Die Weisheit des Enneagramms und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 13,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 5,60 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Weisheit des Enneagramms. Entdecken Sie Ihren inneren Reichtum. Taschenbuch – 1. Oktober 2000


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 13,00
EUR 13,00 EUR 8,60
66 neu ab EUR 13,00 7 gebraucht ab EUR 8,60

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Weisheit des Enneagramms. Entdecken Sie Ihren inneren Reichtum. + Das Enneagramm unserer Beziehungen. Verwicklungen, Wechselwirkungen, Entwicklungen. + Der Enneagramm-Typen-Test
Preis für alle drei: EUR 27,89

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 432 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (1. Oktober 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442162874
  • ISBN-13: 978-3442162871
  • Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 3 x 18,3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (21 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.943 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Dem Autor Don Richard Riso widerfuhr eines der bedeutsamsten Ereignisse seines Lebens, als er an einem einwöchigen spirituellen Retreat im Norden des Staates New York teilnahm. »Zusammen mit fünfzig anderen wohnte ich in einem hundert Jahre alten ehemaligen Hotel, das unserem Lehrer gehörte. Das Haus war ziemlich renovierungsbedürftig, sodass jeder kräftig mit anpacken musste. Es herrschte flirrende Hitze und ein Mangel an Duschgelegenheiten, es gab Warteschlangen vor den Toiletten und kaum Gelegenheit zum Ausruhen. Alle Teilnehmer waren sich bewusst, dass diese äußeren Umstände vom Lehrer absichtlich eingeplant waren, um unsere Charakterzüge hervorzubringen.
Eines Nachmittags wurde uns eine Dreiviertelstunde lang die Gelegenheit geboten, ein Nickerchen zu halten. Mir war aufgetragen worden, die Farbschicht der alten Hotelfassade abzukratzen, sodass ich über kurz oder lang von lauter alten Lacksplittern übersät war. Am Ende unserer Arbeitsschicht war ich so verschwitzt und müde, dass ich mich sofort hinlegte - ohne auf den Dreck zu achten. Die meisten meiner Schlafsaalgenossen taten es mir kurz darauf nach, und fünf Minuten später waren wir alle auf dem besten Weg einzuschlafen.
In diesem Moment platzte Alan herein, der ebenfalls in diesem Schlafsaal untergebracht war. Er hatte die Kinder der Teilnehmer beaufsichtigen müssen, und wie er seine Sachen in die Ecken warf, zeigte uns deutlich, dass er sauer war, als Letzter von seinen Pflichten entbunden zu werden. Trotzdem hatte er genügend Zeit, so viel Krach zu machen, dass wir anderen nicht einschlafen konnten.
Kurz danach erlebte ich etwas Erstaunliches: Meine negativen Gefühle ihm gegenüber kamen in mir hoch wie ein Zug, der in einen Bahnhof einfährt, bloß dass ich nicht einsteigen konnte. Dieser Moment der Klarheit erlaubte mir, Alan mitsamt seinem Ärger und seiner Frustration zu sehen - ich spürte, wie die Wut in mir hochstieg, blieb davon aber völlig unberührt.
Es fiel mir wie Schuppen von den Augen, als ich einfach nur meine eigenen wütenden und selbstgerechten Reaktionen betrachtete - ich öffnete mich. Was meine Wahrnehmung blockiert hatte, war auf einmal verschwunden, und die Welt um mich herum erstrahlte vor Lebendigkeit. Alan erschien mir plötzlich liebenswert, und die Reaktionen der anderen fand ich völlig angemessen.
Als ich mich umdrehte und aus dem Fenster blickte, strahlte alles, was ich sah, aus seinem Inneren heraus. Das Sonnenlicht in den Bäumen, die leisen Bewegungen ihrer Blätter, das Knarzen der alten Fensterrahmen, all das war so schön, dass es mit Worten nicht zu beschreiben ist. Ich war hingerissen davon, wie wundervoll, wie wunderschön alles war.
Mit diesem ekstatischen Gefühl begab ich mich am Spätnachmittag zur Gruppenmeditation. Als diese voranschritt, öffnete ich meine Augen und sah mich im Zimmer um - und fand mich in einem Zustand wieder, den ich nur als innere Vision bezeichnen kann.
Ich erblickte das »Lichtwesen« in den Menschen um mich herum. Mir wurde klar, dass jeder aus Licht geschaffen ist, das aber überkrustet wurde. Diese zähflüssige schwarze Schale hält das innere Licht, das das wirkliche Selbst ist, gefangen. Bei Menschen, die schon länger an sich selbst arbeiten, scheint das Licht durch, da sie diese Schicht von innen her auflösen.
Nach etwa einer Stunde verblasste diese Vision und verschwand bald völlig. Als die Meditation beendet war, erwarteten uns weitere Aufgaben, und ich beeilte mich, das allseits unbeliebte Abspülen in Angriff zu nehmen. Da ich noch einen Abglanz meiner Erleuchtung in mir spüren konnte, empfand ich sogar bei dieser Arbeit ein Gefühl der Seligkeit.
Ich erzähle diese Geschichte aus gutem Grund: Sie war nicht nur für mich persönlich wichtig, sondern hat mir vor Augen geführt, dass die Phänomene, von denen dieses Buch handelt, real sind. Wenn wir aufrichtig sind und auf die Mechanismen unserer Persönlichkeit achten, wachen wir auf und erfahren immer wieder das Wunder und das Glück unseres Lebens.«

Zur Verwendung dieses Buchs
Das Enneagramm kann uns nur dann helfen, wenn wir uns selbst gegenüber ehrlich sind. Die einzelnen Bausteine dieses Systems benutzt man am besten als Anleitung zu Selbstbeobachtung und Selbsteinschätzung. Hierfür enthält dieses Buch Abschnitte zu folgenden Themen:
- Selbstheilungskräfte jedes Persönlichkeitstypus, seine Stärken und der ihm eigene Entwicklungsprozess
- Falsche Reaktionen sowie schlechte Gewohnheiten und wie man von ihnen ablässt
- Umgang mit persönlichkeitstypischen Motivationen
- Unbewusste Gebote aus der Kindheit
- Therapeutische Strategien für jeden Typus
- Stolpersteine auf dem Weg zu Spiritualität, Alarmzeichen und »Rote Flaggen«
- Jeder Moment im Leben kann bewusst gestaltet werden
- Übungen, mit denen jeder Persönlichkeitstypus an sich selbst arbeiten kann
- Nutzung dieses Systems zu stetigem spirituellen Wachstum

Halten Sie die Übungsergebnisse schriftlich fest. Es spielt keine Rolle, ob Sie dafür ein Schulheft oder ein Ringbuch verwenden. Wir empfehlen, in diesem Tagebuch der »Inneren Arbeit« alle Erkenntnisse zu ihrem eigenen als auch dem Persönlichkeitstypus anderer Menschen zu notieren.
Als erste Übung sollten Sie eine Biografie über sich selbst verfassen - wohlgemerkt, keine Autobiografie. Berichten Sie von sich selbst in der dritten Person - verwenden Sie also »sie« oder »er« an Stelle von »ich«. Erzählen Sie Ihre Lebensgeschichte von Ihrer frühesten Erinnerung an bis zum heutigen Tag so, als wären Sie eine fremde Person. Lassen Sie Platz für Gedanken und Beobachtungen, die sich nach und nach einstellen werden. Kümmern Sie sich nicht um Grammatik oder Stil. Es kommt einzig und allein darauf an, dass Sie Ihr Leben als Ganzes sehen, so als hätte jemand anderer darüber berichtet.
Welche Situationen - Traumata oder Triumphe - haben Ihr Dasein am meisten geprägt? Wann wurde Ihnen klar, dass Ihr Leben nie wieder so sein wird wie bisher? Wer waren die wichtigsten Menschen in Ihrem Leben - die »Zeitzeugen« Ihrer Bemühungen und Ihrer persönlichen Entwicklung? Wer hat Sie verletzt, wer stellte sich Ihnen als Mentor zur Seite, und wer brachte Ihnen Freundschaft entgegen? Achten Sie auf jedes Detail.
Vernachlässigen Sie Ihre Biografie nicht, sondern fügen Sie stets etwas hinzu, sobald Sie mit Hilfe dieses Buches neue Erkenntnisse über sich selbst gewonnen haben. Ihre Lebensgeschichte wird umso vielfältiger und bedeutsamer, je besser Sie sich selbst verstehen lernen.

Erkennung Ihres Persönlichkeitstypus
Das Enneagramm ist eine geometrische Figur, in der die neun Persönlichkeitsgrundtypen und deren komplizierte Wechselbeziehungen symbolisch dargestellt sind. Es handelt sich dabei um einen Zweig der modernen Psychologie, der seine Wurzeln in der spirituellen Weisheit des Altertums hat. Das Wort Enneagramm kommt aus dem Griechischen und setzt sich aus »ennea« (neun) und »grammein« (Figur, Abbildung) zusammen, bezeichnet also eine geometrische Figur mit neun Spitzen.
Das moderne Enneagramm der Persönlichkeitstypen ging aus vielen verschiedenen spirituellen und religiösen Traditionen hervor. Im Großen und Ganzen handelt es sich um eine Zusammenfassung des universalen Wissens, das über Jahrtausende hinweg angesammelt wurde und zu dem Buddhisten, Juden (in der Kabbala), Christen und Moslems (vor allem die Sufis) gleichermaßen beigetragen haben. Das Kernstück des Enneagramms ist die Erkenntnis, dass Menschen Fleisch gewordene spirituelle Wesen sind, in denen auf geheimnisvolle Weise der Wille des Schöpfers zum Ausdruck kommt. Jeder Einzelne ist vom göttlichen Licht durchdrungen, auch wenn das meist nicht erkennbar ist, da wir nur an der Oberfläche kratzen und uns ein falsches Bild vorspiegeln lassen. Für unsere Blindheit für dieses Licht, für den Verlust der Verbundenheit mit Gott hat jede spirituelle Richtung in Form von Mythen und Doktrinen ihre...

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

91 von 93 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pink Martini am 3. Dezember 2006
Format: Taschenbuch
Ich habe schon einige Buecher ueber Enneagramme gelesen und muss sagen, dass sie nahezu alle einen guten Informationswert haben was die Beschreibung der 9 Enneagramm-Typen angeht. Dieses Buch jedoch halte ich fuer das Beste, das es auf dem Markt gibt. Die Beschreibung der Typen ist wahnsinnig praezise, schonungslos, voller Beobachtungen und wertvollen Tipps. Erklaerungen zum Nutzen des Enneagramms und Wege aus den Schattenseiten der Persoenlichkeit runden das Buch wunderbar ab. "Die Weisheit des Enneagrams" hat -so abgedroschen es klingen mag- mein Leben veraendert. Selbst, wenn ich es noch nicht geschafft habe, alle blockierenden Eigenschaften aufzuloesen, so ist es schon eine grosse Hilfe zu wissen, WAS es ist ist, das einen kraenkt, blockiert und deprimiert, dass es einen Weg heraus gibt und dass es etwas gibt, das einem dabei zur Seite steht. Sehr empfehlenswert. Ich vergebe gerne die Hoechstwertung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
60 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stephan Kleiber HALL OF FAME REZENSENT am 11. Januar 2005
Format: Taschenbuch
°
Wie bei anderen Büchern auch, habe ich erst einige Zeit im Netz und in Foren nach Buchempfehlungen gesucht und mich dann für dieses hier entschieden. Es wurde oftmals als "der Klassiker" oder "das Standardwerk" erwähnt und ich kann nach dem Lesen eigentlich nur bestätigen, dass ich mich durch das Buch sehr gut in das Enneagramm einlesen konnte. Die einzelnen Persönlichkeitstypen waren für meinen Geschmack ausführlich genug und sehr detailliert erklärt. Auch die Zusammenhänge mit den jeweiligen Entwicklungs- und Stresspunkten - also wohin ein Enneagrammtyp im besten und im schlechtesten Fall tendiert - fand ich klar dargestellt und für mich persönlich sehr aufschlußreich. Nachdem es mein erstes Enneagrammbuch war, kann ich nicht beurteilen, ob es wirklich das Beste von allen ist. Jedenfalls hat es mir als Neuling mehr als nur einen ersten Überblick verschafft. Ich denke, es steckt schon eine ganze Menge an Wissen in diesem Buch und daher kann ich es guten Gewissens - zumindest jedem interessierten Enneagrammeinsteiger - empfehlen.
~
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von VT TOP 100 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 30. Dezember 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Don Richard Riso gehört zu den größten Kennern des Enneagramms weltweit. Über 35 Jahre intensive Enneagramm-Arbeit und allein fünf Bestseller zum Enneagramm mit mehr als 1 Million verkauften Büchern gehören dazu.
Er versteht sich als lebenslang spirituellen Sucher, und nach einer Zeit der Zugehörigkeit zu den Jesuiten in den USA widmet er sich seit 1975 umfassend dem Enneagramm und folgte dabei den Spuren von Gurdjieff (als einem der 'Urväter' des Enneagramms) wo er auch Mitglied in der Gurdjieff Foundation wird, ebenso gehört A.H. Almaas mit der Ridhwan School zu seinen Fundamenten im Umgang mit dem Enneagramm.
Russ Hudson als Co-Autor ist Gründer des Enneagram Institute in dem auch Riso aktiv ist. Seit 1991 ist er aktiv mit dem Enneagramm unterwegs. Bei einer Reihe von Büchern zum Enneagramm hat er mitgewirkt, insbesondere bei Neuauflagen, die überarbeitet wurden, war er aktiv beteiligt.
Zwei ausgewiesene Spezialisten sind hier also als Autoren unterwegs und liefern ein großartiges Buch zum Thema Enneagramm ab. Auch wenn die Autoren eher aus einer spirituellen Erfahrungswelt des Enneagramms kommen, die durch die Namen Gurdjieff und Almaas gekennzeichnet sind, gelingt es ihnen, ein klares Psychogramm der neun Typen zu zeichnen, dass es dem Leser sehr leicht macht, sich treffsicher wiederzufinden.
Zu vergleichen ist dieses Buch am ehesten mit dem Buch von Helen Palmer Das Enneagramm: Sich selbst und andere verstehen lernen, die eines der bedeutsamsten Bücher zum Thema Enneagramm veröffentlicht hat, das an Tiefe und Klarheit einen guten Maßstab setzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
75 von 80 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F. Roman am 11. September 2002
Format: Taschenbuch
eines der wenigen Werke, das zu Recht aus dem Amerikanischen übersetzt wurde. Nach seinem Klassiker "Die neun Typen der Persönlichkeit und das Enneagramm", das mir noch etwas zu radikal und praxisfern war, hier ein leichter verdauliches, weniger "abgehobenes" Werk. Dadurch, dass es weniger theoretisch ist, als der erste Band ist es besonders interessant für Neulinge, die so leicht Zugang zur Materie finden; aber auch für bereits Initiierte, da es sehr "gehaltvoll" ist.
Ein Must für jeden Enneagramm-Interessierten; eine Anregung, selbst empirische Studien zu unternehmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Albrecht am 27. Juli 2009
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
'Die Weisheit des Enneagramms' von Riso/Hudson ist das nunmehr 8 Buch, das ich seit 2006 zum Thema Enneagramm gelesen habe. Zwischen diesen Büchern liegen weitere ca. 40.000 Seiten zum Thema Körper, vor allem aber Geist und Seele, darunter auch mehrere Sachbücher zu unterschiedlichsten Ansätzen und Varianten für Persönlichkeitsstrukturanalysen. Das Enneagramm ist für mich persönlich ein hervorragendes Mittel zum Hinterfragen von Persönlichkeitsstrukturen, ist es doch nicht nur wie eine Landkarte mit farblichen Unterschieden in der Darstellung, sondern es bietet die Möglichkeit, wie in einem 3D-Film Höhen und Tiefen plastisch zu sehen. Für mich ist die Beschreibung der Typen wie die Maske (EGO), die wir vor uns her tragen. Wir können sie ablegen und unser wahres Gesicht zeigen oder aus der Maske ein ganzes Kostüm machen. Auch hat der aufmerksame Leser die Chance, allein in seinem Typ mit und ohne Trost- und Stresspunkt über den Verlauf seines bisherigen Lebens einen Entwicklungs- und Veränderungsprozess bei sich selbst zu erkennen, zu sehen, wie sich Denk- und Verhaltensweisen förderlich oder auch nicht förderlich ändern und wandeln. Mit einigen 'AHA-Erlebnissen' ist für mich Teil 1 des Buches verbunden gewesen, der viele vorhandene Kenntnisse in eine interessante Reihenfolge gebracht und vertieft hat. All jenen, die tatsächlich in erster Linie etwas über sich wissen wollen, aber auch über andere, die offen sind für Selbsterkenntnis, Wandel und Änderung ist dieses Buch, das Enneagramm überhaupt, sehr zu empfehlen. Es kann dabei helfen, persönliche Konflikte zu erkennen und zu lösen und uns im Umgang mit uns selber und anderen Menschen milder zu stimmen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen