Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 7,87

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,44 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Wege der Trauer [Gebundene Ausgabe]

Markus Pletz
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Unbekannter Einband --  

Kurzbeschreibung

2004
Wie gehen Menschen mit dem Tod ihres Partners um?

Unaufdringlich und mit sensiblem Gespür für die richtigen Fragen lässt Markus Pletz Trauernde von ihrem persönlichen Umgang mit dem Verlust erzählen. In zwölf Gesprächen und vielen Fotos porträtiert er Menschen, die ihren Lebenspartner verloren haben. Das Buch zeigt die unterschiedlichen Wege der Trauer und die schmerzlichen, oft verzweifelten Prozesse des Abschiednehmens. Es dokumentiert aber auch die entschlossene Lebensbejahung derer, die gerade durch die Trauer ins Leben zurückgefunden haben. Die Gespräche machen deutlich, wie wichtig es ist, die Erinnerung an den Verstorbenen lebendig zu halten, denn gegen die Erinnerung ist selbst der Tod machtlos.

Ein Buch über Trauer, das Mut macht, ohne den Schmerz klein zu reden.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Mehr erfahren



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 156 Seiten
  • Verlag: Gerstenberg (Gebrüder) (2004)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3806725470
  • ISBN-13: 978-3806725476
  • Größe und/oder Gewicht: 26 x 19,6 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.063 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Trauer und Tod gehören zum Leben 14. März 2005
Von W. Brenn
Format:Gebundene Ausgabe
Sehr offen erzählen hier Trauernde über den Verlust Ihres Partners - dabei sind die Wege der Trauer und auch die Lebensgeschichten der Erzählenden individuell sehr unterschiedlich - und doch entdeckt man sich als Leser in vielen Schilderungen wieder , hat ähnliche Sorgen, Ängste und auch Chancen des Neuanfangs selbst schon erlebt.
Markus Pletz ist hier sensibler Zuhörer und aufmerksamer Beobachter, der einfühlsam und doch mit der nötigen Distanz diese intimen Augenblicke in Wort und Bild dokumentiert.
Ein Buch das Mut macht und Wege aufzeigt wie es weitergehen kann.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
30 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Immer anders � persönlich trauern 2. Oktober 2004
Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Wie ist es, wenn der geliebte Partner plötzlich erkrankt und nur noch wenig Zeit bleibt, Abschied zu nehmen? Wie kann man damit leben, wenn bei einem Autounfall die Frau und zwei Kinder zu Tode kommen? Was bleibt an Schmerz, wenn der Partner plötzlich verunglückt? Wie verkraftet man den Suizid seines Partners?
Persönliche Antworten hierauf hat der Autor in einzigartigen Interviews mit Menschen, die ihren Lebenspartner verloren haben, gesammelt.
Markus Pletz` Erfahrungen als Krankenpfleger kommen in den Fragestellungen bei krankheitsbedingten Sterbefällen sehr gut zum Ausdruck.
Genauso fließen auch seine fotographischen Erfahrungen und sein Hintergrund als Kommunikationsdesigner in diesen Bildtextband mit ein.
So befragt er die Trauernden sehr einfühlsam und lässt nach und nach ein persönliches Bild der Trauererfahrung dieser Menschen entstehen. Es wird deutlich, wie unterschiedlich jede Person mit dem Tod umgeht. Sowohl die unmittelbare Zeit danach, als auch das Einlassen auf neue Partner/-innen wird als individueller Trauerprozess sehr prägnant vermittelt.
Man bekommt einen Eindruck davon, wie die Umwelt auf die Trauernden einwirkt, was sich in der Wohnung verändern wird, wie man mit Erinnerungen bzw. Erinnerungsstücken umgehen kann.
Die Zeit zwischen dem Todzeitpunkt und dem Interviewtermin ist unterschiedlich lang und reicht von mehreren Monaten bis hin zu mehreren Jahren. Das jeweilige Schicksal von acht Frauen und vier Männern wird in einer prägnanten Einleitung kurz beschrieben. Die darauf folgenden Interviewauszüge werden von schwarz-weißen Fotographien in unterschiedlicher Größe begleitet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gut 23. September 2010
Von Ilona
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Der Autor hat es nach meiner Ansicht sehr gut verstanden, Betroffenen aber auch Interessierten einen Einblick in die Thematik aus vielen Blickwinkeln zu geben.
Wegen der gemachten Bilder hat man den Eindruck, dass könnte auch jemand sein, den man schon lange kennt. Die Interviews wurden einerseits sensibel und andererseits sehr offen geführt. Hochs und Tief werden beschrieben. Die Botschaft ist deutlich - es ist oft furchtbar und man denkt, es geht nicht weiter, aber es gibt für den Hinterbliebenen ein Leben danach.
So komisch es klingt, aber dieses Buch macht auch Lust auf das Leben- auf ein bewusstes Leben, mit denen, die man liebt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Wege der Trauer. 12 Porträts in Bild und Text 26. Oktober 2010
Von Feline
Format:Gebundene Ausgabe
Ich war etwas enttäuscht, da in diesem Buch ausschließlich Menschen zu Wort kommen, die ihre Lebenspartner verloren haben (außer in einem Fall, wo ebenfalls die Kinder gestorben sind). Ich hatte erwartet, dass Menschen mit unterschiedlichen Trauererfahrungen (Großeltern, Eltern, Kinder, Lebenspartner, FreundInnen) zu Wort kommen.
Dennoch finde ich dass der Autor das Erleben der Trauernden sensibel, respektvoll, offen und einfühlsam behandelt. Das Buch ist für mich eine Bereicherung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar