Menge:1
Weihnachtsoratorium ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Weihnachtsoratorium
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Weihnachtsoratorium Doppel-CD


Preis: EUR 34,99 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
26 neu ab EUR 18,95 10 gebraucht ab EUR 6,15

John Eliot Gardiner-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von John Eliot Gardiner

Fotos

Abbildung von John Eliot Gardiner
Besuchen Sie den John Eliot Gardiner-Shop bei Amazon.de
mit 75 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Weihnachtsoratorium + Weihnachtsoratorium BWV 248
Preis für beide: EUR 51,25

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (12. Oktober 1987)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Archiv Produktion (Universal Music)
  • ASIN: B0000057D5
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 33.571 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Jauchzet, frohlocket
2. Es begab sich aber zu der Zeit
3. Nun wird mein liebster Bräutigam
4. Bereite dich, Zion, mit zärtlichen Trieben
5. Wie soll ich dich empfangen
6. Und sie gebar ihren ersten Sohn
7. Er ist auf Erden kommen arm - Wer will die Liebe recht
8. Großer Herr, o starker König
9. Ach mein herzliebes Jesulein
10. Sinfonia G-dur
Alle 36 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Fallt mit Danken, fallt mit Loben
2. Und da acht Tage um waren
3. Immanuel, o süßes Wort! - Jesu, du mein liebstes Leben
4. Flößt, mein Heiland, flößt dein Name
5. Wohlan, dein Name soll allein - Jesu, mein Freud
6. Ich will nur dir zu Ehren leben
7. Jesus richte mein Beginnen
8. Ehre sei dir, Gott, gesungen
9. Da Jesus geboren - Wo ist der neugeborne - Sucht
10. Wo ist der neugeborne - Sucht
Alle 29 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

Deutsche Grammophon - Archiv 423 232-2. Versand aus Holland - auf Lager, wird sofort verschickt.

Amazon.de

Gemeint ist kein Oratorium im Händelschen Sinne, sondern eine Sammlung von Kantaten passend zu den Tagen zwischen Weihnachten und dem Drei-Königs-Fest. Bachs Werkmischung bietet abwechslungsreichen Hochgenuss: eine widerhallende Arie für Sopran und Oboe, eine pastorale Symphonie, Bravourstücke für Tenor und Flöte, Bass und Trompete, ein schwindelerregendes Sopran-Bass-Duett, ein Wiegenlied für den Alt. Der Monteverdi Chor meistert die Choräle in Perfektion. In Teil eins und drei klingen sie überschwenglich, in Teil vier mit Unterstützung der Hörner trällernd und in Teil fünf scheinen sie sich freudenvoll von der Aufnahme abzuheben. Bei Eröffnung und Schluss von Teil sechs frohlocken sie, unterstützt von eindrucksvollen Trompetensolos. John Eliot Gardiners Leitung ist kraftvoll. Unter der hochkarätigen Riege der Solisten ist auch die noch junge Anne Sofie von Otter zu finden. --Matthew Westphal

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Pegasus am 11. September 2007
Format: Audio CD
Warum wird Gardiner bloß so oft wegen seiner Tempi kritisiert? Zunächst einmal muss gesagt werden, dass es sich bei Gardiner um jemanden handelt, der mit Leib und Seele Dirigent ist und seit jeher eine besondere Beziehung zu Bach's Musik hat. Wer dem Dirigenten und seinen Ensembles einmal bei der Arbeit zugesehen hat, weiß, wie viele Gedanken er sich um die Musik macht, sorgfältig an ein Werk herangeht und versucht, alles aus der Musik herauszuholen. Ihm also Kälte oder sogar Unkenntnis vorzuwerfen, wäre völlig falsch. Gardiner "rast" nicht einfach so durch ein Werk. Wenn er hier und da im Vergleich zu den meisten anderen Interpreten mal ein ziemlich schnelles oder auch sehr langsames Tempo wählt, hat das bei ihm seinen triftigen Grund. Nämlich den, dass das entsprechende Stück ein solches Tempo zulässt oder sogar fordert. Ich stelle immer wieder fest, dass Gardiner's Tempi sowie andere interpretatorische Merkmale wie Artikulation und Dynamik bei jedem Stück ihren Sinn haben, wenn man sich den Text, also die musikalische Aussage, vergegenwärtigt. Bei Gardiner ist immer alles bis ins Detail durchdacht und ganz bewusst ausgeführt. Es begeistert mich jedes Mal, wie unter seiner Leitung alles so ausgewogen und wie aus einem Guss präsentiert wird. Bei keinem anderen ist hinsichtlich des Gesamtkonzepts immer alles so rund, schlüssig und klug durchdacht wie bei Gardiner.

Ich finde, dass Bach's wunderbare Musik heute manchmal immer noch unter der damaligen "Romantisierungs-Welle" zu leiden hat. Das trifft hauptsächlich auf die vier großen Vokal-Werke zu. So auch auf das herrliche Weihnachtsoratorium.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doublepeace am 18. Dezember 2009
Format: Audio CD
Diese Einspielung, die bereits im Januar 1987 in den berühmten Londoner Abbey Road Studios entstanden ist, darf auch 22 Jahre nach Erscheinen absoluten Referenzstatus beanspuchen. Mehr noch, der Referenzcharakter gilt für nahezu alle relevanten Bewertungskategorien in gleicher Weise, was erstaunlich ist und von ausserordentlicher Qualität zeugt. Im Einzelnen: Gardiners Dirigat ist wie gewohnt anspruchsvoll, im positiven Sinne perfektionistisch, musikhistorisch wohl unterlegt und ästhetisch auf höchstem Niveau. Ich vermag dem Einwand des "ICE" Tempos nicht zuzustimmen. Die Tempi sind sehr gut gewählt und in konsequentem Einklang mit den melodischen und harmonischen Ausdrucksmitteln. Schwungvoll, ja, aber jeinesfalls zu schnell wie etwa bei Jacobs. Gardiners Auffassung dieses Werks ist von Leidenschaft, Esprit, spiritueller Würde und höchstem musikalischem Feingefühl geprägt - für mich vielleicht seine beste Bach Einspielung. Chor und Orchester - Monteverdi Choir und English Baroque Soloists - bilden eine ausgesprochen runde Einheit. Ausdruck, Synkopen, Phrasierung, Dynamik - alles vom Feinsten und wohl proportioniert.
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 13. Januar 2001
Format: Audio CD
Gardiner beweist hier einmal mehr, dass er Fingerspitzengefühl nicht nur für die Musik an sich, sondern auch für ihre Bedeutung besitzt. Diese Interpretation ist nicht nur musikalisch ein Hochgenuss - hervorragende Besetzung an Instrumenten und Gesang -, sondern auch in ihrer theologisch-geistlichen Umsetzung sehr gelungen. Man darf bei Bachs Kantaten nicht vergessen, dass sie für eine kirchliche Hörerschar, die dabei auch nicht nur hochgebildet war, geschrieben wurden. Das Weihnachtsfest ist wohl das schönste Fest im ganzen Jahr, zumindest in der Volksfrömmigkeit, weshalb man durchaus mal freudig erregt und mit ein wenig Humor an diese Musik herangehen darf - es ist uns der Messias geboren. So ist diese Interpretation von Bachs Weihnachtsoratorium m.E. wesentlich gelungener als die monumentalen und sehr ernstahften, getragenen früherer Jahre.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kant-ig am 22. November 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein u-tubenlink zum ZDF Adventskonzert 2007 aus der Dresdner Frauenkirche des "Jauchzet Frohlocket" unter Vladimir Jurowski machte meinen alten WO-Aufnahmen ein Ende - ein brilliantes Jauchzen und frohlocken, präzise wirklich jubelnd gesungen und ein einem Siegesjubel entsprechendes Tempo faszinierten mich. Ich habe daraufhin versucht, eine entsprechende Aufnahme zu finden. Was ich fand, war entweder ein majestätisches Schleppen allein des Jauchzens und Frohlockens von über 8 minuten, oder eine wirkliche Schnellzugaufnahme höchster technischer Brillianz in 6:41 oder schneller, die nun wirklich keine Nachdenklichkeit und Freude aufkommen ließ oder gar widerspiegelte. Die 7:41 von Jurowski waren genau die Grenze, einfach richtiger Jubel und mitreißend. Also habe ich über diese Zeit verglichen. Ja es gibt Aufnahmen, aber dann Jaahaauchzäd vrooologed es ohne Jubel im Chor. SChließlich fand ich nach vielem Hören diese Einspielung und dazu noch als MP3 bei Amazon zum Download - und ich bin relativ begeistert. Die technische Präsenz der Aufnahme ist halt aus den digitalen Anfangsjahren, könnte also für den Technikfreak etwas besser sein - aber wer den Jubel, die Freude und die bewegenden Momente ohne SChläfrigkeit, sondern mitreißend gerne mag, sollte sich diese Aufnahme gönnen! Es weihnachtet sehr!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen