Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Weight Watchers Der 4 Wochen Power Plan: Mit Genuss schlank werden und bleiben Taschenbuch – 10. Februar 2004


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 4,69
13 gebraucht ab EUR 4,69

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


GU Verlag
Willkommen im Leben
Hier finden Sie alle Ratgeber von GU auf einen Blick: Entdecken Sie die Vielfalt des GU-Verlags.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 120 Seiten
  • Verlag: Gräfe und Unzer; Auflage: 22 (10. Februar 2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3774263760
  • ISBN-13: 978-3774263765
  • Größe und/oder Gewicht: 21,1 x 1,1 x 21,1 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (148 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 2.955 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der 4 Wochen Power Plan ist der schnelle Einstieg in das erfolgreiche Weight-Watchers-Konzept. Hier stecken mehr als 30 Jahre Kompetenz und Erfahrung in Sachen gesund abnehmen und schlank bleiben drin. Woche für Woche, Schritt für Schritt kann man -- natürlich auch ohne Teilnahme an den Weight-Watchers-Treffen -- sein Wunschgewicht mit dem Points-Prinzip erreichen.

Nach ein paar wichtigen Basics heißt es hinein ins Koch- und Schlemmervergnügen mit neuen Ideen fürs Frühstück, eine leichte Mahlzeit und eine Hauptmahlzeit, die auch etwas für Gäste und für die ganze Familie sind. Für jeden Tag gibt es einen kompletten Speiseplan inklusive Tipps für Variationen. Das und die praktischen Einkaufspläne sparen Zeit und erleichtern das Dabeibleiben.

Wer sich bewegt, verbraucht zusätzliche Energie -- Sport ist also die ideale Möglichkeit, sich Bonus-Points dazu zu verdienen, kleine Sünden auszubügeln und den Gewichtsverlust zu beschleunigen. Egal, welche Art von Sport man macht, ob Aerobic, Gartenarbeit oder Yoga. Darüber hinaus bietet das Buch ein Easy-Work-out mit leichten Übungen für zu Hause.

Man muss sich bei dieser Diät wirklich nichts verkneifen, denn Der 4 Wochen Power Plan erlaubt auch mal ein Stück Mandarinentorte und andere schlanke Seelenschmeichler oder ein Glas Wein. Und wenn der innere Schweinehund doch mal aufmuckt, gibt es "Erste Hilfe" für heikle Situationen wie Einladungen ins Restaurant, Waagen-Stillstand oder Heißhunger.

Fazit: Ein motivierendes Buch, bei dem nicht nur der Inhalt stimmt, sondern auch die Verpackung: Hier werden keine superschlanken Models gezeigt, die einen irgendwie entmutigen, sondern ganz normale Frauen. Ein realistisches Programm mit realistischen Zielen und deshalb auch so erfolgreich. --Dagmar Rosenberger

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

231 von 239 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Henry Morgenroth am 4. August 2004
Format: Taschenbuch
Eigentlich ein hervorragendes Buch. Nach etwa 20 Seiten Einleitung über Fett, Diäten, Motivation und natürlich das System des Power-Plans folgt der Rezeptteil, in dem für jeden einzelnen Tag der vier Wochen drei Mahlzeiten aufgeführt sind. Danach wird kurz auf Sport zur Unterstützung der Abnahme eingegangen und ein 20-Minuten-Workout serviert. Als Letztes werden noch Lösungen für Notfälle wie Restaurantbesuche oder Motivationskrisen geliefert. Insgesamt eigentlich ein gutes Rundumpaket in Sachen Abnehmen.
Was mir sehr an dem Buch gefällt ist, dass es keine weitere (Wunder-)Diät ist, sondern ein Ernährungsplan ist, der sich auf Dauer praktizieren lässt, der trotzdem zu Gewichtsverlust führt, der auch wirklich nicht schlecht schmeckt und zudem noch ausgesprochen gesund ist.
Der aufmerksame Leser wird sicherlich die vielen Vorbehalte bemerkt haben: Dieses Buch ist in der Tat ein tolles Kochbuch, wirklich. Aber wer abnehmen will, hat es mit dem Power-Plan wirklich nicht leicht: Man braucht enorm viel Zeit und Motivation, denn wenn man davon ausgeht, dass man bereits für das Frühstück zum Vorbereiten etwa eine halbe Stunde braucht, und dann noch im Verlaufe des Tages zwei (!) warme Mahlzeiten zubereiten muss, wenn man bedenkt, dass man die ganzen Messer, Bretter und Töpfe auch noch abwaschen muss und die ganzen vielen verschiedenen Zutaten auch noch einkaufen muss, dann ist man den ganzen Tag mit Nahrung und Nahrungsaufnahme beschäftigt. Und das für nur eine einzige Person.
Für Männer (ich bin übrigens einer) scheint es mir auch schlecht geeignet: "Als Mann verdoppeln sie einfach die Zutaten der Hauptmahlzeit".
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
183 von 190 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudia am 15. Juli 2004
Format: Taschenbuch
Vor ca 4 Jahren hab ich mit WeightWatchers ca 19 kg abgenommen und halte mein Gewicht bis heute. Ich zähle jetzt auch keine Punkte mehr und schreibe nicht auf was ich esse und ich nasche auch zwischendurch. Wenn ich wirklich das Gefühl habe wieder zuzunehmen, dann achte ich ein paar Tage wieder auf die Punkte und schon klappt es wieder.
Auch wenn man keine Diät machen möchte oder muß ist dieses Buch zu empfehlen. Die Rezepte sind sehr einfach zuzubereiten und schmecken einfach köstlich. Auch hier kann man natürlich die Rezepte nach Geschmack abändern, aber wenn man wirklich auf die Punkte achten sollte, wäre es besser die Rezepte so zu kochen wie sie im Buch stehen.
Es handelt sich dabei um einen 4 Wochen poweplan (wie der Titel schon sagt). Jeder Tagesplan basiert auf 20 Points.

Frühstück 5 Points,
Leichte Mahlzeit 6 Points,
Hauptmalzeit 7 Points und
Snacks (2/Tag) je 1 Point.
Und hierbei hat man nicht das Problem dass man eventuell hungern müßte. Im Gegenteil ich hatte ein Rezept ausprobiert und konnte es einfach nicht alles essen. Wir haben eine Portion zu zweit gegessen und ich war mehr als satt.
Es sind sehr viele Bilder enthalten die die Speisen noch interessanter machen. Und auch die 'leichte Mahlzeit' ist nicht so wenig, als dass man nicht satt werden würde.
Ich habe mir dieses Kochbuch nicht gekauft weil es von den Weightwatchers ist, sondern wegen der vielen guten Rezepte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
60 von 62 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Claudia am 16. August 2004
Format: Taschenbuch
Vor ca 4 Jahren hab ich mit WeightWatchers ca 19 kg abgenommen und halte mein Gewicht bis heute. Ich zähle jetzt auch keine Punkte mehr und schreibe nicht auf was ich esse und ich nasche auch zwischendurch. Wenn ich wirklich das Gefühl habe wieder zuzunehmen, dann achte ich ein paar Tage wieder auf die Punkte und schon klappt es wieder.
Auch wenn man keine Diät machen möchte oder muß ist dieses Buch zu empfehlen. Die Rezepte sind sehr einfach zuzubereiten und schmecken einfach köstlich. Auch hier kann man natürlich die Rezepte nach Geschmack abändern, aber wenn man wirklich auf die Punkte achten sollte, wäre es besser die Rezepte so zu kochen wie sie im Buch stehen.
Es handelt sich dabei um einen 4 Wochen poweplan (wie der Titel schon sagt). Jeder Tagesplan basiert auf 20 Points.
Frühstück 5 Points,
Leichte Mahlzeit 6 Points,
Hauptmalzeit 7 Points und
Snacks (2/Tag) je 1 Point.
Und hierbei hat man anicht das Problem dass man eventuell hungern müßte. Im Gegenteil ich hatte ein Rezept ausprobiert und konnte es einfach nicht alles essen. Wir haben eine Portion zu zweit gegessen und ich war mehr als satt.
Es sind sehr viele Bilder enthalten die die Speisen noch interessanter machen. Und auch die 'leichte Mahlzeit' ist nicht so wenig, als dass man nicht satt werden würde.
Ich habe mir dieses Kochbuch nicht gekauft weil es von den Weightwatchers ist, sondern wegen der vielen guten Rezepte.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen