EUR 38,00 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von USA_MEDIA

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Weber. Freischütz (Gesamtaufnahme Aufnahme Köln 1955) [Doppel-CD]

Erich Kleiber , Krso & Chor , Carl Maria Von Weber Audio CD
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 38,00
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch USA_MEDIA. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Produktinformation

  • Komponist: Carl Maria Von Weber
  • Audio CD (13. November 2000)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Koch Classics (Universal Music)
  • ASIN: B0000517EP
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 567.888 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Ouvertuere - Kolner RSO/Erich Kleiber
2. Victoria, Victoria, Der Meister Soll Leben; - Kolner Rundfunkchor/Bernhard Zimmermann/Hans Hopf
3. Schau Der Herr Mich An Als Koenig; Kilian, - Kurt Marschner/Kolner Rundfunkchor/Bernhard Zimmermann
4. Was Gibt's Hier?; Dialog, Kuno, Kilian, Max - Friedrich Kinzler/Thomas Braut/Gerhard Becker/Kaspar Bruninghaus
5. Oh, Diese Sonne, Furchtbar Steigt Sie Mir E - Hans Hopf/Heiner Horn/Max Proebstl/Kolner Rundfunkchor/Bernhard Zimmermann
6. Ein Wackerer Mann, Der Herr Erbfoerster!; D - Thomas Braut/Gerhard Becker/Manfred Bruckner/Eugen Lundt/Robert Neugebauer
7. Walzer; Walzer Und Arie - Kolner RSO/Erich Kleiber
8. Nein, Laenger Trag Ich Nicht Die Qualen - D - Hans Hopf
9. Da Bist Du Ja, Kamerad!; Dialog, Kaspar, Ma - Kaspar Bruninghaus/Gerhard Becker
10. Hier Im Ird'schen Jammertal; Lied, Kaspar - Max Proebstl
Alle 20 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Milch Des Mondes Fiel Aufs Kraut; Chor - Kolner Rundfunkchor/Bernhard Zimmermann
2. Samiel, Samiel, Erschein!; Kaspar, Samiel - Max Proebstl/Richard Munch
3. Trefflich Bedient!; Kaspar, Max - Max Proebstl/Hans Hopf
4. Hier Erst Das Blei! Etwas Gestossenes Glas! - Max Proebstl/Hans Hopf/Kolner Rundfunkchor/Bernhard Zimmermann/Richard Munch
5. Entr'acte - Kolner RSO/Erich Kleiber
6. Ein Herrliches Jagdwetter; Dialog , Drei Ja - Manfred Bruckner/Eugen Lundt/Robert Neugebauer/Gerhard Becker/Kaspar Bruninghaus
7. Und Ob Die Wolke Sie Verhuelle; Kavatine, A - Elisabeth Grummer
8. Agathe, Wie Herrlich Dir Das Brautkleid Ste - Anneliese Benz/Ingeborg Schlegel
9. Wir Winden Dir Den Jungfernkranz; Volkslied - Brigitte Kaltwasser/Marlies Siemeling/Marga Weissenfeld/Lucy Schulz
10. Da Bin Ich Wieder; Dialog, Volkslied, Aennc - Anneliese Benz/Brigitte Kaltwasser/Marlies Siemeling/Marga Weissenfeld/Lucy Schulz/Ingeborg Schlegel
Alle 14 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Ein Dirigent muss sein wie ein Löwe, der die Tatzen tief in der Beute hat", sagte Erich Kleiber (1890-1956) einmal und mit ebensolcher Angriffslust geht er Carl Maria von Webers Freischütz an -- der Inbegriff der romantischen deutschen Volksoper schlechthin. Überwältigend das Ergebnis dieser Produktion aus dem Jahre 1955: Temperamentgeladen, voller Leben und einfach hinreißend ist Kleibers Freischütz -- von Beginn an. Packend wird die mystische Atmosphäre des Waldes vermittelt, atemberaubend jene ferne sagenumwobene Zeit nach dem Dreißigjährigen Krieg geschildert, in der die Handlung spielt. Doch bei aller Expressivität und musikalischer Leidenschaft bleibt Kleiber auch ein großer Perfektionist im Detail und ein Mann der Präzision und Sachlichkeit, besonders in instrumentaler Hinsicht. Das gibt seinem Musizieren einen Hauch des Besonderen.

Ausgezeichnete Solisten stehen ihm zur Seite, allen voran Elisabeth Grümmers (1911-1986) als Agathe. Ihr edler Gesang berührt unendlich, ihre unschuldige Anmut nimmt gefangen, man kann sich gar nicht mehr lösen von dieser wunderschönen, lyrischen und beseelten Stimme. Selbst wenn sie die unvergänglichen Schlager anstimmt, für die die Oper so berühmt wurde, bleibt ihr Gesang stets innig und intim und wird niemals populistisch. Ihr zur Seite steht Rita Streich, die mit unbefangener Natürlichkeit das junge Ännchen verkörpert. Die Leistungen der männlichen Solisten stehen dem nicht nach: Alfred Poell gelingt die lebendige Zeichnung eines böhmischen Fürsten und auch Max Proebstl weiß die dämonischen Tiefen des Kaspar auszuloten. Nur bei Hans Hopf in der Rolle des braven und tüchtigen Jägerburschen Max wünschte man sich mehr Zurückhaltung, mehr Natürlichkeit und weniger forcierte Melodramatik. Umso erfrischender wirken die natürlich deklamierenden Schauspieler, die die zuweilen schwer erträglichen gesprochenen Dialogen des Stückes übernehmen. Eine Aufnahme der Superlative! --Teresa Pieschacón Raphael

Produktbeschreibungen

KOC 31642; KOCH SCHWANN - Germania; Classica Lirica

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Faszinierende Rundfunkaufnahme 3. Mai 2003
Von vully TOP 500 REZENSENT
Verifizierter Kauf
Bei "Kleiber" und "Freischütz" denkt man meist an die legendäre Einspielung von Carlos Kleiber bei der Deutschen Grammophon mit Janowitz, Mathis, Schreier und Adam.
Wenn man dann zum Vergleich diese Aufnahme unter der Leitung des Vaters Erich Kleiber hört, stellt man überrascht fest, wie ähnlich die Auffassungen von Vater und Sohn waren: Beide lassen mit großem Schwung und Temperament spielen (man vergleiche einmal die Einleitung der ersten Szene, die beide extrem schnell nehmen)
Dadurch wird die Dramatik des Stückes betont und die Gefahr der Betulichkeit wirksam vermieden. Trotzdem lassen beide Dirigenten den Sängern in den kontemplativen Momenten genug Ruhe (2. Agathe-Arie!), so dass diese umso stärker wirken. Natürlich ist der Klang des Kölner Rundfunkorchesters 1955 nicht so brillant wie der der Staatskapelle Dresden 15 Jahre später, es klingt aber trotzdem sehr sauber, transparent und flexibel.
Und die Solisten? Bei aller Liebe zu Gundula Janowitz - Elisabeth Grümmer wird als Agathe immer unübertroffen bleiben: Sie verfügte über ein einzigartig inniges, beseeltes Timbre, das zuweilen fast rauchig klang, sang wortverständlich wie kaum eine andere und war dabei eine stets sehr intelligente Interpretin. Ihre Karriere hatte sie als Schauspielerin begonnen, und das hört man im positivsten Sinne. Bei ihr ist die Agathe keine statisch leidende Puppe, sondern eine junge Frau mit großer Gefühlsbandbreite.
Hervorragend neben ihr Rita Streich als Ännchen, die vor allem auch vom Stimmklang ideal zur Grümmer passte.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Seit fast 60 Jahren die beste Aufnahme! 18. April 2014
Von Swinging Macedonia TOP 500 REZENSENT
Eine Aufnahme dieser Oper sollte den Hörer gedanklich in den Wald statt in eine Konzerthalle versetzen. Dazu bedarf es lockerer und dennoch treffsicherer Stimmen. Clever einmontierte Geräusche (Bachgeplätscher, Volksfest, ...) peppen die ohnehin gelungene Interpretation unter Erich Kleiber von 1955 zusätzlich auf. Neuere Einspielungen sehen alt dagegen aus. Nur die Aufnahme mit Peter Schreier von 1973 kann annähernd mithalten. Zum Inhalt braucht wohl nichts gesagt zu werden. Es ist die deutsche Nationaloper schlechthin. Mit der spannenden Wolfsschuchtszene kann man sogar Kinder für klassische Musik begeistern.

Dieses Tondokument gibt es inzwischen bei mehreren Plattenfirmen in verschiedenen Aufmachungen, darunter deutlich preiswertere.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar