EUR 15,50 + EUR 3,70 Versandkosten
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen. Verkauft von saymo GmbH
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Weber 16013 Grill-Briketts Premium 7 kg

von Weber

Preis: EUR 15,50 (EUR 2,21 / kg)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 2 bis 3 Tagen.
Verkauf und Versand durch saymo GmbH. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
6 neu ab EUR 10,79
  • Long-Lasting Premium Briquetts
  • 7 Kg

Wird oft zusammen gekauft

Weber 16013 Grill-Briketts Premium 7 kg + Weber 17519 Anzündwürfel, 24 Stück + Weber | Grill - Holzkohle | Premium Express | 5 kg | 17516
Preis für alle drei: EUR 46,23

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 7 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: 16013
  • ASIN: B0017TF490
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 15. April 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (87 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.102 in Garten (Siehe Top 100 in Garten)

Produktbeschreibungen

Long Lasting Premium Briketts aus dem Hause Weber. 240 Minuten lang anhaltende Glut, universell einsetzbar. Extrem lange Brenndauer von bis zu 4 Stunden.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andre Schlebes am 15. Juni 2011
Verifizierter Kauf
Über die Weberkohlen gehen die Meinungen hier ja sehr auseinander.

Die Kohlen haben unbestritten einige Nachteile aber auch entscheidende Vorteile

Nachteile:
- Richtig ist, dass Sie schwer zu entzünden sind. Auch im Anzündkamin ca. 60(!) Minuten
- Es bleibt recht viel Asche übrig (gelb, da auch Braunkohle Bestandteil der Weber-Kohlen ist)
- die maximale Hitzeentwicklung ist geringer als bei Holzkohlebriketts

Vorteile:
- sehr lange, gleichmäßige Hitzeentwicklung für stundenlanges Grillen (dank Braunkohle) und somit auch optimal für indirektes Grillen
- Grillgut verbrennt bei direkten Grillen nicht so schnell, da die maximale Hitze etwas geringer als bei Holzkohlebriketts ist.
- Nach Ersticken problemlos im Anzündkamin wiederentzündbar (am besten mit neuer Kohle mischen), dadurch sparsam.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frank am 3. Juni 2011
Ich kann meinen Vorrednern nicht ganz zustimmen.
Noch am Wochenende gabe es ein Bierdosenhähnchen und im 57er Weber Kugelgrill.
Indirektes Grillen mittels 2 Weber Holzkohlekörbe (soll hier keine Weber Werbung sein, aber warum wechseln, wenn man mit einer Marke zufrieden ist?) und nur mit diesen Briketts.

Das Hähnchen (mächtig, kein Suppenhuhn) war schneller gut als im Grillbuchrezept empfohlen. Die Briketts waren im Anzündekamin (ohne nie wieder!) ratz fatz bereit und es bleiben Brikettreste übrig, die morgen wieder für den Anfang genutzt werden können.
Wobei ich selber unmittelbar nach dem Start von der Grillbuchempfehlung abweiche und direkt Briketts in die Holzkohlekörbe nachlege.
Das spart mir das spätere nachlegen und die Kohle zieht so direkt voll durch.

Die Kohle hält also nach meinem empfinden sehr lange, sicher schon mal länger als herkömmliche Holzkohle.
Sie glüht gleichmässig durch, obwohl es optisch nicht so aussieht ! Vielleicht war die Optik bei den anderen Grillfans das Problem?
Und wenn man den Kugelgrill nicht laufend öffnet zieht er problemlos auf 225 bis 230 Grad hoch.

Ich bin zufrieden und wäre ich in Deutschland, dann sogar noch mehr, schließlich liefert Amazon die Briketts Palettenweise Portofrei!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von F.M. am 6. Juli 2011
Verifizierter Kauf
Ich habe mich hier eingelesen und auch durch die schlechte Bewertung die Kohle geholt. Man bekommt nciht mehr wie abgebildet dieses Produkt sondern das neue Weber long lasting.
Ich muss sagen ohne Anzünderkamin bekommt man diese sehr schlecht an. Aber da ich diesen von Weber habe, ght es ziemlich gut und rasch. Anfangs rauchen sie kurz, ich finde dies aber nicht so stark und schlimm wie hier shcon öfters beschrieben. Und es ist nur kurz.

Wenn die Kohle mal an ist und glüht ist sie hervorragend. Ich habe gegrillt und bisher immer die Temperatur perfekt gehalten. Wenn ich 200°C will und eingeregelt habe, hält er dies auch konstant ohne schwankungen der Temperatur.

Ich kann die Kohle nur weiterempfehlen.

Bedenken uss man allerdings das diese aus Braunkohle ist. das sieht man dann auch an der gelben Asche.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HulkHillen am 7. Juni 2013
Ich kann die sehr unterschiedlichen Bewertungen hier echt nicht nachvollziehen. Mal abgesehen davon, daß es sich tatsächlich um Grillis aus Braunkohle handelt und der Eine oder Andere damit eventuell ein mehr mentales Problem hat, ist es mir total unverständlich wie derartig unterschiedliche Bewertungen bei der Funktionalität der Kohle herauskommen können. Also entweder gibt es große Qualitätsschwankungen beim Produkt oder hier sind Fanboys am Werk. Das alle die negativ Bewertet haben unfähig, und alle, die positiv bewerten Weber-Angestellte sind glaube ich jedenfalls nicht.

Meine persönlichen Erfahrungen mit der Kohle sind jedenfalls bislang durchweg positiv. Wenn man vorhat, eine längere, indirekte Grillsession zu machen, kann ich die Weber-Grillis jedenfalls nur empfehlen. Der Clou ist in jedem Fall, die Briketts im Anzündkamin GUT durchglühen zu lassen. Auch die oberern sollten von einer weißen Ascheschicht umgeben sein. Erst dann in den Grill (oder die Kohlenkörbe) umfüllen und (ganz wichtig) - 5 Minuten bei geöffnetem Deckel und vollständig geöffneten Lüftungsschlitzen weiterglühen lassen. Danach kann das Grillgut in den Grill wandern und der Deckel geschlossen werden. Ich habe letztens 2 Bierdosenhähnchen gleichzeitig gegrillt (jeweils 1,7 kg) und habe nachdem die Temperatur sich bei 200 Grad eingependelt hatte, den Deckel erst nach guten 1,5 Stunden wieder geöffnet. Während dieser ganzen Zeit habe ich regelmäßig das Deckelthermometer meiner Kugel kontrolliert und die Temperatur hat sich NICHT verändert. Danach konnte die restliche Grillware (Würste, Fleisch, Burger u.s.w.) auf den Rost und die Glut reichte noch lockere 1,5 Stunden.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
14 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christian Möller am 12. August 2012
Ich kann leider nur einen Stern vergeben. Bei meinem Weber OT 47cm hatte ich vorher immer die Briketts aus dem Aldi. Ein Sack für 1,89 Euro. Ich habe mir nun den Anzündkamin von Weber geholt, dort waren 2KG Weber Briketts bei. Gestern hatte ich dann diese mal getestet. Was mir sofort auffiel war das die Weber eine Ewigkeit brauchten um auf Temperatur zu kommen. Das geht bei den deutlich günstigeren von Aldi flotter.

Nach einer Zeit war dann die erste Schicht schön weiss, sodass ich mit dem Grillen anfangen konnte. Soweit alles gut. Doch dann das unfassbare .... die Briketts gingen zu 2/3 fast aus. Trotz Lüftung war kaum noch Hitze (90°C) vorhanden. Ärgerlich, ich musste das Grillgut wieder vom Grill nehmen und manuell mit einem Gasbrenner nachhelfen. So etwas ist mir mit den Billig Briketts vom Aldi noch nie passiert. Nach kurzer Flammenbehandlung glüten die Briketts dann wieder. Allerdings nicht so schön wie die aus dem Discounter. Das Fleisch wurde trotzdem durch und war lecker.

Nach dem Grillen habe ich dann immer den Deckel draufgelassen um mein Rost abglühen zu lassen, sodass man hinterher nur noch die verkohlten Reste vom Rost abbürsten brauch. Geht schnell und ist einfach. Doch mit den Weber Briketts war dies nicht möglich. Am anderen Tag waren etwa noch 2/3 der Briketts vorhanden. Sie waren nicht durchgebrannt. So war das sonst einfache reinigen des Grills auch nicht möglich. Bei den Aldi Briketts war hinterher nur noch weisse Asche übrig.

Zur Info, ich arbeite nicht bei Aldi oder sonstigen Discounter. Der Weber Grill und auch einiges an Weber Zubehör ist schon Klasse und sein Geld wert. Aber die Briketts sind für die Tonne. Überteuerter Misst. 0 Sterne.
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden