Neu kaufen
EUR 11,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von Medienvertrieb & Verlag

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,03

oder
 
   
Alle Angebote
darska25 In den Einkaufswagen
EUR 14,45
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Weber: Der Freischütz (Gesamtaufnahme) (deutsch) (Aufnahme 1967) [Doppel-CD]

Matacic , Odob , Carl Maria Von Weber Audio CD
4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 11,99
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Medienvertrieb & Verlag. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Kunden, die diesen Artikel angesehen haben, haben auch angesehen


Produktinformation

  • Komponist: Carl Maria Von Weber
  • Audio CD (27. Januar 1995)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Rca Class. (Sony Music)
  • ASIN: B000026010
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 332.584 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Ouvertüre
2. Victoria! Victoria! Der Meister soll leben (1. Akt)
3. Oh, diese Sonne - Jetzt auf! In den Bergen und Klüften
4. Nein länger trag ich nicht die Qualen - Durch die Wälder, durch die Auen
5. Hier im ird'schen Jammertal
6. Schweig, schweig, damit dich niemand warnt
7. Schelm! Halt fest! (2. Akt)
8. Kommt ein schlanker Bursch gegangen
9. Wie nahte mir der Schlummer - Leise, leise fromme Weise
Disk: 2
1. Wie? Was? Entsetze!
2. Milch des Monde fiel aufs Kraut
3. Entr'Akt
4. Und ob die Wolke sie verhülle (3. Akt)
5. Einst träumte meiner sel'gen Base
6. Wir winden dir den Jungfernkranz
7. Was gleicht wohl auf Erden
8. Finale: Schaut, o schaut!

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.3 von 5 Sternen
4.3 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Eine Überraschung 10. Juni 2004
Zwei Schwachpunkte hat die Aufnahme: Den blassen Fritz Ollendorff in der Rolle des Kuno und Rudolf Schock, der als Max deutlich schwächer ist als in der älteren Keilberth-Aufnahme.
Auf der Haben-Seite klar Lotte Schädle als Ännchen und Gottlob Frick als Kaspar, eine sehr positive Überraschung ist die ruhige und verinnerlichte, aber gesanglich immer souveräne Claire Watson als Agathe
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Une bien jolie version 15. Februar 2008
Version un peu oubliée, à tort. Il n'y a pas les têtes d'affiche célèbres des autres versions et pourtant, le spectacle est superbe, avec une très belle prise de son. Watson et Schädle forment un charmant duo. Schock, un peu en fin de carrière, étonne par son appropriation du rôle et sa vocalité bien adaptée à Max, malgré quelques aigus ligneux (mais il les eut toujours). Bon Frick (certes peu menaçant mais rugueux) et surtout, excellent Matacic, romantique et tendre. A redécouvrir, sans doute.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrscht blind das Schicksal? Lebt kein Gott? 23. Juni 2012
Von loges
Wenn man die eher lieblos und unschön gestaltete CD-Hülle/Cover in die Hand nimmt, mag man noch nicht ahnen, welch musikalische und großartige Aufnahme sich darin verbirgt.
Nach längerer Zeit hörte ich heute wieder die CD. Ich finde sie großartig. Webers Freischütz an sich ist ja schon eine Offenbarung. Aber ich finde diese Einspielung ganz wunderbar gelungen. Das Orchester spielt fantastisch und sehr sängerfreundlich. Die Chöre sind brilliant, was zum Beispiel im Jägerchor und bei den Brautjungfern sehr deutlich wird. Die Brautjungfern singen glockenrein und wie die ganze Einspielung überhaupt sehr textverständlich. Es steht eine großartige Besetzung zur Verfügung. Allen voran Rudolf Schock als Max. Seine Stimme vefügt genau über das Volumen und die Kraft die der Rolle des Max zukommt. Er singt fantastisch, ein herrliches Rollenportrait. Man höre seine Arie: "Durch die Wälder, durch die Auen", mit dem hohen Schlusston: "Herrscht blind das Schicksal, lebt kein Gott?". Die übrige Besetzung ist ebenso großartig. Claire Watson singt die Agathe verinnerlicht und mit klaren Höhen, Lotte Schädle hat genau die richtige Stimme fürs Ännchen. Ebenso wie die Partie des Kaspar zu Gottlob Frick mit seiner dunklen Stimme passt. Wahrlich ein finsterer Bursche. Kurt Böhme ist ein Eremit mit großem und voluminösem Bass.
Die hier vorliegende Einspielung ist eine großartige Aufnahme von Webers Freischütz. Und auch der Preis ist sehr günstig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa147ee34)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar