oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Weihnachten Am Munchner Hof
 
Größeres Bild
 

Weihnachten Am Munchner Hof

1. November 2010 | Format: MP3

EUR 9,09 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,87, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
5:07
30
2
2:35
30
3
2:48
30
4
1:39
30
5
1:34
30
6
3:04
30
7
1:47
30
8
6:50
30
9
4:32
30
10
3:29
30
11
1:09
30
12
2:41
30
13
2:12
30
14
1:13
30
15
2:30
30
16
2:25
30
17
1:52
30
18
5:44
30
19
1:16
30
20
4:16
30
21
1:28
30
22
2:05
30
23
1:48
30
24
1:31
30
25
1:16
30
26
2:03
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 16. November 2010
  • Erscheinungstermin: 1. November 2010
  • Label: Oehms Classics
  • Copyright: (C) 2010 Oehms Classics
  • Gesamtlänge: 1:08:54
  • Genres:
  • ASIN: B0048WG7TY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 304.646 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ebro am 9. Dezember 2010
Format: Audio CD
Die Hofkapelle München, sozusagen die barocke Stimme Münchens, präsentiert auf ihrer neuen CD weihnachtliche Instrumentalmusik aus dem 17./18. Jahrhundert (die man aber auch im Sommer gerne hört), natürlich auf alten Instrumenten. Kompositionen der Münchner Hofkomponisten Evaristo Felice Dall'Abaco (1675-1742) und Johann Christoph Pez (1664-1716) sind ebenso vertreten wie solche von Johann Sebastian Bach, Heinrich Ignaz Franz Biber, Guiseppe Torelli und Esaias Reusner. Die ausgewählten Stücke spiegeln die Vielgestaltigkeit der Barockmusik und ihre Lust am Gegensätzlichen wider: Strahlendes wechselt über zu Innigem, Lyrisches zu betont Rhythmischem, voller Orchesterklang wird abgelöst von solistischen Kabinettstückchen: Oboe, Blockflöten, Solo-Violine, Laute. Auch die liebevolle, künstlerische Gestaltung des CD-Deckels und des Beiheftes darf nicht unerwähnt bleiben, sie gibt einen adäquaten Vorgeschmack auf den musikalischen Gehalt. Der Käufer würde sagen: Wie die Verpackung, so der Inhalt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen