Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,70 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Webpublishing mit HTML und CSS - aktuell zu HTML5 und CSS3 (Programmer's Choice) Gebundene Ausgabe – 1. Juni 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 4,95 EUR 3,39
2 neu ab EUR 4,95 6 gebraucht ab EUR 3,39

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 848 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827330610
  • ISBN-13: 978-3827330611
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 5,1 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 527.433 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Laura Lemay ist eine technische Autorin, die seit etwa sieben Jahren Software-Dokumentationen und Online-Hilfe-Systeme schreibt. Sie hat über 10 Jahre Internet-Erfahrung und betreibt ihre eigene Homepage. Laura Lemay hat maßgeblich am Sams-Buch "World Wide Web für Insider" mitgearbeitet. Ihre Bücher "Teach Yourself Web Publishing with HTML in a Week" und "Teach Yourself more Web Publishing with HTML in a Week", ebenfalls in deutscher Übersetzung aufgelegt, sind Topseller in den USA und schon innerhalb von wenigen Monaten in der vierten Auflage erschienen. Den absoluten Volltreffer hat sie mit Ihrem Titel "Teach Yourself Java in 21 Days" gelandet, der bereits in 8 Sprachen übersetzt wurde.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ZZTop am 7. August 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Ich bin HTML Anfänger, habe mir das Buch gekauft, weil es mir für den Einsteiger passend schien.
Ich kannte seit 2 Wochen noch selfhtml.org.

Ich habe sofort festgestellt, daß das Buch teils ellenlang und seitenweise die einfachsten Dinge erklärt, die in selfhtml.org kurz und knapp abgehandelt sind, aber dennoch sehr verständlich. Dagegen wird in dem Buch ein aufgeplasenes Palaver gemacht, was alles nur erschwert. Teilweise hatte ich echt Probleme, Dinge zu verstehen, nur weil sie so elend lange geschrieben sind. Verständlich zwar, aber extrem aufgeblasen.
Und viele andere Dinge sind dann nicht erklärt.
Es gibt sogenannte Hausaufgaben. In einer stellt der Autor zum Beispiel die Frage, ob es schlimm ist, in Tabellen die Tags "dt" und "dd" zu verwechseln? In mehreren Sätzen gibt er dann die Antwort, daß es nicht schlimm ist und ihm das auch ständig passiert. Das ist meiner Meinung nach einfach nur überflüssig und was soll daran eine Hausaufgabe sein?
Und im Gegenzug werden Hausaufgaben gestellt, für die keine Lösung vorliegt. Der Ehrlichkeit halber muß man sagen, das sind allgemeine Aufgaben, so daß es auch nicht schlimm ist, daß es keine Lösung gibt (Wie z.B. "Erstelle eine Website mit dem Inhalt des Buches das bisher abgehandelt wurde")
Desweiteren wird immer wieder auf einen Anhang B verwiesen, den es gar nicht gibt. Ich vermute, der sollte eine Übersicht über die HTML Befehle / Funktionen / Tags darstellen. Und genau das vermisse ich zum Beispiel an dem Buch.
Auch vermisse ich dringlichst eine DVD mit den Beispielen drauf; so muß man alles von Hand abtippen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ToLaSo am 14. September 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Ich habe mir das Buch zum Glück nicht gekauft, sondern nur in der Bücherei geliehen. Ich hatte auch den Eindruck, dass versucht wurde, über wenig Infos möglichst viel zu schreiben, dabei verliert man schnell den roten Faden. Man kann auch alles kürzer und dennoch klarer beschreiben. Außerdem schien mir so, dass es erst eine "Betaversion" des Endproduktes sein sollte.
Ich muss allerdings auch sagen, dass ich nicht das ganze Buch durchgelesen habe, sondern hauptsächlich das Kapitel über JQuery.

+ teilweise waren Codebeispiele falsch eingerückt, so dass sie dadurch schwer nachzuvollziehen waren

+ ein Bild zeigte genau das Gegenteil von dem, was im Text beschrieben war, war also falsch!

+ schwer verständlich geschrieben (viel zu viele Worte, vielleicht um die Seiten vollzukriegen?)

+ Kapitel JQuery: Wie der Autor selbst sagt, will er leistungsfähige Merkmale von JQuery vorstellen. Dabei beschreibt er aber in keinster Weise wirklich die Grundlagen (also dass man ansatzweise versteht, wie JQuery arbeitet, bzw. selbst was schreiben könnte), sondern fischt sich einige zusammenhanglose Features heraus und erstellt damit ein Beispiel.

Ich würde mir das Buch niemals kaufen! Da ist SELFHTML wesentlich besser.

Das Buch "Webseiten erstellen für Anfänger" von Daniel Mies kann ich empfehlen. Es richtet sich nicht nur an Anfänger, sondern beschreibt alles sehr verständlich! Außerdem ist dort eine sehr gute Einführung in JQuery zu finden.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen