gesellschaft Isambuls hintergründig vortrefflich beschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Zu spannend um wegzulegen... 19. August 2008
Format:Taschenbuch
Ich haette nie gedacht dass es so spannend sein koennte. Einmal angefangen konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. So viel unvorhersehbares und Spannung bis zum Schluss. Einfach toll geschrieben. Ein Buch fuer "Krimifans" der ersten Klasse.
B. Suemer
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar