Weichei: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Weichei: Roman Taschenbuch – 12. September 2011


Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 8,99 EUR 2,95
56 neu ab EUR 8,99 12 gebraucht ab EUR 2,95 1 Sammlerstück ab EUR 9,99

Wird oft zusammen gekauft

Weichei: Roman + Nasenduscher: Roman + Linksträger: Roman
Preis für alle drei: EUR 26,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Taschenbuch: 256 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag (12. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442475368
  • ISBN-13: 978-3442475360
  • Größe und/oder Gewicht: 11,8 x 2,1 x 18,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (128 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.527 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Tim Boltz ist ein deutscher Schriftsteller und Literatur-Comedian.
Im September 2011 erschien der Comedyroman "WEICHEI" und entwickelte sich sogleich in den Verkaufscharts zu seinem ersten Bestseller. Im Mai 2012 erschien aufgrund dieses Erfolgs die Fortsetzung "NASENDUSCHER" und mit "LINKSTRÄGER" startete er im Juni 2013 schließlich den dritten Angriff auf die Lachmuskeln der Nation. Feuilleton wie Leser feierten erneut auch den letzten Teil der aberwitzigen Trilogie um den Anti-Helden Robert Süßemilch. Außerdem tourt Tim Boltz mit seinen Bühnenprogrammen durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und hat unter dem Pseudonym Chris Kind den komödiantischen Weihnachtsratgeber "OH PANNENBAUM" (PIPER Verlag, 2014) verfasst.
Im April 2015 erscheint sein neuester Streich: Die Comedy-Romanze "SIEBEN BESTE TAGE"!

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Tim Boltz spricht das aus, was wir alle kennen." (Guten Abend, RTL)

„Lesen, lesen, lesen!!! Sprachlich brillant und unglaublich komisch.“ (Die Salzburgerin)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tim Boltz, Jahrgang 1974, arbeitete zunächst als Redakteur. Unter dem Namen Zeno Diegelmann hat er diverse Kriminalromane und Thriller sowie ein Musical verfasst. Seinem ersten Comedyroman »Weichei« folgen nun mit »Nasenduscher« neue Abenteuer des Antihelden Robert Süßemilch.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Anne am 23. Juni 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Geniale kurzweilige Lektüre!!! Hatte Muskelkater vom Lachen! Das wird sicherlich nicht mein letztes Buch von Tim Boltz gewesen sein.Ich kann es nur jedem empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torsten Krah am 26. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist mit vielen lustigen Szenen versehen.gerade im ersten Teil. Könnte man gut verfilmen. Insgesamt ist die Story flach und hebt sich nicht von anderen Trennung- Versagen-neues Leben- Büchern ab. Aber als easy Strandlektüre oder zum Feierabend ohne groß nachdenken zu müssen ist es klasse. Lustig war's. Kein Fehlkauf. Hab mir als nächstes Linksträger ,die Nachfolgestory geladen. Freu mich drauf.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Höing am 23. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Tim Boltz ist einfach ein genialer Geschichten-Erzähler. Seine Figur "Robert Süßemilch" ist eihentlich ein ganz "normaler" junger Mann,der aber andauernd in haarsträubende Situationen gerät.
Eigentlich ist er immer unschuldig daran,aber...na ja...dann aber doch wieder selber schuld.
Man sollte seine Romane nicht in der Üffentlichkeit lesen,da man sonst leicht in den Verdacht gerät,nicht mehr alle Latten am Zaun zu haben....grins.
Das laute Lachen bei der Lektüre kann man bei Mitmenschen schon mal für Irritationen sorgen.
Unbedingt auch "Linksträger" und "Nasenduscher" lesen....sie sind die logischen Fortsetzungen zu diesem Feuerwerk an Gags.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Keller am 13. Juli 2014
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Weichei... ja was sag ich dazu. Also die eigentliche Geschichte zu diesem Buch wäre zu lange aber um es kurz zu machen...
Nachdem mich auch meine Freundin verlassen hatte, hab ich dieses Buch bei Hugendubel entdeckt, es lag oben auf dem Neuheuten Stapel. Iss schon eine Weile her. Ich muss dazu sagen ich lese normal eigentlich nicht, doch als ich in diesem Liebeskummer und Selbstverzweilfungs Loch war, dachte ich, ach komm lies mal wieder was... Jetzt hast du ja Zeit. ;-)

Und sagen wirs so, dieses Buch hat soviel Witz und Wahrheit, man entdeckt sich immer selbst in diesem Buch. Zumindest ging es mir so. Ein wenig hat es mir auch geholfen, sich nicht immer die Frage zu stellen, was hab ich falsch gemacht, warum ist Schluss...
Man kann sich einfach sehr in Menschen täuschen und Schuld ist diese Rosa Brille.

Insofern kann ich nun wieder lachen und hab nachdem ich es verschlungen hatte noch gleich Nasenduscher und Linksträger geholt. Bei Nasenduscher bin ich gerade halb durch, aber das ist auch wie gewohnt, einfach klasse geschrieben.
Danach werd ich Linksträger lesen und ich hoffe Tim Boltz hat bis dahin wieder eine neue Geschichte auf lager.

Empfehlen kann ich dieses Buch jedem, der keine Monster Romane lesen will und beim lesen gerne mal herzhaft lacht oder schmunzelt. Sehr geiles Buch ! Daumen Hoch ! Und der Preis ist wirklich ok !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von SabrinaK1985 am 29. Dezember 2011
Format: Taschenbuch
Robert überrascht seine langjährige Freundin Claudia mit ihrem Kollegen Claus im Bett. Jetzt will er erst einmal etwas Spaß haben und das Leben genießen - dies gelingt ihm mehr oder weniger auf SM-Partys, im FKK-Saunaclub oder beim Speed-Dating. Doch dann trifft er auf Jana. Jana ist eine Klassefrau - und Klassefrauen wollen bestimmt keinen Freund der in einer Tankstelle arbeitet...also erfindet Robert eine klitzekleine Notlüge...

Das Cover allein macht schon Lust darauf dieses Buch zu lesen - hellblauer Hintergrund mit einem pinken Bambi-Waschlappen und wenn man dann beim Inhaltsverzeichnis angekommen ist, schleicht sich bei Kapitelüberschriften wie "Du bist ein Hai", "Im Bett mit Mushishu und Viagra" oder "Das KLINGELING-Speed-Dating" schon ein grinsen aufs Gesicht.

Tim Boltz Schreibstil ist sehr bildhaft und voller Humor, der stellenweise in Ironie und Sarkasmus gipfelt. Der Lesefluss wird zusätzlich durch die kurzen Kapitel unterstützt, so dass das Buch wirklich sehr kurzweilig ist und für mich persönlich nicht eine Länge aufwies.

Robert Süßemilch, der momentan eine Pause vom Studium macht und sein Geld als Angestellter einer Tankstelle verdient, hat es wirklich nicht leicht im Leben. Seine Freundin betrügt ihn, seine Familie wirkt sehr anstrengend und seine Freunde geben ihm fragwürdige Ratschläge, wie er seine Situation verbessern kann - und all das macht den gebeutelten Robert so sympathisch. Eine gescheiterte Existenz, die uns aufzeigt, wie gut es den meisten von uns doch geht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
16 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Schawag am 23. November 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ab und an brauche ich einfach mal ein Buch, das sich lockerflockig in wenigen Stunden durchlesen lässt, ohne dabei großartig nachdenken zu müssen. Zudem erwünscht: Lachpotenzial, idealerweise auf jeder einzelnen Seite. Mich stört es dann auch nicht, wenn die Handlung nicht sonderlich viel Neues hergibt, denn bei einem Großteil der sogenannten Comedybücher wirkt sie häufig beliebig austauschbar und dient nur dazu - so jedenfalls mein persönlicher Eindruck -, die Gags nicht völlig ohne Zusammenhang aufeinander folgen zu lassen. Auch Boltz' Erstlingswerk "Weichei" bildet in dieser Hinsicht keine Ausnahme. Es umfasst einen Handlungsrahmen, der mir nur allzu bekannt vorkommt, lässt sich gut lesen und hält ein paar Lacher parat. Einiges ist jedoch sehr, sehr vorhersehbar - etwa der Ausgang des Speed-Dating, um nur ein Beispiel zu nennen. 'tschuldigung, aber wenn ich schon die Handlung eher nebensächlich in die Kritik miteinbeziehe, müssen zumindest die Komikelemete hundertprozentig sitzen. Boltz' kann dieser Erwartungshaltung jedoch nicht immer gerecht werden. Insgesamt ist "Weichei" sicherlich keine Zeitverschwendung, aber eben auch nicht der ganz große Spaßknaller, gemessen daran, was andere Bücher aus diesem Bereich zu bieten haben. Kurz gefasst: Ganz nett für zwischendurch, aber wer "Weichei" nicht liest, hat nichts verpasst.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen