Menge:1
Weihnachts-Oratorium ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Weihnachts-Oratorium
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Weihnachts-Oratorium Box-Set


Preis: EUR 22,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 17,57 3 gebraucht ab EUR 6,93
EUR 22,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Komponist: Johann Sebastian Bach
  • Audio CD (15. Oktober 1994)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 3
  • Format: Box-Set
  • Label: Bc (Edel)
  • ASIN: B0000035N2
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 223.457 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Chor: "Jauchzet, frohlocket, auf, preiset die Tage" (1. Teil)
2. Rezitativ: "Es begab sich aber zu der Zeit"
3. Accompagnato: "Nun wird mein liebster Bräutigam"
4. Bereite dich, Zion (Arie)
5. Rezitativ: "Und sie gebar ihren ersten Sohn"
6. Großer Herr und starker König (Arie)
Alle 21 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Chor: "Herrscher des Himmels" (3. Teil)
2. Rezitativ: "Und da die Engel vov ihnen gen Himmel fuhren"
3. Chor: "Lasset uns nun gehen gen Bethlehem"
4. Rezitativ: "Er hat sein Volk getröst'"
5. Dies hat er alles uns getan (Choral)
6. Rezitativ: "Und sie kamen eilend"
Alle 19 Titel anzeigen.
Disk: 3
1. Chor: "Ehre sei dir, Gott, gesungen" (5. Teil)
2. Da Jesus geboren war zu Bethlehem (Rezitativ)
3. Chor und Rezitativ: "Wo ist der neugeborne König der Jüden" - Sucht in meiner Brust"
4. Dein Glanz all Finsternis verzehrt (Choral)
5. Erleucht' auch meine finstere Sinnen (Arie)
6. Da das der König Herodes hörte (Rezitativ)
Alle 25 Titel anzeigen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sagittarius am 31. Oktober 2008
Format: Audio CD
Langsam kommt die Zeit, das Weihnachtsoratorium zu hören.

Welche der vielen Aufnahmen ?

Um mit der stärksten Seite dieser Aufnahme zu beginnen: Güttler führt ein einmaliges Trompetenensemble an. Wie die den Trompetenpart dieser sechs Kantaten blasen, ist schon umwerfend. Der Einleitungschor zu sechsten Kantate soll als herausragendes Beispiel dienen.

Die Solisten sind alle gut anhörbar. Die Konkurrenz auf diesem Gebiet ist unendlich gross. Eine Elly Ameling oder Gundula Janowitz wird man vielleicht einer Christiane Oelze vorziehen, eine Christa Ludwig sicher einer Annette Markert, viele wahrscheinlich Wunderlich dem Tenor Hans Peter Blochwitz und Frans Crass vermag einen Oliver Widmer auch ohne weiteres zu toppen.
Dennoch, das Niveau der Solisten ist hoch.

Gleiches kann man für den Chor schreiben.
"Der Concentus Vocalis wurde 1980 als "Kammerchor Hollabrunn" im niederösterreichischen Weinviertel von seinem künstlerischen Leiter Herbert Böck gegründet. Schon zwei Jahre später (1982) erreichte der Chor den 1. Preis beim Internationalen Chorwettbewerb "Walther von der Vogelweide" in Innsbruck (Juryvorsitz: Eric Ericson). In der Folge verlegte der Chor seine Tätigkeit nach Wien und änderte den Namen in "Concentus Vocalis ? Kammerchor Hollabrunn". Der Schwerpunkt der musikalischen Arbeit war ? einst wie jetzt ? die Pflege der a-cappella-Musik, wobei das Spektrum von der Renaissance-Musik bis hin zu österreichischen Volksliedern reicht." Der Chor konkurriert mit anderen Profi-Chören, wie dem Monteverdichoir oder dem Rias Kammerchor.

Manchen Choräle finde ich ein wenig sehr breit genommen,Güttler erinnert da sehr an die Zeit von Karl Richter.

Ansonsten ist dies eine gut anhörbare Version.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen