EUR 12,47
  • Statt: EUR 12,50
  • Sie sparen: EUR 0,03
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Derzeit nicht auf Lager.
Bestellen Sie jetzt und wir liefern, sobald der Artikel verfügbar ist. Sie erhalten von uns eine E-Mail mit dem voraussichtlichen Lieferdatum, sobald uns diese Information vorliegt. Ihr Konto wird erst dann belastet, wenn wir den Artikel verschicken.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Weiser, nicht leiser: 3 C... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,30 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Weiser, nicht leiser: 3 CDs Audio-CD – Audiobook, Gekürzte Ausgabe


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Audiobook, Gekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,47
EUR 1,24 EUR 1,19
8 neu ab EUR 1,24 4 gebraucht ab EUR 1,19

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen


Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Audio CD: 3 Seiten
  • Verlag: Hörbuch Hamburg (3. November 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783899035223
  • ISBN-13: 978-3899035223
  • ASIN: 3899035224
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 12,6 x 0,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (12 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.039.100 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Dass eine Hollywooddiva, die an die heilbringenden Kräfte außerirdischer Mächte glaubt, in den USA wie ein Guru verehrt wird, verwundert nicht in einem Land, das seine Entstehung religiösen Sektierern verdankt, und wo missionarischer Eifer für allerhöchste Staatsämter qualifiziert. Das wäre hierzulande in etwa so, als wenn die schrille Punkrockerin Nina Hagen wegen ihrer verschrobenen Ufo-Tiraden zur Lichtgestalt einer neuen spirituellen Bewegung erhoben würde. Wirklich undenkbar? Vielleicht was Nina Hagen betrifft.

Doch ansonsten hat Esoterik auch bei uns nach wie vor Hochkonjunktur. Und so nimmt es kaum Wunder, dass die ungleich charismatischere Shirley MacLaine, die inzwischen rund zehn Millionen Bücher verkauft haben soll, nicht nur als Schauspielerin, sondern auch als Autorin in Deutschland eine beachtliche Fangemeinde hat. Als sie kurz nach Erscheinen der Übersetzung ihres neuesten Werks durch das Land tourte, füllte sie Säle. Und es scheint durchaus nicht übertrieben, wenn es als „lange erwartete Fortsetzung“ ihrer Bücher Zwischenleben und Tanz im Licht beworben wird. Was den Titel anbelangt, so ist offenbar leider nicht nur dem deutschen Verlag der Verlust der Doppeldeutigkeit des Originals entgangen. Während das Wortspiel Sage-ing While Age-ing eindeutig auf die New-Age-Bewegung verweist, zu deren prominentesten Aktivistinnen sich MacLaine zählen darf, so klingt Weiser nicht leiser! doch eher wie das hausbackene Motto einer Autobiographie. Darum handelt es sich zwar auch, aber nur in Teilen. Die Irrungen und Wirrungen auf dem Weg zum Filmstar kommen vor, ebenso schlüpfrige Eskapaden und tiefgründige Gedanken über das Älterwerden. Aber im Vordergrund steht die Mission „zu neuem Menschsein“. Welche zugegebenermaßen in ihrer harmlosen Abstrusität nicht der Komik entbehrt und deshalb schon wieder sympathisch wirkt.

Wie ernst die begnadete Komödiantin MacLaine sich selbst nimmt und alles, was sie so von sich gibt, das kommt in einem herrlichen Zitat zum Ausdruck: „Der Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika greift ein Land an, weil Jesus oder Gott ihm das gesagt haben soll? Na toll! Und mich halten sie für verrückt, weil ich an Außerirdische und spirituelle Führer glaube, die durch Menschen gechannelt werden.“ Franz Klotz, literaturanzeiger.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Shirley MacLaine, die weltberühmte Schauspielerin, die am 24. April 1934 in Richmond im US-Bundesstaat Virginia geboren wurde, hat in mehr als 50 Filmen gespielt und ist Oscar-, Emmy- und Golden Globe- Preisträgerin, sowie Autorin zahlreicher internationaler Bestseller, u.a. Zwischenleben und Der Jakobsweg. Eine spirituelle Reise. Mit Jeans, Turnschuhen und kurzen roten Haaren eroberte sie sich die Glitzerwelt Hollywoods. Das schauspielerische Talent hat sie von der Mutter geerbt, deren Mädchennamen sie auch als Künstlernamen übernahm. Sofort mit ihrem Filmdebüt 1955, Immer Ärger mit Harry", avancierte sie zur Starkomikerin. Bis dahin hatte die Tochter eines Lehrers schottisch-irischer Abstammung eine Karriere als Tänzerin angestrebt, zuletzt am Broadway.

Rahel Comtesse, geboren 1967, ist eine deutsche Schauspielerin und Sängerin. Seit 1993 war sie auf verschiedenen Theaterbühnen in Deutschland zu sehen; unter anderem am Jugendtheater Rostock, am Schloßtheater Celle und zuletzt am Stadttheater Kiel. Hier im hohen Norden feierte sie ihren ersten Erfolg mit einem eigenen Chansonprogramm. Seit 1997 wohnt sie in München und ist für Rundfunk und Fernsehen tätig.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.1 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tom Kaiser am 15. August 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Weiser, nicht leiser!: Der Weg zu neuem Menschsein

Ich bin auf dieses Buch gestoßen, weil ich Shirley MacLaine als Schauspielerin liebe und verehre. "Das Apartment" und "Das Mädchen Irma La Douce" zählen zu meinen Lieblingsfilme, ihre Darbietung darin ist einzigartig.

"Weiser, nicht leiser" - wow, was ist das für ein tolles Buch: so ehrlich, so vielschichtig und mit einem Blick auf die wichtigen Fragen des Lebens, der mir bislang gefehlt hat. Shirley MacLaine ist wohl eine der beindruckendsten Schauspielerinnen unserer Zeit, die es wagt, auch Tabuthemen offen und differenziert anzugehen. So erfahren wir Interna aus Hollywood, aus der amerikanischen Politik, bekommen wertvolle Gesundheitstipps und lernen eine ganze Menge Neues über die Weltreligionen und unsere Herkunft. Auch wenn ich nicht alle ihre spirituellen Meinungen teile, wurde durch dieses Buch mein Horizont erweitert und mein Weltbild verändert. Ich bewundere den Mut dieser Frau, so kompromisslos zu sich selbst zu stehen und ihre unermüdliche Suche nach Wahrheit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mahadhani am 31. August 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Selten bekommt man ein so engagiertes und persönliches Buch zu lesen. Der Titel deutet es schon an: Shirley MacLaine mag zwar in einem Alter sein, wo frau sich im allgemeinen vornehm zurückhält (und die Jüngeren gar den Rückzug aufs 'Altenteil' empfehlen -), doch nicht Shirley. Mit ihren 74 Jahren hat sie jüngst wieder in 4 großen Hollywoodfilmen brilliert. Und jetzt dieses inspirierende Buch, wo sie alle ihre Lieblingsthemen wie Reinkarnation und Karma, Gesundheit, UFOs und Präsidentenschelte auf den Punkt bringt - sie sagt offen, wie sie es sieht. Sie steht zu ihrer Wahrheit - ohne Wenn und Aber. Man muss ihr nicht in Allem zustimmen, aber Respekt haben vor dem Mut dieser außergewöhnlichen Frau. Sie macht mir persönlich viel Mut zu mir zu stehen. Bitte mehr solche Menschen wie Shirley MacLaine. Sie wird im September in Hamburg (und Berlin) sein und sogar einen Abendvortrag bestreiten. Ich werde dabei sein und es wird bestimmt nicht leise zugehen -
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jesuiscamus am 1. September 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Eine super gelungene Zusammenfassung von allem, was Shirley McLaine bisher geschrieben hat ... Ich würde "Weiser, nicht leider" vorallem all denen empfehlen, die gerade damit anfangen, sich mit Shirley McLaines Werk auseinanderzusetzen. Das Buch bietet einen tollen Überblick und ist trotzdem unterhaltsam und leicht zugänglich geschrieben. Sehr gelungen!!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jürgens "Bücher" TOP 100 REZENSENT am 13. Oktober 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch wagt sich an ungewöhnliche spirituelle Themen.
Sie beschreibt sehr schön die Macht der "Synchronizität" in ihrem Leben( es gibt keine Zufälle und alles hat einen tieferen Plan). Sie stellt sich den wichtigsten Fragen des Lebens, Z.B. was genau ist Bewußtsein, worin liegt der Sinn des Lebens, sind wir alleine im Universum, was geschieht nachdem wir sterben...
Mir selber waren ihre Ausführungen zu den UFOs zu ausführlich. Andererseits schildert sie sehr offen ihre Weltsicht und ihre spirituelle Sicht der Dinge. Auch Themen wie Atlantis und ihre Verbindungen dazu werden erklärt.
Ihre früheren Bücher waren nicht ganz so deutlich, wie z.B. "der Jakobsweg" oder "Zwischenleben". Das Buch Zwischenleben fand ich persönlich noch etwas besser geschrieben. Aber "Weiser nicht leiser" deutet schon sehr viel von dem Inhalt an und ich kann es ohne Einschränkungen weiter empfehlen.

Zitate aus dem Buch:

"Jede Seele hat seit ihrer Entstehung einen Lehrer und inneren Führer an ihrer Seite."

"Man sollte bei Bettlern und Straßenfegern achtsam sein, oft handelt es sich um inkarnierte Meisterseelen, die sich in Bescheidenheit üben."
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jo am 9. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich kannte schon alle anderen Bücher von Shirley MacLaine und war daher nicht wirklich überrascht, über die Tiefe und den Mut, über ihre Lebenseinsichten und -erkenntnisse zu schreiben. Man spürt, daß sie selbst tief davon beeindruckt ist und so das echte Bedürfnis verspürt, der Welt all dies mitzuteilen, um so auch andere Menschen auf ihrem Weg zu bestärken. Sie sieht zurück, wie alle im gehobeneren Alter, und kann nun ihre Erlebnisse mit einem "weiseren" Auge betrachten und so auch Rückschlüsse ziehen und Beweise für ihre später gewonnenen Erkenntnisse finden. Wollen wir nicht alle gerne unsere Weisheit, unser Wissen weitergeben, an unsere Kinder, Freunde, etc.? Sie hat es getan mit allem Mut, der nötig ist, um in dieser Welt auch als sehr populäre Persönlichkeit von Dingen zu berichten, die nicht von jedermann gutgeheißen werden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Isolde Moser am 24. August 2009
Format: Gebundene Ausgabe
"Ich war schon immer eine Suchende...", so beginnt das neue Buch der Bestseller Autorin und Oskar-Preisträgerin Shirley MacLaine, in dem sie ihre Leser mit auf die gewaltigste und provokativste Reise ihres Lebens nimmt. Die weltbekannte Schauspielerin mit dem kurzen roten Haar hat sich im Laufe ihrer Karriere einen Namen als unerschrockene Denkerin und Vorkämpferin gemacht. Immer wieder trat sie für ihre politische Überzeugung in Erscheinung: Sie setzte sich für die Frauenbewegung ein, kämpfte gegen den Vietnam-Krieg und unterstützte den US-Politiker Robert Kennedy in dessen Wahlkampf. Mit ihren ungewöhnlichen spirituellen Thesen wagte sie sich abermals auf neues Terrain vor und eroberte mit ihren Büchern weltweit die Herzen der Leser. Nach mehreren internationalen Bestsellern, beleuchtet die 74jährige nun in "Weiser, nicht leiser!" die Herausforderungen und die positiven Seiten des Älterwerdens, sinniert über ihren Platz im Universum und die Erfahrungen, die ihr ein tieferes Verständnis ihrer Existenz ermöglicht haben. Sie erkennt die unsichtbaren Fäden, die scheinbar willkürliche Ereignisse ihres Lebens miteinander verweben und begreift die ungeheure Macht der Synchronizität. Auf erfrischende Weise beschreibt sie ihre persönlichen Erfahrungen mit alternativen Heilmethoden und gibt viele praktische Anregungen wie man gerade im Alter fit und gesund bleiben kann. Jenseits der physischen Welt erforscht sie das, was sie immer am meisten interessiert hat -- die unsichtbare Welt: Was ist Bewusstsein? Worin liegt der Sinn des Lebens? Sind wir alleine im Universum? Und was geschieht nachdem wir sterben? Vielmehr als ein weiterer der unzähligen Ratgeber zum Thema Älterwerden, ist "Weiser, nicht leiser" gleichermaßen ein Geschichtenbuch, eine Biographie sowie ein sinnstiftendes und ein Mutmachendes Buch.
Inspirierend, interessant, unterhaltsam, witzig und nachdenklich.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen