Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor calendarGirl Cloud Drive Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen920
4,3 von 5 Sternen
Geschmack: Cookies & Cream|Größe: 500 g|Ändern
Preis:17,16 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 23. Juli 2012
Von allen Proteindrinks die ich bis jetzt ausprobiert habe war der 80 plus von Weider der, der mich am ehesten überzeugt hat. Man kann das Pulver in Wasser, (in diesem Bericht stets fettarmer) Milch und Sojamilch lösen, wobei die Konsistenz in Wasser am flüssigsten, in Milch nach Art eines Fastfoodketten-Milchshakes und in Sojamilch fast puddingartig ist. Es wurden immer abgewogene 30g in 300ml gelöst. Ich rate vom Lösen in Sojamilch (ich verwendete die Sojamilch von Alpro) ab, probiert es selbst aus wenn ihr neugierig seid, für mich war die Konsistenz einfach zu gelig-schleimig. Einmal (Schokolade) und nie wieder!

Ich ersetze ein bis zwei Mahlzeiten täglich durch jeweils einen Shake, vorzugsweise Abends direkt nach dem Training (5x wöchentlich 1 Std.). Ansonsten ernähre ich mich low-carb und spare Fette wo es geht, übertreibe da aber nicht. Schliesslich sollen die Mahlzeiten noch nach etwas schmecken. Dazu nehme ich BCAAs und Krea-Genic (beides von Weider Maximum) ein. Mit ganz gutem Erfolg, soviel kann ich sagen.

Eine kleine Recherche von mir hat ergeben, dass das Proteinpulver alle essentiellen und die beiden semi-essentiellen Aminosäuren enthält, also alle Aminosäuregrundbausteine, die der menschliche Körper nicht selbst herstellen kann. Fast 20% des enthaltenen Proteins besteht aus der Glutaminsäure, perfekt für den Muskelaufbau. Insgesamt ist die Proteinmischung als hochwertig zu bezeichnen (ich bin kein Sportmediziner, nur ein normaler Arzt). Leider steht das nicht auf der Packung, das hielte ich aber für angebracht, zumal Weider den Inhalt wirklich nicht zu verstecken braucht! Zusätzlich wurden Vitamin B6 und Calcium zugesetzt, insgesamt eine gute Mischung.

Der Geschmack: Ich habe gerne etwas Auswahl und bestelle immer etwas anderes, darum soll sich dieser Bericht hauptsächlich mit dem Geschmack befassen.

Schokolade: schmeckt stark nach Milchschokolade, ein bisschen wie manches Schokoladeneis. Mit Wasser erinnert es mich an mit Wasser aufgegossenen Kakao, eher nicht so positiv. Mit Sojamilch erhält man eine sehr dickflüssige "Schokoladencreme", die man schon fast löffeln muss. Am besten mischt man es mit fettarmer Milch oder man verdünnt sie zur Hälfte mit Wasser. Ich mag die Sorte nicht.

Erdbeer: mit Milch angerührt schmeckt er ähnlich wie ein McDonalds-Erdbeershake, aber auch mit 100% Wasser ist er okay. Der Erdbeergeschmack ist leicht künstlich, ähnlich wie man es von Erdbeermilch kennen könnte. Es ist halt nicht so, als würde man in eine frische Erdbeere beissen, nicht dass ich das erwartet hätte. Erdbeer ist auch nicht meine Lieblingssorte, aber immer noch um Längen besser als das alte Multipower Erdbeer (jetzt haben sie ja eine neue Dose, vielleicht haben sie da ja am Geschmack gearbeitet. Als ich das vor 2 Jahren gekauft hatte schmeckte es grauenhaft).

Toffee-Karamel: meine Lieblingssorte! Schmeckt ganz und gar nicht Low-carb / Low-fat sondern sehr reichhaltig! Nach einem Drink denkt man, man hätte gerade Omas Karamelcremepudding gegessen, der Geschmack ist sehr gut gelungen. Besonders mit Milch (z.B. 0,1%ige) ist der Geschmack super! Das mehlige Aroma das fast alle Proteinpulver haben ist nicht wahrnehmbar, es schmeckt wie etwas, das man auch ohne den Hinweis "Sportnahrung" verkaufen könnte.

Citrus-Quark: Auch einer meiner Favoriten! Schmeckt schön frisch, auch mit Wasser angerührt ist er lecker, mit Milch oder halb/halb steigert er sich nochmal ein bisschen. Schmeckt leicht mehlig, stört mich bei Quarkgeschmack aber gar nicht.

Cookies & Cream: Man sollte gar nicht meinen dass ein flüssiger Shake überhaupt "keksig", in diesem Fall nach Butterkeksen schmecken kann; das tut er aber. Und das sogar ganz gut. Mit Wasser habe ich diese Sorte nicht probiert.

Cappucino: Der schmeckt wie seinerzeit der Nescafé Frappé, wenn man sich an den erinnern kann. Deutlicher Kaffeegeschmack, auch in Wasser schmeckt es ganz gut. Nicht zu süß, mit ein paar Eiswürfeln würde es als handelsüblicher Eiskaffee durchgehen.

Man sollte beim Shaken (ich habe die Smartshakes von Bodyattack und den Standardshaker von Weider verwendet) wirklich darauf achten erst die Flüssigkeit und dann das Pulver einzufüllen, dann erhält man schon nach wenigen Sekunden eine perfekt homogene Mischung, ohne dass etwas an der Becherinnenseite kleben bleibt. Das Verrühren habe ich gar nicht erst probiert, ein einigermaßen vernünftiger Shaker kostet ab €5 und so lässt sich zügig und ohne viel Aufwand die passende Konsistenz erreichen, ohne gleich einen Mixer bemühen zu müssen.

Das Weider Proteinpulver enthält Aspartam, wer an Phenylketonurie leidet oder allgemein skeptisch ist was Aspartamkonsum angeht sollte das 80 plus meiden; ich für meinen Teil nehme auch über andere light-Produkte Aspartam zu mir und überlebe es bis heute, leide aber auch nicht unter Phenylketonurie.

Die Tüte ist wiederverschliessbar, und zwar luftdicht. Das hört sich zuerst gut an, allerdings sollte man beim Schliessen die meiste Luft aus dem Beutel herausdrücken. Ich habe einen Beutel in einen Einkaufskorb gelegt und dann gedankenlos eine Tüte Milch mit hineingeworfen. Dabei ist der Proteinpulver-Beutel an der Seite aufgeplatzt, schöne Schweinerei.

Insgesamt beurteile ich die Weider Protein 80 plus Shakes mit "sehr gut". Nach einem harten Training freut man sich richtig auf den Shake, die meisten anderen Pulver waren eher eine Art Strafe, die man stoisch in sich hineinkämpfen musste. Mit dem 80 plus Shake fällt es nicht schwer, die benötigten Kalorien in Proteinform zu sich zu nehmen und Kohlenhydrate weitestgehend zu ersetzen, selbst wenn einen die Lust auf etwas Süsses packt. Da der Shake korrekt angemischt etwas dickflüssiger wird verweilt er lange genug im Magen um ein Sättigungsgefühl herzustellen, was ich als sehr positiv empfinde. Manche berichten von Mundgeruch wenn sie die Shakes trinken, ich kann das bestätigen allerdings liegt das nicht an den Shakes sondern wahrscheinlich am sog. "Keton-Atem", wenn man sich kohlenhydratarm ernährt. Dagegen kann man z.B. eine Banane essen, wenn es einen selbst oder andere stört. Zähneputzen hilft bestenfalls temporär.

Eine kleine Anregung an Weider von meiner Seite: Verkauft Probiersets mit einer Auswahl aller Geschmachsrichtungen in 30g-Beuteln! Sorten wie Tiramisu und Waldfrucht-Joghurt lachen mich zwar an, aber irgendwie ist man doch skeptisch und will sich nicht gleich ein halbes Kilo bestellen. Sorten wie Schokolade hätte ich mir lieber geschenkt. Die 2kg Beutel gibt es leider auch nur in den Basis-Geschmacksrichtungen, was ich relativ schade finde.

Ich werde demnächst noch das Hardcore Water Whey von Best Body Nutrition testen und schauen wie es schmeckt. Das werde ich dann direkt mit dem Weider Protein 80+ vergleichen.

Für die, die es ganz genau wissen wollen (gut so!) habe ich mir mal die Arbeit gemacht, die Inhaltstofftabelle abzutippen (Angaben pro 100 Gramm Pulver):

Brennwert: 1579 KJ / 372 kcal
Eiweiß: 83,6 g
Kohlenhydrate: 5,3 g
Fett: 1,8 g
Vitamin B6: 2,0 mg
Calcium: 1300 mg

Aminosäurezusammensetzung pro 100 g reines Protein (also nicht in 100 g Pulver!)

Isoleucin: 5,4 g
Leucin: 9,4 g
Lysin: 7,8 g
Methionin: 2,7 g
Phenylalanin: 4,6 g
Threonin: 4,7 g
Tryptophan: 1,4 g
Valin: 6,5 g
Arginin: 2,7 g
Cystein: 0,9 g
Histidin: 2,6 g
Tyrosin: 4,7 g
Alanin: 3,3 g
Asparaginsäure: 7,7 g
Glutaminsäure: 19,7 g
Glycin: 1,7 g
Prolin: 8,7 g
Serin: 5,5 g

Quelle:[...]
99 Kommentare|443 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2015
1 = sehr lecker
5= schlecht

Cookies = 1
Pistazien = 1
Kokos= 1
Kirsche+Marzipan= 1
Banana= 4 - künstlich
Erdbeere= 5 - sehr künstlich (fast ungenießbar)
Vanille= 3
Capuccino= 2
Lemon= 3
Tofee= 3
Hazelnut = 3
11 Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Januar 2011
Ein Produkt wie man es sich öfter wünscht.

Als erstes zum Geschmack, da dieser vielen wichtig ist:
Ich benutze das Weider Proteinpulver 80+ als Grundstein meiner Bodybuilding Ernährung und mische ihn zusammen mit Milch, Sahne, rohen Eiern und anderen Zutaten zu einem Shake den ich den ganzen Tag zu mir nehme.
Trotz der vielen Inhaltsstoffe des Shakes ist der Geschmack stark, wenn auch manchmal zu süß, aber trinkbar. Inzwischen habe ich die meisten Geschmacksrichtungen probiert und kann höchstens von Pistazie abraten.

Nun zur Wirkung:
Wie schon gesagt, ich benutze dieses Pulver nicht ohne Grund als Grundstein meiner Ernährung.
Es bringt bei regelmäßiger benutzung eindeutig viele Vorteile.
Zum einen wird die Muskelregeneration durch den Anteil an Whey-Protein und Molkenproteinisolat (Milkproteinisolate) stark gefördert, das diese einen hohen Anteil an BCAA's (essentielle & unbedingt notwendige) Aminosäuren) besitzen, zum anderen wird dadurch auch der Muskel vor katabolen Effekten (Muskelabbauerscheinungen) nach dem Training geschützt. Dieser Vorgang tritt zudem sehr schnell auf, da das isolat sehr schnell verdaut wird. (Pluspunkt)
Das in dem Pulver enthaltene Casein wird hingegen langsam verdaut und versorgt den Körper über lange Zeit mit einem konstanten Aminosäurenstrom. bei diesem Vorgang wird das Casein zusätzlich von dem ebenfalls im Produkt enthaltenem Eieralbumin (Eggalbumin) unterstützt, das ebenfalls langsam verdaut wird und auch einen hohen Anteil an BCAA's aufweist.
All diese Effekte verbessern den Pump, die Leistung und fördern allgemein den Masseaufbau, besonders in Form von erstklassiger Muskelmasse.

Noch zum Preis:
Gut der Preis ist zwar etwas höher als bei anderen Produkten, allerdings lohnt es sich bei diesem Produkt tatsächlich.

Fazit:
Ich kann dieses Produkt sowohl allen Anfängern, alsauch auch Profis empfehlen, die ein Produkt suchen, das hält was es verspricht oder nur einen perfekten Allrounder wollen.
Ich hoffe außerdem, dass der lange text zur Wirkung aufmerksamen Lesern helfen wird zu verstehen, wie das Produkt wirkt.
11 Kommentar|67 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. September 2015
Ich bin kein Leistungssportler aber dreimal die Woche steht Kraft- und/oder Ausdauertraining an. An diesen Abenden, wo ich erst um halb acht zuhause bin finde ich diesen Shake praktisch, sättigend und super lecker :O) Zudem kann ich gut schlafen da ich nicht voll gefuttert bin. Ich weiß das diese Shakes keine Nahrungsergänzung sein sollen, von daher verwende ich sie auch nur an diesen Tagen...
Mehr wollte ich auch nicht damit erreichen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2013
Bin 15 Jahre im Kraftsport und kann dieses Produkt weiterempfehlen.

Wirkung:
Es beschleunigt die Regeneration der Muskeln, sodass ein hartes Training praktisch jeden zweiten Tag möglich ist, dazu sollte es optimalerweise direkt nach dem Training eingenommen werden, um die ausgepauerte Muskulatur wieder mit Nährstoffen zu versorgen. Muskelwachstum wird so auch in den ersten Wochen bereits sichtbar.

Einnahme:
Allen Anfängern im Kraftsport möchte ich dringend raten: Weniger ist mehr ! - Viele denken, je mehr Pulver sie in ihren Shake mischen, desto schneller wachsen ihre Muskeln und wirgen dann ihre dickflüssige Brühe bis zu zwei mal am Tag. Falsch !

Beachtet, dass euer Körper nur eine beschränkte Menge Protein auch wirklich verarbeiten kann, das restliche Protein beginnt sich in eurem Darmtrakt zu stopfen und zu faulen. Es verursacht Blähungen mit stinkendem Geruch nach verfaultem Ei und der Körper hat Mühe dieses faulige Restprotein abzutransportieren! Es ist ungesund, geht ins Geld durch den schnellen Verbrauch und bringt vor allem GAR NICHTS ! Also: unbedingt die vom Hersteller empfohlene Tagesdosierung von 30 Gramm einhalten! Kraftsportler mit über 1,90m Größe und entsprechender Muskelmasse können die Menge auch steigern. Weshalb auf der Packung auch steht: mindestens 30g täglich! Ich bin 1,75m, in sportlicher Statur, und mir reichen einmal täglich 30g in 0,5 Liter Milch vollkommen aus und ich sehe Fortschritte, habe keine Verdaungsprobleme, keine unangenehmen Blähungen.

Es lößt sich sehr gut in Milch ohne zu klumpen, schmeckt nicht zu süß und reicht bei richtiger Dosierung auch für einen Monat aus!
33 Kommentare|29 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. August 2014
ich verstehe nicht menschen, die sich da beschweren, dass diese Produkt nicht im Wasser löslich ist oder im Milch schlecht löslich ist und solche unnötige bla bla.. ES IST EINER VON DEN BESTEN SHAKES DIE ICH JE AUSPROBIERT HABE! Ich werde ab jetzt bestimmt beim Weider bleiben. Löslichkeit im Wasser - einfach top, löst sich perfekt, konsistenz sehr cremig und schaumig ( ja, mit wasser gemischt) und die Kombination aus 4 verschiedenen Proteinen ist einfach nur super... Mit Milch gemischt schmeckt es wie im Himmel. Der nächste vorteil ist, dass sich die Muskeln schneller regenerieren.. Hab schon zahlreiche Proteine ausprobiert ( Ironmax, Scitec, Biotech usw) und war bis jetzt mit keine einzigen so zufrieden wie mit dem da.. Kann echt nur weiter empehlen!!!
0Kommentar|7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. November 2013
Ich möchte nun auch mal meine Meinung zu den Weider Protein Shakes kundtun.
Bisher stand ich Eiweißshakes oder sonstigen Nahrungsergänzungsmitteln immer sehr skeptisch gegenüber.

Ich fragte mich immer : Braucht man sowas als ,,normaler'' Mensch? Bringt das was?

Dazu muss ich sagen das ich mir das Pulver als Ersatz für das Abendessen gekauft habe.
Da ich mich momentan auf die Gewichtsabnahme konzentriere, hielt ich es für sinnvoll diese Shakes als Abendbrotersatz zumindest mal auszuprobieren.

Bis jetzt habe ich tatsächlich nur positive Erfahrungen gemacht.
Die Shakes machen wirklich satt!
Und genau das wollte ich ja mit dem Kauf der Shakes erreichen.

In Verbindung mit Sport und einer sonstigen ausgewogenen Ernährung habe ich bis jetzt sehr positive Ergebnisse erzielt und ich habe zumindest das Gefühl, das die Weider Shakes da ihren Teil zu beitragen.

Mittlerweile habe ich schon mehrere Geschmacksrichtungen ausprobiert :
Vanille: Schmeckt in fettarmer Milch aufgelöst sehr lecker! Auch gut mit Wasser trinkbar. Sehr cremig!
Erdbeer: Schmeckt insgesamt irgendwie künstlich. Mit Milch ok, mit Wasser überhaupt nicht mein Ding.
Schoko: Top Geschmack! Erinnert geschmacklich an die gute alte Schokomilch aus der Grundschule. Auch mit Wasser sehr lecker. Tipp für den größeren Hunger : Fettarmer Joghurt + Pulver = Sehr sehr lecker!
Banane: Mein Favorit! Schmeckt in Milch aufgelöst wirklich super, mit kaltem Wasser sehr erfrischend! Auch hier kann man das Pulver gut mit Joghurt vermischen!
Toffee/Caramel: Ist mir persönlich ein bisschen zu süß. Schmeckt fast so als hätte man Weihnachten im Mund xD. Dennoch durchaus trinkbar und empfehlenswert!

Fazit : Ich habe mit den Weider-Shakes als Abendbrotersatz durchweg positive Erfahrungen gemacht. Bis jetzt haben mir auch alle Geschmacksrichtungen gut gefallen, wobei ich hier Vanille,Schoko und Banane am meisten empfehlen kann. Für alle die auf ihre Linie achten oder Gewicht verlieren wollen, eine klare Kaufempfehlung meinerseits. Natürlich nützt es nichts nur die Shakes zu sich zu nehmen um Gewicht zu verlieren und Muskeln aufzubauen. In Verbindung mit Sport und einer ausgewogenen Ernährung tragen die Shakes aber ihren Teil zu den gewünschten Ergebnissen bei!

Ich hoffe ich konnte einigen von euch helfen!

MfG Christian
11 Kommentar|89 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. April 2016
Das ist mein erstes Proteinpulver (Cookies and Cream) und finde es extrem gut, löst sich auch super im Wasser auf und klumt nicht. Benutze es hauptsächlich zum backen (Pancakes, Kaiserschmarrn und Kuchen) und brauche zusätzlich kein Süßungsmittel, da das Pulver schon sehr süß ist! Top!!
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Dezember 2014
Auf Grund der positiven Bewertungen habe ich diesen Eiweißshake probiert.
Und was soll ich sagen schmeckt lecker ,cremig und klumpt nicht. Für meinen Geschmack ein Bischen süß aber noch erträglich.
Alles in allem kauf ich wieder.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. April 2016
Schmeckt nicht besonderes gut, egal ob man es mit Wasser oder Milch mischt. kein bisschen nach Cookie, würde es leider nicht weiterempfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 29 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)