• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Wege aus der Schwiegermut... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,85 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Wege aus der Schwiegermutter-Falle. Sich aus Verstrickungen befreien Broschiert – 6. März 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 17,90
EUR 17,90 EUR 8,81
66 neu ab EUR 17,90 11 gebraucht ab EUR 8,81
EUR 17,90 Kostenlose Lieferung. Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Wege aus der Schwiegermutter-Falle. Sich aus Verstrickungen befreien + "Ach, wärst du nur wie wir ...": Schwiegereltern und Schwiegerkinder - ein kompliziertes Verhältnis + Frauen wollen erwachsene Männer: Warum Männer sich ablösen müssen, um lieben zu können (HERDER spektrum)
Preis für alle drei: EUR 42,84

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 160 Seiten
  • Verlag: Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG; Auflage: 1. (6. März 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3873876787
  • ISBN-13: 978-3873876781
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 1,7 x 24,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 231.119 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ruth Gall 1954 in Augsburg geboren. Unauffälliges Leben als braves Mädchen. 1995 Gründerin der ersten Selbsthilfe-Initiative für Schwiegertöchter. Seither im deutschsprachigen Raum engagiert für Beratung und Begleitung von (Schwieger-)Kindern übermächtiger Eltern. Zahlreiche Seminare, Workshops und Vorträge.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maria Steimer am 1. Juli 2008
Format: Broschiert
Das war für mich die Kernfrage meines Problems mit der Schwiegermutter. Immer anständig und willig und doch abgelehnt, beschimpft und gedemütigt. In diesem Buch habe ich die Antworten gefunden. Auch warum ich mich so hilflos fühlte. So verlassen und ohne Rückhalt von meinem Mann.

Es ist keine Hetze gegen Schwiegermütter, vielmehr ein aufzeigen, wie sie agieren. Wie Mütter ihre Kinder dressieren und manipulieren. Gefügig halten und unter Druck setzen. Von Beschimpfungen über Drohungen und tätlichen Angriffen, aber auch subtiles demütigen und herabsetzen der Schwiegertochter. Auch das krank werden oder sich umbringen wollen, wenn die Kinder nicht funktioneren. - Die Beteiligung des Umfeldes durch zuhören, tratschen und oftmals ebenfalls verurteilen der Schwiegertochter - ohne dass man diese tatsächlich kennt.

All das erlebe ich täglich. Wurde nie für voll genommen oder abgetan mit: "Sie meint es nicht so". Die Autorin jedoch schreibt deutlich, und das tut meiner Seele gut, wenn jemand es nicht so meint - dann soll er es auch nicht tun. Und dass gut meinen für die damit Bedachten alles andere als gut ist.

Weiterhin fand ich Wege, mich loszulösen. Für mich etwas zu tun. Mich zu trauen, meine Grenzen aufzuzeigen. Konsequent. Meinen Partner an meine Seite zu holen. Ihm klar machen, wo genau ich seine Hilfe und Unterstützung brauche. Wann wir gemeinsam ein Team vermitteln, das zusammen hält und sich nicht auseinander dividieren läßt.

Es ist Arbeit, Konsequenz und ein Umlernen. Doch es befreit und stoppt die Hilflosigkeit und das stumme Ertragen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von H. Becker am 5. Mai 2008
Format: Broschiert
Die "liebe" Schwiegermutter ... Oft versteckt sich hinter der Fassade des Gutmeinens" freundlich verpackte Kritik an der Schwiegertochter. Leider sind die meisten Frauen dazu erzogen worden, die Familienharmonie über alles zu stellen - und so kommt es zu grotesken Konstellationen in der Familie. Die Fallbeispiele in diesem Buch sind teilweise sehr erschütternd und klingen fast unglaublich. Viele Schwiegertöchter sprechen aus Scham nicht über den Terror, dem sie durch das Verhalten ihrer Schwiegermütter und schlimmstenfalls auch ihrer Ehemänner (die mit der Schwiegermutter kooperieren) ausgesetzt sind. Oftmals ist es die eigene Erziehung, die verhindert, dass Frauen sich zur Wehr setzen: Viele haben in ihrer Kindheit das Ideal" vom braven Mädchen kennengelernt, das alles dafür tut, um sich bei anderen beliebt zu machen. Nein zu sagen käme ihnen gar nicht in den Sinn. Ruth Gall hat es gewagt, mit diesem schwierigen Thema an die Öffentlichkeit zu gehen. Betroffene Schwiegertöchter werden beim Lesen dieses Buches aufatmen, weil sie endlich erkennen, wie häufig ihr Problem in Wirklichkeit vorkommt.

Dieses Buch zeigt einerseits, wie subtil Schwiegermütter gegen ihre Schwiegertöchter sticheln können - aber auch massive Konflikte, die von offener Abwertung bis hin zu regelrechtem Hass, ja sogar Stalking führen können. Als Schwiegertochter hat man dabei keine Chance, irgendetwas richtig zu machen. Selbst wenn man bemüht ist, ein gutes Verhältnis zur Schwiegermutter herzustellen, kommt man gegen diese geballte und unbegründete Ablehnung nicht an.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alex B. Crombin am 13. Mai 2008
Format: Broschiert
Wenn Familienharmonie zur Falle wird...
Das ist viel mehr als ein Buch über Schwiegermütter. Auch mehr als ein Buch über übermächtige Eltern.
Die Autorin Ruth Gall gehört offensichtlich zu den Menschen, die sich an Tabus und Abgründe heranwagen. In der heutigen Welt, wo es für alles ein Rezept" zu geben scheint (was in der Regel nicht funktioniert, weil Menschen eben nicht funktionieren"...), ist das eher selten und daher doppelt wichtig.
Die Welt und die Menschen, die in ihr leben, kann man nun mal nicht nach Rezept oder mit Parolen oder irgendwelchen Ratschlägen besser" machen; ebenso wenig das eigene Leben. Also muss man sich auseinandersetzen! Mit den Menschen und mit sich selbst. Unbequem? Natürlich. Aber der einzig sinnvolle Weg.
Diesen Weg beschreitet die Autorin. Ihr Buch wird diejenigen, die sich noch sich selbst stellen wollen, eine wertvolle Hilfe sein. Und das keineswegs nur den Schwiegermutter-Geschädigten! Manche werden bei der Lektüre sagen:
Oh, so verhält sich aber auch meine eigene Mutter!" (dies oftmals in konzertierter Aktion mit dem schweigenden Vater)
Daher gilt: weiter lesen und lernen, wie man verwandtschaftliche Verstrickungen erkennen und sich aus ihnen befreien kann! Es gibt unzählige Beispiele, die uns die Autorin bietet. In vielen Szenarien kann man heftig nicken.
Dieses Buch hilft. Sehr sogar. Man gewinnt neue Lebensqualität.
Doch all dies erfordert auch Mut und Kraft. Trotzdem: Lesen und lernen. Am Ende tut es gut und man erkennt vielleicht die nächste Falle rechtzeitig!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen